günstige Ecksteckdosen/Schalter/USB/...-Kombi kompatibilität

Der chaotische Hauptfaden

Moderatoren: Sven, TDI, Heaterman, Finger, duese

Antworten
Benutzeravatar
scotty-utb
Beiträge: 1425
Registriert: Mi 4. Jun 2014, 14:46
Wohnort: Hormersdorf (Schnaittach)

günstige Ecksteckdosen/Schalter/USB/...-Kombi kompatibilität

Beitrag von scotty-utb » Mo 15. Jan 2018, 15:21

Hi!

Die Elektrik für's neue Schlafzimmer ist fertig, da wollte ich die Steckdosen-Schalterkombi-kompatibilitätsinfo nicht schuldig bleiben.

Gesucht war ein Eckmodul, das an die "fast genau 45°" Dachschräge angebracht wird.
- BJ hat was, alles aus dem Reflex-SI bzw Duro2000 Regal würde passen, war aber preislich nicht im WAF kompatiblem Rahmen

also wurde es diese hier:
https://www.ebay.de/itm/162731787952
beschafft, 2mal mit USB (links und rechts nebens Bett)
und einmal ohne USB, wo 3 Schalter eingebaut werden sollen.
(Hauptlicht, Leselicht, Ambiente)
Der ursprüngliche Plan war, hier auch gleich ein Leselicht ins Gebäuse zu integrieren, deshalb wurden schmälere "serien" Schalter beschafft:
https://www.aliexpress.com/item/WELAIK- ... 65987.html
Die Schalter passen PnP in die Halterungen und in die Abdeckung. Die Farbe passt aber nicht 100%ig.
Damit passen also auch alle anderen (USB/Chinch/LAN/...) Einsätze.

Da es dann doch eine andere Lampe wurde verblieb dann doch eine Steckdose im Gehäuse, und weil ein Schalter übrig war, ist die Steckdose jetzt schaltbar. "Weil halt"
Im nachhinein betrachtet hätte ich mal besser die normal großen Schalter besorgt

sieht dann so aus:
IMG_20180114_175340_.jpg
Dateianhänge
IMG_20180101_225421.jpg

Benutzeravatar
Roehricht
Beiträge: 4180
Registriert: Di 13. Aug 2013, 04:00
Wohnort: 25474 Hasloh

Re: günstige Ecksteckdosen/Schalter/USB/...-Kombi kompatibil

Beitrag von Roehricht » Mo 15. Jan 2018, 17:03

Hallo,
mit dem verlinktem E-Material wurde ich etwas vorsichtig sein. Die Sachen habe keine VDE Zulassungen. Könnte im Versichungsfall ein Problem geben. Die dort angeboten Geräte habe keine Krallen für Schalterdosen. Evtl auch nicht alles generell mit 16 absichern. Im Schlafraum braucht man keien grossen Anschlusswerte. 10er oder 6A Automaten erhöhen die Sicherheit deutlich. Bei mir z.B sind Steckdosen mit 13A gesichert und Licht mit 6A.

Auf der anderen Seite warum E-Installationsmaterial rumgeizen. das kauft man alle 20 Jahr einmal.

Ich würde auf Handwerkerqualität von B&J, Jung Merten usw setzen. Evtl nur die Teile kaufen die es hier nicht gibt. USB Steckdosen haben heute aller Hersteller im Program, ebenso Nachtlichter etc.

73
Wolfgang

Online
Benutzeravatar
Bastelbruder
Beiträge: 6439
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 18:28
Wohnort: drunt' am Neckar - km142,7

Re: günstige Ecksteckdosen/Schalter/USB/...-Kombi kompatibil

Beitrag von Bastelbruder » Mo 15. Jan 2018, 19:53

Roehricht hat geschrieben:... keine Krallen für Schalterdosen
War da nicht irgendwann eine Kurzinfo daß die Krallen wegen Draht-Einklemmgefahr entfernt werden sollen?

Benutzeravatar
scotty-utb
Beiträge: 1425
Registriert: Mi 4. Jun 2014, 14:46
Wohnort: Hormersdorf (Schnaittach)

Re: günstige Ecksteckdosen/Schalter/USB/...-Kombi kompatibil

Beitrag von scotty-utb » Mo 15. Jan 2018, 19:54

Die Schalter sind wie die Steckdosen zuvor in das Trägerblech des Eckelements eingeclipst, Kernaussage hier: kompatibles Material

Krallen?
ist festschrauben nicht sinnvoller?
(in Hohlwanddosen darf man das ja sowieso nicht)

Lukas94
Beiträge: 804
Registriert: Di 13. Aug 2013, 21:34

Re: günstige Ecksteckdosen/Schalter/USB/...-Kombi kompatibil

Beitrag von Lukas94 » Mo 15. Jan 2018, 20:58

Bastelbruder hat geschrieben:
Roehricht hat geschrieben:... keine Krallen für Schalterdosen
War da nicht irgendwann eine Kurzinfo daß die Krallen wegen Draht-Einklemmgefahr entfernt werden sollen?
Kommt immer drauf an, in Hamburg ist die Benutzung von Spreizkrallen im Neubau untersagt, hier in Niedersachsen allerdings noch erlaubt. (Geregelt in der jeweiligen Landesbauordnung soviel ich weiß)
In Hohlwanddosen ists sogar komplett verboten, ist aber auch sinnig, da man darin mit den Krallen eh nix festbekommt. Wir gehen firmenintern inzwischen mehr und mehr dazu über, mit Geräteschrauben zu arbeiten. Halten besser, vereinfachen die Ausrichtung der UP-Geräte (vorausgesetzt die Dose wurde gerade eingegipst) und besagte Gefahr durch eingeklemmte Drähte besteht nicht mehr. Ich hab schon öfter am Gehäuse vom Schalter einen gefeuert gekriegt, weil der einbauende Kollege eben nicht drauf geachtet und das auch nicht geprüft hat.

