Super helle 10W LED-Lampen

Der chaotische Hauptfaden

Moderatoren: Sven, Heaterman, TDI, Finger

Super helle 10W LED-Lampen

Beitragvon Rial » Mi 14. Feb 2018, 17:35

Benutzeravatar
Rial
 
Beiträge: 901
Registriert: Mi 23. Jul 2014, 19:20
Wohnort: Region Hannover

Re: Super helle 10W LED-Lampen

Beitragvon jodurino » Do 15. Feb 2018, 09:03

Hallo Rial
danke für Deine Arbeit die Du Dir gemacht hast.

Habe ich das richtig verstanden, der eingebaute Regler funktioniert ab ca. 15 V und die Leuchte hat dann volle Helligkeit oder wird sie bei der Nennspannung 24V heller?

Ob wohl eine Dimmfunktion möglich ist ohne den Regler komplett neu zu bauen?

Eigentlich wäre es jetzt genau mal Zeit für ein Luxmetereigenbau um hell und heller bis Superhell mal in Werte zu fassen.

cu
jodurino
jodurino
 
Beiträge: 528
Registriert: So 17. Nov 2013, 20:43

Re: Super helle 10W LED-Lampen

Beitragvon Rial » Do 15. Feb 2018, 09:11

Habe ich das richtig verstanden, der eingebaute Regler funktioniert ab ca. 15 V

Das ist so richtig.Bei 12V vom PC NT glimmten nur ein Teil der LED.
und die Leuchte hat dann volle Helligkeit oder wird sie bei der Nennspannung 24V heller?

Das habe ich gestern nicht weiter ausprobiert.
Mein NT lief am stabilsten bei 15V (die Potis kratzen und verursachen Aussetzer) :?
Ich kann es heute Abend aber nochmal versuchen...

Ich werde heute Nachmittag mal ein Foto vom Garten bei Helligkeit machen
und dann später im dunkeln mit der Latüchte.Vielleicht hilft das ja schon dem
ein oder anderen bei der Entscheidung.
Benutzeravatar
Rial
 
Beiträge: 901
Registriert: Mi 23. Jul 2014, 19:20
Wohnort: Region Hannover

Re: Super helle 10W LED-Lampen

Beitragvon duese » Do 15. Feb 2018, 09:37

@Rial: Auch vielen Dank für Deine Mühen!
Ich poste einfach mal die wichtigen Infos aus dem anderen Thread nochmal, da im Wer will es haben die Threads nach 90 Tagen Inaktivität verschwinden...
Die Fotos klappen leider nicht, da Attachments an den anderen Posts...

RFreddy hat geschrieben:Hier noch das Datenblatt des Herstellers
https://www.hagnleone.at/de/pdf/Planonl ... %20pro.pdf

jodurino hat geschrieben:Hallo
guck mal habe die Daten abfotografiert:
Bild

Aber lumen pro Watt finde ich auch nicht.

Rial hat geschrieben:So... Ware ist angekommen
100_7648.JPG


Die Nasen auf der Rückseite lassen sich hochbiegen und
das Innenleben kann entnommen werden
100_7649.JPG


Das "eigentliche" Gehäuse ist auf dem Kühlkörper angegloddert.
Irgendwas halbhartes...
100_7651.JPG


Ein bißchen Hühnerfutter...
100_7654.JPG


Ist ziemlich hell
100_7656.JPG


Läuft ab knappe 15V bei 350mA 12V PC NT funktioniert nicht !!!
100_7657.JPG

Rial hat geschrieben:
Lässt sich irgentwie erkennen was für LEDs das sind? Irgentwelche Logos oder typische Bauformen erkennbar?


Siehe Bilder :
100_7658.JPG

100_7660.JPG

100_7662.JPG

Rial hat geschrieben:Die Buchse ist leider auch völlig eingegloddert
100_7663.JPG


Ich werde das Teil jetzt mal für 15-30min anklemmen
und dann den Finger-Test am Kühlkörper machen :lol:

Rial hat geschrieben:Stecker habe ich gefunden :)
http://shop.murrelektronik.de/Anschlusstechnik/Mit-freiem-Leitungsende/?&filterAttrProductfamily=&filterAttrSide1type=Buchse&filterAttrSide1connection=M12&filterAttrSide1cableoutlet=&filterAttrSide1noofpoles=5&filterAttrJacketColor=&filterAttrCabletype=&filterAttrCablelength=&filterAttrApprovals=&filterAttrSpecialties=&filterAttrOperatingcurrentMin=&filterAttrOperatingcurrentMax=&filterAttrOperatingvoltageMin=&filterAttrOperatingvoltageMax=&filterAttrApplication=&filterAttrTemperaturerangeMin=&filterAttrTemperaturerangeMax=&filterAttrAmbientConditions=&cl=alist

Preislich nicht der Hit,aber besser als wilde Frickelei
und den IP-Grad zerstören.

