Ungenutzte Rechenleistung: Rechenpower gegen Corona

Der chaotische Hauptfaden

Moderatoren: Sven, TDI, Heaterman, Finger, duese

Anse
Beiträge: 1570
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 21:30
Wohnort: Bühl

Re: Ungenutzte Rechenleistung: Rechenpower gegen Corona

Beitrag von Anse » Mo 11. Mai 2020, 14:00

video6 hat geschrieben:
Mo 11. Mai 2020, 13:46
Hab's letztens in der Werbung gesehen sowas ähnliches gibt es auch fürs Handy.

Das eine Samsung puzzelt da jetzt auch mit das hängt eh immer an der Strippe.

Dream Lab für Android und IOS.
Soll es auch schon länger geben.

Bonic taucht bei Android übrigens auch auf.

Jeder Fussel hilft denke ich mir da.
Läuft hier auch

Benutzeravatar
video6
Beiträge: 3728
Registriert: Mi 23. Sep 2015, 09:18
Wohnort: Laage bei Rostock

Re: Ungenutzte Rechenleistung: Rechenpower gegen Corona

Beitrag von video6 » Do 14. Mai 2020, 08:44

mal wieder reingeschaut.
wir als Team sind sogar schon unter 900 Stand vom heutigen Tage ;)

Benutzeravatar
Chemnitzsurfer
Beiträge: 5227
Registriert: So 11. Aug 2013, 14:10
Wohnort: Chemnitz (OT Hutholz)
Kontaktdaten:

Re: Ungenutzte Rechenleistung: Rechenpower gegen Corona

Beitrag von Chemnitzsurfer » Do 14. Mai 2020, 08:50

Und die 15.000 Wus sind auch beachtlich.
Screenshot_20200514-084720_1.png

crasbe
Beiträge: 50
Registriert: So 2. Aug 2015, 21:01

Re: Ungenutzte Rechenleistung: Rechenpower gegen Corona

Beitrag von crasbe » Fr 15. Mai 2020, 18:06

Heute ist das Open Pandemics Project im World Community Grid gestartet, man kann jetzt also auch mit BOINC gegen Corona rechnen.

Vielleicht sollten wir hier auch ein Team gründen?

Benutzeravatar
Roehricht
Beiträge: 4500
Registriert: Di 13. Aug 2013, 04:00
Wohnort: 25474 Hasloh

Re: Ungenutzte Rechenleistung: Rechenpower gegen Corona

Beitrag von Roehricht » Fr 15. Mai 2020, 20:36

Hallo,
Und die 15.000 Wus sind auch beachtlich.
Kein Wunder wenn hier alle mitmachen. :)

Meine Rechneknecht haben schon 150kWh verballert.

73
WolfgNG

Asko
Beiträge: 100
Registriert: Di 13. Dez 2016, 12:27

Re: Ungenutzte Rechenleistung: Rechenpower gegen Corona

Beitrag von Asko » Fr 15. Mai 2020, 23:45

Roehricht hat geschrieben:
Fr 15. Mai 2020, 20:36
Hallo,
Und die 15.000 Wus sind auch beachtlich.
Kein Wunder wenn hier alle mitmachen. :)
crasbe hat geschrieben:
Fr 15. Mai 2020, 18:06
Vielleicht sollten wir hier auch ein Team gründen?
Es gibt doch zB schon ein Finger-Team bei Boinc. (Rosetta@home)

Gruss Asko

crasbe
Beiträge: 50
Registriert: So 2. Aug 2015, 21:01

Re: Ungenutzte Rechenleistung: Rechenpower gegen Corona

Beitrag von crasbe » Sa 16. Mai 2020, 01:36

Im World Community Grid gibt es noch kein Finger-Team.

Kainit
Beiträge: 156
Registriert: So 11. Aug 2013, 16:05
Wohnort: Thüringen

Re: Ungenutzte Rechenleistung: Rechenpower gegen Corona

Beitrag von Kainit » Sa 16. Mai 2020, 11:25

crasbe hat geschrieben:
Sa 16. Mai 2020, 01:36
Im World Community Grid gibt es noch kein Finger-Team.
Ich kann leider nicht überall sein...

