Fingers Welt - Der Podcast

Der chaotische Hauptfaden

Moderatoren: Finger, Sven, TDI, Heaterman, duese


sysconsol
Beiträge: 2887
Registriert: Fr 8. Jul 2016, 17:22

Re: Fingers Welt - Der Podcast

Beitrag von sysconsol » Di 19. Mai 2020, 19:15

Bevor man das versucht zu hören, sollte man z.B. per Audacity erstmal alles unter 250Hz rausnehmen (tiefe Stimmen nie mit Großmembraner und schon gar nicht in Nahbesprechung aufnehmen).
Und dann mit dem Kompressor Verstärker die Lautstärke so anpassen lassen, dass man Boris und Kuddel versteht.
Edit: nen Kompressor braucht es nicht. Aber der Boris ist trotzdem signifikant leiser.
Es ist einfacher, die Pegel vor der Aufzeichnung anzugleichen als hinterher. Bzw. vor dem zusammenschneiden - wenn man das macht.

Ich spreche auch nur aus Erfahrung - habe Vorträge und Lehrveranstaltungen aufgezeichnet bzw. für die Liveübertragung aufbereitet.
EQ
EQ
Verstärker
Verstärker

sysconsol
Beiträge: 2887
Registriert: Fr 8. Jul 2016, 17:22

Re: Fingers Welt - Der Podcast

Beitrag von sysconsol » Di 19. Mai 2020, 19:37

Versuch gescheitert - 33MB sind zu viel für die mp3-Datei, um sie hier hochzuladen.

Benutzeravatar
Name vergessen
Beiträge: 2909
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 19:47

Re: Fingers Welt - Der Podcast

Beitrag von Name vergessen » Di 19. Mai 2020, 20:43

Der m4a-Direktlink ist
https://d3ctxlq1ktw2nl.cloudfront.net/s ... 1fd47c.m4a

frisch aus der Seitensauce, aber das hättet Ihr sicher auch alleine hinbekommen.

Edit: ups, ich sehe gerade, das steht schon längst am Seitenanfang. :oops:

sysconsol
Beiträge: 2887
Registriert: Fr 8. Jul 2016, 17:22

Re: Fingers Welt - Der Podcast

Beitrag von sysconsol » Mi 20. Mai 2020, 20:40

Noch einen Tipp für all jene, die Windows nutzen und vielleicht schon bei der Aufnahme etwas beeinflussen wollen:

Equalizer APO kann man auch auf die Audio-Eingänge wirken lassen.
Mittels VST-Plugins kann man einen Kompressor / Expander / Limiter als auch ein Gate schalten.
Ebenso kann man den Frequenzgang und die Lautstärke beeinflussen.

Hier eine kurze Erklärung dazu: EqualizerAPO + ReaPlugs VSTs (Mic processing without virtual cables)

Wie notwendig das nun ist, ist eine andere Sache.
Wichtig ist prinzipiell, dass alle Sprecher halbwegs gleich laut sind und zu verstehen sind.
Der Rest ist Feinschliff - sozusagen die sauber beschriftete Frontplatte.
Muss nicht zwingend sein.

Je nach Soundkarte und gerade mal von Windows-Update vorgesehenem Treiber muss das auch nicht funktionieren... :roll:

Edit: Noch eine Ergänzung:

Eine Aussteuerungsanzeige ist zur Kontrolle ganz hilfreich.
Vor allem, wenn man mit dem Noisegate einen doch recht lauten Hintergrund versucht auszublenden.
Es passiert sonst schnell, dass man zu leise redet und damit unter die Öffnungschwelle fällt.

Benutzeravatar
Sven
Beiträge: 4250
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 12:52
Wohnort: Sechsundzwanzigdreisechzehn

Re: Fingers Welt - Der Podcast

Beitrag von Sven » Fr 22. Mai 2020, 19:59

Ich nutze zum Schneiden vorweg Audacity. Hauptsächlich, weil ich zu faul bin mich wieder in Pro Tools einzuarbeiten. Ich konnte das mal aber das ist so lange her... :oops:
In den Schnitt gehen durchaus mehrere Stunden Arbeit rein. Pro halbe Stunde Gesamtlänge des Podcasts kann man ca. eine Stunde Bearbeitungszeit pro Spur rechnen.
Da schneide ich dann auch lautere Hintergrundgeräusche aus, wenn jemand gerade nicht spricht. Im Schneideprozess ziehe ich die Spuren auch zeitlich zusammen.
Durch die Übertragung übers Netz entsteht eine unvermeidliche, nicht automatisch entfernbare Verzögerung. Das Signal des Gegenübers kommt schließlich verzögert an und das verzögert auch die Reaktion des Gesprächspartners. ;)
Ein Gespräch mit Übertragungsverzögerung ist niemals so spontan wie ein 1:1 Gespräch bei dem man sich gegenüber sitzt.

