Straßenfunde

Der chaotische Hauptfaden

Moderatoren: Finger, Sven, TDI, Heaterman, duese

Benutzeravatar
Chemnitzsurfer
Beiträge: 5994
Registriert: So 11. Aug 2013, 14:10
Wohnort: Chemnitz (OT Hutholz)
Kontaktdaten:

Re: Straßenfunde

Beitrag von Chemnitzsurfer » Fr 26. Feb 2021, 19:41

die sehen dann eher wien Nudelsieb aus
https://www.amazon.de/APS-GN-Beh%C3%A4l ... B005NYMC8G

Benutzeravatar
Cubicany
Beiträge: 2084
Registriert: Sa 15. Feb 2020, 17:48
Wohnort: Soest

Re: Straßenfunde

Beitrag von Cubicany » Sa 27. Feb 2021, 09:42

Na das passt ja, denn die bei mir sind flach und da ist das dann halt nur am Boden so gelocht.

Benutzeravatar
Desinfector
Beiträge: 7289
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 07:50
Wohnort: Im Käfig - aber morgen wieder!

Re: Straßenfunde

Beitrag von Desinfector » So 28. Feb 2021, 20:10

Mal wieder eine Lampette. Allerdings etwas korrodiert

Und bei einem Supermarkt Erdbeeren und Heidelbeeren.
Binnich grad am Sortieren.
Die rollfähigen Heidelbeeren bleiben hier.
die, die nicht mehr kullern, kommen weg.
Ca 80% noch gut.
4 Packungen

Benutzeravatar
Desinfector
Beiträge: 7289
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 07:50
Wohnort: Im Käfig - aber morgen wieder!

Re: Straßenfunde

Beitrag von Desinfector » Mo 1. Mär 2021, 08:28

Ein Miele Staubsauger. Auch wenn defekt, liessen sich bisher immer die restlichen Teile recht gut monetarisieren.

Und da ich gestern Drähte brauchte, aber nicht hatte, kommt die WäschStänder heute auch gerade recht.

Ich hätte auch noch 2 Kinderfahräder mitnehmen können.
eines davon im Kowasake Enduro-Design Standen an einem Textil-Container.
21-03-01_Kinderfahrräder.jpg
aber... weiss man ob das Diebesgut ist? -nääh, es kommt schon genuch Kram zusammen

Benutzeravatar
Desinfector
Beiträge: 7289
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 07:50
Wohnort: Im Käfig - aber morgen wieder!

Straßenfunde - Lampette ist weg

Beitrag von Desinfector » Di 2. Mär 2021, 08:53

so. nachdem die Räder da heute immer noch standen, kamen die jetzt mit.

die Lampette funzt, ich musste nur den mittleren Kontakt in der Fassung höher biegen.
Normal bei den Dingern.
IMG_20210302_072939.jpg
allerdings hat die im Fuss Korrosion.
Ich lass das einfach mal so und setze in den Anzeigen 20EUR an.
edit: schon weg, hat keine 2 Stunden gedauert.

dann hat sich auch heute morgen der Kofferraum wieder mit viel Klimperkram, Kabeln und Gedöns angefüllt.
u. A. alte "Trimmdich" Medaillen ("für erfolgreiche Teilnahme") Nussknacker,
Zierteller, alles schön aus Messing. alleine das ist grad so ca 15EUR beim Schrotter wert.

Ghettoblaster, Deltaschleifer, Stichsäge, 12er Steckschlüssel, Japansäge, diverse Bleiketten für Gardinen.
So'n Stahlhalter für 4 Gläser - irgendwas Stammtischartiges. dazu längere Haken und Ösen, das könnte auch als Adventskranz gedient haben.

muss ich alles noch genauer schauen, im Halbdunkel nimmt man natürlich erstmal alles mit...

Benutzeravatar
Cubicany
Beiträge: 2084
Registriert: Sa 15. Feb 2020, 17:48
Wohnort: Soest

Re: Straßenfunde

Beitrag von Cubicany » Di 2. Mär 2021, 19:18

Heute ne "Whirpool" Abzugshaube.
Das beste daran ist die LED Kerze in der Fassung.

Der Lüfter ist gut mit Fett voll, weshalb wohl
der "Verstopfungssensor" Dauersignal gibt.

Wie kann es eigentlich sein, dass die Dinger trotz Filter
immer so zu quarzen? Bei uns musste ich auch schon
2 mal in 6 Jahren das Teil kernreinigen.

Das Blech kommt zum Metallhaufen und der Lüfter
wird bei Lust und Laune mit Ofenschaum sauber gemacht.

Benutzeravatar
Desinfector
Beiträge: 7289
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 07:50
Wohnort: Im Käfig - aber morgen wieder!

