Mal was zum schmunzeln

Wenn das Irrenhaus überfordert ist

Moderatoren: Sven, TDI, Heaterman, Finger, duese

Benutzeravatar
xanakind
Beiträge: 4865
Registriert: So 11. Aug 2013, 21:55
Wohnort: in der nähe von Frankfurt/Main

Re: Mal was zum schmunzeln

Beitrag von xanakind » So 11. Aug 2019, 20:20

Auf den Strassen gibt es ja immer mehr von diesen albernen SUV´s
VW Torette, Amok, Skoda Kot-iaq, Audi Quatsch 3,5,7,8,9,10, Nissan Quatschkai, Porsche MacFurz, Scheissyenne
Einer Grösser als der andere, alles riesige Autoberge, innen Platz wie in einem Golf3.
Als Motorradfahrer bekommt man da angst.
aber die Sache hat auch was positives:
Ich beobachte die Fahrer solcher Brocken sehr gerne beim einparken / ausparken und rangieren :lol:

letzte Woche auf dem Aldi Parkplatz:
Ich lade gerade meinen Einkauf in´s Auto, kommt da eine kleine Hausmutti mit einem fetten Porsche angefahren und versucht neben mir einzuparken.
Ich pausiere das einladen, lehne mich an mein Auto und beobachte einfach mal......
Sie hat es nach 4(!) Versuchen nicht geschafft, vernünftig in die Lücke zu kommen.
Entweder stand sie schief oder nicht mittig. Als ich mir dann das grinsen nicht verkneifen konnte, ist sie wieder weggefahren und hat woanders geparkt :lol:
Oder eben gerade:
Die Durchfahrtsstrasse in meinem Ort wird gerade neu gemacht.
Durchfahrt verboten, Anlieger Frei. Mit Sackgassenschild, schon etliche Meter vorher und nicht nur eins. An der Beschilderung haben sie wirklich nicht gespart.
Ich laufe da gerade rum und mache von der Kaputten Strasse mal ein paar Fotos.
Kommt da ein aufgeblasener Audi Q5 oder 7 (ich kann die nicht unterscheiden, sehen alle gleich aus) angefahren und möchte in die Seitenstrasse einfahren--> Ist natürlich gesperrt, meine Nachbarn haben die Ecke schön eng zugeparkt.
Am Steuer wieder so eine kleine Hausmutti. Die hat sich in der Ecke schon festgefahren. Dann ein Schabgeräusch, scheinbar haben sie eine Absperrung angefahren.
Ich wurde aufmerksam, bin mal näher hingelaufen und hab mir das Spektakel mal angesehen.
Sie hat dann mit ihrem Ehemann getauscht, doch auch er hat über die Kiste scheinbar keinerlei überblick.
Seine Frau versucht ihn einzuweisen und probiert ernshaft den Bocken in der engen Ecke zu wenden!
Hin und Her, nochmal vor, etwas einlenken. STOP!!. Nochmal zurück, nein nicht! nach rechts!
Dabei haben diese Karren doch alle 12 Kameras rundum, 8 Unterbodenkameras, 35 Anstandssensoren und Radarmelder.....

Großartig! Einfach Großartig!

Also: Beim nächsten Einkauf einfach mal nicht sofort losfahren und vielleicht 2 Minuten abwarten bis Mutti ihre 7 Sachen in den tollen Wagen geladen hat. Es kann sich lohnen :D
SUV´s sind doch super!
Zuletzt geändert von xanakind am So 11. Aug 2019, 22:09, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Fritzler
Beiträge: 7425
Registriert: So 11. Aug 2013, 19:42
Wohnort: D:/Berlin/Friedrichshagen/Am Wasserwerk
Kontaktdaten:

Re: Mal was zum schmunzeln

Beitrag von Fritzler » So 11. Aug 2019, 20:30

Meinst du so hier?
https://www.youtube.com/watch?v=IGiQOCX9UbM

Ab und zu gibts ja von der Vermietung nen SUV.
Einparken geht eigentlich supi mit den Piepsern, die könn einfach nich fahrn!
Aber man sieht in den Dingern echt nix.

Deine Möhre is ja auch nich grade klein und piepst nicht?

