Space X- wer guckt den Start auch noch im Livestream an?

Der chaotische Hauptfaden

Moderatoren: Sven, Heaterman, TDI, Finger

Re: Space X- wer guckt den Start auch noch im Livestream an?

Beitragvon Lötfahne » Di 6. Feb 2018, 23:18

TDI hat geschrieben:was ist denn mit der Haupt-Stufe?


Da war grad so ein Poltern im Hof... :shock:
Benutzeravatar
Lötfahne
 
Beiträge: 847
Registriert: Sa 9. Nov 2013, 10:43
Wohnort: KBS 669 bzw. 9401

Re: Space X- wer guckt den Start auch noch im Livestream an?

Beitragvon Propeller » Di 6. Feb 2018, 23:18

Frage ich mich auch die ganze Zeit...
Benutzeravatar
Propeller
 
Beiträge: 980
Registriert: So 29. Sep 2013, 09:40

Re: Space X- wer guckt den Start auch noch im Livestream an?

Beitragvon Lukas » Di 6. Feb 2018, 23:21

no updates from SpaceX on the status of the center core. Unclear yet if the core was lost, or just the signal.


von vor 3 Minuten
Benutzeravatar
Lukas
 
Beiträge: 116
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 18:45

Re: Space X- wer guckt den Start auch noch im Livestream an?

Beitragvon Anse » Di 6. Feb 2018, 23:22

TDI hat geschrieben:was ist denn mit der Haupt-Stufe?
So wie ich es verstanden habe, kommt es als zu Verbindungsabbruch zum Schiff weil die Antennen durch die Vibrationen beschädigt werden.
Anse
 
Beiträge: 1159
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 21:30
Wohnort: Bühl

Re: Space X- wer guckt den Start auch noch im Livestream an?

Beitragvon video6 » Mi 7. Feb 2018, 00:18

Super Sache
Er ist der wahre Bastler
Alle sagen geht nicht
Er sagt mach und es geht
Schaue mir in der Nacht den Stream an.
Das mit den Landungen der Stufen finde ich super.
Benutzeravatar
video6
 
Beiträge: 2071
Registriert: Mi 23. Sep 2015, 09:18

Re: Space X- wer guckt den Start auch noch im Livestream an?

Beitragvon Towarisch » Mi 7. Feb 2018, 00:40

Hi, ich bin. verwirrt. Habe den Start gesehen, aber kurz vor 10.
Die Boarduhr geht falsch, oder? bei den Beiträgen zum erfolgreichen Start steht ca 22:50?!
Und der letzte Beitrag ist am 7.2. 0:11 geschrieben...
Hier ist es jetzt 23:40.

PS. Ich bin nüchtern! :)
Towarisch
 
Beiträge: 95
Registriert: Sa 3. Jun 2017, 18:29

Re: Space X- wer guckt den Start auch noch im Livestream an?

Beitragvon Towarisch » Mi 7. Feb 2018, 02:35

Der Stream ist klasse!
Warte drauf das sich Aliens nähern. Bislang haben sie janur langweilig grauweisse Dinger gesehen. Nun nen hübsch rotes Auto - sie werden nicht wiedersstehen können!
Dont Panic aufm Display, leider hat der Typ aufm Fahrersitz sein Handtuch nicht dabei, das wird er nicht lange durchhalten :D
Ansonsten wird viel geboten Gewitter mit Blitzen und Meteoriten (waren das welche? so viele?)
Edit: keine Meteoriten, das sind wohl Reflexionen von Teichen aus einer Art Partikelwolke um die Rakete.

Mal sehen ob die Aliens noch kommen.

Recht fix unterwegs ist der rote Flitzer ja, jetzt (1:50) passt die Erde komplett hinter die Windschutzscheibe.
So wie es sich jetzt anfühlt, war die Idee mit dem Auto + Passagier als Kulisse für den Stream obergenial.
Diese Bilder werden sicher noch in vielen Jahren verwurstet.
Towarisch
 
Beiträge: 95
Registriert: Sa 3. Jun 2017, 18:29

Re: Space X- wer guckt den Start auch noch im Livestream an?

Beitragvon Heaterman » Mi 7. Feb 2018, 05:55

Genial das Ding! Wieder ein echter Musk! Great Job!

Das Ding mit den autonom landenden Boostern hat mich irgendwie an meinen Star Wars Copter erinnert, der auch brav und ohne Bruch autonom landet. Technik alive!