Benutzeravatar
Chemnitzsurfer
Beiträge: 5227
Registriert: So 11. Aug 2013, 14:10
Wohnort: Chemnitz (OT Hutholz)
Kontaktdaten:

Re: Ungenutzte Rechenleistung: Rechenpower gegen Corona

Beitrag von Chemnitzsurfer » Fr 22. Mai 2020, 06:19

Screenshot_2020-05-22 Folding home stats report.png

MichelH
Beiträge: 1460
Registriert: Mi 6. Nov 2013, 19:49
Wohnort: Nord-West

Re: Ungenutzte Rechenleistung: Rechenpower gegen Corona

Beitrag von MichelH » Sa 23. Mai 2020, 13:22

Leute... :mrgreen: Also als ich das Team "damals" gegründet hab hätte ich nicht gedacht wie das hier eskaliert ;) Am 15.03 gegründet und jetzt 2 Monate und 8 Tage später sind wir Platz 882 von 253516 :shock:

Einfach nur beeindruckend!

Benutzeravatar
Sven
Beiträge: 4052
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 12:52
Wohnort: Sechsundzwanzigdreisechzehn

Re: Ungenutzte Rechenleistung: Rechenpower gegen Corona

Beitrag von Sven » Mi 27. Mai 2020, 22:37

Ich rechne dann auch mal mit. Meine Kiste im Büro darf dafür herhalten. Da kam letztens eine Bemerkung vom Chef, dass wir das doch nicht von unserem Strom zu Hause aus laufen lassen müssten ;)
Also rechnet mein Vierkerner im Büro jetzt fleißig. Da ich hauptsächlich Working@Home mache, wird der Client auch nicht durch meine Arbeit gestört.

Benutzeravatar
Name vergessen
Beiträge: 2689
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 19:47

Re: Ungenutzte Rechenleistung: Rechenpower gegen Corona

Beitrag von Name vergessen » So 31. Mai 2020, 16:15

Kann es sein, dass die Server von Rosetta down sind? Ich bekomme seit 2 Tagen keine neuen Aufgaben und die alten werden nicht hochgeladen? FAH läuft normal.

Benutzeravatar
video6
Beiträge: 3728
Registriert: Mi 23. Sep 2015, 09:18
Wohnort: Laage bei Rostock

Re: Ungenutzte Rechenleistung: Rechenpower gegen Corona

Beitrag von video6 » So 31. Mai 2020, 21:31

Irgendwie gabs ein Update hast du das schon gemacht?

Benutzeravatar
Name vergessen
Beiträge: 2689
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 19:47

Re: Ungenutzte Rechenleistung: Rechenpower gegen Corona

Beitrag von Name vergessen » Mo 1. Jun 2020, 17:14

Hm, es ist tatsächlich nicht die aktuelle Version (7.16.7), sondern 7.16.5, aber mir wurde auch keine Update-Mitteilung angezeigt, nur vor Längerem die Info, dass die Projektseite von Rosetta jetzt über https statt http läuft (hatte das dann auslaufen lassen und geändert). Gestern Morgen und vorgestern tagsüber habe ich die beiden Rechner auch mehrmals neu gestartet, hat nichts geändert. Heute Nacht lief es dann nach einem Neustart wieder los, als sei nichts gewesen, ohne, dass ich irgendwas geändert hätte. Bei zwei unterschiedlichen Rechnern wohlgemerkt derselbe Effekt. Naja, bei Gelegenheit werde ich trotzdem mal updaten, evtl. verhindert das ja, dass manche WUs Neustarts nicht vertragen (hat FAH aber auch, Resume von Checkpoints scheint also allgemein schwierig zu sein, evtl. werden Checkpoints ja schon nicht korrekt erstellt, so dass der Resume dann natürlich scheitern muß).
Jetzt geht's jedenfalls erstmal wieder.

