DPS5015 Bluetootherweiterung

Der chaotische Hauptfaden

Moderatoren: Finger, Sven, TDI, Heaterman, duese

Benutzeravatar
Schneewittchen
Beiträge: 609
Registriert: Di 18. Jul 2017, 10:16

DPS5015 Bluetootherweiterung

Beitrag von Schneewittchen » Fr 22. Okt 2021, 12:55

Letztes Jahr hab ich mir ein DPS5015 gekauft und bin zufrieden damit. Bei Pollin habe ich mir eine Blutootherweiterung besorgt weil es diese sonst nirgendwo gab.
Allerdings fehlt bei mir der passende Steckplatz, ist einfach nicht da (siehe Bild). Warum auch immer.
Allerdings ist auf der Platine scheinbar ein Steckplatz vogesehen, beschriftet mit: GND, TXD, RXD, VCC. Kann man den benutzen?

DSCF1998.JPG
Mein DSP5015
DSCF1999.JPG
Das Bluetoohmodul
DSP.jpg
Der "angebliche Steckplatz".

sysconsol
Beiträge: 3802
Registriert: Fr 8. Jul 2016, 17:22

Re: DPS5015 Bluetootherweiterung

Beitrag von sysconsol » Fr 22. Okt 2021, 15:46

Klingt ersteinmal plausibel.
Ich würde einfach mal nachmessen, ob die Spannungen passen.
Dann kann nicht mehr viel kaputt gehen.

Eventuell sendet die Tx-Leitung vom Gerät sogar etwas beim Einschalten, was sich dekodieren lässt.
Falls man da die Baudrate am Modul anpassen muss ;)

Mirqua
Beiträge: 491
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 08:53
Wohnort: nördl. von Berlin

Re: DPS5015 Bluetootherweiterung

Beitrag von Mirqua » Fr 22. Okt 2021, 15:47

Schau mal auf die Seite vom Joy
https://www.joy-it.net/de/products/JT-DPS5015
Dort wird auch Bt beworben

Benutzeravatar
Schneewittchen
Beiträge: 609
Registriert: Di 18. Jul 2017, 10:16

Re: DPS5015 Bluetootherweiterung

Beitrag von Schneewittchen » Fr 22. Okt 2021, 15:52

Danke, das hilft mir weiter. Auf dem Bild ist der Steckplatz zu sehen der bei meinem DPS "vergessen" wurde.
Ich werde das Modul einfach direkt anlöten.

Mirqua
Beiträge: 491
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 08:53
Wohnort: nördl. von Berlin

Re: DPS5015 Bluetootherweiterung

Beitrag von Mirqua » Sa 23. Okt 2021, 06:47

Ich bin ja mal gespannt ob es bei den älteren Modulen geht; ich habe eines mit 5A vor Jahren gekauft auch mit Anschlüssen ohne Buchse.

Benutzeravatar
Schneewittchen
Beiträge: 609
Registriert: Di 18. Jul 2017, 10:16

Re: DPS5015 Bluetootherweiterung

Beitrag von Schneewittchen » Sa 23. Okt 2021, 08:10

Es funzt! :mrgreen:

Mirqua
Beiträge: 491
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 08:53
Wohnort: nördl. von Berlin

Re: DPS5015 Bluetootherweiterung

Beitrag von Mirqua » Sa 23. Okt 2021, 09:58

Schneewittchen hat geschrieben:
Sa 23. Okt 2021, 08:10
Es funzt! :mrgreen:
Danke!
Dann werde ich doch mal wieder was beiPollin bestellen

Benutzeravatar
Schneewittchen
Beiträge: 609
Registriert: Di 18. Jul 2017, 10:16

Re: DPS5015 Bluetootherweiterung

Beitrag von Schneewittchen » Sa 23. Okt 2021, 10:31

Ich hab es über eBay gemacht, kein Preisunterschied.

Mirqua
Beiträge: 491
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 08:53
Wohnort: nördl. von Berlin

Re: DPS5015 Bluetootherweiterung

Beitrag von Mirqua » Sa 23. Okt 2021, 11:21

Was ist eigentlich an diesem BT-Modul so besonders das es genau DAS sein muß? Habe hier noch Module aus der Haussteuerung über.
Und bei Pollin wollte ich eh noch zwei Steckernetzteile für 12V,2,5A bestellen. Wäre ein Abwasch :D

Benutzeravatar
Schneewittchen
Beiträge: 609
Registriert: Di 18. Jul 2017, 10:16

Re: DPS5015 Bluetootherweiterung

Beitrag von Schneewittchen » Sa 23. Okt 2021, 11:26

Mirqua hat geschrieben:
Sa 23. Okt 2021, 11:21
Was ist eigentlich an diesem BT-Modul so besonders das es genau DAS sein muß?
Es passt ausschliesslich für dieses Gerät.

