Erfreunis der Woche

Der chaotische Hauptfaden

Moderatoren: Finger, Sven, TDI, Heaterman, duese

Anse
Beiträge: 1719
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 21:30
Wohnort: Bühl

Re: Erfreunis der Woche

Beitrag von Anse » Fr 16. Apr 2021, 12:34

Hatte ich jetzt auch schon an zwei Rechnern nach längerer Standzeit. Bei einem sogar zwei Mal. Hab aber keine Erklärung dafür.

Benutzeravatar
Wulfcat
Beiträge: 1171
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 22:43

Re: Erfreunis der Woche

Beitrag von Wulfcat » Fr 16. Apr 2021, 14:31

Oxidation von Kontakten.... Was sonst???? :?

Bzzz
Beiträge: 965
Registriert: Sa 31. Aug 2013, 01:06
Wohnort: Würzburg
Kontaktdaten:

Re: Erfreunis der Woche

Beitrag von Bzzz » Sa 17. Apr 2021, 13:44

Joschie hat geschrieben:
Mi 14. Apr 2021, 13:52
Ich hab gestern eine Rechnung für ein 350 Watt Enermax Netzteil wieder gefunden.
Die Rechnung ist vom Samstag, 4. Dezember 1999.

Die Erfreunis daran ist, das Netzteil lebt heute noch und versorgt die LED Kellerbeleuchtung mit Strom.
Hätte nicht gedacht das das so lang durchhält und täglich xx-mal eingeschaltet wird.
Das Industrienetzteil hatte damals nach knapp 4 Monaten die Löffel gestreckt und so wurde damals "Provisorisch" ein altes PC Netzteil verwurschtet.
Ich hab ja auch noch so ein Ding (EG365AX?) für gelegentliche Versorgung mit 3,3, ±5 und ±12V, aber das ist bei Nichtbenutzung komplett vom Strom getrennt. Aus ner Mühle von einem Arbeitskollege (Gehäusetausch bei nem Dritten) hab ich jetzt auch ein 500W Superflower hier, das mit den Hardwareresten mal ein bisschen getestet wurde. Ist grobe 10 Jahre jünger. Booten wollte das Zeug übrigens auch erst nach dem erneuten Einsetzen des DDR2-Speichers.

Machen wirs kurz: Bei 2W Standbyverbrauch und satten 20W im Zustand "an, aber lastfrei" kann man sich sparsame LED-Beleuchtung in der Gesamtbetrachtung wahrscheinlich schenken. Dem Enermax würde ich ungetestet auch keine wesentlich besseren Werte zumuten. Es ist super, wenn man für Provisorien mal solchen Krempel verwursten kann, aber bei Dauerinstallationen sehen kackalte Netzteile, insbesondere überdimensionierte, in Sachen Effizienz einfach kein Land gegen halbwegs aktuelle Geräte.

Benutzeravatar
Mista X
Beiträge: 2658
Registriert: Mo 28. Jul 2014, 20:30
Wohnort: Hückeswagen

Re: Erfreunis der Woche

Beitrag von Mista X » Di 20. Apr 2021, 08:20

Muhahaha... ich hab gelernt meine Klappe zu halten und hab Geld damit verdient.

Vor einigen Monaten parkte ein nicht ganz so netter Mensch einen Fernseher mit Panelbruch bei mir, gab aber an: Geht nicht an
Ich das Ding nach 2 Wochen dann endlich auf meine Werkbank gehoben - angerissen - ok geht ja doch.
Ooooh dicker Knacks im Display.
Kunden angeschrieben: Heyho, hast du mir was zu sagen?
Kunde: Das nix meine Fernseher
Ich: Doch, dein Fernseher - Bild schick
Kunde: Betrug, Sachbeschädigung!! Anzeige - Anwalt BLABLA

Hinterher stand ich dann bei den Bullen und hab selbst Anzeige wegen Beleidigung und Nötigung erstattet.
Kunden aufgefordert das Ding abzuholen, dem kam er 8 Wochen lang nicht nach.
Egal - geschlachtet
Teile dann bei Egay KZ rein - unter anderem das Mainboard für 80 Taler.
Einer schreibt mich an:
Heyho, noch zu haben?
Klar, komm vorbei
Kunde kommt, zückt die 80 Taler und das Mainboard wechselt den Besitzer.
Er: Hast du noch die Flachbandkabel zum Panel?
Ich: Naaaa müsste ich extrem kramen, aber eher nein. Warum?
Er: Naja, die gehen ja öfters auch kaputt oder? Mein Fernseher hat im rechten Bereich einen 3cm breiten Streifen ohne Bild und daneben noch ganz viele feine bunte Streifen.

Ich hab mir dann verkniffen ihm zu sagen, dass sein Panel im Arsch ist...

