Erfreunis der Woche

Der chaotische Hauptfaden

Moderatoren: Finger, Sven, TDI, Heaterman, duese

Benutzeravatar
Mista X
Beiträge: 2429
Registriert: Mo 28. Jul 2014, 20:30
Wohnort: Hückeswagen

Re: Erfreunis der Woche

Beitrag von Mista X » Di 22. Sep 2020, 14:25

Berufung kann er machen beim Landgericht Köln.
Aber ist mir Schnuppe - ich hab ne Rechtsschutzversicherung die den Quatsch berappen darf.
Geht nur halt um den ganzen Blabla Keks mit dem man sich ja dann doch irgendwie beschäftigt.

Aber das Gute ist: In keinem der beanstandeten Punkte und Klagepunkten hat ihm der Richter auch nur annährend Recht gegeben.
Kommentar vom Richter: Also Herr .... - ich sehe hier in beiden Punkten tiefschwarz. Es geht hier um Verschleißteile, die sind eh von jeder Sachmängelhaftung ausgenommen.
Dies wurde ja im Kaufvertrag wie ich sehe wirksam ausgeschlossen und auch Sie gaben mehrfach an, dass bei der Probefahrt und bei der Besichtigung keine Mängel vorlagen oder das sie welche bemerkt hätten.

tom
Beiträge: 701
Registriert: Sa 19. Okt 2013, 23:17

Re: Erfreunis der Woche

Beitrag von tom » Di 22. Sep 2020, 17:46

Freak hat geschrieben:
Mo 21. Sep 2020, 20:08
Ich hab' wieder Arbeit!
Glückwunsch !

tom

Benutzeravatar
Finger
Administrator
Beiträge: 4702
Registriert: Di 12. Jun 2012, 20:16
Kontaktdaten:

Re: Erfreunis der Woche

Beitrag von Finger » Di 22. Sep 2020, 20:04

Freak hat geschrieben:
Mo 21. Sep 2020, 20:08
Ich hab' wieder Arbeit!
Cool! Erzähl!

Benutzeravatar
Hansele
Beiträge: 2867
Registriert: So 11. Aug 2013, 15:15
Wohnort: Bw
Kontaktdaten:

Re: Erfreunis der Woche

Beitrag von Hansele » Di 22. Sep 2020, 20:17

tom hat geschrieben:
Di 22. Sep 2020, 17:46
Freak hat geschrieben:
Mo 21. Sep 2020, 20:08
Ich hab' wieder Arbeit!
Glückwunsch !

tom
Schließe mich an, dass ist ja derzeit nicht gerade so einfach.
Viel Erfolg!

Asko
Beiträge: 217
Registriert: Di 13. Dez 2016, 12:27

Re: Erfreunis der Woche

Beitrag von Asko » Di 22. Sep 2020, 21:31

Hansele hat geschrieben:
Di 22. Sep 2020, 20:17
tom hat geschrieben:
Di 22. Sep 2020, 17:46
Freak hat geschrieben:
Mo 21. Sep 2020, 20:08
Ich hab' wieder Arbeit!
Glückwunsch !

tom
Schließe mich an, dass ist ja derzeit nicht gerade so einfach.
Viel Erfolg!
Und mir wollen die AN immer erzählen, sie kriegen kein Personal.
(glauben tue ich das jedoch nicht wirklich)


Gruss Asko

Sir_Death
Beiträge: 2988
Registriert: Mo 11. Mai 2015, 22:36
Wohnort: südlich von Wien

Re: Erfreunis der Woche

Beitrag von Sir_Death » Mi 23. Sep 2020, 09:12

Jein.

Wir suchen in der Firma aktuell auch seit einem 3/4 Jahr für einen normalen Bürojob und es ist niemand zu finden, fast keine Bewerbungen.
Auf der anderen Seite haben wir 400.000 Arbeitslose und 300.000 in Kurzarbeit in AT. Leider alles die völlig falschen Branchen. Angestellte aus dem Tourismus oder der Nachtgastronomie sind halt eher nicht dazu geeignet - üblicherweise fehlt das PC-Anwender-Wissen völlig.

