Mal was zum schmunzeln

Wenn das Irrenhaus überfordert ist

Moderatoren: Sven, TDI, Heaterman, Finger, duese

Benutzeravatar
Treckergott
Beiträge: 982
Registriert: So 11. Aug 2013, 15:55
Wohnort: Lüneburg

Re: Mal was zum schmunzeln

Beitrag von Treckergott » Sa 18. Jan 2020, 19:05

PowerAM hat geschrieben:
Sa 18. Jan 2020, 16:49
Der DPD-Paketkutscher hat ein Schild mit der Aufschrift мастер Питер hinter der Scheibe.
Google sagt: Meister Peter

Benutzeravatar
PowerAM
Beiträge: 2991
Registriert: Di 13. Aug 2013, 23:14
Wohnort: JO62rr

Mal was zum schmunzeln

Beitrag von PowerAM » Sa 18. Jan 2020, 19:10

Ja, Google lügt nicht! ;)

berferd
Beiträge: 239
Registriert: Mi 3. Apr 2019, 23:45

Re: Mal was zum schmunzeln

Beitrag von berferd » Sa 18. Jan 2020, 19:10

Tut eure Sachen in die Cloud, denn das machen alle so (außer Aluhut-Träger).
https://arstechnica.com/information-tec ... y-service/
Und so praktisch: es kurbelt die Wirtschaft an! :mrgreen:

Benutzeravatar
Nilsen
Beiträge: 147
Registriert: So 19. Feb 2017, 22:55
Wohnort: Röttenbeach

Re: Mal was zum schmunzeln

Beitrag von Nilsen » So 19. Jan 2020, 00:01

Ergebnis der morgendlichen Kaffeerunde...

Wer anderen an den Schrumpfschlauch geht,
der braucht ein Schrumpfschlauchschrumpfgerät!

Benutzeravatar
Mista X
Beiträge: 2221
Registriert: Mo 28. Jul 2014, 20:30
Wohnort: Hückeswagen

Re: Mal was zum schmunzeln

Beitrag von Mista X » Mo 20. Jan 2020, 12:21

Man stelle sich folgendes mal bildlich vor:

Wir haben so elektrische Seifenspender die auf Annährung hin ihren Inhalt wohldosiert in die vorgehaltene Hand ejakulieren.

Nun hat unser Perserkater Jack 9 Kilo Viech und von der Sorte: Hey was willste? Ist mir egal... den mal ausprobiert.
Setzt sich davor... Pfote davor und Bsssst Prrffft hat er eine Seifenpfote. IGITT?! Was ist das? *Schlabber* Bäääh schmeckt nicht!

Naa ok, erstmal Siesta halten... legt sich quer vor das Ding....
Bssst Prrffft Bssst Prrffft Bssst Prrffft Bssst Prrffft Bssst Prrffft Bssst Prrffft Bssst Prrffft Bssst Prrffft Bssst Prrffft ....
Immer fleißig auf sein Hinterteil und Schwanz...

Als der Tank dann so 30% weniger Inhalt hatte merkte er was.... oh iiiih... und geht ausm Bad an der Küche vorbei...
Frauchen nur so: :shock: :o
Die Katzenwäsche gab es dann prompt dazu... wer so nach einer Dusche bettelt bekommt diese auch.

Benutzeravatar
Mista X
Beiträge: 2221
Registriert: Mo 28. Jul 2014, 20:30
Wohnort: Hückeswagen

Re: Mal was zum schmunzeln

Beitrag von Mista X » Mo 20. Jan 2020, 12:51

Einen Leitspruch den ich jedem Azubi auf den Weg gebe der sich an Geräten mit Netzspannung probiert:
Zuerst den Stecker aus der Steckdose ziehen, bevor du wieder ins Gerät grabbelst, sonst kann jeder Kollege den Strom hören.

Benutzeravatar
Mista X
Beiträge: 2221
Registriert: Mo 28. Jul 2014, 20:30
Wohnort: Hückeswagen

Re: Mal was zum schmunzeln

Beitrag von Mista X » Do 30. Jan 2020, 12:12

Wahahaha unser Lagerist geht gerade die Wände hoch...
Einer der Azubis hat wohl im Lagersystem 5x den gleichen Artikel angelegt aber immer mit neuem Namen.
Hier geht es um CAT 6 Netzwerkkabel rot 5m... So wie sich das anhörte hat er wohl
CAT 6 Netzwerkkabel rot 5m
Netzwerkkabel rot 5m
Netwerkabel rot 5m KAT6
...

angelegt. Auf die Schliche kam er irgendwie über die EAN Nummer.

