"Projekt G" mein kleines Weihnachts-Projekt

Der chaotische Hauptfaden

Moderatoren: Sven, Heaterman, TDI, Finger

"Projekt G" mein kleines Weihnachts-Projekt

Beitragvon becks » Di 2. Jan 2018, 21:41

Nachdem ich lange den G-thread verfolgt habe, habe ich nun auch einen erstanden. Beim Einpacken der Weihnachtsgeschenke am Freitag zerfiel dieser jedoch in Einzelteile. Genauer gesagt war die Bodenplatte an zwei Stellen gebrochen und die Achshalter abgerissen.

Bild->zoom
Bild->zoom

Keine Ahnung wie man das schafft, denn der sonstige Gesamtzustand zeigt keinen Hinweis auf die dazu notwenige Gewalteinwirkung. Durch den Schaden gestaltete sich die Demontage entsprechend einfach. Ich weiß nicht was Hansele da für einen Aufwand betreibt, aber bei diesem Modell sind Scheiben und Armaturenbrett lediglich gesteckt und lassen ich so sehr einfach entnehmen. Kabel usw. gibt es gar nicht erst. Auch das Interieur kann als gesamtes Teil entnommen werden.

Bild->zoom

Nachdem mein Arbeitsplatz dem Tannenbau weichen musste ging es am Küchentisch an die Reparatur. Erstmal die Achshalter an der Bodenplatte mit 2K-Mompe angeklebt und mit spezial Klebe-Haltern fixiert.

Bild->zoom

Hier die danach noch zur Verfügung stehenden Einzelteile:

Bild->zoom

Nach hinreichender Trocknung auf der Heizung und unter Berücksichtigung eines sicheren Arbeitszeitfensters, im Hinblick auf die Geheimhaltung des Vorganges, ging es am Samstagabend an den Rest: Bodenplatte mit Hinterteil vereinen:

Bild->zoom



Dann alles ins Fahrzeug einkleben, zur Sicherheit hier noch mal Unterstützung über das Interieur geholt...

Bild->zoom

Die Trocknung erfolgte vorerst verzurrt auf der Heizung, später an selber Stelle im neutralen und verklebten Pappkarton (sollte ja unentdeckt bleiben).

Bild->zoom

Das Ergebnis kann sich durchaus sehen lassen:

Bild->zoom
Bild->zoom

Meine Verpackungskünste eher weniger. Aber nach einer gefühlten Ewigkeit war es vollbracht:

Bild->zoom

Nach den Auspacken wurde das Fahrzeug einwandfrei als ADAC-Geländewagen identifiziert und zufrieden in den Fuhrpark aufgenommen.

Bild->zoom

Die verwendete Unterlage enthielt irgendwie einige Weisheiten, hier der letzte Tipp:

Bild->zoom

Ich wünsche ein frohes neues Jahr!

MfG
becks
becks
 
Beiträge: 39
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 22:12

Re: "Projekt G" mein kleines Weihnachts-Projekt

Beitragvon sysconsol » Mi 3. Jan 2018, 09:42

Als Gleitmittel...

...lassen wir das. :oops:



Irgendwie habe ich schon lange die Idee, mal ein Fahrzeug in dem Maßstab zu motorisieren.
Die Werbegeschenke in Form von LKW bieten da ausreichend Raum für Akku und Elektronik.
Nur mit den Motoren hadere ich noch.
Die von der Größe her passenden Konstrukte hatten dann nicht mehr ausreichend Drehmoment.
Und zum Getriebe schnitzen fehlt mir unter anderem die Feinmotorik...
In 20 Jahren dann...
sysconsol
 
Beiträge: 1188
Registriert: Fr 8. Jul 2016, 17:22

Re: "Projekt G" mein kleines Weihnachts-Projekt

Beitragvon RMK » Mi 3. Jan 2018, 21:18

www.micmo.de wäre mal ein Anfang :)

einen 1:80 oder ähnlichen chinesischen Mini- Panzer hatte ich mit LiPo-Zelle und IR-Fernbedienung
schonmal gepimpt, der war dann proportional steuerbar zwischen 0.5 und 30cm
pro Sekunde Geschwindigkeit....
Benutzeravatar
RMK
 
Beiträge: 1261
Registriert: Di 20. Jan 2015, 14:59
Wohnort: östlich von Stuttgart

Re: "Projekt G" mein kleines Weihnachts-Projekt

Beitragvon Hansele » Do 4. Jan 2018, 21:17

Hi becks,

wenn ich das hier so lese, hätte ich auch mal lieber ein Modell gekauft :-).

Da ich ja etwas "g"estört bin, wo gibt´s denn dieses Modell?

Mittlerweile gibt es hier in der Bude auch einige kleine Kameraden, die rumstehen.

Grüßle
Benutzeravatar
Hansele
 
Beiträge: 1527
Registriert: So 11. Aug 2013, 15:15
Wohnort: Bw

Re: "Projekt G" mein kleines Weihnachts-Projekt

Beitragvon becks » Do 4. Jan 2018, 22:42

Hi,
das war Siku-Beifang im second-hand-Laden. Die eBucht sollte hier auch was anbieten...

MfG
becks
becks
 
Beiträge: 39
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 22:12


Zurück zu Allgemeine Diskussion

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: erwin, Torpert und 12 Gäste

span