Benutzeravatar
video6
Beiträge: 3104
Registriert: Mi 23. Sep 2015, 09:18
Wohnort: Laage bei Rostock

Re: Mal was zum schmunzeln

Beitrag von video6 » So 11. Aug 2019, 20:33

Ja ich weiß auch nicht warum die Dinger immer mehr gekauft werden.
Die brauchen doch sicher als Benziner 11Liter und mehr.
Als Diesel sind die ja schmutzig.

Benutzeravatar
Fritzler
Beiträge: 7425
Registriert: So 11. Aug 2013, 19:42
Wohnort: D:/Berlin/Friedrichshagen/Am Wasserwerk
Kontaktdaten:

Re: Mal was zum schmunzeln

Beitrag von Fritzler » So 11. Aug 2019, 20:38

Also als Diesel hat son SUV so 20l Berlin Köpenick -> Dresden Plauen gebraucht (200km).

Der Audi Kombi zum Fingertreff hat dank 7 Gängen 33l Diesel von Berlin Köpenick aus gebraucht (500km).
Der SUV hätte also 50l gebraucht, nich übel...

Benutzeravatar
video6
Beiträge: 3104
Registriert: Mi 23. Sep 2015, 09:18
Wohnort: Laage bei Rostock

Re: Mal was zum schmunzeln

Beitrag von video6 » So 11. Aug 2019, 20:39

Das brauchen wir wohl mal um solche Sachen wie SUV und Bio in den Hintergrund zu drängen :-)

https://youtu.be/aGu-0XhTtVk

Benutzeravatar
Matt
Beiträge: 3407
Registriert: So 24. Aug 2014, 21:22
Kontaktdaten:

Re: Mal was zum schmunzeln

Beitrag von Matt » So 11. Aug 2019, 20:50

Irgendwo müsste ja kompensiert werden. Benziner in SUV ist selten, meist kleine Diesel drin (auf Heck protzt trotzdem SQ7 & co , kein Wunder dass solchere Buchstaben meist gekaufte Ersatzteil beim Audi**, MB*, BMW ist :lol: )
Ich gebe zu, dass ich mit meine olle Mitsui gerne SUV zuparkt, dass der nur 5-10cm Platz zu meine Auto hat.

Heute eine Ford Transit custom gesichtet, mit Kindername-Aufkleber an Heck.
Wieviel Kindername gibt es auf heck, nur EINS ! Der kauft so ne Kisten dafür und wärendessen sind wir damals in Golf und so ausgekommen.
Kleinkariert !

* Irgendwo in Nürnberg Süd steht ne Mercedes mit AMG Buchstaben an Heck. Buchstaben ist aus Baumarkt oder so geholt. Hab aber immer wieder vergessen zu fotografieren.

** Fällt ihr langsam auf bei Audi mit 35TDI, 40TFSI statt 1.2TFSI, 2.0 TDI, etc. ? Ist auch wohl wieder Pimmeldefiztkompensation. :roll: Nur so macht es lächerlich.
https://www.motor-talk.de/news/audi-kue ... 24590.html
(Bevor ihr mir wegen meine Zweitwagen dumm ranmachen will, bekommt Ihr passende Antwort: Da gibt bessere Wagen als 20j alte Wagen zum prollen )
Zuletzt geändert von Matt am So 11. Aug 2019, 21:15, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Chemnitzsurfer
Beiträge: 4588
Registriert: So 11. Aug 2013, 14:10
Wohnort: Chemnitz (OT Hutholz)
Kontaktdaten:

Re: Mal was zum schmunzeln

Beitrag von Chemnitzsurfer » So 11. Aug 2019, 21:00


andreas6
Beiträge: 2244
Registriert: So 11. Aug 2013, 15:09

Re: Mal was zum schmunzeln

Beitrag von andreas6 » So 11. Aug 2019, 21:01

Ein noch so tolles Auto ersetzt keine Erfahrung und kein fahrerisches Können. Meine Wege führen mich ob des Hobbys in oft sehr entlegene Ecken mit ungewöhnlichen Wegen, aber noch jeder davon ließ sich mit einem gewöhnlichen Pkw nehmen. Natürlich gibt es dann mal Kratzer am Lack durch Äste und Zweige, aber das tut dem Fortkommen keinen Abbruch. Wenn auf der einspurigen Deichstraße ein Pkw entgegen kommt, so ist das kein wirkliches Problem. Wenden auf der selben Strecke geht auch, ohne ins Wasser zu fallen. Wer schon in Ortschaften ins Schwitzen kommt, sollte sich ein Taxi bestellen. Oder ein kleineres Auto. Diese aufgeblasenen Prollkisten braucht niemand. Wer sie anschafft, hat ein selbstgemachtes Problem und verdient kein Mitleid.