Jetzt könnten die Jungs auf der ISS doch mal einen schönen Autoausflug machen... :mrgreen: :mrgreen:
Einfach den Tesla da näher ranbeamen. Das Stückchen schafft der doch mit einer Batterieladung ;)
Mars ist doch öde, aber das Ding sitzt ja schon auf dem Sprungbrett in der Hohmann-Bahn.

Und wer sitzt am Steuer? THE STIG! :mrgreen: :mrgreen: Ob er wohl wieder Mozart hört? Oder eine Lernkassette "Alien Speech"?

Ich seh im nächsten Step schon Jeremy Clarkson auf dem Mars rumrasen und "Oh my God" brüllen! Und Captain Slow eiert mit Bullys stotterndem Space Taxi hinterher :mrgreen: :mrgreen:

An Musk`s Stelle hätte ich eine Han Solo-Puppe ans Steuer gesetzt, das hätte das Ding noch getopt. Han Solo im Tesla in Richtung Imperium...mehr Marketing geht nicht.


Als TESLA-Fahrer hätte ich ab heute einen Aufkleber drauf: SPACE APPROVED
Benutzeravatar
Heaterman
 
Beiträge: 2897
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 10:11
Wohnort: Am Rand der Scheibe, 6 m unter NN

Re: Space X- wer guckt den Start auch noch im Livestream an?

Beitragvon Desinfector » Mi 7. Feb 2018, 10:10

Heaterman hat geschrieben:Das Stückchen schafft der doch mit einer Batterieladung.


im All muss man ja nur einmal kurz beschleunigen und der Rest geht mit der Trägheit.
Die Mondflüge gingen die allermeiste Zeit auch ohne Antrieb ;)

Mond apropos:
's wird Zeit dass wir mal nen vernünftigen Videostream 4K von der Oberfläche bekommen.
Und nicht nur ein wackeliges Bild vom Monitor abgefilmt und auf PAL konvertiert...
Benutzeravatar
Desinfector
 
Beiträge: 3783
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 07:50
Wohnort: in a fuzzy realm

Re: Space X- wer guckt den Start auch noch im Livestream an?

Beitragvon Propeller » Mi 7. Feb 2018, 10:41

Die Hauptstufe ist wohl mit hoher Geschwindigkeit aufs Schiff aufgeschlagen und im Eimer: https://www.youtube.com/watch?v=K59bJdhbB3I#t=14m40s
Benutzeravatar
Propeller
 
Beiträge: 980
Registriert: So 29. Sep 2013, 09:40

Re: Space X- wer guckt den Start auch noch im Livestream an?

Beitragvon Lukas_P » Mi 7. Feb 2018, 11:01

mondbilder in scharf gibts von den chinesen (jade hase) ... haben die da ein ganzes auto hochgeschickt und die batterie angezapft oder ? Wie funktioniert das mit der Videoübertragung?
Benutzeravatar
Lukas_P
 
Beiträge: 1428
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 21:21
Wohnort: Nussdorf Debant

Re: Space X- wer guckt den Start auch noch im Livestream an?

Beitragvon Desinfector » Mi 7. Feb 2018, 11:15

nee ich meine Schon Leute in HD sehen zu wollen, die da spazieren gehen.

Lukas_P hat geschrieben:Wie funktioniert das mit der Videoübertragung?


sowas wie WLAN nur für ganz weit weg :mrgreen:
Benutzeravatar
Desinfector
 
Beiträge: 3783
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 07:50
Wohnort: in a fuzzy realm

Re: Space X- wer guckt den Start auch noch im Livestream an?

Beitragvon Anse » Mi 7. Feb 2018, 22:55

Desinfector hat geschrieben:sowas wie WLAN nur für ganz weit weg
Wlan ist aber eigentlich ungeeignet für Videoübertragung, YT und Co. sind nicht wirklich Videos da extrem komprimiert.
Anse
 
Beiträge: 1159
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 21:30
Wohnort: Bühl

Re: Space X- wer guckt den Start auch noch im Livestream an?

Beitragvon ferdimh » Do 8. Feb 2018, 00:29

Das problem ist nur, dass wir für Video in ernsthafter (!= sinnvoller) Auflösung keine andere Wahl haben. Bei 1080p24 wollen schon 50Mpixel/s übertragen werden, der 4K-Wahn lässt das noch viel mehr werden. Über Funk geht das nur mit brutalster Kompression; und bei 4K erreichen wir den Bereich, wo es auch über Kabel echt sportlich wird.
Praktischerweise kann man bei steigender Auflösung immer besser komprimieren, weil der Qualitätsverlust nicht mehr so auffällt. Auch ein PAL-Video sieht für Laufpublikum verdammt gut aus, wenn man ein HD-Wasserzeichen in die Ecke packt...
Benutzeravatar
ferdimh
 
Beiträge: 6057
Registriert: Fr 16. Aug 2013, 15:19

Re: Space X- wer guckt den Start auch noch im Livestream an?