Online
Benutzeravatar
Fritzler
Beiträge: 9414
Registriert: So 11. Aug 2013, 19:42
Wohnort: D:/Berlin/Friedrichshagen/Am Wasserwerk
Kontaktdaten:

Re: Erfreunis der Woche

Beitrag von Fritzler » Mi 23. Sep 2020, 09:17

Es hängt sehr stark von der Branche ab was da geht.
In meiner Firma wurden August und September insgesamt 16 Leute neu angestellt. (bei 350MA an diesem Standort)

Soweit ich weis ist Freak ja im CNC Fräsenbereich unterwegs.
Da gibts dann sicherlich schon die eine oder andere offene Stelle.
Aber soll er selber berichten 8-)

Benutzeravatar
Freak
Beiträge: 963
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 13:38
Wohnort: 32UNC03848969

Re: Erfreunis der Woche

Beitrag von Freak » Sa 26. Sep 2020, 21:52

Finger hat geschrieben:
Di 22. Sep 2020, 20:04
Freak hat geschrieben:
Mo 21. Sep 2020, 20:08
Ich hab' wieder Arbeit!
Cool! Erzähl!
Also: Es ist zwar wieder Zeitarbeit wie schon Anfang des Jahres, dieses Mal aber bei einer deutlich besseren Firma: Ich bin bei Wago eingesetzt und bediene die Maschinen, auf denen die bekannten Klemmen gefertigt werden. Mir gefällt's und ich hoffe, dass ich bleiben kann. Nicht zuletzt, weil der Job dank 5-Schicht und IG Metall nicht schlecht bezahlt wird.

Benutzeravatar
Toddybaer
Beiträge: 3242
Registriert: Sa 11. Jun 2016, 13:48
Wohnort: Hemmoor

Re: Erfreunis der Woche

Beitrag von Toddybaer » Di 20. Okt 2020, 20:39

Also ich weis jetzt ganz sicher und ganz genau, wie die eine Socke des Sockenpaares verschwindet. Und ich kann auch ganz sicher sagen WOHINN :)
Und die Waschmaschine ist nicht schuld!

Im Hund!! :evil: Die Socken verschwinden IM HUND

Wir haben ja einen Wauzi. Das der Socken und Papiertaschentücher frisst, ist bekannt und auch beobachtet worden. Die Taschentücker nehmen den Hinterausgang, während die Socken den Rückwärtsgang bevozugen.

jetzt nur weiterlesen, wenn man einen stabilen Magen hat und nicht gerade am essen ist

Ich war mir letze Woche nicht ganz sicher ob er eine Socke wieder hochgewürgt hatte, er hatte es zu schnell wieder aufgefressen. :evil: Mir war aber so. Da das Tier aber sonst völlig normal verhalten hat, wurde das gekonnt ignoriert. Das war so.... Mittwoch oder Donnerstag.
In der Nacht von Sonntag auf Montag bekahm er dann das Spucken allerdings nur Futter. Sonst aber alles normal. Die Socke war vergessen, vielleicht hat er auch nur zu schnell zu viel gefressen, hat er manchmal. Verhalten ansonsten normal. Auch gefressen ganz normal. Montag abend hat er dann nochmal sein Frühstück auf´s Laminat ausgeworfen. Und hatte auch kein rechten Appetit. Eigentlich komisch bei dem Fressack....
Dann mal Brot mit Margariene gefüttert, das normal für einen gescheiten Durchmarsch sorgt und längeren Spaziergang gemacht. Alles normal.
Heute Verhalten und Hunger ganz normal. Und auf dem Abendspaziergang war sie dann auf einmal wider da.
Die Erste Socke, die den Hund in der normalen Verdaungsrichtung verlassen hat.

Ham wir nochmal Glück gehabt. Gut das bei dem Hund alles so groß ist und die Socke da so durch geht.
Warum macht der das bloß? Ist doch sonst nicht auf den Kopf gefallen

Cubicany
Beiträge: 1147
Registriert: Sa 15. Feb 2020, 17:48

Re: Erfreunis der Woche

Beitrag von Cubicany » Di 20. Okt 2020, 21:07

Meine Erfreunis:

Es gab Southern Comfort Original plus eine Flasche
Southern Comfort Black gratis dazu für 15€.