Er nur: Sag mal, warum zur Hölle legst du 5x den gleichen Artikel an?!
Azubi: Lagersystem hat den Artikel nicht gefunden gehabt.
Er: Hm und vom * oder % in der Textsuche hast du noch nichts gehört? Hab ich dir aber gezeigt
Azubi: Ups, aber ist doch nicht schlimm oder?
Er: Sag mal, wenn du einen Eimer Schweinescheiße hast und möchtest aufzählen wieviele davon bei dir zu Hause rumstehen aber bist 5 Tage mit zählen beschäftigt, dann gehst du doch auch nicht hin und machst:
Bayrisches Landgut Bioerzeugnis vom Schwein
Gülle
Stinkende braune Brühe
Sprühfarbe für Außenanwendung
Unwohlriechende Erzeugnisse aus dem deutschen Bundestag
ODER?!! sondern einfach nur Eimer Scheiße oder?!...

Benutzeravatar
Nilsen
Beiträge: 147
Registriert: So 19. Feb 2017, 22:55
Wohnort: Röttenbeach

Re: Mal was zum schmunzeln

Beitrag von Nilsen » Sa 1. Feb 2020, 20:04

Dirac Pups

Unendlich leise, kann aber noch am anderen Ende des Universums gerochen werden...

Blechei
Beiträge: 645
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 11:18
Wohnort: Inne Hauptstadt

Re: Mal was zum schmunzeln

Beitrag von Blechei » So 9. Feb 2020, 14:12

Ich bin mit Gasmaske (Profidings wegen Arbeitsschutz) am Pulverabfüllen als sich ein 3 x 6.0 er ankündigt, so what, hab ja ne Maske auf.
Also Countdown, Zündung, joah, geiles Teil, kurzes Grinsen, vergessen und weiterabfüllen.
Minute oder so später, wädd?, wieso riechts unter der Maske nach ranzigen Käsefüßen???
Maske ab und, naja, war echt ein 6.0er. Jedenfalls scheint so eine Maske nicht alle
Flatuberanzen wegzufiltern.

Sir_Death
Beiträge: 2461
Registriert: Mo 11. Mai 2015, 22:36
Wohnort: südlich von Wien

Re: Mal was zum schmunzeln

Beitrag von Sir_Death » So 9. Feb 2020, 15:23

:lol: :lol: :lol: :lol: *lachflash*

Benutzeravatar
Propeller
Beiträge: 1621
Registriert: So 29. Sep 2013, 09:40

Re: Mal was zum schmunzeln

Beitrag von Propeller » So 9. Feb 2020, 15:34

Ein praktischer Indikator, wann der Aktivkohlefilter fällig ist.
Jetzt müßte man nur noch einen Eich- Normschiss entwickeln. Paella, vielleicht..? :ugeek:

Benutzeravatar
Mista X
Beiträge: 2221
Registriert: Mo 28. Jul 2014, 20:30
Wohnort: Hückeswagen

Re: Mal was zum schmunzeln

Beitrag von Mista X » Di 11. Feb 2020, 11:57

Propeller hat geschrieben:
So 9. Feb 2020, 15:34
Ein praktischer Indikator, wann der Aktivkohlefilter fällig ist.
Jetzt müßte man nur noch einen Eich- Normschiss entwickeln. Paella, vielleicht..? :ugeek:
Normschiss gibt es schon:
https://www.sbz-monteur.de/allgemein/sc ... ss-gehoert

---- wieder mal was aus dem Best of Lothar ...

Bei Jossip piepst irgendein Gerät sehr nervig.
Lothar: Boah was piepst denn da so?
Weiter hinten: Bei Jossip piepst.
Lothar: Ach der Spackenalarm spinnt?
Ganz hinten: Jup, der gibt Fehlalarme. Sonst piept der nur wenn du daneben stehst.

