Abgesagt Damitumgehgruppe

Wenn das Irrenhaus überfordert ist

Moderatoren: Finger, Sven, TDI, Heaterman, duese

Benutzeravatar
Cubicany
Beiträge: 2084
Registriert: Sa 15. Feb 2020, 17:48
Wohnort: Soest

Re: Abgesagt Damitumgehgruppe

Beitrag von Cubicany » So 11. Apr 2021, 08:10

Tesla hat geschrieben:
Sa 10. Apr 2021, 23:44
Mir ist das dank geringer Lebenshaltungskosten alles ziemlich wurst. KV zahle ich selbst mit studenten/erwerbslosentarif, wenn das Amt keinen Bock hat meinen zügellosen Lebensstil zu unterstützen :mrgreen: Die stelle wird gekündigt für den Zeitraum meiner Reise, da ich nicht vorhabe mich in dieser Firma weiter selbst runterzurocken.
Eigenheim oder wie hältst du die Kosten so gering?

Ansonsten auf jeden Fall richtige Einstellung!

Hier und da muss man einfach mal länger Pause machen.

Ich halt nämlich auch nicht so viel davon, die paar Urlaubstage irgendwie verstreut zu nehmen.

Begründest du das dann irgendwie oder sagst du einfach "So, ich bin so und so lange weg und reibe mir den Wanst!"?

Benutzeravatar
Hightech
Beiträge: 6878
Registriert: So 11. Aug 2013, 18:37

Re: Abgesagt Damitumgehgruppe

Beitrag von Hightech » So 11. Apr 2021, 22:08

Eigenheim oder wie hältst du die Kosten so gering?
Ja Eigenheim hatt er. Ist auch bezahlt wenn ich das richtig Verstande habe. Und das mit Mitte 20. :lol:

Benutzeravatar
Cubicany
Beiträge: 2084
Registriert: Sa 15. Feb 2020, 17:48
Wohnort: Soest

Re: Abgesagt Damitumgehgruppe

Beitrag von Cubicany » Mo 12. Apr 2021, 12:21

Hightech hat geschrieben:
So 11. Apr 2021, 22:08
Eigenheim oder wie hältst du die Kosten so gering?
Ja Eigenheim hatt er. Ist auch bezahlt wenn ich das richtig Verstande habe. Und das mit Mitte 20. :lol:
Naja gut, ich müsste noch etwas mehr sparen, aber so unrealistisch wäre das nicht.

Das liegt dran, wie man haushaltet.

Ich habe vor der Ausbildung nicht viel gehabt. Was man aus dem Taschengeld halt so zusammensparen kann,
weil Onlinehandel hab ich da noch nicht gemacht. Inzwischen nach 2 Jahren plus ordentlich Nebengeld durch
Verkäufe habe ich etwa das dreifache dessen, was die anderen so haben.

Und je nach Lage sind Häuser ja günstiger als Miete.

Wäre mir persönlich auch lieber, was in der Hand zu haben, was nicht nach einem Vertragsende weg ist.

Benutzeravatar
Tesla
Beiträge: 511
Registriert: So 11. Aug 2013, 14:02

Re: Abgesagt Damitumgehgruppe

Beitrag von Tesla » Mo 12. Apr 2021, 18:18

Mein Eigenheim hat 7m² Wohnfläche ist selbstgebaut und steht auf Rädern :) Das Wagenleben ermöglicht schon ein recht angenehmes Auskommen, ist aber auch nichts für jeden. Momentan wohne ich in ner Hofgemeischaft von Freunden. Da gibts halt keine Miete, nur nen Monatlichen Unkostenbeitrag der von Werkstattmaterial bis Kaffee alles abdeckt.

Gernstel
Beiträge: 967
Registriert: So 11. Aug 2013, 15:36

Re: Abgesagt Damitumgehgruppe

Beitrag von Gernstel » Mo 12. Apr 2021, 18:29

Das wäre eigentlich was für einen extra Thread.
Wärmedämmung, Heizung, Sanitär, Wasserversorgung, Kühlschrank, Waschmaschine - zwischen "gar nicht" und "sensationell" scheint da einiges denkbar zu sein.