Das Postprocessing mache ich in einem getrennten Schritt in FL Studio. Die Aufteilung in zwei Schritte kostet mich quasi keine Extra Zeit, da ich eh immer erst den Schnitt fertigstelle bevor ich mich an die weitere Formung des Klangs mache.
Pro Spur gibts einen EQ vorweg. Mit dem EQ nehme ich hauptsächlich Frequenzen unter 80 Hz raus. Ein bischen Anpassung erfolgt dann in den Höhen und Mitten, dass es rund klingt. Anschließend jage ich das ganze durch einen Kompressor mit 2ms Lookahead. Der übernimmt auch Noise-Gating (das ist aber kaum brauche, weil ich das in der Vorverarbeitung schon rausschneide).
Beim Abmischen versuche ich alle Spuren ungefähr gleich laut klingen zu lassen. Mit Kompressor und Pegelregler gleiche ich das Ganze dann an. Alle Spuren sollten möglichst gut ausgesteuert sein, der Spitzenpegel darf gerne bis knapp an die 0 dB FS rangehen. Dynamik ist dazu da, ausgenutzt zu werden :mrgreen: Dementsprechend sollte der Kompressor auch nicht als Brickwall Limiter eingesetzt werden und jegliche Dynamik wegbügeln.
Alle Spuren route ich auf den gleichen Stereo Halleffekt, ganz wenig nur. So wenig, dass man ihn nur bewusst wahrnimmt, wenn man ihn abschaltet.
Der Masterkanal hat seinen eigenen Multibandkompressor, der hauptsächlich für etwas "Wärme" sorgt (Slight Warmness 2 heißt das Preset). Zum Schluss ein Limiter, der eventuelle Pegelspitzen abfängt aber quasi nie aktiv wird.
Als Kompressor verwende ich den Image Line Maximus. Völliger Overkill für diesen Zweck aber ich hab das Dingen halt als Plugin mal gekauft. 8-)

Man kommt auch ohne gekaufte Plugins aus, wenn man Pro Tools First von Avid nimmt. Das ist kostenlos, man braucht aber ein Konto bei Avid. In der Grundausstattung sind EQ, Kompressor, Noise Gate, De-Esser und Hall mit an Bord.
Für Podcasts reicht die reduzierte Gratis Variante komplett aus. Ich muss mich da mal wieder reinfuchsen, eigentlich sind die Bearbeitungsfunktionen für den Schnitt Audiospuren richtig gut und mächtig.

PS: Neuer Podcast ist auf dem Weg. Es fehlt nur noch der schriftliche Teil :)

Cubicany
Beiträge: 1699
Registriert: Sa 15. Feb 2020, 17:48

Re: Fingers Welt - Der Podcast

Beitrag von Cubicany » Fr 22. Mai 2020, 20:21

Ja, das kann manchmal echt fies sein mit dem Audio.

Habe mal versucht Gameplay und Sprachkomment aufzuzeichnen, aber irgendwie ist es
manchmal so, dass das Audio ein proportional wachsendes Delay hat. heißt, dass man am
Anfang 500 ms Delay hat und zum Ende hin 20 Sekunden.