Benutzeravatar
Julez
Beiträge: 1996
Registriert: Di 5. Apr 2016, 15:38
Wohnort: Münster

Re: Erfreunis der Woche

Beitrag von Julez » Di 20. Apr 2021, 09:21

Erfreunis: Die Eltern wurden gestern geimpft, mit dem guten Biontech. :)

Benutzeravatar
RMK
Beiträge: 3427
Registriert: Di 20. Jan 2015, 14:59
Wohnort: östlich von Stuttgart

Re: Erfreunis der Woche

Beitrag von RMK » Di 20. Apr 2021, 09:28

Erstimpfung?
sag ihnen sie sollen sich für die Zweitimpfung danach ein bis drei Tage nichts Wichtiges vornehmen.
Hab nun schon mehrfach aus dem Umkreis gehört dass die Zweite richtig reinbeisst...

eisapc
Beiträge: 114
Registriert: Fr 26. Aug 2016, 10:26
Wohnort: Baggana

Re: Erfreunis der Woche

Beitrag von eisapc » Di 20. Apr 2021, 10:47

Beide Autowagen haben wieder frischen Tüv und gestern fielen aus dem Schrottcontainer ein Pärchen 6 Kern Xeons und einige passende 8GB Speichersticks heraus.
Eigentlicht wollte ich meiner Z800 Workstation ja nur ein SSD Upgrade und neue Festplatten verpassen, aber die kommen mir gerade recht.

Benutzeravatar
Münsterländer
Beiträge: 282
Registriert: Fr 11. Okt 2013, 14:55
Wohnort: Borken (bei Holland)

Re: Erfreunis der Woche

Beitrag von Münsterländer » Mi 21. Apr 2021, 19:55

Heute hat die Post ein aalgarniertes Paket von Xanakind vorbei gebracht. Super Telefone, jetzt nur noch das Telefonbuch von der Fritz da drauf und los geht´s.

Benutzeravatar
Mista X
Beiträge: 2658
Registriert: Mo 28. Jul 2014, 20:30
Wohnort: Hückeswagen

Re: Erfreunis der Woche

Beitrag von Mista X » Do 29. Apr 2021, 14:26

Und wieder was Gutes getan:
Mein Versicherungsvertreter für Gebäude und Haftpflichtversicherung schreibt mich privat an.
Inhalt: Hey, ich möchte mir eine Sauna hinten im Garten bestromen. Der Ofen hat so 8kW Leistung. Hab hier mal online nach einem Kabel geguckt was ich mir im Rasen vergrabe...
Zur Auswahl hab ich hier Feuchtraumkabel NYM 3x1,5 oder ist hier doch Gummileitung 3x1,5mm besser?

AAAAAAHHHHH
Nach einer ausführlichen Beratung und Vor Ort Besuch wurde aus einem 90 Euro Brandsatzvorhaben dann ein 680 Euro solides Versorgungskonzept mit RCBO, Schutzrohr und Drehstromkabel. Statt 10cm unter der Grasnarbe darf er nun 40 - 50cm tief ausschachten und mit Schutzrohr arbeiten.
Ich habe direkt verkündet jegliche Kooperation zu verweigern, wenn er anfängt zu pfuschen.

Online
Benutzeravatar
Fritzler
Beiträge: 10145
Registriert: So 11. Aug 2013, 19:42
Wohnort: D:/Berlin/Adlershof/Technologiepark
Kontaktdaten:

Re: Erfreunis der Woche

Beitrag von Fritzler » Do 29. Apr 2021, 14:29

Nach 6 Monaten maln Bürgeramtstermin bekommen zur Ummeldung...

Benutzeravatar
uxlaxel
Beiträge: 11731
Registriert: So 11. Aug 2013, 22:05
Wohnort: Jena (Thüringen)
Kontaktdaten:

Re: Erfreunis der Woche

Beitrag von uxlaxel » Do 29. Apr 2021, 14:30

wenn du zwei der drei außenleiter des ofen mit nur "230V" besaftest, hast du schon nur noch 1,3kW Heizleistung, wenn ich mich jetzt nicht verrechnet habe. Da würde doch 3x1,5 dicke reichen. Muss er halt nur sehr gut dämmen und 3 Tage vorher den Ofen schon einschalten :-D

Benutzeravatar
uxlaxel
Beiträge: 11731
Registriert: So 11. Aug 2013, 22:05
Wohnort: Jena (Thüringen)
Kontaktdaten:

Re: Erfreunis der Woche

Beitrag von uxlaxel » Do 29. Apr 2021, 14:30

Fritzler hat geschrieben:
Do 29. Apr 2021, 14:29
Nach 6 Monaten maln Bürgeramtstermin bekommen zur Ummeldung...
der nächste grund, aus B zu verschwinden ;)