Benutzeravatar
Roehricht
Beiträge: 4500
Registriert: Di 13. Aug 2013, 04:00
Wohnort: 25474 Hasloh

Re: Ungenutzte Rechenleistung: Rechenpower gegen Corona

Beitrag von Roehricht » Fr 5. Jun 2020, 11:05

Hallo,
wieso ist der WU Wert gegenüber Credit soweit auseinander?

73
Wolfgang

Benutzeravatar
Weisskeinen
Beiträge: 3347
Registriert: Di 27. Aug 2013, 16:19

Re: Ungenutzte Rechenleistung: Rechenpower gegen Corona

Beitrag von Weisskeinen » Fr 5. Jun 2020, 12:50

Was meinst du damit? Nicht jede WU bekommt gleich viele Credits und dann hängt es noch davon ab, wie schnell eine WU berechnet wird. Derzeit laufen z.B. auf einem PC bei mir zwei WUs, eine für die CPU und eine für die GPU. Wenn die so wie bisher weiter laufen können (und ich das nicht unterbreche), bekomme ich für die CPU-WU 11220 Credits, während der Base Credit nur 1578 beträgt. Das bekäme ich wohl, wenn ich das Ergebnis erst auf den letzten Drücker abliefern würde. Da GPUs im Allgemeinen eine deutlich höhere Rechenleistung haben, gibt's auch mehr Credits, derzeit bei mir 53740 Base Credits, Erwartet 222877 Credits. Und dann sind die WUs noch von verschiedenen Projekten...

P.S.: Wenn man deine Credits durch die Anzahl der WUs teilt, ist das echt reichlich dürftig. Irgendwas ist da nicht in Ordnung...

Asko
Beiträge: 100
Registriert: Di 13. Dez 2016, 12:27

Re: Ungenutzte Rechenleistung: Rechenpower gegen Corona

Beitrag von Asko » Fr 5. Jun 2020, 16:03

Name vergessen hat geschrieben:
So 31. Mai 2020, 16:15
Kann es sein, dass die Server von Rosetta down sind? Ich bekomme seit 2 Tagen keine neuen Aufgaben und die alten werden nicht hochgeladen? FAH läuft normal.
Hallo,

ich habe keinen "Einbruch der Rechenleistung" bemerkt.
Hab mal nachgesehen, bei mir werkelt noch die BOINC-Version 7.16.5.
Einen Hinweis auf eine neue Version habe ich noch nicht erhalten.

Was aber auffällt, scheinbar werden die Rechner wieder "ihrem eigentlichem
Verwendungszweck" zugeführt.
Sonst stände ich jetzt nicht in der Liste oben, sondern wie vorher an vielleicht
dritter oder vierter Stelle.
Snipping_2020-06-05.JPG

Gruss Asko

Benutzeravatar
Chemnitzsurfer
Beiträge: 5227
Registriert: So 11. Aug 2013, 14:10
Wohnort: Chemnitz (OT Hutholz)
Kontaktdaten:

Re: Ungenutzte Rechenleistung: Rechenpower gegen Corona

Beitrag von Chemnitzsurfer » So 14. Jun 2020, 20:15

Wir habe heute übrigens die 25.000. WU geknackt
Bildschirmfoto zu 2020-06-14 20-12-19.png
FoldingAtHome-wus-certificate-240007.jpg

Benutzeravatar
Name vergessen
Beiträge: 2689
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 19:47

Re: Ungenutzte Rechenleistung: Rechenpower gegen Corona

Beitrag von Name vergessen » Mi 17. Jun 2020, 23:05

Landjunge hat geschrieben:
So 12. Apr 2020, 12:22
Jetzt wo du es sagst habe ich den folding client mal neu gestartet. Das Ding stellt open-web-control wirklich auf "true" zurück. Und der Browser geht wieder unnötig auf. Das ist unschön :(
Oh mann, es ist so simpel, man muß nur mal drauf kommen: die Desktoverknüpfung enthält einfach den Parameter "--open-web-control". Wenn man den weglöscht, startet der den auch nicht. :geek:
Die möglichen Parameter kann man sich in der Kommandozeile sogar ausgeben lassen, leider gibt es nur den und nicht z.B. --open-advanced-control. Dafür kann man jede Menge anderen Kram überschreiben, auch einige Parameter, die nicht in der GUI zu konfigurieren sind.