Benutzeravatar
video6
Beiträge: 3291
Registriert: Mi 23. Sep 2015, 09:18
Wohnort: Laage bei Rostock

Re: Mal was zum schmunzeln

Beitrag von video6 » Di 11. Feb 2020, 15:21

Dann habe ich grade einen beschriebenen Haufen abgesetzt und runtergespült ;)
Haha

Benutzeravatar
xanakind
Beiträge: 5179
Registriert: So 11. Aug 2013, 21:55
Wohnort: in der nähe von Frankfurt/Main

Re: Mal was zum schmunzeln

Beitrag von xanakind » Di 11. Feb 2020, 20:07

In der Firma sind wir schon seit einigen Monaten dabei, die alte Telefonanlage durch eine moderne zu ersetzen. (3CX)
bzw. meine Kollegen machen das, ich trauere meinem alten kleinen DECT-Telefon hinterher.
Nun wird alles besser!
Die Sprachqualität ist bestens (nein)
keine Störgeräusche(nein)
schnellerer Verbindungsaufbau (nein)
Mehr Reichweite bei den Mobilteilen (Jain)
Neue Durchwahlnummern :roll:
Zentrales Telefonbuch (gab´s bei der alten auch)
und ganz wichtig: Einen Client auf dem PC, Es gibt sogar Handy Apps dafür.
Diese 3CX Software wurden auf allen PC´s installiert, so auch auf meinem.
Natürlich auch im Autostart.
Ganz toll:
Nun klingelt nicht mehr nur das Telefon, sondern der PC klingelt (natürlich mit einem anderen Klingelton) mit.
Den Klingelton oder gar die Lautstärke kann man nicht verändern, es klingelt stets in der vollen Lautstärke.
Noch besser:
Ich habe gerade Kopfhörer auf und suche eine Störung in einem Mischpult.
Gain natürlich relativ aufgedreht, dass geht alles über meine Soundkarte im PC
Ich bekomme einen Anruf und klingelt mir volle Pulle in die Ohren :evil:
Da habe ich erstmal sauer den Kopfhörer vom Kopf gerissen und bin sofort in die IT.
Macht mir diesen Scheissdreck Sofort aus dem Autostart raus!
Aber warum? das ist doch so toll, damit kann man mit dem PC Telefonieren und mit Cloudanbindung und man kann sie auch in das Office 365 intrigieren
NEIN! :evil:

Nun zum Thema:
Mittlerweile haben alle Mitarbeiter die neuen Telefone und die alten DECT Basisstationen fliegen in den Schrott.
Ebenso die alte Telefonanlage. Meine Kollegen haben die vielen Kabel einfach abgeschnitten.
komischerweise funktioniert nun die Klingel und Sprechanlage nicht mehr.
Heute haben sie festgestellt, dass das ganze wohl auch auf der Telefonanlage auflief (daher auch eine eigene Notruf-taste auf der Siedle Sprechanlage)
:lol:
Ich musste mich schon stark zusammenreissen. :lol:
Ich klingel denen sicher nicht das üble Rattennest durch.

Benutzeravatar
Mista X
Beiträge: 2221
Registriert: Mo 28. Jul 2014, 20:30
Wohnort: Hückeswagen

Re: Mal was zum schmunzeln

Beitrag von Mista X » Mi 12. Feb 2020, 12:21

Don't fuck me up....

Kollege gestern ne halbe Stunde vor Feierabend mitm fetten Beamer unterm Arm:
Hey, machst du auch Beamer? Ist megaeilig und wichtig. Ist ausm OBI ST Hauptquartier... bis Freitag muss der wieder da sein.
Klar stell hin...
---
30 Minuten später stand die Diagnose fest:
IR Sensor defekt, neuer (gebrauchter) muss ASAP her. Roberto bestellt aber immer nur Freitags Zeugs und die Schrottbox draußen bietet aktuell keine Glotze an.
GNARF!
Ich also mir son Ding von zu Hause inne Tasche gesteckt, heute Morgen eingebaut - läuft!
Kollege mega happy, Außendienstler happy - alles tutti.

Ich wollte aber dann schon gerne den Sensor ersetzt haben, war ja mein eigener gewesen.
Ich also bei Farnell einen rausgesucht, diesen dem Roberto mit der Bitte um Bestellung zugeschickt als Link.
Roberto kam an:
Wofür brauchste den?
Fürn Beamer, ich hab einen von zu Hause mitgebracht. Möchte den aber ersetzt haben.
Roberto trabt von dannen und guckt wohl im Auftrag nach...
Roberto geht zu Kollege weinen: Das Gerät hat noch Garantie - wie könnt ihr nur!!!einelf!!
Roberto geht zu Cheffe weinen: Der Sebastian hat ein Gerät geöffnet und repariert was noch Garantie hatte!! Pöhhhse!!
Chef zitiert mich her... was ist denn gewesen?
Ich ihm das so erzählt - er guckt Roberto an: Was zum Geier stehen Sie hier noch rum, besorgen sie ihm den Sensor den er Ihnen geschickt hat.
Zu mir: Das Ding läuft, die OBI ST hätte sonst am Rad gedreht wenn der nicht bis Freitag wieder da gewesen wäre. Wegen der Garantie machen sie sich keine Gedanken. Sieht man was, dass sie das Gerät offen hatten?
Nö... keine Siegel die mich am Arbeiten hätten gehindert.
Ok, dann weiß ich nicht, was Roberto hier für eine Welle schiebt...

