Erfreunis der Woche

Der chaotische Hauptfaden

Moderatoren: Heaterman, Finger, Sven, TDI, Marsupilami72, duese

Gary
Beiträge: 3859
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 01:02

Re: Erfreunis der Woche

Beitrag von Gary » Do 5. Mai 2022, 18:17

Ein Motor läuft bis er verreckt..

Wenn es einen trifft ist es sehr ärgerlich, kostet Geld und Zeit. Bei mir ist der Motor unterm fahren kaputt gegangen, Spannrolle kaputt, ACV 102'km.

Natürlich ist er bei der AU gestorben, aber an der AU ? So eindeutig finde ich das nicht.
Lieber in der Werkstatt statt auf der Straße.

Mein Nachbar ist auch immer in emotionaler Höchstform los gefahren, es quietschte schon beim anfahren. Motorschaden hatte er nie, nur Randsteine die ihm in den Weg hüpften. Firmenwagen halten ja auch länger..

Von daher bewundere ich die Gelassenheit - Daumen hoch

Benutzeravatar
Toni
Beiträge: 2191
Registriert: Di 13. Aug 2013, 18:24

Re: Erfreunis der Woche

Beitrag von Toni » Do 5. Mai 2022, 18:36

Der 2,5L 5-Zylinder TDI hat gerne Probleme mit dem Zahnriemen, auch vor dem geplanten Wechselintervall.

Zuerst Zahnausfall, dann springt er irgendwann über...

Benutzeravatar
sukram
Beiträge: 2251
Registriert: Sa 10. Mär 2018, 18:27
Wohnort: Leibzsch

Re: Erfreunis der Woche

Beitrag von sukram » Do 5. Mai 2022, 18:42

Gary hat geschrieben:
Do 5. Mai 2022, 18:17
Mein Nachbar ist auch immer in emotionaler Höchstform los gefahren, es quietschte schon beim anfahren.
Fliegerbrille, Schnautzbärtchen und Fuchsschwanz an der Antenne? :lol:

berlinerbaer
Beiträge: 1057
Registriert: Di 22. Aug 2017, 05:19
Wohnort: Berlin

Re: Erfreunis der Woche

Beitrag von berlinerbaer » Fr 6. Mai 2022, 09:19

Also mir bereitet es auch immer körperliches Unbehagen, wenn mein Lieblings-GTÜ-Prüfer, der sonst wirklich ein extrem liebes Bärchen ist, den 2,3l Iveco Diesel unseres WoMos in den Begrenzer (jenseits von 4000 Touren, das findet er gar nicht gut und hört sich auch extrem grenzwertig an) beschleunigt.

Glücklicherweise ist das in all den Jahren auch noch nie schiefgegangen, aber der Mototr hat auch erst seine erste Viertelmillion-Kilometer runter, da geht noch was...

Tobi
Beiträge: 784
Registriert: So 11. Aug 2013, 16:52
Wohnort: Eschweiler

Re: Erfreunis der Woche

Beitrag von Tobi » Fr 6. Mai 2022, 14:56

Naja, solange der Motor betriebswarm ist und der Zahnriemen ok ist, muss er das abkönnen. Mein 2er Golf wird dann auch auf 5100rpm hochgedreht. Aber Bosch wird sich schon was dabei gedacht haben bei dieser Drehzahl die Einspritzpumpe abzuregeln, und nicht z.B. bei 4000rpm. Außerdem passiert das ja alles ohne Last. Ich könnte den Wagen ja auch dauerhaft bei 5100rpm über die Autobahn scheuchen, und das wäre deutlich mehr Quälerei...

Benutzeravatar
Jan-DIY
Beiträge: 572
Registriert: Do 19. Nov 2020, 22:24

Re: Erfreunis der Woche

Beitrag von Jan-DIY » Fr 6. Mai 2022, 16:21

Ich darf mich nicht aufregen, sagt meine Ärztin.
Habe ich aber weil diese verdammten Seitenschneider immer hier abtauchen.

Jetzt habe ich mir ausreichend Zeug geordert das ich mich darüber freue die anderen verloren zu haben.

Morgen kommen noch 10 Tajima Cutter. Die sind auch alle verschwunden.