Benutzeravatar
PowerAM
Beiträge: 3552
Registriert: Di 13. Aug 2013, 23:14
Wohnort: JO62rr

Abgesagt Damitumgehgruppe

Beitrag von PowerAM » Sa 17. Apr 2021, 11:39

Man fährt ja zum Spaß in den örtlichen Baumarkt! 🤣

...und kommt ohne Gewerbeschein nicht rein.

Als ob der Wunsch nach dem Erwerb einer Duschbrause nicht lebensnotwendig wäre. 💩 Natürlich fliegt mir die vorhandene Duschbrause zum Spaß auseinander!

Jetzt flicke ich das Teil zuhause zusammen, dass es vielleicht noch ein- oder zweimal benutzbar ist und bestelle mir den Schei... im Versandhandel.

Benutzeravatar
Fritzler
Beiträge: 9926
Registriert: So 11. Aug 2013, 19:42
Wohnort: D:/Berlin/Adlershof/Technologiepark
Kontaktdaten:

Re: Abgesagt Damitumgehgruppe

Beitrag von Fritzler » Sa 17. Apr 2021, 11:57

Falls du doch nen Test machst um in Baumarkt zu kommen:
Ich bräucht auch noch was :lol:

Aber Hornbach meint Reservieren und abholen solle nichts kosten.
Kannste ja mal versuchen.

Ins Gartencenter kommste aber so rein, kein Termin, kein Test!
Daher hab ich erstmals Auto tiefergelegt:
Bild

Für die Diskussion über Sinn oder Unsonn ist das hier abers falsche Forum.

Benutzeravatar
PowerAM
Beiträge: 3552
Registriert: Di 13. Aug 2013, 23:14
Wohnort: JO62rr

Abgesagt Damitumgehgruppe

Beitrag von PowerAM » Sa 17. Apr 2021, 12:56

Neee, Kernaussage war eigentlich, dass ich das Mistteil erstmal geflickt habe, um irgendwie noch duschen zu können. Der für verschiedene Strahlarten verstellbare Düsenteil im Kopf hatte sich desintegriert. Den halten jetzt zwei über Kreuz angebrachte Kabelbinder. Mit nicht zuviel Druck ist das Strahlbild erträglich. Bei mehr Wasserdruck wird das Bad nasser als ich.

Ich hab' mir jetzt Ersatz bestellt. Ohne Schickimicki, klassisch in Bakelitoptik mit rausnehmbarer Düsenscheibe (wie ein Sieb) aus Edelstahl, falls man das mal entkalken möchte.

Letztlich ist es jetzt hier auch im falschen Thema - im "Reparaturerfolge" würde ich es auch nicht publizieren und erst recht kein Bild hochladen, da mein Flickwerk echt nur eine Notreparatur darstellt.

Ich halte die Baumärkte für genauso lebensnotwendig wie Lebensmittelgeschäfte. Wenn im Haushalt was kaputt geht, dann braucht man Ersatz in der Regel umgehend.

Nun ist aber Schluss mit der Kritik! Ich will lieber drüber lachen, als mich zu ärgern. Das habe ich vorhin, mein Leben ist mir dazu zu schade!

Ob ich die Kabelbinder-Duschbrause als forbidden Art mit den Zusatzbegriffen rar, edel und WK2 noch auf ebay verkauft kriege? :lol:

Benutzeravatar
ESDKittel
Beiträge: 2731
Registriert: Fr 23. Aug 2013, 13:18

Re: Abgesagt Damitumgehgruppe

Beitrag von ESDKittel » Sa 17. Apr 2021, 14:33

Der örtliche Biberbaumarkt hier (Niedersachsen) bietet [Online-] Vorbestellen und Abholen an.
Klappt wunderbar, die haben einen extra Eingang für Abholer eingerichtet, die Bereitstellungszeit war deutlich unter den online avisierten 2h.