Gary
Beiträge: 3192
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 01:02

Re: DPS5015 Bluetootherweiterung

Beitrag von Gary » Sa 23. Okt 2021, 12:07

Ist es denn eine Verbesserung beim Bedienen? Also kann Strom und Spannung schneller eingestellt werden wie mit dem Bedienknopf?

Benutzeravatar
Schneewittchen
Beiträge: 609
Registriert: Di 18. Jul 2017, 10:16

Re: DPS5015 Bluetootherweiterung

Beitrag von Schneewittchen » Sa 23. Okt 2021, 12:27

Schon besser, siehe Bild. Vor allem kann man den Spannungs- und Stromverlauf verfolgen und der Bildschirm ist unendlich viel größer.
DSP.jpg

Gary
Beiträge: 3192
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 01:02

Re: DPS5015 Bluetootherweiterung

Beitrag von Gary » Sa 23. Okt 2021, 17:30

Danke für das Bild, sieht schon brauchbar aus.
Zu kleine Display sind eh nervig, überlege mir ein Internetradio für die Küche zuzulegen, aber mit 2,4" Display?

Benutzeravatar
video6
Beiträge: 5298
Registriert: Mi 23. Sep 2015, 09:18
Wohnort: Laage bei Rostock

Re: DPS5015 Bluetootherweiterung

Beitrag von video6 » Sa 23. Okt 2021, 17:45

Das ganz kleine Modul hat die Punkte R T G V auch also könnte es auch mit dem zusammen arbeiten.
das löten ist nur schwieriger weil kleinerer Abstand der Punkte.

Ich werde das mal an USB hängen ob sich da was tut.

Aber nicht heute der Tisch ist voll genug :lol:

Benutzeravatar
Schneewittchen
Beiträge: 609
Registriert: Di 18. Jul 2017, 10:16

Re: DPS5015 Bluetootherweiterung

Beitrag von Schneewittchen » Sa 23. Okt 2021, 17:49

Wenn das über USB funktioniert wäre ich auch daran interessiert. Aber wie geht das softwaremässig?

Benutzeravatar
video6
Beiträge: 5298
Registriert: Mi 23. Sep 2015, 09:18
Wohnort: Laage bei Rostock

Re: DPS5015 Bluetootherweiterung

Beitrag von video6 » Sa 23. Okt 2021, 18:16

Bestimmt mit der PC Software
Hab mir die mal runtergeladen ca 240 MB war erstaunt über die Größe

sysconsol
Beiträge: 3802
Registriert: Fr 8. Jul 2016, 17:22

Re: DPS5015 Bluetootherweiterung

Beitrag von sysconsol » So 24. Okt 2021, 09:13

Da das BT-Modul auf UART umsetzt, sollte das mit jeder UART-Verbindung funktionieren.
Am PC muss man ja nur den COM-Port auswählen...

Benutzeravatar
xanakind
Beiträge: 8846
Registriert: So 11. Aug 2013, 21:55
Wohnort: in der nähe von Frankfurt/Main

Re: DPS5015 Bluetootherweiterung

Beitrag von xanakind » Di 26. Okt 2021, 23:36

Es scheint für diese Module ja auch Interfaces für USB zu geben.
z.B. hier zu sehen:
https://de.aliexpress.com/item/32821185351.html

Ich spiele mit dem Gedanken, mín Labornetzteil damit auszustatten.
ABER:
Da habe ich 6 Stück von diesen DPS 5005 Modulen verbaut.
Mein Gedanke:
Ich suche mir diese USB Interfaces und bestelle 6 Stück.
Diese tüddel ich dann jeweils an die DPS5005.
Dann ein USB Hub und von da aus dann in den Rechner.
Software starten und schon kann ich damit alle 6 Module gleichzeitig steuern.

Irgendwie ist das zu schön und wahr zu sein.
Geht das?
Kann die Software mit mehr als einem Modul gleichzeitig sprechen?

Benutzeravatar
xanakind
Beiträge: 8846
Registriert: So 11. Aug 2013, 21:55
Wohnort: in der nähe von Frankfurt/Main

Re: DPS5015 Bluetootherweiterung

Beitrag von xanakind » Di 26. Okt 2021, 23:43

Ah!
Pollin hat auch die USB-Version!
https://www.pollin.de/p/usb-erweiterung ... -it-810929
ist aber ausschließlich mit den von JOY-IT modifizierten Geräten (JT-DPS5005, JT-DPS5015) kompatibel.
Was auch immer das heissen mag.
Ich glaube, bei der nächsten Bestellung mal eins mit und teste das mal.