MfG. Andreas

Robby_DG0ROB
Beiträge: 2219
Registriert: Do 19. Mai 2016, 21:13
Wohnort: Regensburg

Re: Mal was zum schmunzeln

Beitrag von Robby_DG0ROB » So 11. Aug 2019, 21:24

Naja, ich komme mit dem Strassen-PKW auch oft an die Grenzen, wenn es ausgewaschene Wege abseits der Strassen zu befahren gilt. Zumeist kann man da etwas außermittig fahren, wenn das mittige Befahren die Bodenfreiheit vom PKW nicht mehr erlaubt, aber auch das hat irgendwann Grenzen. Ein etwas "hochbeiniger" PKW wäre da schon sehr willkommen, wie ich zeitweilig auch schon in Gebrauch hatte.

Sir_Death
Beiträge: 2280
Registriert: Mo 11. Mai 2015, 22:36
Wohnort: südlich von Wien

Re: Mal was zum schmunzeln

Beitrag von Sir_Death » So 11. Aug 2019, 23:18

Ach geh. So richtig Spaß macht erst ein VW-Bus T5 mit langem Radstand, Allrad, auf einem Holzschleifweg wo normalerweise nur der Traktor durchrumpelt, 2 Wochen tagsüber leichte Plusgrade, nachts Frost (gefrorener Untergrund) darauf frischer Pulverschnee, und ein paar quer liegende Wurzeln darunter, die dir den Bus zum Glück zum Hang hin drücken, denn rechts geht es 800m nach unten.
Da haben auch die 4 Schneeketten nicht mehr geholfen, dass es keinen Blechschaden gab - aber oben war ich. :lol:

Benutzeravatar
Hightech
Beiträge: 4683
Registriert: So 11. Aug 2013, 18:37

Re: Mal was zum schmunzeln

Beitrag von Hightech » Mo 12. Aug 2019, 06:47

Ich mache mir mit meinem ollen Ford Focus auch keine Gedanken.
ich bin mit dem Eimer noch überall durchgekommen, der hängt gefühlt einen halben Meter über der Straße ;)

sukram
Beiträge: 382
Registriert: Sa 10. Mär 2018, 18:27
Wohnort: Leibzsch

Re: Mal was zum schmunzeln

Beitrag von sukram » Mo 12. Aug 2019, 07:59

Man beachte dabei aber auch die Audi Quattro Regel: du bleibst garantiert dort hängen/liegen, wo auch kein Abschleppdienst mehr hinkommt. Bestes Beispiel ist mein kleiner Bruder, der beim Versuch, einen Smartfahrer aus einem verschneiten Wanderweg rauszuziehen (fragt nicht wieso) selbst mit dem Audi etwa 100m rein mit allen 4 in der Luft hing - Unterboden auf dem Schnee aufgesetzt. Am Ende haben die beiden dann den Wanderweg großzügig freigeschaufelt... :-D

Benutzeravatar
xanakind
Beiträge: 4865
Registriert: So 11. Aug 2013, 21:55
Wohnort: in der nähe von Frankfurt/Main

Re: Mal was zum schmunzeln

Beitrag von xanakind » Mo 12. Aug 2019, 20:21

Heute wieder so ein knaller:
Die Strasse wurde heute abgefräst.
15 Zentimeter Belag fehlen und die Kanaldeckel stehen natürlich entsprechend hoch.
Die Strasse ist abgesperrt und ist deutlich gekennzeichnet (durchfahrt verboten!)
Kommt da ein 5-er BMW angefahren. Ich stehe da mit meinen Nachbarn und wir alle beobachten.....
Fährt sich schön volle kanne an einem Kanaldeckel die Frontschürze kaputt! :lol:
Fahrer steigt aus (Deutschtürke, der war höchstens erst 20!) und versucht den ganzen zerplatzten Plastikgammel wieder zurechtzudrücken.