Zitat Roberto im Nachgang:
Du reparierst Geräte von denen du keine Ahnung hast.

Leider kann ich den Spruch: Ich habe Geräte bereits repariert, als du noch inne Windeln geschissen hast nicht bringen. Er ist 30 Jahre älter wie ich....

Azze
Beiträge: 1773
Registriert: Di 13. Aug 2013, 09:53

Re: Mal was zum schmunzeln

Beitrag von Azze » Mi 12. Feb 2020, 14:03

Mista X hat geschrieben:
Mi 12. Feb 2020, 12:21
Zitat Roberto im Nachgang:
Du reparierst Geräte von denen du keine Ahnung hast.
Sicher? Sorry, wenn ich keine Ahnung hätte, würde es nicht jetzt wieder funktionieren... :roll:

Benutzeravatar
Mista X
Beiträge: 2221
Registriert: Mo 28. Jul 2014, 20:30
Wohnort: Hückeswagen

Re: Mal was zum schmunzeln

Beitrag von Mista X » Mi 12. Feb 2020, 16:40

Azze hat geschrieben:
Mi 12. Feb 2020, 14:03
Mista X hat geschrieben:
Mi 12. Feb 2020, 12:21
Zitat Roberto im Nachgang:
Du reparierst Geräte von denen du keine Ahnung hast.
Sicher? Sorry, wenn ich keine Ahnung hätte, würde es nicht jetzt wieder funktionieren... :roll:
Naja der gute Mann hat verlernt um die Ecke zu denken und sich neues Wissen anzueignen. Der ist in seine kleinen rosa Arbeitswolke und Komfortzone gefangen und alles was darüber hinaus geht ist böser Vodoo.
Für ihn ist das was er weiß der absolute Horizont des Möglichen und keiner hat mehr Wissen wie er. Wehe einer kommt mit einer Diagnose daher die seinen Horizont übersteigt und möchte diese mit ihm besprechen. No Go!
Liebste Antwort: Neein, das ist nicht möglich. Das hatten wir noch nie so (gemacht).
Hinzu kommt, dass wenn er was Neues was er nicht kennt auf den Tisch bekommt, er erstmal intensiv nach einem Manuel am googeln ist statt sich erstmal mit dem Problem als solches zu beschäftigen.
Oft genug kommt er dann zu dem Ergebnis: Oh, es gibt keine Anleitung oder gar Pläne! Schrott!
Naja es landet dann meistens bei mir und der Fehler ist in der Regel in 2 - 3h ohne Pläne gefunden und behoben.
Potzblitz! Hexenwerk!

Benutzeravatar
Matt
Beiträge: 3630
Registriert: So 24. Aug 2014, 21:22
Kontaktdaten:

Re: Mal was zum schmunzeln

Beitrag von Matt » Mi 12. Feb 2020, 17:04

Diese Roberto nenne ich gerne "Robbe", kann nur singen und klatschen. Für solcher Leute wün.... *zensiert*

Benutzeravatar
Mista X
Beiträge: 2221
Registriert: Mo 28. Jul 2014, 20:30
Wohnort: Hückeswagen

Re: Mal was zum schmunzeln

Beitrag von Mista X » Do 13. Feb 2020, 16:45

Azze hat geschrieben:
Mi 12. Feb 2020, 14:03
Mista X hat geschrieben:
Mi 12. Feb 2020, 12:21
Zitat Roberto im Nachgang:
Du reparierst Geräte von denen du keine Ahnung hast.
Sicher? Sorry, wenn ich keine Ahnung hätte, würde es nicht jetzt wieder funktionieren... :roll:
Hehe und ich hab ihn mal wieder des Bullshits überführt.
Ausgangslage sind Touchscreens - dahinter der Controllerbaustein worauf eine Kalibrierung gespeichert ist. Der Baustein oder auch ab und zu der Touch gehen kaputt.
Verheiratet man nun aber einen gebrauchten Controller mit dem noch intakten Touch - bzw. umgekehrt und tritt den kaputten Part in die Tonne hat man wenn man ihm Glauben schenken darf ein Problem.
Die Kalibrierung weicht von Controller zu Controller voneinander ab - ergo ungenaues Ergebnis. Umprogrammieren nicht möglich.
Dumm nur, dass ich die kleinen Lötbrücken mit RST und KAL Beschriftung gefunden habe. Setzt man diese RST ein, dann Saft an, wieder aus, dannach Brücke raus und auf KAL setzen und wieder an... gelangt man in das Servicemenü wo man die Module neu Kalibrieren kann. Er sprang wie ein HB Männchen hier rum und machte direkt mal den Werkstattleiter verrückt.
Sinngemäß meinte dieser nur trocken: Er solle sich mal trollen.