Wollte den Original eh für ne kleine Feier besorgen
und so bekommt man noch eine dazu. Schöner Wochenstart.

Jannyboy
Beiträge: 879
Registriert: So 11. Aug 2013, 14:49
Wohnort: Kreis Augsburg

Re: Erfreunis der Woche

Beitrag von Jannyboy » Di 20. Okt 2020, 23:09

Freak hat geschrieben:
Mo 21. Sep 2020, 20:08
Ich hab' wieder Arbeit!
Wo gibt es denn die? Ich suche seit einem 3/4 Jahr im Großraum Augsburg. Nur HW/SW-Entwickler will grade keiner. Oder zu einem Gehalt was unterm Strich deutlich weniger ist als ALG1. Wer was weiß bitte zu mir.
Die üblichen Verdächtigen habe ich schon durch.
Sorry das ich hier mal so rein platze.

Grüße Jan

Benutzeravatar
Chemnitzsurfer
Beiträge: 5546
Registriert: So 11. Aug 2013, 14:10
Wohnort: Chemnitz (OT Hutholz)
Kontaktdaten:

Re: Erfreunis der Woche

Beitrag von Chemnitzsurfer » Mi 21. Okt 2020, 02:32

Toddybaer hat geschrieben:
Di 20. Okt 2020, 20:39


Ham wir nochmal Glück gehabt. Gut das bei dem Hund alles so groß ist und die Socke da so durch geht.
Warum macht der das bloß? Ist doch sonst nicht auf den Kopf gefallen
lt Tante googel nutzt er die ggf. als Kaugummi :lol:
https://tractive.com/blog/de/allgemein/ ... aut-socken

auch gut https://www.nordkurier.de/aus-aller-wel ... 02409.html

Online
Benutzeravatar
Fritzler
Beiträge: 9414
Registriert: So 11. Aug 2013, 19:42
Wohnort: D:/Berlin/Friedrichshagen/Am Wasserwerk
Kontaktdaten:

Re: Erfreunis der Woche

Beitrag von Fritzler » Mi 21. Okt 2020, 06:20

Jannyboy hat geschrieben:
Di 20. Okt 2020, 23:09
Nur HW/SW-Entwickler will grade keiner. Oder zu einem Gehalt was unterm Strich deutlich weniger ist als ALG1.
Unter ALG1? Was ist da denn bitte los?
Wo haste denn geguckt?
Es bringt meist was zu gucken welche Industriegebiete die Stadt hat und da guckt man dann im Verzeichnis welche Firmen da ansässig sind.
Dann auf deren Webseite nach Stellen suchen und wenns so aussieht als könnten die auch ne Entwicklungsabteilung haben.
DIe einzelnen Firmen sind sonst meist schwer zu finden.

Jannyboy
Beiträge: 879
Registriert: So 11. Aug 2013, 14:49
Wohnort: Kreis Augsburg

Re: Erfreunis der Woche

Beitrag von Jannyboy » Mi 21. Okt 2020, 10:17

Fritzler hat geschrieben:
Mi 21. Okt 2020, 06:20
Unter ALG1? Was ist da denn bitte los?
Wo haste denn geguckt?
3 Große Brötchenbringer haben hier leider den Arbeitsmarkt mit ca. 2000 Fachkräften bereichert, davon sind fast die Hälfte Entwickler gewesen.
Das ist los :(

Grüße Jan

sysconsol
Beiträge: 2596
Registriert: Fr 8. Jul 2016, 17:22

Re: Erfreunis der Woche

Beitrag von sysconsol » Mi 21. Okt 2020, 13:12

Da hilft dann wohl nur die Flexibilität, von der immer geredet wird.

Kenne ich. Hab ich bis jetzt aller 2..4 Jahre gehabt.

