Lost-Place E-Porn

Wenn das Irrenhaus überfordert ist

Moderatoren: Sven, TDI, Heaterman, Finger, duese

MSG
Beiträge: 426
Registriert: Fr 9. Nov 2018, 23:24
Wohnort: Nähe Dieburg

Re: Lost-Place E-Porn

Beitrag von MSG » Fr 24. Jan 2020, 23:00

Mr_P hat geschrieben:
Fr 24. Jan 2020, 22:43
nur mal Interessehalber. Wäre so etwas, wenn man es bei der Wartung entdeckt, ein Kündigungsgrund? Das ist doch höchst fahrlässig und könnte mein Eigentum zerstören/schädigen...
Tja, gute Frage. In Deutschland bist du als Vermieter eh meist der dumme.
Wir haben es erst nach ihrem Auszug bemerkt und ihr dann die Batterien von der Kaution abgezogen...

Online
Benutzeravatar
RMK
Beiträge: 2191
Registriert: Di 20. Jan 2015, 14:59
Wohnort: östlich von Stuttgart

Re: Lost-Place E-Porn

Beitrag von RMK » Fr 24. Jan 2020, 23:05

MSG hat geschrieben:
Fr 24. Jan 2020, 23:00
Tja, gute Frage. In Deutschland bist du als Vermieter eh meist der dumme.
Wir haben es erst nach ihrem Auszug bemerkt und ihr dann die Batterien von der Kaution abgezogen...
...was wiederum auch nicht zulässig ist.... (ja, als Vermieter *bist* der Dumme)

Benutzeravatar
Mista X
Beiträge: 2220
Registriert: Mo 28. Jul 2014, 20:30
Wohnort: Hückeswagen

Re: Lost-Place E-Porn

Beitrag von Mista X » Sa 25. Jan 2020, 13:08

Also die Sabotage von sicherheitsrelevanten Einrichtungen ist ein Abmahngrund. Der Diebstahl auch wenn dieser erst nach Auszug auffällt ist kostenpflichtig und kann von der Kaution abgezogen werden.
Stichwort versteckte Mängel. Du hast 6 Monate Zeit diese zu finden und dann Ansprüche geltend zu machen.

Benutzeravatar
Lötfahne
Beiträge: 1293
Registriert: Sa 9. Nov 2013, 10:43
Wohnort: KBS 669 bzw. 9401

Re: Lost-Place E-Porn

Beitrag von Lötfahne » Sa 25. Jan 2020, 13:15

Ähem, Thema? :?

Antworten