Ich glaube, morgen gebe ich meinen Nachbarn ein paar Bier aus und stelle eine Bierzeltgarnitur hin :lol:

Benutzeravatar
Fritzler
Beiträge: 7425
Registriert: So 11. Aug 2013, 19:42
Wohnort: D:/Berlin/Friedrichshagen/Am Wasserwerk
Kontaktdaten:

Re: Mal was zum schmunzeln

Beitrag von Fritzler » Mo 12. Aug 2019, 20:35

Wollt ihr nicht noch ne Kamera hinstellen wie bei der 11 foot 8 Brücke?

Benutzeravatar
ESDKittel
Beiträge: 2398
Registriert: Fr 23. Aug 2013, 13:18

Re: Mal was zum schmunzeln

Beitrag von ESDKittel » Mo 12. Aug 2019, 20:39

Was meinst Du wieviele geistig Tiefergelege sich hier am Sperrpoller für Nichttraktoren das Auto zerdeppern.
Ein Bauernweg (vorher Sand/Mullersand/Schotter/Schlamm/Schlaglöcher) wurde mit irgendwelchen Fördergeldern asphaltiert.
Da das Landwirtschaftsfördergelder waren dürfen da jetzt natürlich keine PKW mehr durchfahren -> Sperranlage mit Poller, Hinweisschildern und baulicher Verengung...
Jetzt nehmen halt alle PKW (bis auf ein par Deppen ;) ) den nächstgelegenen Bauernweg...

Benutzeravatar
Matt
Beiträge: 3407
Registriert: So 24. Aug 2014, 21:22
Kontaktdaten:

Re: Mal was zum schmunzeln

Beitrag von Matt » Mo 12. Aug 2019, 20:46

xanakind hat geschrieben: Fährt sich schön volle kanne an einem Kanaldeckel die Frontschürze kaputt! :lol:
Fahrer steigt aus (Deutschtürke, der war höchstens erst 20!) und versucht den ganzen zerplatzten Plastikgammel wieder zurechtzudrücken.
Gleiche Typ wie der in DuRöhre-Video ?
https://www.youtube.com/watch?v=6dK-2NwEkbM

:lol:

andreas6
Beiträge: 2244
Registriert: So 11. Aug 2013, 15:09

Re: Mal was zum schmunzeln

Beitrag von andreas6 » Mo 12. Aug 2019, 21:10

Wer weder die Hinweise in der Landessprache versteht, die Symbole der Verkehrszeichen nicht kennt und auch das heftige Bellen des Blindenhundes auf dem Beifahrersitz (von der Krankenkassen spendiert) ignoriert, hat keinen hier gültigen Führerschein (diesen vielleicht auf der letzten Kirmes selbst geschossen) und darf sich den eigenen Vierkreiser an beliebigen Hindernissen selbst fachgerecht zerlegen. Hier bestraft sich Dummheit von ganz allein, leider nicht immer.

MfG. Andreas

Benutzeravatar
Hansele
Beiträge: 2099
Registriert: So 11. Aug 2013, 15:15
Wohnort: Bw
Kontaktdaten:

Re: Mal was zum schmunzeln

Beitrag von Hansele » Mo 12. Aug 2019, 21:20

xanakind hat geschrieben: Ich glaube, morgen gebe ich meinen Nachbarn ein paar Bier aus und stelle eine Bierzeltgarnitur hin :lol:
Eines unserer besten Feste war als unsere sonst viel befahrene Durchgangsstraße saniert wurde,
einige Tage Ruhe und gegen Ende hin ein Straßenfest.

Gab ja dennoch immer wieder ungläubige, die dann nur 100 Meter weit gekommen sind :-).

Benutzeravatar
xanakind
Beiträge: 4865
Registriert: So 11. Aug 2013, 21:55
Wohnort: in der nähe von Frankfurt/Main

Re: Mal was zum schmunzeln

Beitrag von xanakind » Mo 12. Aug 2019, 21:38

Matt hat geschrieben:
xanakind hat geschrieben: Fährt sich schön volle kanne an einem Kanaldeckel die Frontschürze kaputt! :lol:
Fahrer steigt aus (Deutschtürke, der war höchstens erst 20!) und versucht den ganzen zerplatzten Plastikgammel wieder zurechtzudrücken.
Gleiche Typ wie der in DuRöhre-Video ?
https://www.youtube.com/watch?v=6dK-2NwEkbM

:lol:
:lol:
Wenn ich das live miterlebt hätte, ich hätte mir vor lauter lachen in die Hose gepullert :lol:
Schade dass du den Ton nicht hören kannst, dass ist so klasse!