Edit:
Und Murphy sagt das alles wieder auftaucht wenn man Ersatz organisiert hat.
Einen Seitenschneider habe ich gerade gefunden.
War in dem Küchenschrank.
Meine Kinder haben bestimmt auch noch welche geklaut.
Dateianhänge
FC2AB50C-F50C-4244-A31E-97462856769D.jpeg

Blechei
Beiträge: 1054
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 11:18
Wohnort: Inne Hauptstadt

Re: Erfreunis der Woche

Beitrag von Blechei » Fr 6. Mai 2022, 20:10

Heute zum ersten Mal seit locker 10 Jahren mal wieder E-Hand gebruzzelt, sogar die ekligen blauen von Thyssen.
So what, keine Spitzenqualität aber weit entfernt von backebackeklebe...;-)

berlinerbaer
Beiträge: 1057
Registriert: Di 22. Aug 2017, 05:19
Wohnort: Berlin

Re: Erfreunis der Woche

Beitrag von berlinerbaer » So 8. Mai 2022, 00:39

Jan-DIY hat geschrieben:
Fr 6. Mai 2022, 16:21
Ich darf mich nicht aufregen, sagt meine Ärztin.
Habe ich aber weil diese verdammten Seitenschneider immer hier abtauchen.
Häng Dir einen um den Hals, direkt unter der Brille, dann ist Ruhe.
Den klaut keiner ;-)

Benutzeravatar
Raja_Kentut
Beiträge: 1040
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 13:11
Wohnort: Veitsbronn-Bernbach

Re: Erfreunis der Woche

Beitrag von Raja_Kentut » So 8. Mai 2022, 09:36

ein Restaurant gefunden das zu meinem Nick passt :D
Bild

..und eine Inspiration für eine nächste Cigarbox Guitar
Bild

Benutzeravatar
PowerAM
Beiträge: 4145
Registriert: Di 13. Aug 2013, 23:14
Wohnort: JO62rr

Re: Erfreunis der Woche

Beitrag von PowerAM » Mo 16. Mai 2022, 14:04

Heute hat ja noch jemand Geburtstag (20)... 🎂
IMG_20220516_132014_497.jpg

Benutzeravatar
Smily
Beiträge: 2162
Registriert: Di 13. Aug 2013, 04:02
Wohnort: Coburg
Kontaktdaten:

Re: Erfreunis der Woche

Beitrag von Smily » Mi 18. Mai 2022, 16:59

Heute hat der tausch, Kasten gegen Kasten geklappt.
Ein Stromkastem gegen einen Bierkasten.
Nebenher ist auch gleich noch ein teilzerlegtes Pocketbike als Organspender mit bei @Burnie in den Bus gehopst.

Richtig klasse, ich hab noch 2 Gläser Honig bekommen...
Jamjam!

Danke dafür!
Luban_1652885572885.jpg

Benutzeravatar
Julez
Beiträge: 2689
Registriert: Di 5. Apr 2016, 15:38
Wohnort: Münster

Re: Erfreunis der Woche

Beitrag von Julez » Mi 18. Mai 2022, 19:30

Auf unserer Terrasse gibt's Nachwuchs:

Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
PowerAM
Beiträge: 4145
Registriert: Di 13. Aug 2013, 23:14
Wohnort: JO62rr

Re: Erfreunis der Woche

Beitrag von PowerAM » So 29. Mai 2022, 17:52

Einer meiner Freunde warf bei mir einen Auto-Subwoofer ab, bzw. nur dessen 16 cm-Tieftöner. Kleine "Drecksau" mit dicker Gummisicke, fettem Magnet, Polbohrung zur Belüftung und kann damit zumindest physisch einigen Hub. :twisted: Im Auto war der mehr oder weniger undefiniert eingebaut, musste in eine Seitenwand im Kofferraum eingebaut in seinem bisherigen Leben auf ein geschlossenes Gehäuse und auch auf Dämmung verzichten. Das Auto ist hin, 633 Tkm und zu viel FeO². Fahrbar zwar noch, aber der Kesselprüfer hat die Plakette verweigert und den Schrott empfohlen.

Mein Garagenradio hat die gleiche Größe Tieftöner in einer ehemaligen Regalbox und zwei 13 cm-Breitbänder (m. W. aus einem BMW E30) für Mitten und ein paar Höhen. Davon dürfte es gern mehr haben. Seit Jahren... :roll: Wir haben ja nix!

Was liegt näher, als den geschenkten Tieftöner gegen den bisherigen 16er auszutauschen, der eher hart aufgehangen und somit prinzipiell Kickbass gemacht hat?

Der Platz im Gehäuse ist inzwischen etwas knapp. Neben dem Autoradio wohnen darin noch das Netzteil, ein ehemaliges Ladegerät eines Akkuschraubers, sowie ein paar zusammengekehrte "größere Kapazitäten" zum Entbrummen. Der Mehrbedarf Einbautiefe war nur durch Umräumen zu gewinnen. Passt rein und... "Holla!" :o Der hat aber Antritt!

