Endlich Weihnachtsurlaub!

Wenn das Irrenhaus überfordert ist

Moderatoren: Sven, Heaterman, TDI, Finger

Endlich Weihnachtsurlaub!

Beitragvon topmech » Fr 22. Dez 2017, 22:10

Endlich mal Zeit liegen-gebliebenes fertig zu frickeln?
Pustekuchen. Meine Ma hat sich kabellose LED-Christbaumkerzen geholt, die mit einer Fernbedienung eingeschalten/gesteuert werden. Kaum lässt sie unsere Labradorhündin kurz aus den Augen, ist genau diese jene Fernbedienung zerkaut.
Nach 3h Wiederbelebungsversuchen hab ichs aufgegeben. Taster in allen erdenklichen Kombinationen angelötet, macht kein Mucks mehr. Es sieht auch so aus als hätte der schwarze Klecks einen Riss abbekommen, dann ist eh Feierabend.
Witzigerweise hatte die Li-Knopfzelle noch ihre Spannung, obwohl ein spitzer Hundezahn sich probiert hat dort reinzubohren :twisted:
Jetzt hab ich wohl 30 kabellose Christbaumkerzen zum Verfrickeln :lol: 8-)
Was habt ihr so vor?
Wollt eigentlich an meiner CNC-Fräse weitermachen...
Benutzeravatar
topmech
 
Beiträge: 1049
Registriert: Sa 28. Jun 2014, 18:04
Wohnort: Römerstein auf der schwäbischen Alb

Re: Endlich Weihnachtsurlaub!

Beitragvon Chemnitzsurfer » Fr 22. Dez 2017, 22:14

War das Noname oder gibt es da einen Hersteller => dort anfragen
Bei einige Chinakrachern funktionieren unter Umständen auch welche von LED streifen ( so viel Codes gibt es da nicht)

z.B. die von Lumix gibt es für ein paar Euro auf amazon
https://www.amazon.de/KRINNER-Highlight ... B00U8S1JTU
Zuletzt geändert von Chemnitzsurfer am Fr 22. Dez 2017, 22:17, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Chemnitzsurfer
 
Beiträge: 3308
Registriert: So 11. Aug 2013, 14:10
Wohnort: Chemnitz (OT Hutholz)

Re: Endlich Weihnachtsurlaub!

Beitragvon Kuddel » Fr 22. Dez 2017, 22:17

Meine Moorgasanlage läuft wieder, hatte ich heute morgen gemacht. Das nächste Projekt scheiterte an der defekten Kettensäge ;-)
Ansonsten sind Werkstatttage angesagt. Küchenzeile für die Werkstatt soll fertig werden, aufräumen und weiter mit dem Elektroeinachser.
Schöne Weihnachten Euch allen.
Gruß
Kuddel
Benutzeravatar
Kuddel
 
Beiträge: 2958
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 10:56
Wohnort: Denk immer an St. Alamo!

Re: Endlich Weihnachtsurlaub!

Beitragvon Toddybaer » Fr 22. Dez 2017, 22:24

Mal eben bissel am Kompressor rumprobiert und geschaut was ich denn noch so an Fittingen brauch.
Noch mal eben bei Ebay bestellen...
ZACK fast 60 Euronen.....

Vielleicht doch nochmal beim Eisenwarenhändler fragen, aber viel billiger wird das wohl auch nicht werden...
Benutzeravatar
Toddybaer
 
Beiträge: 1640
Registriert: Sa 11. Jun 2016, 13:48
Wohnort: Hemmoor

Re: Endlich Weihnachtsurlaub!

Beitragvon Fritzler » Fr 22. Dez 2017, 23:33

topmech hat geschrieben:Was habt ihr so vor?

E-Last Revision 2 Software schreiben, bzw von AVR auf ARM portieren.
Nebenbei 43C3 Talks gucken 8-)

Die Hardware ist inzwischen fertig gelötet.
Benutzeravatar
Fritzler
 
Beiträge: 5357
Registriert: So 11. Aug 2013, 19:42
Wohnort: D:/Berlin/Friedrichshagen/Am Wasserwerk

Re: Endlich Weihnachtsurlaub!