Online
Benutzeravatar
Fritzler
Beiträge: 9414
Registriert: So 11. Aug 2013, 19:42
Wohnort: D:/Berlin/Friedrichshagen/Am Wasserwerk
Kontaktdaten:

Re: Erfreunis der Woche

Beitrag von Fritzler » Mi 21. Okt 2020, 14:18

Oder erstmal so lange warten bis ALG2 vor der Türe klopft, dann wirds dringend :cry:
Ich bin ja mal gespannt ob in Berlin die Softwerkerlöhne hochgehen, wenn der Miesens "Innovationscampus" in Spandau aufmacht.

sukram
Beiträge: 859
Registriert: Sa 10. Mär 2018, 18:27
Wohnort: Leibzsch

Re: Erfreunis der Woche

Beitrag von sukram » Mi 21. Okt 2020, 16:46

Da werden wohl eher die Kopfgeldjäger der Sklav..ääh Verleihbuden Schlange stehen... :?

Noch was zum Thema: Endlich Urlaub! Die vorerst letzte Aussenbaustelle am Haus wird hoffentlich nächste Woche fertig - die 25 Jahre alte Eingangstreppe, die mittig auf den Eckpfosten des Carports zulief (merkt man sowas nicht beim Bauen? :roll: ) wird jetzt leicht versetzt und mit einer Kinderkutschenrampe erweitert neu gebaut. Da ich mich für lernfähig halte :mrgreen: und doppelte Arbeit vermeiden will, lege ich pauschal mal ein 160er KG Rohr unten drunter durch - falls auf die eine oder andere Variante doch mal Leitungen eingebaut werden sollen, z.b. Licht oder Landstrom für einen zukünftigen Elektro-Strassenkahn...
Dateianhänge
treppe.jpg

vorhautfront
Beiträge: 272
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 09:08

Re: Erfreunis der Woche

Beitrag von vorhautfront » Mi 21. Okt 2020, 19:39

Toddybaer hat geschrieben:
Di 20. Okt 2020, 20:39
Also ich weis jetzt ganz sicher und ganz genau, wie die eine Socke des Sockenpaares verschwindet. Und ich kann auch ganz sicher sagen WOHINN :)
Und die Waschmaschine ist nicht schuld!

Im Hund!! :evil: Die Socken verschwinden IM HUND
Du brauchst Sauerkraut für diese Fälle. Damit bekommt man ziemlich viel durch nen Köter durchgeschleust, da es sich um die fremdkörper wickelt. Meine TÄ hat damit sogar mal ein halbes Hippglas aus nem berner sennen bekommen, als der Besitzer kein Geld für die OP hatte.
Und ja, die fressen das ohne probleme

D2O
Beiträge: 354
Registriert: So 11. Aug 2013, 20:27
Wohnort: Bs

Re: Erfreunis der Woche

Beitrag von D2O » Mi 21. Okt 2020, 19:48

Das funktioniert auch beim Menschen, mit dem Sauerkraut.

Leider weiß ich das aus eigener Erfahrung. Ich wollte, in kindlichem Entdeckergeist, aus einer Stecknadel mit großem Kopf und einem Strohhalm ein Blasrohr bauen. Hat auch geklappt.
Man sollte aber Einatmen, bevor man das Blasrohr ansetzt...

Der Rat der Ärzteschaft war, Sauerkraut essen, roh und abwarten. 3 Tage später war die Nadel dann wieder da, Probleme gab es keine.

Benutzeravatar
Später Gast
Beiträge: 913
Registriert: Di 5. Apr 2016, 22:03
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: Erfreunis der Woche

Beitrag von Später Gast » Mi 21. Okt 2020, 20:18

sukram hat geschrieben:
Mi 21. Okt 2020, 16:46
die 25 Jahre alte Eingangstreppe, die mittig auf den Eckpfosten des Carports zulief (merkt man sowas nicht beim Bauen? :roll: )
Menschen, die den Kopf auch benutzen merken das. ;)
Uns ham se grad das Bad neu gemacht und Waschbecken und Kloschüssel so nah beieinander über Eck platziert, dass man nicht vor dem Waschbecken stehen konnte, weil da die Schüssel war, bzw nicht grade auf der Schüssel sitzen kann, weil links das Waschbecken ist. Das Becken konnte man noch 10cm versetzen, jetzt kann ich mich immerhin rasieren, ohne dass das ganze Bartmehl aufm Boden landet. Gerade auf der Schüssel sitzen kann man immer noch nicht. Das soll laut Vermieter 20K€ gekostet haben. Da langt man sich doch an den Kopf?