Benutzeravatar
Mista X
Beiträge: 2658
Registriert: Mo 28. Jul 2014, 20:30
Wohnort: Hückeswagen

Re: Erfreunis der Woche

Beitrag von Mista X » Do 29. Apr 2021, 14:36

uxlaxel hat geschrieben:
Do 29. Apr 2021, 14:30
wenn du zwei der drei außenleiter des ofen mit nur "230V" besaftest, hast du schon nur noch 1,3kW Heizleistung, wenn ich mich jetzt nicht verrechnet habe. Da würde doch 3x1,5 dicke reichen. Muss er halt nur sehr gut dämmen und 3 Tage vorher den Ofen schon einschalten :-D
Hehe, der ist mies...

Naja er hat dann umgemünzt auf die Drehstromvariante des Ofens. So sind es nur noch 5x2,5mm bei 70m Kabelweg. Nennstrom der drüber geht liegt dann mit allem drum und dran bei 13,32A - Abgesichert wird hier mit 20A.
Laut Umrechnungstool von Zählerschrank24.de vollkommen OK

Benutzeravatar
uxlaxel
Beiträge: 11731
Registriert: So 11. Aug 2013, 22:05
Wohnort: Jena (Thüringen)
Kontaktdaten:

Re: Erfreunis der Woche

Beitrag von uxlaxel » Do 29. Apr 2021, 14:43

aber 1~ und N würden auch 1,7kW ergeben. die anderen zwei wendeln in reihe gibt noch mal knapp 900W, macht 2,6kW insgesamt. damit könnte man, zusammen mit nem B13 bedingt arbeiten, aber frage lieber nicht nach spannungsfall 😜

Benutzeravatar
Mista X
Beiträge: 2658
Registriert: Mo 28. Jul 2014, 20:30
Wohnort: Hückeswagen

Re: Erfreunis der Woche

Beitrag von Mista X » Do 29. Apr 2021, 14:47

uxlaxel hat geschrieben:
Do 29. Apr 2021, 14:43
aber 1~ und N würden auch 1,7kW ergeben. die anderen zwei wendeln in reihe gibt noch mal knapp 900W, macht 2,6kW insgesamt. damit könnte man, zusammen mit nem B13 bedingt arbeiten, aber frage lieber nicht nach spannungsfall 😜
Noch nie von der Unterrasenheizung gehört?
Wenn du das Kabel unterhalb deiner Gehwegplatten legst, dann im Winter die Sauna anwirfst hast du nach einer halben Stunde etwa einen schnee und eisfreien Gehweg.

Benutzeravatar
MatthiasK
Beiträge: 1386
Registriert: Mo 19. Aug 2013, 22:12

Re: Erfreunis der Woche

Beitrag von MatthiasK » Do 29. Apr 2021, 18:55

Fritzler hat geschrieben:
Do 29. Apr 2021, 14:29
Nach 6 Monaten maln Bürgeramtstermin bekommen zur Ummeldung...
Termin auf Ebay gewonnen? 😜

lommodore
Beiträge: 656
Registriert: So 22. Feb 2015, 14:52

Re: Erfreunis der Woche

Beitrag von lommodore » Mi 5. Mai 2021, 20:56

Die erste Phase Abitur - die schriftlichen Prüfungen - ist vorbei. Endlich wieder Zeit zum frickeln :D

Benutzeravatar
Arndt
Beiträge: 2434
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 13:42
Wohnort: einen Schritt über den Abgrund hinaus

Erfreunis der Woche ^-1

Beitrag von Arndt » Mi 16. Jun 2021, 21:10

Gnarf... heute hat der Rasentrecker die Hufe gerissen und sein Auslassventil in den Zylinderkopf gedonnert :roll:
Bild
Quelle: https://www.ngc-germany.de/
IMG_20210616_174336.jpg
IMG_20210616_174255.jpg
IMG_20210616_174332.jpg
IMG_20210616_174325.jpg
Der Ventilschaft ist gebrochen und das Ventil im Kopfraum herumgepurzelt, bis der Kolben es in der richtigen Position hatte......
Den Kolben würde ich einfach mit der Fächerscheibe wieder glatt machen, aber der Kopf ist hin, der Vetilsitz hat voll einen mitbekommen und so wertvoll ist der Hobel nicht, dass ich den schweißen und neu fräsen würde. Das ist mir echt zu aufwändig.
Neuer Kopf mit Dichtungen und Ventilen kommt ca 240€
Es bleibt ungewiss, was Stößel, Lager Pleuel&Co. mitgekriegt haben.
Neuer Motor kommt knapp 600€, da findet man aber nicht 1:1 den richtigen und es bleibt fraglich, ob das Lochbild zur Karosse passt. Welle scheint immer 1" mit 6,3mm Passfeder zu sein.