Beitragvon Propeller » Sa 23. Dez 2017, 11:27

Einfach nur etwas zur Ruhe kommen, die Werkstatt aufräumen und vielleicht noch ein wenig weiterprobieren, das Internet in die Werkstatt zu bekommen.
Benutzeravatar
Propeller
 
Beiträge: 959
Registriert: So 29. Sep 2013, 09:40

Re: Endlich Weihnachtsurlaub!

Beitragvon ferdimh » Sa 23. Dez 2017, 15:30

Hm... Der "Urlaub" geht irgendwie voll dafür drauf, das neue alte Auto zu holen und einen Partikelfilter reinzuschlossern.
Dummerweise habe die jetzt die Schilder aufgestellt, so dass die seit 2015 formal existente Umweltzone Realität wird...
Benutzeravatar
ferdimh
 
Beiträge: 5955
Registriert: Fr 16. Aug 2013, 15:19

Re: Endlich Weihnachtsurlaub!

Beitragvon topmech » Sa 23. Dez 2017, 17:58

Heute wieder etwas gewerkelt. Mein Plan ist es aus einem Seitenkanalverdichter von RMK einen saugstarken, aber leisen Staubsauger bzw. Absaugung für die Fräse zu frickeln. Dafür hab ich 35mm HT-Rohre ausm Baumarkt besorgt und eine Box aus Sperrholz gebaut (ursprünglich sollte da ein Autoradio zur Beschallung der Werkstatt wohnen), die den Staubsaugerfilter bei sich aufnimmt (danke electrixx2005). Zwischengeschaltet wird ein Kärcher Zyklonabscheider.
Der Rest wird aus Furnierbrettern und Latten zusammengespaxt. Keine Lust extra den Sch(w)eißkübel anzuwerfen.

Die Weihnachtsgeschenke, die ich mir selber schenke, sind auch schon da:
Paulimot ER32/MK2 Spannfutteraufnahme mit 19 ER32 Spannfuttern, einem Schlüssel für die Mutter - was fehlt? Ein 36er Schlüssel... Kurzerhand selber aus 4 oder 5 mm starkem Blech ausgeschnitten und passend gefeilt.
Schlagzahlen machen übrigens auch Spaß, anlegen und KLONK :twisted: Daher ist die Aufschrift "36" gleich beidseitig drauf gekommen.
Aus einem Zeitungswagen zwei Räder mit Stange dient als Hinterachse, die Vorderachse wird entweder eine Rolle von einem Bürostuhl übernehmen oder eine Art Gummistopfen. Wobei ich eher zur Rolle tendiere.

Jetzt sollte ich nur mal n Tisch für die Bohr-Fräskombimaschine bauen, damit ich das ganze Werkzeug in Schubladen darunter aufbewahren kann. Oder doch noch eine 2t-Universalfräsmaschine holen? Würde ganz gerne weiter Richtung Metallwurm gehen, 80er Messerköpfe durch Stahl jagen und Späne durch den Raum fliegen lassen. 8-)

Update:
gerade den fahrbaren Unterbau aus den Rädern vom Zeitungswagen, einem Brett und zwei Streifen Blech aus einem PC-Gehäuse gebaut. Das Stützrädchen vorne ist eine Rolle aus einem Bürostuhl (seltsamerweise hatte ich noch genau eine davon herumliegen), der Höhenunterschied wird mit einer zurechtgesägten Holzkugel (war selber mal n Füßchen) ausgeglichen.
Lochbild vom SKV auf das Brett übertragen und mit 4 M8-Schräubchen wird der SKV an Ort und Stelle gehalten.
Habe 4 Bögen und 4 Rohre ausm Baumarkt geholt, ich hoffe nur das reicht auch :oops:
Morgen gehts weiter.
Benutzeravatar
topmech
 
Beiträge: 1049
Registriert: Sa 28. Jun 2014, 18:04
Wohnort: Römerstein auf der schwäbischen Alb

Re: Endlich Weihnachtsurlaub!

Beitragvon Azze » Mo 8. Jan 2018, 17:43

Hab mich dieses Jahr nach Weihnachten in treuer Tradition an die Herstellung der Badschränke gemacht (2014: Waschbeckunterschrank, 2015: Schuhschrank, 2016: Garderobe). Wenn fertig, werde ich mal gesamt berichten.
Azze
 
Beiträge: 1291
Registriert: Di 13. Aug 2013, 09:53


Zurück zu Fingers Sozialstation

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

span