Mit dem Spielchen gestern ist er nach der Abfuhr von Cheffe noch beim technischen Vertriebsleiter heulen gegangen. Dieser meinte nur: Funktioniert das Gerät? Dann ist doch gut. Hab ich mir eine Menge Arbeit gespart und der Kunde musste nicht unnötig lange warten.

Azze
Beiträge: 1773
Registriert: Di 13. Aug 2013, 09:53

Re: Mal was zum schmunzeln

Beitrag von Azze » Do 13. Feb 2020, 18:23

Wenn er dich bislang noch nicht hasst, wird es sicher nicht mehr lange dauern :lol:

Benutzeravatar
Weisskeinen
Beiträge: 3108
Registriert: Di 27. Aug 2013, 16:19

Re: Mal was zum schmunzeln

Beitrag von Weisskeinen » Do 13. Feb 2020, 20:39

Ich dachte, dein Job ist es, Zeug instand zu setzen. Wie sieht denn der Typ seinen Job? Kapputtes Zeug durch neu gekauftes Zeug ersetzen?

berferd
Beiträge: 239
Registriert: Mi 3. Apr 2019, 23:45

Re: Mal was zum schmunzeln

Beitrag von berferd » Fr 14. Feb 2020, 09:33

Klingt mir schwer nach so einem typischen Betriebsrateritis-Kandidaten :roll:

Benutzeravatar
Mista X
Beiträge: 2221
Registriert: Mo 28. Jul 2014, 20:30
Wohnort: Hückeswagen

Re: Mal was zum schmunzeln

Beitrag von Mista X » Fr 14. Feb 2020, 09:43

Weisskeinen hat geschrieben:
Do 13. Feb 2020, 20:39
Ich dachte, dein Job ist es, Zeug instand zu setzen. Wie sieht denn der Typ seinen Job? Kapputtes Zeug durch neu gekauftes Zeug ersetzen?
Genau so sieht es aus...
ich löte und prüfe auf Chiplevel herum. THT oder SMD ist mir dabei egal - und auch in seinen Augen "unmögliches" wie ein zerkrümeltes Teil in 0402 zu tauschen hab ich mal eben so gemacht.

Er putzt und reinigt die Geräte und tauscht ggf. mal eine Platine aus.
Es hat seine Gründe warum die Kollegen wenn die Hütte brennt und etwas sehr speziell oder eilig ist zu mir kommen und nicht mehr zu ihm.

Ich habe mal spaßeshalber mitgezählt (über meine Bestellzahlen an Elkos usw.) was ich etwa in dem einen Jahr repariert habe (Geräte ohne Rep. Nr.):
2 LAN Karten für Eaton USV, Stückpreis: 200 Euro
15 Mean Well 24V 6,5A Netzteile für Thermotransferdrucker, Stückpreis 30 Euro
1 Lenovo Desktop ATX Netzteil, Neuware, Garantietausch Seitens Lenovo, altes Teil musste nicht zurück gegeben werden)
759 Wincor Nixdorf Beetle MK2 Netzteile, 9 Totalschäden, Stückpreis 150 Euro
35 Beetle MK2 Mainboards, Stückpreis 190 Euro

Dazu noch einige 100 Reparaturen die mit festem Auftrag hier verbucht sind.

Benutzeravatar
Andario
Beiträge: 162
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 21:39
Wohnort: Tor zum Allgäu

Re: Mal was zum schmunzeln

Beitrag von Andario » So 16. Feb 2020, 14:55

Gestern zum Abendessen - wusste gar nicht, dass es IGOR Käse gibt... ;-)
Dateianhänge
IGORgonzola
IGORgonzola

Gernstel
Beiträge: 854
Registriert: So 11. Aug 2013, 15:36

Re: Mal was zum schmunzeln

Beitrag von Gernstel » So 16. Feb 2020, 15:42

Süßer IGOR Gorgonzola?!
Wie machen sie ihn nur so gut?

Antworten