Schon wieder ein neues Projekt!

Der chaotische Hauptfaden

Moderatoren: Sven, TDI, Heaterman, Finger, duese

Benutzeravatar
Kuddel
Beiträge: 3501
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 10:56
Wohnort: Denk immer an St. Alamo!

Schon wieder ein neues Projekt!

Beitrag von Kuddel » Fr 24. Aug 2018, 17:48

Tja, das mit den vielen Projekten ist wirklich ein schwieriges Thema. Man möchte so viel, und packt sich immer neue Projekte drauf. Das ist nicht gut.

Nun gibt es ja einen WAF, der die Menge der Projekte eigentlich begrenzen sollte. Blöde ist, wenn man nach Hause kommt, der Frau erzählt, was man da tolles gesehen hat, und die Frau denn sagt "toll!".

Eigentlich wollte ich die Geschichte etwas länger ausbauen, bin aber gerade etwas zeiteng. Daher hier nur ein schnelles Bild von unserer Neuanschaffung:
Größenänderungaaa20180804_122248.jpg
Mehr dazu später.
Gruß
Kuddel

Benutzeravatar
Chemnitzsurfer
Beiträge: 4661
Registriert: So 11. Aug 2013, 14:10
Wohnort: Chemnitz (OT Hutholz)
Kontaktdaten:

Re: Schon wieder ein neue Projekt!

Beitrag von Chemnitzsurfer » Fr 24. Aug 2018, 17:54

Ein Unimog 406 aus den 70ern?
Schönes Teil

https://www.youtube.com/watch?v=sXAmyw-SX8c
duck und wech
Zuletzt geändert von Chemnitzsurfer am Fr 24. Aug 2018, 18:34, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
RMK
Beiträge: 2052
Registriert: Di 20. Jan 2015, 14:59
Wohnort: östlich von Stuttgart

Re: Schon wieder ein neues Projekt!

Beitrag von RMK » Fr 24. Aug 2018, 18:22

DU FIESER MÖPP!! :-/

hat nen Unimog, UND auch noch den Platz um den unterzustellen... :-/

okay, ernsthaft, wenn Dir der über den Kopf wächst, bitte kurze Nachricht an mich.. danke. :-)

Benutzeravatar
Finger
Administrator
Beiträge: 3965
Registriert: Di 12. Jun 2012, 20:16
Kontaktdaten:

Re: Schon wieder ein neues Projekt!

Beitrag von Finger » Fr 24. Aug 2018, 18:27

Ein neues Urlaubsmobil? *grins*

tryps
Beiträge: 291
Registriert: Do 29. Sep 2016, 19:14
Wohnort: Hude

Re: Schon wieder ein neues Projekt!

Beitrag von tryps » Fr 24. Aug 2018, 18:28

Geil Geil GEIL :D Glückwunsch!

MichelH
Beiträge: 1389
Registriert: Mi 6. Nov 2013, 19:49
Wohnort: Nord-West

Re: Schon wieder ein neues Projekt!

Beitrag von MichelH » Fr 24. Aug 2018, 19:14

Geil! Wann kann ich denn mal zur Probefahrt vorbeikommen? :mrgreen:

Benutzeravatar
Hansele
Beiträge: 2116
Registriert: So 11. Aug 2013, 15:15
Wohnort: Bw
Kontaktdaten:

Re: Schon wieder ein neues Projekt!

Beitrag von Hansele » Fr 24. Aug 2018, 19:58

Uiiihhhhh schön!

Steht bei mir auch noch auf der Liste :-)

Viel Spaß damit und halte uns auf dem laufenden.

Grüßle

Benutzeravatar
ESDKittel
Beiträge: 2404
Registriert: Fr 23. Aug 2013, 13:18

Re: Schon wieder ein neues Projekt!

Beitrag von ESDKittel » Fr 24. Aug 2018, 20:51

Geht es um den Unimog oder um die Hütte umzu und die Zugmaschinen stehen nur zufällig drin?

Benutzeravatar
Kuddel
Beiträge: 3501
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 10:56
Wohnort: Denk immer an St. Alamo!

Re: Schon wieder ein neues Projekt!

Beitrag von Kuddel » Sa 25. Aug 2018, 08:55

Ja, das war so: Am Straßenrand war nun also dieser Unimog. Er stand vor einem alten Resthof, der auch zu verkaufen ist. Wir haben uns den Hof auch mal angeguckt. Mordsviel arbeit, aber irgendwie nett. Als wir den Verkäufer kontaktierten, war das Ding schon weg. Schade, wäre nett gewesen. Aber wenn man traurig ist, das es weg ist, denn hätte man es auch wirklich haben wollen. Na ja, nu ist ja zu spät.
RMK hat geschrieben: hat nen Unimog, UND auch noch den Platz um den unterzustellen... :-/
Platz haben wir leider gar nicht. Bei uns stehen schon etliche Weidezelte rum, und trotzdem vergammeln hier alle Fahrzeuge und Geräte. Daher brauchen wir nun mal den Platz. Und ein Hecktar Land ist da ja auch noch mit bei.