Nach 20min Betriebszeit ist die Alu-Platte kälter als mein Heizkörper,
welcher grad auf Stufe 3 läuft.
Der KK hat an den Ecken 4 Löcher mit Gewinde für M5.

Edit :
Nach 40min ist die Temperatur nicht anders als nach 20min.

Rial hat geschrieben:
So wie ich das sehe ist das, eine aus dem Vollen geschnitzte Aluminiumwanne.

Die Platine ist unter einer Glasplatte auf den Alu-KK geschraubt
Wenn man den Stecker ab hat kann man da problemlos frische Drähte anlöten.

Ja,wenn... :roll:
Kriegt man das Gehäuse auch wieder halbwegs vernünftig zu?

Ich persönlich würde Karrosserie-Kleber nehmen,oder irgendwas in diese Richtung...
Wie hoch baut das ohne Abdeckung?

9mm Alu plus 7mm Glas

Nach 2,5 Std ist der KK immer noch bei gefühlten 25-30 Celcius.
duese
 
Beiträge: 3024
Registriert: So 11. Aug 2013, 17:56

Re: Super helle 10W LED-Lampen

Beitragvon Rial » Do 15. Feb 2018, 10:36

da im Wer will es haben die Threads nach 90 Tagen Inaktivität verschwinden...

Hm,ok.Das wußte ich nicht.
Dann werde ich heute Abend die Fotos hier auch nochmal hochladen.
Benutzeravatar
Rial
 
Beiträge: 901
Registriert: Mi 23. Jul 2014, 19:20
Wohnort: Region Hannover

Re: Super helle 10W LED-Lampen

Beitragvon RMK » Do 15. Feb 2018, 11:25

jodurino hat geschrieben:Hallo Rial
danke für Deine Arbeit die Du Dir gemacht hast.


da schliesse ich mich an...

Eigentlich wäre es jetzt genau mal Zeit für ein Luxmetereigenbau um hell und heller bis Superhell mal in Werte zu fassen.
cu jodurino


hast Du ein Smartphone? da gibts wunderbare kostenlose Apps dafür (Stichtwort Luxmeter, Belichtungsmesser usw..)
ob sie natürlich den Werten eines geeichten Gerät entsprechen wage ich zu bezweifeln, aber für Vergleichstests mehr als ausreichend.
Benutzeravatar
RMK
 
Beiträge: 1343
Registriert: Di 20. Jan 2015, 14:59
Wohnort: östlich von Stuttgart

Re: Super helle 10W LED-Lampen

Beitragvon sysconsol » Do 15. Feb 2018, 16:22

Frag doch einfach den Hersteller nach der Lichtausbeute (Lumen pro Watt).
Das ist einer der - meiner Meinung nach - sehr relevanten Werte, wenn es um den Kauf von Beleuchtung geht.
Der gehört eigentlich in das Datenblatt :roll:

Ergänzung:
Die Optik sieht nach einer 10mm-Optik von Carclo aus.
Lumitronix vertreibt etwas sehr ähnliches.
Die LED sind 1W-Typen, den Hersteller trau ich mir nicht zu erkennen.
sysconsol
 
Beiträge: 1321
Registriert: Fr 8. Jul 2016, 17:22

Re: Super helle 10W LED-Lampen

Beitragvon Rial » Do 15. Feb 2018, 17:56

Die LED sind 1W-Typen

mal 10 LED ergibt 10W...
Komisch :roll:
:lol:

Fotos gibt es dann nachher irgendwann später...
Benutzeravatar
Rial
 
Beiträge: 901
Registriert: Mi 23. Jul 2014, 19:20
Wohnort: Region Hannover

Re: Super helle 10W LED-Lampen

Beitragvon Rial » Do 15. Feb 2018, 22:03

Jetzt hier nochmal die Bilder :
Dateianhänge
100_7660.JPG
100_7656.JPG
100_7654.JPG
100_7651.JPG
100_7649.JPG
100_7648.JPG
Benutzeravatar
Rial
 
Beiträge: 901
Registriert: Mi 23. Jul 2014, 19:20
Wohnort: Region Hannover

Re: Super helle 10W LED-Lampen

Beitragvon Rial » Do 15. Feb 2018, 22:06

Bilder

Der Blumenkübel vorne links steht 4m von der Leuchte entfernt.
Der Zaun im Hintergrund ist circa 20m entfernt.
Das Teil ist schon ziemlich auch.Auch auf Entfernung !