Benutzeravatar
Heaterman
Beiträge: 3588
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 10:11
Wohnort: Am Rand der Scheibe, 6 m unter NN

Re: DPS5015 Bluetootherweiterung

Beitrag von Heaterman » Mi 27. Okt 2021, 05:01

Die Mobil-App lässt sich nur mit einem BT-Dongle gleichzeitig verbinden - ist zumindest in meiner App-Version so. Die Dongles haben ja immer eine eigene MAC. Man kann mehrere Pairings zwar in der BT-Liste speichern, aber nur ein Dongle in die App holen.

Screenshot_20211027-041119.png

Benutzeravatar
video6
Beiträge: 5298
Registriert: Mi 23. Sep 2015, 09:18
Wohnort: Laage bei Rostock

Re: DPS5015 Bluetootherweiterung

Beitrag von video6 » Mi 27. Okt 2021, 05:57

Beim PC Programm kann man mehrere ID s einstellen also denke ich da gehen mehrere.
Hab es aber noch nicht probiert ich habe eh nur ein Modul.
COM Port reicht wohl aus alternativ wohl dann USB über Wandler.

Benutzeravatar
xanakind
Beiträge: 8846
Registriert: So 11. Aug 2013, 21:55
Wohnort: in der nähe von Frankfurt/Main

Re: DPS5015 Bluetootherweiterung

Beitrag von xanakind » Mi 27. Okt 2021, 09:27

Ja, das ist leider nicht so wie ich mir das vorgestellt habe.
Das mit den ID´s ist mir auch aufgefallen, aber man kann das Programm nicht mehrmals starten.
Ich hatte gehofft, ich kann alle auf einen schlag sehen und einstellen oder miteinander synchronisieren.

Der Rechner ist steht direkt unten drunter, daher wollte ich das direkt über USB lösen.

ch_ris
Beiträge: 1585
Registriert: Mo 30. Nov 2015, 10:08

Re: DPS5015 Bluetootherweiterung

Beitrag von ch_ris » Do 28. Okt 2021, 10:21

bei meinem älteren 5015 sehen die pins anders aus. ob das tut?
Software hab ich hier(auch) gefunden:
2021-10-28 10_18_38-DPS5015 file.png
von hier verlinkt:
https://tech.scargill.net/dps5020-diy-power-supply/

pc schön und gut, aber das ist mir zu fett.
läuft die handyApp auch auf älteren Android?
edit: NOTE:The APP only support Android 5.0 and above,

edit2 https://johan.kanflo.com/upgrading-your-dps5005/
liest sich interessant, aber Angst:
"lthough this guide is written for the ‘5005 it should work for the entire DPS family but I only have 5005s to test with. Before we begin I should mention that the stock firmware will be gone permanently. "
Dateianhänge
Screenshot_20211028-110207.png
Zuletzt geändert von ch_ris am Do 28. Okt 2021, 11:38, insgesamt 1-mal geändert.

sysconsol
Beiträge: 3802
Registriert: Fr 8. Jul 2016, 17:22

Re: DPS5015 Bluetootherweiterung

Beitrag von sysconsol » Do 28. Okt 2021, 11:07

Wenn man das Protokoll kennt, kann man sich eine App mit dem MIT AppInventor zusammenbauen.
Ob das nun zielführend ist, ist eine andere Sache.

Eine Softwareoberfläche für den PC wäre z.B. mit Python möglich.
Wer es kann und die Zeit hat ;)
Immerhin scheinen die Module ja weit verbreitet zu sein.

ch_ris
Beiträge: 1585
Registriert: Mo 30. Nov 2015, 10:08

Re: DPS5015 Bluetootherweiterung

Beitrag von ch_ris » Do 28. Okt 2021, 11:51

https://github.com/lambcutlet/DPS5005_pyGUI
bittesehr :)

ich frag mich nur ob mein olles ding ohne eine Beschriftung/Nummer auf der Platine überhaupt was kann.
einfach mal einen uart adapter an rxtx drantüdeln?

edit. meine software version ist 1.1
beim booten mit up gedrückt kommt kein communication menü.
edit.
auf der oben verlinkten Seite "johan...." steht was dazu. scheinbar erst ab ver1.2 möglich.

flashen von openDPS ist ja scheinbar(?)möglich.
Das verwendet aber sein eigenes protokoll und man müsste pyGUI dahingehend umstricken.
wenn ich das richtig durchdrungen habe.

Antworten