Bisher habe ich nichts gefunden, womit man das kompensieren kann.

sukram
Beiträge: 1005
Registriert: Sa 10. Mär 2018, 18:27
Wohnort: Leibzsch

Re: Fingers Welt - Der Podcast

Beitrag von sukram » Fr 22. Mai 2020, 20:35

Das Delay kommt wahrscheinlich daher, dass die Soundkarten keine gemeinsame Taktung haben - damit läuft die Wordclock je ADC auseinander und irgendwann hat eine Soundkarte mehr Samples aufgezeichnet als die andere. Wenn man professionelle Karten einsetzt, die Wordclock Ein/Ausgänge nutzen, kann man das verhindern. Leider weiss ich nicht, ob Spiele mit ASIO kompatibel sind... Wahrscheinlich ist es einfacher, Ton und Sprecher auf einem extra Recorder gemeinsam aufzuzeichnen.

sysconsol
Beiträge: 2887
Registriert: Fr 8. Jul 2016, 17:22

Re: Fingers Welt - Der Podcast

Beitrag von sysconsol » Fr 22. Mai 2020, 21:04

Sven hat geschrieben:
Fr 22. Mai 2020, 19:59
Ich nutze zum Schneiden vorweg Audacity. Hauptsächlich, weil ich zu faul bin mich wieder in Pro Tools einzuarbeiten.
Sind die "professionellen Tools" so viel besser?
Sven hat geschrieben:
Fr 22. Mai 2020, 19:59
Durch die Übertragung übers Netz entsteht eine unvermeidliche, nicht automatisch entfernbare Verzögerung.
Wir haben dienstlich jetzt VOIP (da funktionieren sogar Konferenzen).
Frage mich keiner, mit welchen Einstellungen.
Aber das klingt nicht mehr wie Telefon, sondern nach wesentlich mehr Bandbreite.
Muss da wohl mal in den Geräteeinstellungen tauchen gehen...

Vielleicht ist das einfacher als die aufwändige nachträgliche Bearbeitung?


Und die nächste Frage ist auch immer, wie perfekt die Aufnahme sein muss.
Stimmen verständlich (damit auch halbwegs gleich laut) und die Dynamik brauchbar.

Benutzeravatar
Fritzler
Beiträge: 9700
Registriert: So 11. Aug 2013, 19:42
Wohnort: D:/Berlin/Adlershof/Technologiepark
Kontaktdaten:

Re: Fingers Welt - Der Podcast

Beitrag von Fritzler » Fr 22. Mai 2020, 21:07

Das Problem ist ja die Verzögerung, nicht die Qualität.
Die ist bei VOIP gegeben, bei ISDN ist man sich jedenfalls nicht dauernd ins Wort gefallen.

VOIP lokal im Bürogebäude geht ja grade noch so, aber übers Internet is dann schluss mit lustig.

Benutzeravatar
Sven
Beiträge: 4250
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 12:52
Wohnort: Sechsundzwanzigdreisechzehn

Re: Fingers Welt - Der Podcast

Beitrag von Sven » Fr 22. Mai 2020, 21:37

Folge 7 ist da :)
Ab sofort verfügbar auf Anchor.fm und Spotify, die anderen Streamingdienste sollten innerhalb der nächsten Stunden ihre Feeds auch aktualisiert haben
Direktlink als mp3: https://anchor.fm/s/19237238/podcast/pl ... 53b095.mp3

Hier ist das Feedback Thema zur siebten Folge: https://www.fingers-welt.de/phpBB/viewt ... 12&t=15357


Direktlinks zu den anderen Folgen im mp3 Format

Benutzeravatar
Andreas_P
Beiträge: 1323
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 11:35
Wohnort: Gemünden am Main
Kontaktdaten:

Re: Fingers Welt - Der Podcast

Beitrag von Andreas_P » Mo 25. Mai 2020, 17:08

Der letzte Podcast ist euch wieder gut gelungen. Ich hatte diesen
mir in Hackerspace angehört und mich vor Lachen auf dem Stuhl gebogen.
Interessant war auch der Gast Hightech, wie nüchtern er über seine Gas Experimente reden kann. :)

Nello
Beiträge: 1190
Registriert: Mo 2. Sep 2013, 23:44
Wohnort: Das westliche Ende des Sofas

Re: Fingers Welt - Der Podcast

Beitrag von Nello » Mo 25. Mai 2020, 18:23

sysconsol hat geschrieben:
Di 19. Mai 2020, 19:15
Und dann mit dem Kompressor Verstärker die Lautstärke so anpassen lassen, dass man Boris und Kuddel versteht.
"Normalisieren" ist das Stichwort. Das gibt's auch irgendwo im Menü von Audacity. Beim Normalisieren wird die Dynamik auf den zur Verfügung stehenden Umfang gespreizt oder gestaucht - je nachdem. Macht man das vorab für alle Quellen, ist schon beim Mischen alles gleich laut.