Die Helligkeit ändert sich nicht bei höherer Spannung.
Läuft also ab 15V stabil.
Dateianhänge
100_7664.JPG
IMG_6760.JPG
100_7663.JPG
100_7662.JPG
Benutzeravatar
Rial
 
Beiträge: 901
Registriert: Mi 23. Jul 2014, 19:20
Wohnort: Region Hannover

Re: Super helle 10W LED-Lampen

Beitragvon Rial » Fr 16. Feb 2018, 02:15

Beitragvon berlinerbaer » Sa 10. Feb 2018, 13:18
Einen Euro kann man ja auch durchaus mal ins Geschäft stecken:
https://www.aliexpress.com/item/1Pair-M12-Waterproof-2-3-4-5-Pin-IP65-Cable-Wire-Plug-for-LED-Strips-Male/32848701113.html

Das wird leider nicht passen.Die (Plastik)Verschraubung hat eine große Steigung.
Benutzeravatar
Rial
 
Beiträge: 901
Registriert: Mi 23. Jul 2014, 19:20
Wohnort: Region Hannover

Re: Super helle 10W LED-Lampen

Beitragvon jodurino » Fr 16. Feb 2018, 08:27

Hallo,
na ich würde das Ding absägen von aussen mit den Dremel und direkt andere Steckverbindung anlöten.

So ganz nebenbei, wenn ich so eine Leuchte gebaut hätte würde im Innenraum ein schwarzes Kabel für minus und ein deutlich andere Farbe als braun für Plus (Rot ist bei mir 5V, Gelb 12V, Grün 24V).
Kann mich selbst nicht freisprechen wenn ich einen Anschluß mit den Kabelfarben vorfinde, Gehirn aus und Braun auf L, Blau auf N und Grüngelb auf PE =>rumms

Wegen dem Luxmeter kurz noch mal der Gedanke wenn ich den Handlampenfrickelthread und andere Dinge sehe kommt bei mir schon mal der Wunsch nach einem Messgerät auf.
Probiere mal die App aus auch wenn es unfrickelhaft ist, Apps zu nutzen.

cu
jodurino
jodurino
 
Beiträge: 528
Registriert: So 17. Nov 2013, 20:43

Re: Super helle 10W LED-Lampen

Beitragvon Till » Fr 16. Feb 2018, 11:25

Die Farben sind in der Industrie gängig, auch für 24v.
Zumal es eigentlich kaum Leitungen gibt die explizit in blau/rot o.ä. ausgeführt sind.

Die m12er Stecker und Buchsen werden in den meisten Fällen so oder so fertig konfektioniert eingekauft, das macht kaum jemand selber.
Daher wahrscheinlich auch die Farbgebung.
Oft sind die Buchsen von hinten auch vergossen, den Aufwand tut sich niemand der solche Geräte in (kleinerer) Serie Baut an.
Und stùckzahlen wie in der konsumer Elektronik gibt es nunmal in dem Bereich nicht.
Till
 
Beiträge: 821
Registriert: Di 13. Aug 2013, 16:00


Re: Super helle 10W LED-Lampen

Beitragvon Rial » Fr 16. Feb 2018, 13:05

@ Scotty
Der erste Artikel kostet 12$.
Dann kann ich die Stecker auch für 7 € in D bestellen.
Der zweite Link ist nicht mehr verfügbar...
Benutzeravatar
Rial
 
Beiträge: 901
Registriert: Mi 23. Jul 2014, 19:20
Wohnort: Region Hannover

Re: Super helle 10W LED-Lampen

Beitragvon Rial » Fr 16. Feb 2018, 13:10

von hoffendlichS3 » Fr 16. Feb 2018, 08:18
Schaut doch mal direkt nach "Sensorleitung M12".
Die bekommt man bei ebay doch schon ganz günstig und i.d.R. ist gleich ne PU-Leitung mit drang.

Gewinde ist M12x1, ja, und die vom Aliexpress passen definitiv nicht.
Ansonsten mal nach Sensorstecker suchen. Da gibt es eigentlich genug günstige Angebote bei ebay. Gibt's auch abgewinkelt um Platz zu sparen
Benutzeravatar
Rial
 
Beiträge: 901
Registriert: Mi 23. Jul 2014, 19:20
Wohnort: Region Hannover

Re: Super helle 10W LED-Lampen

Beitragvon scotty-utb » Fr 16. Feb 2018, 13:22

Rial hat geschrieben:@ Scotty
Der erste Artikel kostet 12$.
Dann kann ich die Stecker auch für 7 € in D bestellen.
Der zweite Link ist nicht mehr verfügbar...