Benutzeravatar
Roehricht
Beiträge: 4180
Registriert: Di 13. Aug 2013, 04:00
Wohnort: 25474 Hasloh

Re: günstige Ecksteckdosen/Schalter/USB/...-Kombi kompatibil

Beitrag von Roehricht » Mo 15. Jan 2018, 22:45

Hallo,

ich weiss das Krallenbefestigung im Neubau verboten ist, ist auch hier in SH so. Der grössere Teil der Bevolkerung lebt nicht in Neubauten. In Altanlagen haben die meisten Dosen diese Befestigungslöcher nicht. Kauft man sich die im Link stehenen, dann hat man in solch einem Fall die Arschkarte. Als Ersatzbestückung sollten Installationsgeräte mit Krallen befestigbar sein.
und weil ein Schalter übrig war, ist die Steckdose jetzt schaltbar.

Lichtschalter sollte man nicht zum Schalten von Steckdosen verwenden. Bei Geräten mit hoher Einschaltstromaufnahme...batsch, Schalter verschweisst...
Dafür gibts extra Geräteschalter die sowas abkönnen. Ist mir selber schon passiert. Ein grösseres Schaltnetzteil vonner TK-Anlage (48V 40A) hat einen Schalter dauerhaft auf "ein" gehalten. :D

Edith:
Der Hersteller im verlinktem Produkt nimmt auf die lokalen Bestimmungen wohl keine Rücksicht. Hier die Britensteckdose:

https://de.aliexpress.com/store/product ... 8b90J4s80Q

Da passt nie im Leben 4 bzw 6 mm² rein . Die Klemmen der Dosen müssen 32A können. Und was soll ein Brite mit der Steckdose die nur in Festlanddosen passt und nicht in die heimische? Der Schalter fehlt auch, ist in der BS 1363 vorgegeben.

73
Wolfgang

Benutzeravatar
scotty-utb
Beiträge: 1425
Registriert: Mi 4. Jun 2014, 14:46
Wohnort: Hormersdorf (Schnaittach)

Re: günstige Ecksteckdosen/Schalter/USB/...-Kombi kompatibilität

Beitrag von scotty-utb » Di 7. Jan 2020, 17:43

Rückmeldung:
Das ganze ist seit gut einem halben Jahr wieder komplett zurückgebaut, war ja Mietswohnung.

Die Kombis liegen seitdem rum...

Henning
Beiträge: 1447
Registriert: So 11. Aug 2013, 23:38

Re: günstige Ecksteckdosen/Schalter/USB/...-Kombi kompatibilität

Beitrag von Henning » Mi 8. Jan 2020, 00:22

Gibt es für die Nummer mit den Spreizkrallen in Verbindung mit Landesbauordnung einen Beleg? Dafür wäre ich sehr dankbar.

Gruß
Henning

Benutzeravatar
uxlaxel
Beiträge: 10136
Registriert: So 11. Aug 2013, 22:05
Wohnort: Jena (Thüringen)
Kontaktdaten:

Re: günstige Ecksteckdosen/Schalter/USB/...-Kombi kompatibilität

Beitrag von uxlaxel » Do 9. Jan 2020, 16:27

das würde mich auch mal brennend interessieren! übrigens gibts bei markenhersteller die steckdosen auch schon ohne krallen direkt übern großhandel zu kaufen, der preis ist wohl identisch. auf dem baumarkt wird man wohl auf unverständliches staunen treffen, wenn man da nachfragt. standard ist es ja nicht, dass die dosen ohne krallen geliefert werden.

daruel
Beiträge: 666
Registriert: Mo 5. Feb 2018, 08:53
Wohnort: NRW

Re: günstige Ecksteckdosen/Schalter/USB/...-Kombi kompatibilität

Beitrag von daruel » Fr 10. Jan 2020, 09:43

Diese Spreizkrallen sind doch eh der letzte Mist. Bei Hohlwanddosen bekommt man das Gerät kaum rein und bei UP-Dosen ist das Ausrichten immer eine Katastrophe, vorallem bei 4 oder 5 in Reihe. Ich habe bei mir im Haus alles mit den Geräteschrauben befestigt und bin damit wesentlich besser klar gekommen, hält auch m.M.n. viel besser.

Benutzeravatar
uxlaxel
Beiträge: 10136
Registriert: So 11. Aug 2013, 22:05
Wohnort: Jena (Thüringen)
Kontaktdaten:

Re: günstige Ecksteckdosen/Schalter/USB/...-Kombi kompatibilität

Beitrag von uxlaxel » Fr 10. Jan 2020, 23:13

was man bei UP-dosen machen kann: befestigung mit den geräteschrauben und hinterher zusätzlich die krallen angezogen. inzwischen gibts aber UP-dosen mit 4 schraubenlöchern, das hält auch bombastisch ohne krallen.

Antworten