Cubicany
Beiträge: 1699
Registriert: Sa 15. Feb 2020, 17:48

Re: Fingers Welt - Der Podcast

Beitrag von Cubicany » Mo 25. Mai 2020, 22:45

Können wir denn die ganzen Folgen in einem extra Faden mal bündeln?

Ist nicht bös gemeint, aber hier sind 1-6 , Nr. 7 liegt versprengt woanders.

Benutzeravatar
Fritzler
Beiträge: 9700
Registriert: So 11. Aug 2013, 19:42
Wohnort: D:/Berlin/Adlershof/Technologiepark
Kontaktdaten:

Re: Fingers Welt - Der Podcast

Beitrag von Fritzler » Mo 25. Mai 2020, 22:46

Hier sind alle Folgen, die Diskussion is woanders, damit hier eben der Überblick bleibt.
Folge 7 is hier auch.

Benutzeravatar
Sven
Beiträge: 4250
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 12:52
Wohnort: Sechsundzwanzigdreisechzehn

Re: Fingers Welt - Der Podcast

Beitrag von Sven » Mo 25. Mai 2020, 23:00

Die Folgenspezifische Diskussion ist seit Folge sechs ausgelagert. Bitte einmal hier im Thema zurückblättern, da stehts auch erklärt.

Diskussion&Feedback zu Folge 6: https://www.fingers-welt.de/phpBB/viewt ... 12&t=15300
Diskussion&Feedback zu Folge 7: https://www.fingers-welt.de/phpBB/viewt ... 12&t=15357

Kurz nochmal zur Nachbearbeitung:
Normalisieren ist der erste wichtige Schritt auf dem Weg zur gleichen Aussteuerung mehrere Sprecher. Der Kompressor verkleinert den Dynamikumfang des Signals. Das ist dann nützlich, wenn von einer Person deutlich unterschiedlich laut gesprochen wird. Alles lautere wird dann nach und nach runtergeregelt. Das so leiser gemachte Signal wird dann wieder verstärkt (Regler Makeup Gain oder Post-Gain).
Bei uns im Podcast wird gerne herzlich gelacht, da springt dann der Kompressor ein.

Benutzeravatar
gafu
Beiträge: 3974
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 20:56
Wohnort: nahe Jena
Kontaktdaten:

Re: Fingers Welt - Der Podcast

Beitrag von gafu » Mo 1. Jun 2020, 18:18

Ich will ja nicht nörgeln, aber dieser hoster funktioniert nicht so, wie alle anderen bei mir funktionieren.

podcatcher findet die podcasts nicht, da diese quelle irgendwie mit keiner anderen zusammenspielt (könnte jetzt auch mein podcatcher sein...)

also manuell per RSS abonniert.
Das geht auch nicht so einfach, normal geht man ja auf die landing page des dienstes und gibt ein stichwort ein, und findet dann die landing page des podcasts, und dort den link zum RSS.
Die landing page macht nur werbung für die app des anbieters, die ich nicht möchte, wenn ich vom abspielgerät aus drauf gehe.

Nächstes: vorherige folgen downloaden. Alle downloads außer dem ersten brechen mit fehler ab, weil der server nur 1 downstream pro user erlaubt. Muss dann manuell downloaden

macht so irgendwie keinen spaß. warum nicht selfhostet mit podlove?

Benutzeravatar
Finger
Administrator
Beiträge: 4898
Registriert: Di 12. Jun 2012, 20:16
Kontaktdaten:

Re: Fingers Welt - Der Podcast

Beitrag von Finger » Mo 1. Jun 2020, 18:19

Kriegste auch hier: https://www.fingers-welt.de/podcast/podcast.htm
Muss ich nur eben aktualisieren....

Benutzeravatar
gafu
Beiträge: 3974
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 20:56
Wohnort: nahe Jena
Kontaktdaten:

Re: Fingers Welt - Der Podcast

Beitrag von gafu » Mo 1. Jun 2020, 19:30

also ich höre seit vielen jahren podcasts, und da ist das seit jahren üblich den rss mit einem podcatcher zu abonnieren, automatisiert ne lokale kopie zu speichern und dann mit dem podcatcher das zeug abzuspielen und wissen welche man schon gehört hat, und automatisch nach dem hören die files vom device zu löschen und hat unterwegs im auto immer was zu hören ohne sich darum kümmern zu müssen dass es auf dem gerät ist, auch wenn man im bergischen land (ich meine das generisch, nicht den landstrich der sich so nennt irgendwo) kein flächendeckendes mobiles internet hat.