Durch Zufall erfuhren wir, dass das Ganze doch noch nicht weg ist. Und da wir vorher traurig waren, hatten wir nun zugeschlagen.
ESDKittel hat geschrieben:Geht es um den Unimog oder um die Hütte umzu und die Zugmaschinen stehen nur zufällig drin?
Ja, das war auf dem Bild nicht wirklich zu erkennen. Also sagen wir so: Den Unimog haben wir mit rausgehandelt. Das hier ist das Objekt von außen:
Größenänderung20180804_115458.jpg
Größenänderung20180804_123452.jpg
Kurzform: Ich kann jedem nur abraten, sich so einen Haufen arbeit anzuschaffen. Mann muss verrückt sein, wenn man selber schon genug Arbeit hat, und sich denn noch so ein Objekt anzuschffen. Aber wir haben uns darin verliebt, und wollten es unbedingt haben.
Ja, verurteilt mich. Ihr habt ja recht.
Ich werde in nächster Zeit also in diesem Tread ein Haufen Bilder reinpacken und das ganze Bildlich begleiten. Das Hintere Dach (Haus) muss neu. Das vordere (Stall) leckt auch an einigen Stellen, wollen wir aber erstmal nur provisorisch flicken. Das Haus hat keine Isolierung und nasse Wände. Nicht wenige würden da einmal mit dem Bagger durchgehen und komplett neu bauen, aber das ist nicht unser Stil.
Gruß
Kuddel
PS: Wie kann ich hier Bilder eigentlich direkt vom Handy hochladen?

MichelH
Beiträge: 1389
Registriert: Mi 6. Nov 2013, 19:49
Wohnort: Nord-West

Re: Schon wieder ein neues Projekt!

Beitrag von MichelH » Sa 25. Aug 2018, 10:42

Klingt nach einer genial Stammtisch Location.
Morgens loslegen, den ganzen Tag Arbeitseinsatz und dann den Tag bei Grill und Bier ausklingen lassen.
Ich bin sofort dabei!

Benutzeravatar
Botanicman2000
Beiträge: 1902
Registriert: Di 9. Jul 2013, 09:34
Wohnort: Oldenburg
Kontaktdaten:

Re: Schon wieder ein neues Projekt!

Beitrag von Botanicman2000 » Sa 25. Aug 2018, 11:00

Hallo Michel genau diese Idee hatte ich auch gerade

Genialer Frickelplatz

@Kuddel, da kommt echt viel Arbeit auf euch zu.
Elektro Sanitär Heizung, Mauer Putzarbeiten
Bodenbeläge, Fliesen usw. aber wenn es fertig ist wird es Klasse

Wo steht denn das Gehöfft?

Aber dafür hast ja schon mal nen Fahrzeug das den grossen Anhänger mit Schutt beseitigt

Gruss Uwe

Benutzeravatar
Kuddel
Beiträge: 3501
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 10:56
Wohnort: Denk immer an St. Alamo!

Re: Schon wieder ein neues Projekt!

Beitrag von Kuddel » So 26. Aug 2018, 14:21

Bild

Benutzeravatar
Kuddel
Beiträge: 3501
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 10:56
Wohnort: Denk immer an St. Alamo!

Re: Schon wieder ein neues Projekt!

Beitrag von Kuddel » So 26. Aug 2018, 14:22

Das Ding steht 5 Häuser links von uns. Man kann also mal eben mit dem Fahrrad und und was machen.
Stammtisch machen wir dort definitiv. Derzeit gehört es noch nicht ganz uns, der ganze Papierkram etc. muss noch gemacht werden, Sowas dauert ja gerne ein paar Wochen. Wir dürfen aber schon ein wenig rumwuseln.
Heute mal die Heizung angeguckt.
Zeigt Fehler 164. Irgendwas mit Wasserdruck. Ich denke, dass die Pumpe zu lange außer Betrieb war und deswegen nicht mehr geht.

Benutzeravatar
Kuddel
Beiträge: 3501
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 10:56
Wohnort: Denk immer an St. Alamo!

Re: Schon wieder ein neues Projekt!

Beitrag von Kuddel » So 26. Aug 2018, 14:23

Kuddel hat geschrieben:Bild
Edit: Verdammt, hier sollte ein Bild der Heizung sein. Wie kriegt Ihr die Bilder vom Handy ins Forum?

Benutzeravatar
Kuddel
Beiträge: 3501
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 10:56
Wohnort: Denk immer an St. Alamo!

Re: Schon wieder ein neues Projekt!

Beitrag von Kuddel » So 26. Aug 2018, 14:25

Bild

Benutzeravatar
Fritzler
Beiträge: 7464
Registriert: So 11. Aug 2013, 19:42
Wohnort: D:/Berlin/Friedrichshagen/Am Wasserwerk
Kontaktdaten:

Re: Schon wieder ein neues Projekt!

Beitrag von Fritzler » So 26. Aug 2018, 14:30


Benutzeravatar
Chemnitzsurfer
Beiträge: 4661
Registriert: So 11. Aug 2013, 14:10
Wohnort: Chemnitz (OT Hutholz)
Kontaktdaten:

Re: Schon wieder ein neues Projekt!

