Weihnachtswichteln 2017 der offizielle Threat

Wenn das Irrenhaus überfordert ist

Moderatoren: Sven, Heaterman, TDI, Finger

Re: Weihnachtswichteln 2017 der offizielle Threat

Beitragvon RMK » Sa 30. Dez 2017, 23:46

ich bin noch ein Foto von meinem Wichtelpaket schuldig, und ein dickes DANKE an meinen
Wichtel... (!!)

Bild->zoom


Inhalt (keine Gewähr auf Vollständigkeit...):

ein Lenkrad (!), Gehäuse, ein Stelltrafo (passt PERFEKT zu meinem 2A Trenntrafo...), ein dicker Lötkolben, Trafos, zwei schöne
LED-Einbauleuchten, Schläuche, Kabel, Flachbandkabel, eine Menge Platinen (hier auf dem Bild vergraben.....), eine faltbare Gießkanne,
eine Zeitschaltuhr, ein lustiger Gummifischgerippedings (die letzten drei Dinge kommen mir SEHR bekannt vor... #-) ), Gerätegriffe,
eine LED-Bremsleuchte, ein Propangasschlauch mit Druckminderer (dafür habe ich sofort eine Verwendung, wollte demnächst einen kaufen...),
eine Tonerkartusche für einen Laserdrucker, Kühlkörper....das Paket war urig schwer und wirklich randvoll.
Dankeschön!! :-)
Benutzeravatar
RMK
 
Beiträge: 1407
Registriert: Di 20. Jan 2015, 14:59
Wohnort: östlich von Stuttgart

Re: Weihnachtswichteln 2017 der offizielle Threat

Beitragvon Geistesblitz » Mi 3. Jan 2018, 15:50

So, der Wichtel-Aal (kurz: Waal) ist endlich gestrandet, und was für ein Monstrum das Paket ist!
Allerdings scheint es ein bisschen beschädigt worden zu sein:
2018-01-03 14.27.46.jpg

Nach dem Öffnen zeigte sich auch, woher der Splitter stammt: eine zerbrochene Plastikkiste. Ok, halb so wild. Also mal versucht, den Kram auszupacken:
2018-01-03 14.41.50.jpg

Eieiei, das sind wohl mehr Bauteile als ich je werde verarbeiten können :D
Und noch jede Menge anderer Kram dazwischen, teilweise muss ich erst gucken, was das überhaupt ist. Was mir aber nicht gefällt sind die Losen Bauteiltüten, die einfach im Karton herumflogen und teilweise ihren Inhalt überall verstreut haben. Das müsste ich jetzt alles erstmal wieder neu sortieren :(
Hoffentlich sind das wenigstens brauchbare ICs und nicht irgendwelcher veralteter Krempel.
Und die Mainboards scheinen irgendwie an der zerbrochenen Kiste festzukleben, mal sehen, ob ich die da noch losgelöst bekomme...
Benutzeravatar
Geistesblitz
 
Beiträge: 1930
Registriert: Di 5. Nov 2013, 17:53
Wohnort: Dresden

Re: Weihnachtswichteln 2017 der offizielle Threat

Beitragvon Flip » Mi 3. Jan 2018, 16:19

Scheinbar waren die Kunststoffkisten, es waren 2 ineinandergestellt, nicht schlagfest genug für Hermes. Keine sorge, die Mainboards und alle blauen bauteiltüten sind nur polster- und verpackungsmaterial. in den klaren butterbrottüten findest du interessantere sachen, die sind zugeklebt. ich hoffe es ist nichts von dem festo pneumatikkram weggekommen.
Flip
 
Beiträge: 217
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 12:04

Re: Weihnachtswichteln 2017 der offizielle Threat

Beitragvon Geistesblitz » Mi 3. Jan 2018, 16:40

Hmm, also ich hab zwei kleine Pneumatikzylinder und eine (unvollständige?) Farbpistole gefunden, war da noch mehr Pneumatikzeugs drin?
Benutzeravatar
Geistesblitz
 
Beiträge: 1930
Registriert: Di 5. Nov 2013, 17:53
Wohnort: Dresden

Re: Weihnachtswichteln 2017 der offizielle Threat

Beitragvon Geistesblitz » Mi 3. Jan 2018, 21:24

Mir ist eben noch aufgefallen, dass auf dem Paket ein Aufkleber angebracht wurde, auf welchem steht, dass das Paket beschädigt und der Inhalt umverpackt wurde. Ist also bestimmt gut möglich, dass da was verloren gegangen ist. Hab auch nochmal geguckt, von Festo ist da nix drin gewesen, die Pneumatikzylinder sind von Bosch.
Benutzeravatar
Geistesblitz
 
Beiträge: 1930
Registriert: Di 5. Nov 2013, 17:53
Wohnort: Dresden

Re: Weihnachtswichteln 2017 der offizielle Threat

Beitragvon Flip » Do 4. Jan 2018, 00:48

Das bild sieht recht vollständig aus, der druckluft ölnebler hat seine kanne verloren und ein 24V wegeventil von festo war noch dabei.
Flip
 
Beiträge: 217
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 12:04

Vorherige

Zurück zu Fingers Sozialstation

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: the_placebo und 1 Gast

span