Man muß nur vorher genau wissen was man will und das dann dem Onlineshop auch entlocken.
Warum werden wenn man nach einer ganz bestimmten Dübel Art und Größe sucht, auch fast alle anderen Dübel Arten und Größen angezeigt?!?
Hingegen mit "Düdel" statt "Dübel" gesucht kommt genau das eine Gesuchte...

Hab im Keller mal die RegAALbestände an Steckdosen, Kabelkanal und NYM verringert und im gleichen Zuge die Anzahl der Stromzapfstellen erhöht,
da sind mir dann doch mittendrin die Dübel ausgegangen...

Benutzeravatar
Später Gast
Beiträge: 1040
Registriert: Di 5. Apr 2016, 22:03
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: Abgesagt Damitumgehgruppe

Beitrag von Später Gast » So 18. Apr 2021, 00:35

PowerAM hat geschrieben:
Sa 17. Apr 2021, 12:56
Neee, Kernaussage war eigentlich, dass ich das Mistteil erstmal geflickt habe, um irgendwie noch duschen zu können. Der für verschiedene Strahlarten verstellbare Düsenteil im Kopf hatte sich desintegriert. Den halten jetzt zwei über Kreuz angebrachte Kabelbinder. Mit nicht zuviel Druck ist das Strahlbild erträglich. Bei mehr Wasserdruck wird das Bad nasser als ich.

Ich hab' mir jetzt Ersatz bestellt. Ohne Schickimicki, klassisch in Bakelitoptik mit rausnehmbarer Düsenscheibe (wie ein Sieb) aus Edelstahl, falls man das mal entkalken möchte.
Duschköppe sind echt harte Hühnersuppe geworden, insbesondere die mit änderbaren Strahlbildern sind recht kurzlebig. :(
Letztlich ist es jetzt hier auch im falschen Thema - im "Reparaturerfolge" würde ich es auch nicht publizieren und erst recht kein Bild hochladen, da mein Flickwerk echt nur eine Notreparatur darstellt.
Das sind doch die besten Reparaturen! Vermutlich hält das Improvisat auch länger als das Originalkonstrukt. (wenn man es lässt)

Ob ich die Kabelbinder-Duschbrause als forbidden Art mit den Zusatzbegriffen rar, edel und WK2 noch auf ebay verkauft kriege? :lol:
"für Bastler sicher kein Problem" ;)

sysconsol
Beiträge: 3101
Registriert: Fr 8. Jul 2016, 17:22

Re: Abgesagt Damitumgehgruppe

Beitrag von sysconsol » So 18. Apr 2021, 06:24

Zum Duschen reicht doch der Monostrahl. :P
Wird die Luft auch nicht so feucht.

Benutzeravatar
PowerAM
Beiträge: 3552
Registriert: Di 13. Aug 2013, 23:14
Wohnort: JO62rr

Abgesagt Damitumgehgruppe

Beitrag von PowerAM » So 18. Apr 2021, 10:21

Später Gast hat geschrieben:
So 18. Apr 2021, 00:35

Duschköppe sind echt harte Hühnersuppe geworden, insbesondere die mit änderbaren Strahlbildern sind recht kurzlebig. :(
Du sagst es! :roll: Ich bin 1999 hier eingezogen. Irgendwann kurz danach muss ich das Ding erworben haben.

Man kriegt echt keine Qualität mehr fürs Geld!

Benutzeravatar
Später Gast
Beiträge: 1040
Registriert: Di 5. Apr 2016, 22:03
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: Abgesagt Damitumgehgruppe

Beitrag von Später Gast » So 18. Apr 2021, 12:11

Hmm. Vllt hab ich Pech, oder es liegt am Karlsruher Wasser, aber ich hab in den letzten 5 Jahren bestimmt 4 von den Dingern zerlegt. Fehlerbild jedes Mal wg Ablagerungen verklemmter Wechselmechanismus, der unwartbar verklebt und verklipst ist.

