Schaltnetzteil für Toshiba 40" TV defekt ?

Der chaotische Hauptfaden

Moderatoren: Sven, Heaterman, TDI, Finger

Re: Schaltnetzteil für Toshiba 40" TV defekt ?

Beitragvon video6 » Sa 6. Jan 2018, 11:13

Oder das Board hat nen kleinen Schaden und schaltet die T-con Spannung nicht.
Ist oft nur ein Transistor der 12v von der Haupschiene durchreicht.
Zum testen den mal Brücken oder das Con auch mit Spannung versorgen.
Benutzeravatar
video6
 
Beiträge: 1866
Registriert: Mi 23. Sep 2015, 09:18

Re: Schaltnetzteil für Toshiba 40" TV defekt ?

Beitragvon ranseyer » Sa 6. Jan 2018, 13:08

Das T-Con hat nun 12V. Das Billig-Netzteil ist wohl direkt nach der letzten Messung still und leise abgeraucht.

Nun hab ich nen Fire-Stick angeschlossen. Leider kann ich den nicht blind bedienen. Aber ich hörte* Tick-Geräusche über die Lautsprecher wenn ich die Fernbedienung des Fire-Stciks drücke...
Somit denke ich:
-Das Mainboard ist zumindest teilweise OK
-Die Frage wäre für mich ob das T-Con defekt ist (es hat auf jeden Fall keinen Kurschluss auf die Versorgungsspannung)



*hörte heisst: Ich konnte das nach abschalten und einschalten nicht nachstellen. Mir ist auch nicht so ganz klar ob der TV automatisch auf den HDMI Eingang des Sticks schaltet sobald ich diesen einstecke...
ranseyer
 
Beiträge: 132
Registriert: Mo 19. Aug 2013, 09:51

Re: Schaltnetzteil für Toshiba 40" TV defekt ?

Beitragvon eJunkie » Sa 6. Jan 2018, 16:27

Ein Bild müsstest du auch ohne Hintergrundbeleuchtung erahnen können wenn du mal mit einer Taschenlampe aufs Panel leuchtest.
Benutzeravatar
eJunkie
 
Beiträge: 496
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 20:05

Re: Schaltnetzteil für Toshiba 40" TV defekt ?

Beitragvon ranseyer » Sa 6. Jan 2018, 16:39

Ein Bild müsstest du auch ohne Hintergrundbeleuchtung erahnen können wenn du mal mit einer Taschenlampe aufs Panel leuchtest.


Ja klar. Nur ist da kein Bild ! (Ich habe ja eine funktiuonierende Beleuchtung, aber kein Bild)

Ich fasse nochmals zusammen:
-Inverterplatine hat einen Kurzschluss
-daher war das Netzteil defekt
-Netzteil wurde gegen 3 einzelne getauscht
-Wenn ich den Firestick dranhänge konnte ich ein einmal die Töne vom Stick hören... (Aber ohne Bild nix sinnvoll bedienen)

Somit vermute ich inzwischen dass das Mainboard einigermaßen OK sein sollte, und frage mich ob das T-Con defekt ist. Momentan verbaut: A60MB4C2LV0.2
Das würde mich aus England knapp 10€ kosten. Aber es dauert halt wieder und die Frage ist ob T-Con das auch wirklich das Problem ist...
Zuletzt geändert von ranseyer am Sa 6. Jan 2018, 17:30, insgesamt 1-mal geändert.
ranseyer
 
Beiträge: 132
Registriert: Mo 19. Aug 2013, 09:51

Re: Schaltnetzteil für Toshiba 40" TV defekt ?

Beitragvon eJunkie » Sa 6. Jan 2018, 17:10

Ah, das hatte ich überlesen...
Benutzeravatar
eJunkie
 
Beiträge: 496
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 20:05

Re: Schaltnetzteil für Toshiba 40" TV defekt ?

Beitragvon ranseyer » So 28. Jan 2018, 13:14

Wollte nochmals den Vollzug melden.

Die Büchse läuft wieder.
-drei Netzteile verbaut
-T-Con und Inverterplatine getauscht. Beider sehr preiswert aus England. Aber einzeln bestellt und dabei unnötig Zeit+Versandkosten die deztlich über den Teilen waren verloren
=> Kleine Materialschlacht


Danke nochmals für alle Hinweise
-manche waren wohl über meinem Niveau
-manche haben mir reichlich geholfen für den Ersatz der Originalen Lösung


PS: Nun ist das defekte Original-Netzteil übrige falls jemand dieses der Teile wegen kostenlos haben möchte: Melden...

Grüße und schönen Sonntag allerseits !
ranseyer
 
Beiträge: 132
Registriert: Mo 19. Aug 2013, 09:51

Re: Schaltnetzteil für Toshiba 40" TV defekt ?

Beitragvon ranseyer » Do 1. Feb 2018, 11:23

OK, ich mach mich dann bald an das auslöten wniger Teil und Kühlkörper ernten wenn es keiner haben will...
ranseyer
 
Beiträge: 132
Registriert: Mo 19. Aug 2013, 09:51

Vorherige

Zurück zu Allgemeine Diskussion

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: audi, Google [Bot] und 73 Gäste

span