Beitragvon Desinfector » Do 8. Feb 2018, 08:00

also auch mit Kompression wird das schon noch besser sein als vom abgefilmten Monitor

Auch ein PAL-Video sieht für Laufpublikum verdammt gut aus,
wenn man ein HD-Wasserzeichen in die Ecke packt...


und mit einem Hammer in der Hand sieht verdammt vieles so wie ein Nagel aus :twisted: ;)
Benutzeravatar
Desinfector
 
Beiträge: 3783
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 07:50
Wohnort: in a fuzzy realm

Re: Space X- wer guckt den Start auch noch im Livestream an?

Beitragvon Kuddel » Do 8. Feb 2018, 10:00

Viel interessanter als die Space-X finde ich diesen Vogel hier:
https://www.futurezone.de/science/article213315543/Japan-befoerdert-Satelliten-mit-kleinster-Rakete-erfolgreich-in-den-Orbit.html
Wir hatten hier von Jahren mal eine Diskussion, ob ein Frickler eine Rakete selber bauen kann. Finde sie leider nicht mehr. Ein paar hartgesottene haben sich echauffiert, das das aus diversen Gründen kein Stück möglich sein. Allein die Pumpe. Und die Fluchtgeschwindigkeit. Und überhaupt. Und nun hat neben dem privaten Schweden auch noch die Japaner eine private Mikroraktete gebaut. Klar, ist noch weit weg von "Frickler" aber deutlich in die Richtung gehend.

Zurück zur Space-X: Sehr genial. Musk wird wohl auch der sein, der den Weltraumfahrstuhl baut.
Gruß
Kuddel
Benutzeravatar
Kuddel
 
Beiträge: 3014
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 10:56
Wohnort: Denk immer an St. Alamo!

Re: Space X- wer guckt den Start auch noch im Livestream an?

Beitragvon Desinfector » Do 8. Feb 2018, 10:10

Musk wird wohl auch der sein, der den Weltraumfahrstuhl baut.


glaub nicht dass das je praktikabel sein wird.

mal abgesehen von den Materialien und Mengen die dafür installiert werden müssten:

Steuer mal all die ganzen Satelliten daran vorbei :shock:
Benutzeravatar
Desinfector
 
Beiträge: 3783
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 07:50
Wohnort: in a fuzzy realm

Re: Space X- wer guckt den Start auch noch im Livestream an?

Beitragvon zauberkopf » Do 8. Feb 2018, 10:21

Ich erinnere mich .. daraus entstand dann das Wetterballonprojekt.. und das Wettersondenjagen..
Das blöde an den Raketen ist halt, das erst mal der Start in DL nicht so einfach möglich ist.
Der Japaner, wiegt schon 2,6 Tonnen, die zum grossen teil auch wieder herunterkommen !
Wobei Japan, vom Pazifik umgeben ist..
Dann wie gesagt.. ist die Steuerung nicht so ganz einfach.. Man muss ja in den Orbit "einschwenken".. sonst kommt ALLES wieder zurrück..
Und die "Mechanik" muss man dann Gewichtsmässig zur der Nutzlast hinzurechnen.(Triebwerk, Treibstoff, Steuerung)

Letztens noch irgendwo nen Experten zu Nordkorea gelesen, der meinte, das man echt nicht einfach so zur Weltraumnation wird.
Weil die haben da mal ein paar Abgeschossene Raketen wieder aus dem Meer gefischt.. und untersucht :
"Zu ihnen gehört Katsuhisa Furukawa, bis 2016 UN-Ermittler im Expertenteam zu Nordkorea. „Da wurde ein Digital-Konverter mit Bastelkleber mit einem Stromkreislauf verbunden“, sagt der japanische Waffenexperte bei der Beschreibung eines Bildes."

Also ich vermute, das der Nordkoreanische Geheimdienst hier fleißig mit liest..
(Vgl. Weltherrschaft durch Heißkleber)

Nee.. am realistischsten ist immer noch das Recyceln von ausgemusterten ICBM's .. ich guck immer mal wieder bei der VEBEG nach.. aber da gibts höchstens olle Kampfjets..
Carsten, der auf dem Flohmarkt Bundeswehr, und andere Armyklamotten verkauft, schüttelt auch jeden Samstag mitleidig den Kopf..
Benutzeravatar
zauberkopf
 
Beiträge: 6450
Registriert: So 11. Aug 2013, 15:33
Wohnort: gefährliches Halbwissen

Re: Space X- wer guckt den Start auch noch im Livestream an?