Da steht aber 5pc/lot
Ausser das bezieht sich auf die 5 Einzelteile eines Steckers, man weiß ja nie...

https://www.aliexpress.com/item/Sensor-Connector-line-M12-Waterproof-plug-Male-Female-Angle-Straight-4-5-8Pin-2m-PVC-line/32844548144.html
Benutzeravatar
scotty-utb
 
Beiträge: 1106
Registriert: Mi 4. Jun 2014, 14:46
Wohnort: Schwandorf

Re: Super helle 10W LED-Lampen

Beitragvon Rial » Fr 16. Feb 2018, 13:41

Da steht aber 5pc/lot

Wo ? :geek:

Aber für 1,90$/Stück werde ich mal nen Kilo bestellen.

EDIT :
Am Arsch die Räuber !!!
Die Versandkosten steigen exorbitant mit der Anzahl !!!

10 Sück für 31,39...
Egal... Bestellt
Benutzeravatar
Rial
 
Beiträge: 901
Registriert: Mi 23. Jul 2014, 19:20
Wohnort: Region Hannover

Re: Super helle 10W LED-Lampen

Beitragvon scotty-utb » Fr 16. Feb 2018, 14:32

Rial hat geschrieben:
Da steht aber 5pc/lot

Wo ? :geek:

bei meinem ersten Link...

ja, die Versandkosten... doof
Benutzeravatar
scotty-utb
 
Beiträge: 1106
Registriert: Mi 4. Jun 2014, 14:46
Wohnort: Schwandorf

Re: Super helle 10W LED-Lampen

Beitragvon Rial » Fr 16. Feb 2018, 15:39

Kann man die Mompe mit irgendwas auflösen /weich machen ?
100_7651.JPG


Erste Versuche mit dem Cutter...
Ich will mich nicht verletzen !!!

Oder habt ihr andere Ideen die beiden Teile zu trennen ???
Benutzeravatar
Rial
 
Beiträge: 901
Registriert: Mi 23. Jul 2014, 19:20
Wohnort: Region Hannover

Re: Super helle 10W LED-Lampen

Beitragvon RMK » Fr 16. Feb 2018, 16:00

vielleicht mal mit einem heissen Draht ("Styroporschneider") drunter durchfahren versuchen?
könnte aber erbärmblich stinken...

ich glaube das Zeug ist dazu gemacht dass es so ziemlich allem wiedersteht, von daher wirds
chemisch nicht so einfach sein...
Benutzeravatar
RMK
 
Beiträge: 1343
Registriert: Di 20. Jan 2015, 14:59
Wohnort: östlich von Stuttgart

Re: Super helle 10W LED-Lampen

Beitragvon berlinerbaer » Fr 16. Feb 2018, 16:41

Rial hat geschrieben:EDIT :
Am Arsch die Räuber !!!
Die Versandkosten steigen exorbitant mit der Anzahl !!!

Das liegt an der seltsamen Gebührenstruktur der dortigen Post.

Ein Lot bestellen, abwarten, bis es versendet ist, nochmal bestellen hilft.
berlinerbaer
 
Beiträge: 612
Registriert: Di 22. Aug 2017, 05:19
Wohnort: Berlin

Re: Super helle 10W LED-Lampen

Beitragvon Virtex7 » Fr 16. Feb 2018, 16:48

zum Auflösen: wenn das PU basiert ist, kannst du mit THF ran. das Zeug lässt viele Kunststoffe, PU auf jeden Fall, stark quellen so dass die Struktur zerstört wird.
Dann kann man das Material einfach zerbröseln als wäre es trockener Lehm.

Dieses Material ist dafür gebaut dass es KSS widersteht, also Wasser, Öl und Emulgator. gegen org. Lösemittel muss es nicht beständig sein.


Gruß,
Philipp
Benutzeravatar
Virtex7
 
Beiträge: 1649
Registriert: Di 13. Aug 2013, 21:50
Wohnort: Erlangen

Re: Super helle 10W LED-Lampen

Beitragvon Rial » Fr 16. Feb 2018, 16:49

Einer für 5,16$ inklusive Versand...
Oder 10 für 31€ mit Versand...

Es ärgert mich nur,daß der Versand 2/3 der Kosten ausmacht ! :?
Benutzeravatar
Rial
 
Beiträge: 901
Registriert: Mi 23. Jul 2014, 19:20
Wohnort: Region Hannover

Re: Super helle 10W LED-Lampen

Beitragvon Rial » Fr 16. Feb 2018, 16:52

kannst du mit THF

What ?
Dieses Material ist dafür gebaut dass es KSS widersteht

What ?
:shock:
Benutzeravatar
Rial
 
Beiträge: 901
Registriert: Mi 23. Jul 2014, 19:20
Wohnort: Region Hannover

Nächste

Zurück zu Allgemeine Diskussion

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: bastelheini, coeka, ESDKittel, Fritzler, RMK, Sir_Death, topmech und 18 Gäste

span