Wünsche lange Freude mit dem neuen Teil, ich kauf nurnoch welche ohne bewegliche Teile.

Benutzeravatar
PowerAM
Beiträge: 3552
Registriert: Di 13. Aug 2013, 23:14
Wohnort: JO62rr

Abgesagt Damitumgehgruppe

Beitrag von PowerAM » So 18. Apr 2021, 13:05

Später Gast hat geschrieben:
So 18. Apr 2021, 12:11
Hmm. Vllt hab ich Pech, oder es liegt am Karlsruher Wasser, aber ich hab in den letzten 5 Jahren bestimmt 4 von den Dingern zerlegt. Fehlerbild jedes Mal wg Ablagerungen verklemmter Wechselmechanismus, der unwartbar verklebt und verklipst ist.

Wünsche lange Freude mit dem neuen Teil, ich kauf nurnoch welche ohne bewegliche Teile.
Verstellbar war das Düsenteil bis zuletzt, das Plastik ist aber bröselig und sehr spröde geworden. Deshalb verzichte ich auch auf jeden Reparaturversuch. Das morgentliche Duschen geht mit dem Provisorium, man darf nur sparsam aufdrehen.

Der ausgewählte Ersatz hat keine Verstelloptionen. Man kann den Kopf aber offenbar zerlegen und die Siebscheibe rausnehmen. Jedenfalls ist mittig eine Schraube drin. Die wird ganz sicher aus gewollt stark rostendem Chinesium gefertigt sein und von mir vor der Inbetriebnahme durch etwas aus Edelstahl ersetzt.

Nebenbei habe ich bemerkt, dass meine Halbzoll-Dichtringe (NOS) ebenfalls bockhart geworden sind. Einen habe ich beim Fühlen seiner erwarteten Elastizität zerbrochen. :o Ich hoffe, der neuen Handbrause liegt wenigstens einer bei?!


Um zum Absage-Thema zurück zu finden: Mein Zweiradclub hat seine Frühlingsausfahrt Anfang Mai abgesagt. :cry: Damit entfällt zudem der Segen des mitfahrenden Pfarrers für Mensch und Maschine für diese Saison. Wir hatten stets auch jenen gedacht, die nicht mehr unter uns sind. Zwei gibt es seit dem Saisonende im vergangenen Oktober nicht mehr. Keine Corona-Verluste - einer hat den Kampf mit dem Krebs verloren und einer seinem Leben aus eigenem Willen ein Ende gesetzt.

sysconsol
Beiträge: 3101
Registriert: Fr 8. Jul 2016, 17:22

Re: Abgesagt Damitumgehgruppe

Beitrag von sysconsol » So 18. Apr 2021, 13:48

Wegen der Duschbrause: Die verkalken anscheinend auch innen.
Meine badet aller 2 Monate einen Arbeitstag in warmen Essigwasser.
Die muss ich zwischen 2014 und 2016 für um doe 10 Euro gekauft haben.

Aktuell bildet sich gerade ein Riss im Griffstück.
Daher auch die Überlegung mit dem Monostrahl.
Hat im Garten und auf Baustellen immer gut funktioniert.
Scheint zudem weniger Wasser zu brauchen, weil man sich gezielt abspülen kann.
Da könnte man einen Versuch starten...

Benutzeravatar
PowerAM
Beiträge: 3552
Registriert: Di 13. Aug 2013, 23:14
Wohnort: JO62rr

Abgesagt Damitumgehgruppe

Beitrag von PowerAM » So 18. Apr 2021, 14:58

sysconsol hat geschrieben:
So 18. Apr 2021, 13:48
Wegen der Duschbrause: Die verkalken anscheinend auch innen. [...] Aktuell bildet sich gerade ein Riss im Griffstück.
Den Riss im Griffstück hatte ich auch. Mit der Trennscheibe vom Aldi-Dremel aufgeschnitten, mit Aquariumkleber aufgefüllt und nach dem Aushärten mit der Cutter-Klinge außen glatt abgeschnitten. Das hält bis heute auch schon wieder mindestens eine halbe Dekade.