Beitragvon Kuddel » Do 8. Feb 2018, 10:41

Ich sehe da unheimlich viel Sparpotential. Guck mal Space-X: Da schießt der Musk einen nagelneues Tesla hoch. Wir würden Licht-tim bzw. Stitchs Passat dort hochschicken. Da haben wir die ersten 40k doch schon im Sack. :lol:
Als Abschussrampe nutzen wir mein Windrad. Zack. Wieder gespart!
Gruß
Kuddel
Benutzeravatar
Kuddel
 
Beiträge: 3014
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 10:56
Wohnort: Denk immer an St. Alamo!

Re: Space X- wer guckt den Start auch noch im Livestream an?

Beitragvon zauberkopf » Do 8. Feb 2018, 10:48

Wir ersetzen die Rakete durch einen etwas grösseren Wetterballon (aus Mülltüten.. ) ich überarbeite meinen H2 Reaktor noch mal.. und lassen den Passat dann durch die Passatwinde, mehrmals um die Erde kreisen.
Natürlich mit Rülpssender, den wir dann aber durch die Autobatterie speisen können.
Das Gesicht eines Piloten will ich sehen, der Plötzlich mit einem ollen Passat konfrontiert wird.. ;-)
Benutzeravatar
zauberkopf
 
Beiträge: 6450
Registriert: So 11. Aug 2013, 15:33
Wohnort: gefährliches Halbwissen

Re: Space X- wer guckt den Start auch noch im Livestream an?

Beitragvon roooooobert » Do 8. Feb 2018, 11:09

Towarisch hat geschrieben:[...] leider hat der Typ aufm Fahrersitz sein Handtuch nicht dabei[...]



Das Handtuch hat er im Handschuhfach! :D
roooooobert
 
Beiträge: 46
Registriert: Di 10. Nov 2015, 14:38
Wohnort: ICBM: 51.513003, 7.464470, 2000m, 30Mt

Re: Space X- wer guckt den Start auch noch im Livestream an?

Beitragvon Lukas_P » Do 8. Feb 2018, 11:19

eventuell sollte man einfach mal herrn musk fragen wann er wider mal eine "testlast" braucht... ob wir jetz noch nen Sateliten auf den Beifahrersitz packen oder nicht sollte ja auch nicht mehr viel ausmachen :mrgreen:
Benutzeravatar
Lukas_P
 
Beiträge: 1428
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 21:21
Wohnort: Nussdorf Debant

Re: Space X- wer guckt den Start auch noch im Livestream an?

Beitragvon Propeller » Do 8. Feb 2018, 14:36

zauberkopf hat geschrieben:Wir ersetzen die Rakete durch einen etwas grösseren Wetterballon (aus Mülltüten.. ) ich überarbeite meinen H2 Reaktor noch mal.. und lassen den Passat dann durch die Passatwinde, mehrmals um die Erde kreisen.
Natürlich mit Rülpssender, den wir dann aber durch die Autobatterie speisen können.
Das Gesicht eines Piloten will ich sehen, der Plötzlich mit einem ollen Passat konfrontiert wird.. ;-)

Wenn dabei der Motor im Leerlauf läuft bleibt sogar noch genug Saft für die Beleuchtung. Und der sich langsam entleerende Tank gleicht die schleichenden Gasverluste der Ballonhülle aus. Das Thema ist ausbaufähig. :D
Benutzeravatar
Propeller
 
Beiträge: 980
Registriert: So 29. Sep 2013, 09:40

Re: Space X- wer guckt den Start auch noch im Livestream an?

Beitragvon Desinfector » Do 8. Feb 2018, 14:53

meine Wampe bildet so langsam auch ein eigenes Gravitationsfeld aus
Benutzeravatar
Desinfector
 
Beiträge: 3783
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 07:50
Wohnort: in a fuzzy realm

Re: Space X- wer guckt den Start auch noch im Livestream an?

Beitragvon Towarisch » Do 8. Feb 2018, 17:23

roooooobert hat geschrieben:Das Handtuch hat er im Handschuhfach! :D


Na Hauptsache er weiss wo sein Handtuch ist. Schließlich können jederzeit die Vogonen kommen. Da braucht er sein Handtuch. :mrgreen:
Towarisch
 
Beiträge: 95
Registriert: Sa 3. Jun 2017, 18:29

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeine Diskussion

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: einstein2000 und 16 Gäste

span