Der Status konnte erhalten werden: "100 % Müll" - bis auf Schrumpfschlauch und die genannten Kapazitäten sind bis heute keine Neuteile eingebaut worden.
IMG_20220529_172646_558.jpg
IMG_20220529_174614_382.jpg
Das Garagenradio hängt mittlerweile an amtlichen Schraubhaken an der Wand. Irgendwie ist es doch inzwischen etwas adipös geworden.

Benutzeravatar
StrippenLümmel
Beiträge: 486
Registriert: Mo 16. Mai 2016, 15:46
Wohnort: Heiligenberg

Re: Erfreunis der Woche

Beitrag von StrippenLümmel » Di 31. Mai 2022, 08:50

Moin
Mein Erfreuniss der Woche:
Erfolgreiche Kitzrettung vor dem Bösen Mähwerk. 24Ha abgesucht und zwei Kitze geborgen und sicher verwahrt bis nach der Maaht.
Herrschietndreck, währe es nur nicht so früh (4:30Uhr)...
Dateianhänge
IMG-20220531-WA0005.jpg
IMG-20220531-WA0004.jpg
IMG-20220531-WA0002.jpg
IMG-20220531-WA0001.jpg

Benutzeravatar
RMK
Beiträge: 4433
Registriert: Di 20. Jan 2015, 14:59
Wohnort: östlich von Stuttgart

Re: Erfreunis der Woche

Beitrag von RMK » Di 31. Mai 2022, 09:17

händisch gesucht (bzw hündisch) oder per Drohne?
hatten wir letzte Woche auch hier, aber war (noch) nichts gesetzt...

Benutzeravatar
StrippenLümmel
Beiträge: 486
Registriert: Mo 16. Mai 2016, 15:46
Wohnort: Heiligenberg

Re: Erfreunis der Woche

Beitrag von StrippenLümmel » Di 31. Mai 2022, 09:27

Per drohne.
Die Kitze waren aber schon mords mobil. Und erfreut wahren die zwei auch nicht, als wir sie in die kartons packten... versändlich.
Die mutter hat gut200m am waldrand dem treiben beigewohnt, wohlwissend, nichts tuen zu können. Aber besser so als im schredder des mähers zu landen.

Benutzeravatar
OnOff
Beiträge: 868
Registriert: Sa 20. Dez 2014, 23:56
Wohnort: Münsterland

Re: Erfreunis der Woche

Beitrag von OnOff » Di 31. Mai 2022, 12:47

Sehr gut 👍🏻

Das gleiche steht mir in den nächsten Tagen auf den eigenen Flächen auch noch bevor.
Problematischer sind da die Gelege von Fasan,Ente und Co.

Welchen Kopter nutzt ihr ?
DJI M2EA ?


Gruß Sebastian

Benutzeravatar
StrippenLümmel
Beiträge: 486
Registriert: Mo 16. Mai 2016, 15:46
Wohnort: Heiligenberg

Re: Erfreunis der Woche

Beitrag von StrippenLümmel » Di 31. Mai 2022, 13:29

Federfieh... Armer hund!
DJi stand mal auf dem flattermoppel.
Ist nen Privater der das als hobby macht. Mein Jagdkappo ist heilfroh, da er ihn abends vorher anrufen kann und er ist am nächsten morgen da. Drohneninfatrie von der Jägerschaft ist lahm und unflexiebel. Haben 4 drohnen müssen aber 2 wochen vorher gebucht werden und die flächen bitte mm genau vermessen einreichen + Snacks und kaffee, sonst kommen die net... (letzteres ist überspitzt dargestellt).
Habe gerade erfahren, troz aller mühen hat sich ein kitz in den drescher verirrt. So ein mist!

andreas6
Beiträge: 3627
Registriert: So 11. Aug 2013, 15:09

Re: Erfreunis der Woche

Beitrag von andreas6 » Sa 4. Jun 2022, 18:47

Den ganzen Nachmittag unter Wolken Kleinholz aus dem eigenen Garten auf dem alten Erfurt-Grill verheizt, fingerdick bis halber Baumstamm aus Kirsche. Um 5 war das soweit runter gebrannt, dass man die Holzkohle gleichmäßig verteilen konnte und der heiße Pegel bis daumenbreit unter dem Grillrost stand. Nur ganz wenig aufgerührt und dann die Würstchen auf den Rost! Sind wunderbar geworden, ringsherum goldbraun dank ständiger Drehung. Manuell natürlich...
Danach kam der kalte Kugelgrill daneben und wurde mit heißer Holzkohle per Gartenschaufel abgefüllt. Deckel drauf, die erstickt dann von allein.
Ich muss öfter Holz verheizen und dann grillen. Hatte ich mir ja vorgenommen und der Rentner hat genug Zeit dafür.