Gegen verkalkende Düsen scheinen die Silikondüsen recht immun zu sein. Im Zweifelsfall mal mit dem Daumen durchkneten. Haben wir im Amt, war damals bestimmt ein wenig teurer (vermutlich Grohe) und wurde m. W. seit 1998 nicht erneuert.

Blechei
Beiträge: 827
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 11:18
Wohnort: Inne Hauptstadt

Re: Abgesagt Damitumgehgruppe

Beitrag von Blechei » So 18. Apr 2021, 17:36

Meine Dusche war auch kürzlich perdü, Ersatz gabs beim freundlichen Rossmann Seifendealer.

Benutzeravatar
Raja_Kentut
Beiträge: 753
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 13:11
Wohnort: Veitsbronn-Bernbach

Re: Abgesagt Damitumgehgruppe

Beitrag von Raja_Kentut » So 18. Apr 2021, 18:49

Thema?

Benutzeravatar
Hightech
Beiträge: 6878
Registriert: So 11. Aug 2013, 18:37

Re: Abgesagt Damitumgehgruppe

Beitrag von Hightech » So 18. Apr 2021, 19:07

Eigentlich soll ich deutlich mehr soziale Kontakte pflegen.
Toll, dank unserer Vollpfostenregierung rücken dafür die Vorraussetzungen in weite Ferne.

Benutzeravatar
Cubicany
Beiträge: 2084
Registriert: Sa 15. Feb 2020, 17:48
Wohnort: Soest

Re: Abgesagt Damitumgehgruppe

Beitrag von Cubicany » So 18. Apr 2021, 21:00

Zur Duschbrausenthematik:

Wir haben eine Brause (frag nicht, wie sie heißt) von Grohe, die wir im Bundle
mit der Regendusche von oben 2008 eingebaut haben.

Die hält bis heute. Ab und Zu muss sie mal ins Essigbad, wenn die Massagestrahldüse
etwas klemmt, aber einen Totalausfall gab es bisher nie.

Dafür pisst uns die Kartusche der Spülarmatur (sauteures Teil von Alno oder so gewesen)
das Wasser neben das Becken.

Also muss man vor jedem Spülgang erst den Hahn und dann die Eckventile öffnen und
hinterher umgekehrt wieder zu.

Der örtliche Sanitärladen gibt auch nur an Fachkundschaft raus. :evil:

Benutzeravatar
Später Gast
Beiträge: 1040
Registriert: Di 5. Apr 2016, 22:03
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: Abgesagt Damitumgehgruppe

Beitrag von Später Gast » So 18. Apr 2021, 22:17

Hightech hat geschrieben:
So 18. Apr 2021, 19:07
Eigentlich soll ich deutlich mehr soziale Kontakte pflegen.
Toll, dank unserer Vollpfostenregierung rücken dafür die Vorraussetzungen in weite Ferne.
draußen treffen! Gestern im Garten kam abends noch n Freund vorbei, das war zwar irgendwann bisle frisch, aber richtig nett! Als der Hopfensaft alle war, hab ich mich mal an den selbstgemachten Wein von 2017(?) rangetraut. Aromatisch nicht unbedingt der Weinheit letzter Schluss, aber trinkbar. Also lecker ist anders, aber dafür hat der Alkohol! :shock: Wenn alle Blasen von dem Gesöff trinkbar sind hab ich ~40l zu picheln. :?
Nach dem zweiten Glas war dann aber Zapfenstreich dank Ausgangssperre.


Mit den Brausen hab ich ja was losgetreten. :lol:
Die Düse selbst war nie das Problem, aber der Wechselmechanismus verkalkt halt auch, wenn man dann n paar Monate nicht gewechselt hat und Jemand kommt auf die Idee, nen anderen Strahl haben zu wollen: Knacks! putt. irreparable Plastiksuppe à la calcaire. :evil:
Sauer einlegen hatte ich teils auch schon probiert, aber das ist hier ein Kampf gegen Windmühlen.

Antworten