Als sie den Klorollenhalter an der dümmstmöglichen Stelle gesetzt haben, haben sie auch direkt ne Leitung getroffen und mussten von der Rückseite die Wand aufmachen, weil den neuen Fliesenspiegel runterhauen wär kacke gewesen. :roll:
Die Leitung haben die da vorher selber gelegt!

Von dem her: Nein, die Leute werden nicht fürs Denken bezahlt, also denken sie auch nicht. Thema erledigt. :evil:

Benutzeravatar
Toddybaer
Beiträge: 3242
Registriert: Sa 11. Jun 2016, 13:48
Wohnort: Hemmoor

Re: Erfreunis der Woche

Beitrag von Toddybaer » Mi 21. Okt 2020, 20:26

Die Socke war ja schon vergessen, weil auch nicht explizit gesehen, wie die im Hund verschwand. Manchens fällt einem hinterher erst wieder auf.
Ich hätte bei Sauerkraut UND Socke eher Bedenken das sich das noch doller zusammenknäult und dann verstopft.
Bei Spitzen Gegenständen hab ich da auch shcon von gehört. Auch bei Menschen die Rasierklingen verschlucken.

Und wegen dem Suerkraut essen hab ich bei dem Fresssack überhaupt keine Bedenken.

sysconsol
Beiträge: 2596
Registriert: Fr 8. Jul 2016, 17:22

Re: Erfreunis der Woche

Beitrag von sysconsol » Mi 21. Okt 2020, 21:08

Spitze und scharfe Gegenstände durch den Verdauungstrakt schleusen?
Habe ich da etwas verpasst? Da muss ich wohl mal etwas Recherche Weiterbildung betreiben.

Online
andreas6
Beiträge: 2790
Registriert: So 11. Aug 2013, 15:09

Re: Erfreunis der Woche

Beitrag von andreas6 » Mi 21. Okt 2020, 21:20

Sauerkraut ist kein Allheilmittel. Ich vertrage es gar nicht, es ist Gift für mich. Tyramin wird bei mir nicht abgebaut, führt zu einer satten Vergiftung. Sehstörungen, irre Kopfschmerzen, Ohnmacht. Allein Ausschlafen in Dunkelheit hilft dann. Das Zeug entsteht bei allen möglichen Gärvorgängen, die bei Lebensmitteln eingesetzt werden. Glücklicherweise ist Bier davon nicht betroffen, das kann ich ungestört konsumieren. Prost!

MfG. Andreas

Benutzeravatar
ESDKittel
Beiträge: 2635
Registriert: Fr 23. Aug 2013, 13:18

Re: Erfreunis der Woche

Beitrag von ESDKittel » Do 22. Okt 2020, 11:34

sukram hat geschrieben:
Mi 21. Okt 2020, 16:46
die 25 Jahre alte Eingangstreppe, die mittig auf den Eckpfosten des Carports zulief (merkt man sowas nicht beim Bauen? :roll: )
Im Nachbardorf hat es ein Häuslebauer geschafft sein Carport direkt hinter einen vorhandenen Alleebaum zu setzen...
...und dann von der Gemeinde verlangt den Baum doch bitte zu entfernen.

https://www.kreiszeitung.de/lokales/rot ... 73448.html

Der Baum steht noch.

Cubicany
Beiträge: 1147
Registriert: Sa 15. Feb 2020, 17:48

Re: Erfreunis der Woche

Beitrag von Cubicany » Do 22. Okt 2020, 11:57

Boah und ich kann mich in dieses Mildessa mit Weintrauben reinsetzten!

Manchmal tue ich noch so einen kleinen Schwung Rosinen bei.

Antworten