Benutzeravatar
Matt
Beiträge: 3407
Registriert: So 24. Aug 2014, 21:22
Kontaktdaten:

Re: Mal was zum schmunzeln

Beitrag von Matt » Mo 12. Aug 2019, 21:48

Ich hab Text davon gelesen, da Video in englsichsprachige Forum geistert.

Moruk, ist das benzin ?

Besitzer von BMW heisst wirklich Erkan. Ihre Failbook-Profil zeigt paar Puzzle und ihre sonstige Beiträge zeigt typische Blender/Proll-Lebensweise.

berferd
Beiträge: 170
Registriert: Mi 3. Apr 2019, 23:45

Re: Mal was zum schmunzeln

Beitrag von berferd » Mo 12. Aug 2019, 22:44

Grandios... was da aufm Asphalt liegt erinnert mich immer an diese Stelle im Wärnäääär-Film: https://www.youtube.com/watch?v=8RAWIJbnF6o&t=0m33s
Schönes Puzzle zudem. :D
Aber: kann mal jemand erklärn was da genau der Fehlermodus ist, d.h. was da mechanisch in welcher Abfolge passiert ist? Klar, es hat die Kurbelwelle zerlegt, und die Kolben sind dann wohl nach unten ausgebüchst und haben die Bodenwanne durchschlagen. Aber wie kommts dazu?
Zuletzt geändert von berferd am Di 13. Aug 2019, 11:06, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Matt
Beiträge: 3407
Registriert: So 24. Aug 2014, 21:22
Kontaktdaten:

Re: Mal was zum schmunzeln

Beitrag von Matt » Di 13. Aug 2019, 05:34

Da wird BMW S65 verbaut, der berühmt für kurzlebendige Peuellager ist. Viel zu kurzlebendig, sodass Besitzer in Ami damit Sammelklage starten (will ?)
Da müsste man alle 80-100tkm Peuellager erneuern. Dass es in orientalische Jünglings Hand gerät, mach ganze nicht besser.

Da hat Peuellager gefressen und Peuel reisst ab. und alles zum Kleinzeug gemacht, der ihm im Weg liegt.

Wenn ich dabei dort steht und zu schaut, würde ich zu ihm sagen: MACH WEITER, du haste noch 7 Zylinder, moruk. :lol:
Zuletzt geändert von Matt am Mi 14. Aug 2019, 13:40, insgesamt 1-mal geändert.

berferd
Beiträge: 170
Registriert: Mi 3. Apr 2019, 23:45

Re: Mal was zum schmunzeln

Beitrag von berferd » Di 13. Aug 2019, 11:17

Ah, das Problem war das. Das haben zumindest die 6-Zylinder der E46er Serie auch: sind wohl für einen 6-Zylinder fast etwas zu gedrungen gebaut, dadurch wirds räumlich eng auf der Welle, und durch diese Bauweise gabs dann irgendein Problem mit der Lagerung, Details weiss ich leider nicht mehr. Vermutlich hier ähnlich. Ist allerdings überhaupt kein Problem, solange man den kalten Motor nicht tritt, dann leben die locker über 200.000 km, sehr robust gebaut ansonsten. Ist halt (wie fast jedes hochgezüchtete bzw. professionelle Gerät) nicht idiotensicher. Das fängt ja schon mit dem Heckantrieb an, da muss man schon wissen was man tut, im Vergleich zum gutmütigen Fronttriebler.

Benutzeravatar
PowerAM
Beiträge: 2827
Registriert: Di 13. Aug 2013, 23:14
Wohnort: JO62rr

Mal was zum schmunzeln

Beitrag von PowerAM » Mi 14. Aug 2019, 15:14

Am Oder-Neiße-Radwanderweg droht ein Schild an einer Gastwirtschaft: "Achtung! Hier Eisbomben!" :lol:

Benutzeravatar
Weisskeinen
Beiträge: 3028
Registriert: Di 27. Aug 2013, 16:19

Re: Mal was zum schmunzeln

Beitrag von Weisskeinen » Mi 14. Aug 2019, 18:02

"The brain is a wonderful organ. It starts working the moment you get up and does not stop until you get into the office."
Robert Frost

Antworten