Benutzeravatar
Weisskeinen
Beiträge: 3347
Registriert: Di 27. Aug 2013, 16:19

Re: Ungenutzte Rechenleistung: Rechenpower gegen Corona

Beitrag von Weisskeinen » Mi 24. Jun 2020, 18:54

Hmmmm, ich habe jetzt einen neuen alten Rechner an den Start gebracht mit einer Geforce GTX 465. Die soll zwar unterstützt werden, kriegt aber nix... *grmpf*

Benutzeravatar
Name vergessen
Beiträge: 2689
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 19:47

Re: Ungenutzte Rechenleistung: Rechenpower gegen Corona

Beitrag von Name vergessen » Do 25. Jun 2020, 02:09

Bei Grakas ist das auch etwas spezieller, da geht nicht einfach jede WU wie bei CPUs. Ich könnte mir vorstellen, dass man mit einem IA64 auch nicht gleich was bekäme.

Benutzeravatar
Weisskeinen
Beiträge: 3347
Registriert: Di 27. Aug 2013, 16:19

Re: Ungenutzte Rechenleistung: Rechenpower gegen Corona

Beitrag von Weisskeinen » Do 25. Jun 2020, 10:21

Ich habe da sogar eingestellt, dass ich mit der Kiste nicht nur für Covid rechnen möchte, um die Möglichkeiten zu erweitern. Mal sehen, bisher ist immer noch nichts gekommen. Die CPU rödelt dafür pausenlos. Die ist aber auch schon 10 Jahre alt und im Vergleich nicht mehr die schnellste...

Benutzeravatar
Chemnitzsurfer
Beiträge: 5227
Registriert: So 11. Aug 2013, 14:10
Wohnort: Chemnitz (OT Hutholz)
Kontaktdaten:

Re: Ungenutzte Rechenleistung: Rechenpower gegen Corona

Beitrag von Chemnitzsurfer » Do 25. Jun 2020, 10:38

ich bin ja überrascht das meinen Thinkpad 430 2 Monate CPU auf 90-100% und immer um die 90-95°C CPU Temperatur nichts auszumachen scheint. Hätte gedacht das es schon nach 14Tage abgeraucht wäre. :shock: :ugeek: :lol:

Benutzeravatar
video6
Beiträge: 3728
Registriert: Mi 23. Sep 2015, 09:18
Wohnort: Laage bei Rostock

Re: Ungenutzte Rechenleistung: Rechenpower gegen Corona

Beitrag von video6 » Do 25. Jun 2020, 12:42

der eine i5 Toshiba-Laptop rödelt seit dem wir dabei sind ununterbrochen außer wenn Windows mal wieder der Meinung ist Updates zu machen und dann nicht mehr neu zu starten oder auf irgendeine Eingabe zu warten für ach so neue Features die ich eh mit nein beantworte.

Benutzeravatar
Name vergessen
Beiträge: 2689
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 19:47

Re: Ungenutzte Rechenleistung: Rechenpower gegen Corona

Beitrag von Name vergessen » Do 25. Jun 2020, 20:08

Chemnitzsurfer hat geschrieben:
Do 25. Jun 2020, 10:38
ich bin ja überrascht das meinen Thinkpad 430 2 Monate CPU auf 90-100% und immer um die 90-95°C CPU Temperatur nichts auszumachen scheint. Hätte gedacht das es schon nach 14Tage abgeraucht wäre. :shock: :ugeek: :lol:
Intel CPUs waren (sind?) da wesentlich toleranter als die von AMD. Zumindest hatte ich in der guten alten Zeit einen P120, der auch konstant auf 95°C lief. AMD mochte ab 65°C eigentlich nicht mehr rechnen. Dass das heute aber noch so lange gutgeht, ist in der Tat erstaunlich, damals war alles ja noch etwas robuster. :) Heue wird wohl runtergetaktet, dafür sind 90° aber dennoch recht viel. :)

Antworten