Morgen erstmal gucken, was der Freundlich um die Ecke noch so für Optionen hat.

Online
Benutzeravatar
Matt
Beiträge: 5004
Registriert: So 24. Aug 2014, 21:22
Kontaktdaten:

Re: Erfreunis der Woche

Beitrag von Matt » Mi 16. Jun 2021, 21:14

briggs?

Der sollte echt bei Seitenventilsteuerung bleiben.

Benutzeravatar
Julez
Beiträge: 1996
Registriert: Di 5. Apr 2016, 15:38
Wohnort: Münster

Re: Erfreunis der Woche

Beitrag von Julez » Mi 16. Jun 2021, 21:26

Wie kann denn sowas kommen? Zuviel Ventilspiel, so dass der Teller immer mit ordentlicher Restgeschwindigkeit aufgesetzt hat?

Benutzeravatar
Arndt
Beiträge: 2434
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 13:42
Wohnort: einen Schritt über den Abgrund hinaus

Re: Erfreunis der Woche

Beitrag von Arndt » Mi 16. Jun 2021, 21:46

Jepp, ist ein Briggs&Stratton.
Die Motoren sind halt recht stumpf und natürlich auf Naht konstruiert, da ist nicht wirklich was hochwertiges dran.
Ich nehme an, dass der Schaft vom Auslassventil einfach ausgeglüht ist. In der Folge dann Ermüdung und fertig.
Ausgeglüht vielleicht durch zu lange und zu hohe Drehzahl... Die zu mähende Fläche ist groß und das Gras hoch, da hat das Motörchen schon was zu tun.

Hier sieht man auch die äußerst stabilen Kipphebel, es kann auch ohne weiteres sein, dass die sich mit der Zeit verzogen haben.
Aber dann würde das Ventil nicht mehr richtig und zu spät öffnen, sodass das Abgas zwischen Ventil und Sitz durchpfeift. Dann würde der Schaft sicher auch kaputt gehen aber auch der Sitz wäre verbrannt und die Kompression wech. Ok zugegeben, Kompression hat er nu auch nicht mehr :lol:

https://www.amazon.de/Briggs-Stratton-7 ... th=1&psc=1

Online
Benutzeravatar
Matt
Beiträge: 5004
Registriert: So 24. Aug 2014, 21:22
Kontaktdaten:

Re: Erfreunis der Woche

Beitrag von Matt » Mi 16. Jun 2021, 22:03

Julez hat geschrieben:
Mi 16. Jun 2021, 21:26
Wie kann denn sowas kommen? Zuviel Ventilspiel, so dass der Teller immer mit ordentlicher Restgeschwindigkeit aufgesetzt hat?
Materialfehler bzw. Überlast (ausgeglühte Auslassventil)
VW Boxermotor sollte man nicht nach Autobahnfahrt gleich auf Leerlauf setzen, weil eine Zylinder etwas schlechter gekühlt wird (weil Ölkühler im Weg ist)
Wenn man das trotzdem macht und irgendwann reisst Schaft ab, aufgrund herabgesetzte Festigkeit von ausgeglühte Schaft.

Zuviel Spiel führt nicht zu solchere Defekte. Eher dass Ventilsteuerung schneller abnutzt durch hämmern.

Billige-Reparatur: Auslassseite flicken und Überstand abschleifen, dann einschleifen. Dann kannste du Ami-Schutt zusammenbauen.

Benutzeravatar
ferdimh
Beiträge: 8068
Registriert: Fr 16. Aug 2013, 15:19

Re: Erfreunis der Woche

Beitrag von ferdimh » Mi 16. Jun 2021, 22:34

Wenn das eine Spielgeschichte war, dann war da zu WENIG Spiel, und das Ventil hat nicht mehr regelmäßig im Sitz aufgelegen. Dann fehlt die Wärmeableitung.

Das kann sich auch selbst verstärken, denn ein heißes Ventil ist länger als ein kaltes...

Online
Benutzeravatar
Matt
Beiträge: 5004
Registriert: So 24. Aug 2014, 21:22
Kontaktdaten:

Re: Erfreunis der Woche

Beitrag von Matt » Mi 16. Jun 2021, 22:39

Das ist schon klar, aber erwartest du bei das mit labbrige Kipphebel ? Auserdem darf Arndt wild herumfuchteln, beim anlassen, falls es so ist.

Tobi
Beiträge: 679
Registriert: So 11. Aug 2013, 16:52
Wohnort: Eschweiler

Re: Erfreunis der Woche

Beitrag von Tobi » Mi 16. Jun 2021, 22:52

Alo wenn du bis zum 23.07 Zeit hast... Ich denke spätestens gegen 14Uhr tuckert der wieder über den Campingplatz :mrgreen:

Antworten