Beitrag von Chemnitzsurfer » So 26. Aug 2018, 16:04

Kuddel hat geschrieben: Zeigt Fehler 164. Irgendwas mit Wasserdruck. Ich denke, dass die Pumpe zu lange außer Betrieb war und deswegen nicht mehr geht.
Fehler Meldung 164, Ursache & Lösung
Ursache:

Strömungswächter schaltet nicht (kein Wasserumlauf)
Lösung:

Anlagendruck zu niedrig, Leck im Heizsystem, Wasser auffüllen, Pumpe blockiert/defekt, Kontrolle des Druckschalters, Leitungen etc.; Bei geringen hydr. Widerständen schaltet trotz eingeschalteter Pumpe der Strömungswächter nicht; Abhilfe: Pumpe in Stufe 2 schalten Nach 5 min. Abschaltung der Pumpe und Anzeige Fehler 193
http://www.heizungfehlermeldung.de/fehl ... &subcode=0

Benutzeravatar
Kuddel
Beiträge: 3501
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 10:56
Wohnort: Denk immer an St. Alamo!

Re: Schon wieder ein neues Projekt!

Beitrag von Kuddel » So 26. Aug 2018, 16:42

Ja, genau dass stand dort auch im Handbuch. Lag neben der Heizung. Leider wusste ich nicht, wie man die Pumpe auf zwei stellt. Druck war genug auf dem System. Die Heizung ist seit zwei Monaten aus. Daher tippe ich auf festgegammelt.

Bastelbruder
Beiträge: 6154
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 18:28
Wohnort: drunt' am Neckar - km142,7

Re: Schon wieder ein neues Projekt!

Beitrag von Bastelbruder » So 26. Aug 2018, 17:38

Es gibt auch festgegammelte Strömungswächter. Die (Reedkontakte) lassen sich mit einem externen Magnet bescheißen.

Benutzeravatar
Kuddel
Beiträge: 3501
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 10:56
Wohnort: Denk immer an St. Alamo!

Re: Schon wieder ein neues Projekt!

Beitrag von Kuddel » So 26. Aug 2018, 17:48

Ach ja, das kann es auch sein.
Blöde, ich habe das Handbuch da gelassen. Muss ich mal im Inet suchen.
Auf der Rückseite der Pumpe ist ja so eine "Schraube", wozu dient die eigentlich?
Edit: gefunden: Schraube ist zum Entlüften, dahinter ist die Pumpenwelle.
Gruß
Kuddel
PS: Bin am überlegen, den ganzen Umbau mit einem externen Blog zu unterstützen. Würde das Bild- und Videohochladen vereinfachen. Die Bilder könnte ich auch hier einfach verlinken. Und/oder das ganze per Twich zeigen. Das geht aber mit meinem Handyvertrag wohl nicht, wegen Datenvolumen.

Benutzeravatar
Kuddel
Beiträge: 3501
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 10:56
Wohnort: Denk immer an St. Alamo!

Re: Schon wieder ein neues Projekt!

Beitrag von Kuddel » So 26. Aug 2018, 18:28


Benutzeravatar
Kuddel
Beiträge: 3501
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 10:56
Wohnort: Denk immer an St. Alamo!

Re: Schon wieder ein neues Projekt!

Beitrag von Kuddel » So 26. Aug 2018, 18:30

Das mit dem Abload gefällt mir nicht so gut. Trotz App nicht so das wahre.

Benutzeravatar
Hightech
Beiträge: 4762
Registriert: So 11. Aug 2013, 18:37

Re: Schon wieder ein neues Projekt!

Beitrag von Hightech » So 26. Aug 2018, 19:11

Kuddel hat geschrieben:
Kuddel hat geschrieben:Bild
Edit: Verdammt, hier sollte ein Bild der Heizung sein. Wie kriegt Ihr die Bilder vom Handy ins Forum?
Bild >5MB

Benutzeravatar
Sterne
Beiträge: 875
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 10:30
Wohnort: Frickelkommando Nordwest

Re: Schon wieder ein neues Projekt!

Beitrag von Sterne » So 26. Aug 2018, 20:44

Kuddel hat geschrieben:Auf der Rückseite der Pumpe ist ja so eine "Schraube", wozu dient die eigentlich?
Edit: gefunden: Schraube ist zum Entlüften, dahinter ist die Pumpenwelle.
Kann man da nicht auch das festgegammelte Pumpenrad von Hand testen bzw. Anwerfen?!

Benutzeravatar
RMK
Beiträge: 2052
Registriert: Di 20. Jan 2015, 14:59
Wohnort: östlich von Stuttgart

Re: Schon wieder ein neues Projekt!

Beitrag von RMK » So 26. Aug 2018, 22:37

hab ich schon erfolgreich durchgeführt, die Deckelschraube abdrehen, dann kommt man an die Welle.
bei mir musste ich einen Schraubendreher dreikantig schleifen, einmal kräftig gedreht, jetzt läuft sie seit
zwei Jahren problemlos...

Antworten