Waschbecken kürzen wie?

Der chaotische Hauptfaden

Moderatoren: Sven, TDI, Heaterman, Finger, duese

Antworten
Benutzeravatar
video6
Beiträge: 3130
Registriert: Mi 23. Sep 2015, 09:18
Wohnort: Laage bei Rostock

Waschbecken kürzen wie?

Beitrag von video6 » So 22. Sep 2019, 13:02

Ich habe ein Problem wofür ich nur einen Versuch hätte.
Wie oder womit am besten ?
Am roten Strich trennen.
Ist aus Keramik so schwer wie es ist.
Dateianhänge
Screenshot_20190922-125934.png

Benutzeravatar
Hansele
Beiträge: 2114
Registriert: So 11. Aug 2013, 15:15
Wohnort: Bw
Kontaktdaten:

Re: Waschbecken kürzen wie?

Beitrag von Hansele » So 22. Sep 2019, 13:10

Ich würde mal beim Steinmetz vorsprechen, die haben ausreichend große Stationärmaschinen,
ich denke das verkanten beim handgeführten Schnitt ist die größte Gefahr.

Das kommt dann am Ende mit der abgeschnittenen Seite an eine Wand?

Benutzeravatar
video6
Beiträge: 3130
Registriert: Mi 23. Sep 2015, 09:18
Wohnort: Laage bei Rostock

Re: Waschbecken kürzen wie?

Beitrag von video6 » So 22. Sep 2019, 13:30

Genau das soll an die Wand.

Benutzeravatar
Toddybaer
Beiträge: 2740
Registriert: Sa 11. Jun 2016, 13:48
Wohnort: Hemmoor

Re: Waschbecken kürzen wie?

Beitrag von Toddybaer » So 22. Sep 2019, 13:47

Ansonsten, Steinscheibe auf der Flex. Nicht unbedingt die ViDia Scheibe.
Mal am Rand versuchen, welche scheibe besser geht

Benutzeravatar
Harley
Beiträge: 753
Registriert: So 11. Aug 2013, 21:16
Wohnort: Regensburg

Re: Waschbecken kürzen wie?

Beitrag von Harley » So 22. Sep 2019, 13:52

also ich würde das mit einer glatten, nicht geschlitzten Diamantscheibe mit der kleinen
drehzahlgeregelten Flex (nicht zu schnell!) vorsichtig erst mal vorritzen und dann abtrennen.
Die Frage ist blos, ob die Schnittiefe reicht.
Wenn nicht, könnte man, wenn vorgeschnitten, mit einer Drahtsäge (Diamant!) vorsichtig fertigschneiden.

Benutzeravatar
Botanicman2000
Beiträge: 1901
Registriert: Di 9. Jul 2013, 09:34
Wohnort: Oldenburg
Kontaktdaten:

Re: Waschbecken kürzen wie?

Beitrag von Botanicman2000 » So 22. Sep 2019, 13:59

Hallo schneide mit der Diamantscheibe erstmal 2cm ab und entscheide ob dir die Shcnitqualität reicht.
AUch mal an einem anderem becken probieren
komm auch drauf an ob Porzellan oder Mineralguss

meine Wahl für einen Kunden wäre der Steinmetz

Benutzeravatar
Treckergott
Beiträge: 960
Registriert: So 11. Aug 2013, 15:55
Wohnort: Lüneburg

Re: Waschbecken kürzen wie?

Beitrag von Treckergott » So 22. Sep 2019, 15:08

Links ist doch genau Material für nen Probeschnitt. Sind so Waschbecken massiv oder hohl (wie ne Kloschüssel)?

Benutzeravatar
gafu
Beiträge: 3176
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 20:56
Wohnort: nahe Jena
Kontaktdaten:

Re: Waschbecken kürzen wie?

Beitrag von gafu » So 22. Sep 2019, 20:47

bei der dicke des Beckens von ~6-7cm würde ich mit 2cm wandstärke und 3cm luft in der mitte rechnen.

Benutzeravatar
video6
Beiträge: 3130
Registriert: Mi 23. Sep 2015, 09:18
Wohnort: Laage bei Rostock

Re: Waschbecken kürzen wie?

Beitrag von video6 » So 22. Sep 2019, 21:01

Werd wohl mal morgen beim Steinmetz mal fragen.
Obwohl die Frau schon wieder neue Ideen hat.
Wegen Symmetrie und so ;-)

Benutzeravatar
Durango
Beiträge: 477
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 00:42

Re: Waschbecken kürzen wie?

Beitrag von Durango » So 22. Sep 2019, 22:25

Kann der Steinmetz die Frau reparieren ?
Beim Waschbecken kann man zumindest passend kaufen.

Egal, wer den Zollstock oder das Bandmaß ablesen kann, kauft nie verkehrt.

Sorry, wegen Lachanfall weitere Bearbeitung eingestellt.

73 Manfred

Benutzeravatar
Desinfector
Beiträge: 5292
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 07:50
Wohnort: immer zu weit weg, um's abzuholen

Re: Waschbecken kürzen wie?

Beitrag von Desinfector » Mo 23. Sep 2019, 07:40

sieht so aus als wäre das nur eine seitlich mit angesetzte Platte,
natürlich aus einem Stück geformt.
Das sollte mit bereits gegebenen Tipps klappen.

Benutzeravatar
BigJim
Beiträge: 540
Registriert: Mi 16. Jul 2014, 08:24
Wohnort: 67454 Haßloch

Re: Waschbecken kürzen wie?

Beitrag von BigJim » Mo 23. Sep 2019, 09:27

Der Steinmetz hat mit Sicherheit eine wassergekühlte Diamantschneidemaschine ähnlich einer Kappsäge. Damit geht das perfekt.

Benutzeravatar
video6
Beiträge: 3130
Registriert: Mi 23. Sep 2015, 09:18
Wohnort: Laage bei Rostock

Re: Waschbecken kürzen wie?

Beitrag von video6 » Mo 23. Sep 2019, 10:31

Kleinanzeigen wird bemüht.
Das jetzige geht da wohl rein.
Ist jetzt aber schön sauber.

Benutzeravatar
Desinfector
Beiträge: 5292
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 07:50
Wohnort: immer zu weit weg, um's abzuholen

Re: Waschbecken kürzen wie?

Beitrag von Desinfector » Mo 23. Sep 2019, 10:53

und nachher soll das Waschbecken in den Schuppen oder in die Garage, nech?

hier ist dafür so'n schön erbsensuppengrünes aus den 70ern
Vor 25 Jahren bei Omma ausgemustert. :lol:

Benutzeravatar
video6
Beiträge: 3130
Registriert: Mi 23. Sep 2015, 09:18
Wohnort: Laage bei Rostock

Re: Waschbecken kürzen wie?

Beitrag von video6 » Mo 23. Sep 2019, 12:05

Ne da kommt das hin was jetzt im Bad hängt.Aber in den Hühnerstall.
Das kommt aus Wendezeiten und hatte auch schon das zweite Leben.

Antworten