Das können eigentlich seit jahren alle. Kommt natürlich immer einer als "anbieter", der das noch mal neu und schlechter erfinden muss.
Eigentlich grundlagen. Selbst kapitelmarken können inzwischen fast alle.

der tim pritlove erklärt das gerne, im lautsprecher podcast

Benutzeravatar
Hightech
Beiträge: 6588
Registriert: So 11. Aug 2013, 18:37

Re: Fingers Welt - Der Podcast

Beitrag von Hightech » Mo 1. Jun 2020, 21:30

Im EiPhone hab ich kein Problem mit dem RSS Feed. Kommt normal an oder täusche ich mich?

Benutzeravatar
Sven
Beiträge: 4250
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 12:52
Wohnort: Sechsundzwanzigdreisechzehn

Re: Fingers Welt - Der Podcast

Beitrag von Sven » Di 2. Jun 2020, 21:21

Folge acht ist draußen. Gestern frisch aufgenommen.

Hier im Direktlink und wie gehabt bei allen bekannten Streamingdiensten. :)

Viel Spaß beim Anhören.

Zur Liste mit allen weiteren Folgen bitte hier entlang

Benutzeravatar
Obelix77
Beiträge: 2129
Registriert: So 11. Aug 2013, 17:09
Wohnort: JN48OW

Re: Fingers Welt - Der Podcast

Beitrag von Obelix77 » Mi 3. Jun 2020, 04:31

Gerade heimgekommen,
Forum gecheckt und gleich angehört.
Wie immer Saugeil!
Meine Traumwerkstatt wäre ne alte Scheune,mit ner Sofaecke
plus Beamer und Leinwand an der gegenüberliegenden Wand,
genug Platz daß ich und mein Kumpel je ein Auto reinstellen können
und 2 fest installierte Hebebühnen.
Wenn dann noch Platz ist,Dreh Fräß und Bohrmaschine.
*träum*
Achja, ne Kochecke *gg*
Und selbstverständlich kw, vhf und uhf antennen.
Jeder meiner Freunde hätte einen Schlüssel dafür,
man würde abends hinfahren und sich überraschen lassen, wer da ist.


ach, Seb, was macht dein t5? Kühler? Naja, das kriegst schon hin.
Olli,was geht, ahh, sehe du misst den ft875 durch.
Hau rein, 100w muss der raustun.
*Jungs, ich hab Hunger*
Wer mag Maultaschen, ich fahr mal zum Metzger...


*Träum*

Benutzeravatar
Fritzler
Beiträge: 9700
Registriert: So 11. Aug 2013, 19:42
Wohnort: D:/Berlin/Adlershof/Technologiepark
Kontaktdaten:

Re: Fingers Welt - Der Podcast

Beitrag von Fritzler » Mi 3. Jun 2020, 07:27

Ich glaub Finger will bei mir einziehen.
Denn ich wohne ja in meiner Werkstatt, nur ist diese wohl eeeeetwas zu klein für seine Frickelbedürfnisse :mrgreen:

Das mit der Tonerrakete gehört zu Silvester wiederholt, aber in funktionierend!

Thomas
Beiträge: 329
Registriert: So 11. Aug 2013, 16:24
Kontaktdaten:

Re: Fingers Welt - Der Podcast

Beitrag von Thomas » Do 4. Jun 2020, 22:30

Hallo,

Hört, hört Euch den /die Podcasts an!
Der Wiedererkennungswert ist Kollosal!
Danke euch Podcastern.
Ihr sprecht so einem kleinen Frickler aus der Seele!

Grüße,
Thomas

Benutzeravatar
Finger
Administrator
Beiträge: 4898
Registriert: Di 12. Jun 2012, 20:16
Kontaktdaten:

Re: Fingers Welt - Der Podcast

Beitrag von Finger » Di 9. Jun 2020, 07:46

Moin Jungs,

morgen oder Donnerstag gibts den nächsten Podcast. Diesesmal sprechen wir über den Pfusch im Allgemeinen und im besonderen.

Viele Grüße,

Finger

Antworten