MfG. Andreas

Benutzeravatar
PowerAM
Beiträge: 4145
Registriert: Di 13. Aug 2013, 23:14
Wohnort: JO62rr

Re: Erfreunis der Woche

Beitrag von PowerAM » Sa 4. Jun 2022, 18:52

andreas6 hat geschrieben:
Sa 4. Jun 2022, 18:47
Den ganzen Nachmittag unter Wolken Kleinholz aus dem eigenen Garten auf dem alten Erfurt-Grill verheizt, fingerdick bis halber Baumstamm aus Kirsche. Um 5 war das soweit runter gebrannt, dass man die Holzkohle gleichmäßig verteilen konnte und der heiße Pegel bis daumenbreit unter dem Grillrost stand. Nur ganz wenig aufgerührt und dann die Würstchen auf den Rost! Sind wunderbar geworden, ringsherum goldbraun dank ständiger Drehung. Manuell natürlich...
Danach kam der kalte Kugelgrill daneben und wurde mit heißer Holzkohle per Gartenschaufel abgefüllt. Deckel drauf, die erstickt dann von allein.
Ich muss öfter Holz verheizen und dann grillen. Hatte ich mir ja vorgenommen und der Rentner hat genug Zeit dafür.

MfG. Andreas
So viel Aufwand für ein paar Würstel? 😋

andreas6
Beiträge: 3627
Registriert: So 11. Aug 2013, 15:09

Re: Erfreunis der Woche

Beitrag von andreas6 » Sa 4. Jun 2022, 18:59

Das Holz muss weg! Grillen ist nur die Belohnung fürs Verheizen.

MfG. Andreas

Benutzeravatar
PowerAM
Beiträge: 4145
Registriert: Di 13. Aug 2013, 23:14
Wohnort: JO62rr

Re: Erfreunis der Woche

Beitrag von PowerAM » Sa 4. Jun 2022, 19:06

andreas6 hat geschrieben:
Sa 4. Jun 2022, 18:59
Das Holz muss weg! Grillen ist nur die Belohnung fürs Verheizen.

MfG. Andreas
Denke an deinen ökologischen Fußabdruck im Verhältnis zu den paar Würsteln.


Erfreunis hier: Aus der Motorölfüllung kamen 0,2 bis 0,3 l vom kostbaren 10W40 auf den zurückliegenden 11 Tkm wahrscheinlich in Form von Ruß abhanden.

0,6er Smart-Motor, 200 Tkm/20 Jahre alt, erste Turbine, Motor einmal bei 92 Tkm vom Motorenbauer machen lassen.

Nun ist frisches Öl drin und es darf gern weitergehen...

andreas6
Beiträge: 3627
Registriert: So 11. Aug 2013, 15:09

Re: Erfreunis der Woche

Beitrag von andreas6 » Sa 4. Jun 2022, 19:28

Seitdem ich nicht mehr rauche, ist mein Fußabdruck erstklassig. Das Holz ist hier gewachsen, es darf hier auch vergehen.

MfG. Andreas

Benutzeravatar
MatthiasK
Beiträge: 2146
Registriert: Mo 19. Aug 2013, 22:12

Re: Erfreunis der Woche

Beitrag von MatthiasK » Sa 4. Jun 2022, 19:48

Grünschnitt ist gut zum Grillen, habe ich auch früher öfters gemacht. Die Restkohle muss kompostiert oder verfüttert werden, dann geht es in Richtung Terra Preta.

andreas6
Beiträge: 3627
Registriert: So 11. Aug 2013, 15:09

Re: Erfreunis der Woche

Beitrag von andreas6 » Sa 4. Jun 2022, 21:31

Grünschnitt ist nass. Daran brennt nichts und das packt sich auch niemand auf den Grill. Hier darf das gehäckselt auf dem Boden liegen bleiben und selbigen düngen. Auf den Grill kommt nur kurzes trockenes Zeug das auch brennt und für andere Zwecke nichts mehr taugt. Macht zwar Arbeit, ergibt aber eine nette Grillgrundlage. Auch das "muss" der Restkohle kann ich nicht nachvollziehen. Holz verbrennt hier letztlich vollständig zu weißer Asche. Die darf kalt auf den Kompost oder in die Mülltonne. Vielleicht ist das woanders nicht so geregelt. Hier muss sie aber keiner futtern.

MfG. Andreas

Antworten