Re: Straßenfunde

Beitrag von Desinfector » Mi 3. Mär 2021, 10:47

Cubicany hat geschrieben:
Di 2. Mär 2021, 19:18
Heute ne "Whirpool" Abzugshaube.
Das beste daran ist die LED Kerze in der Fassung.
Ich wundere mich auch immer wie die Leute zusammen mit Leuchten auch immer die Lampen entsorgen!
hab schon einen guten Vorrat von Leuchtmitteln, ohne zu kaufen zusammen.

Meine DAH (Dunstabzugshaube) ist von 1979.
Da war noch nie der Motor blöd/fest, was auch immer. Nur den Schalter musste ich mal fixen.

Benutzeravatar
Desinfector
Beiträge: 7289
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 07:50
Wohnort: Im Käfig - aber morgen wieder!

Re: Straßenfunde

Beitrag von Desinfector » Mi 3. Mär 2021, 10:57

neue Funde:
ein Flach-TV von LG ( 55UB836V ) hat nur ein paar dünne vertikale Streifen im Bild.
werde davon wohl Teile ernten.
IMG_20210303_095019.jpg
dann gestern abend noch ne kleine Radl-Runde.
Lagen da mit einem Mal 2 schöne Küchen-Fronten und 'ne Bad-Einrichtung
also schön im Sinne von Teile ernten. kaum Dreck, kein Rauch.

aus dem Bad-Schrank die Elektrik geholt, Trafo, Halogenleuchten, Steckdose + Schalter.
dann wieder viele Griffknöppe von der Küchenfront und lauter Alu-Griffleisten von der 2. Front.
geschickt inner 4ma mit der grossen Kappsäge zerteilt ergeben die Dinger ein paar Kühlkörper.
eine Unterbau-Leuchte mit ner kurzen Leuchtstöffröhre, so'n lüttes Ding was auch in meiner Hausnummernbeleuchtung drin ist.

Benutzeravatar
Cubicany
Beiträge: 2084
Registriert: Sa 15. Feb 2020, 17:48
Wohnort: Soest

Re: Straßenfunde

Beitrag von Cubicany » Mi 3. Mär 2021, 22:42

Da:
20210303_213433.jpg
Jaa, das lag jetzt nicht so am Wegesrand, aber immerhin standen
die Türen in der Einfahrt eines größeren Hauses, BÄH!

Man hat wohl gerade neue Türen eingebaut, da man eh keinen Schlüssel mehr
zu den 17 GLEICHEN Schlössern hat. Also eins davon mit Haken und Tool
herausgefummelt, zuhause mit der handbetriebenen Fräse einen Schlüssel
dau gekratzt und die restlichen ließen sich aufschließen und herausbauen.

Benutzeravatar
Desinfector
Beiträge: 7289
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 07:50
Wohnort: Im Käfig - aber morgen wieder!

Re: Straßenfunde

Beitrag von Desinfector » Do 4. Mär 2021, 07:54

Cubicany hat geschrieben:
Mi 3. Mär 2021, 22:42
Also eins davon mit Haken und Tool
herausgefummelt, zuhause mit der handbetriebenen Fräse einen Schlüssel
dau gekratzt und die restlichen ließen sich aufschließen und herausbauen.
wie kriegt mandenn ein Schloss ohne Schlüssel aussem Türblatt raus?
Und wie erhält man vom Schloss die Form des Schlüssels.
Ich weiss, dass es da solche Dinger mit feinen "Tasthaar-Drähtren" gibt, wie nennt sich das...?
hast du sowas?

Benutzeravatar
Desinfector
Beiträge: 7289
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 07:50
Wohnort: Im Käfig - aber morgen wieder!

Re: Straßenfunde

Beitrag von Desinfector » Do 4. Mär 2021, 08:01

gestern Abend ein Sperrmüllhaufen.

Deckel vonner alten Kühlbox, ist'n Pelztier drin, tut.

Vertikutierer. Hat'n Getriebemotor drin. Braucht'n neuen Kondensator

PC-Lautsprecher. Trotz leichtem Gilb brauchbar. Sauber, stinkt nicht und tut ohne brummeln.
selbst ein Händy daneben stört fast nicht.

Ein Haller Stiletto Spring-Messer 83218.
Sieht bis auf eine leichte Verbiegung der Spitze unbenutzt aus

von Amazon geliehenes Bild.
Sieht so aus:

Bild

Ich weiss auch warum das weggeworfen wurde.

Das Messer ist total unhandlich, unergonomisch. Beim Bedienen ist man sich mit den Fingern selbst im Wege.
Zumnindest ich bin da total uncool am werkeln, bis man die Klinge erstmal aufgeklappt bekommt..

Wenn also ein Dunkelmann kommt, müsste man erstmal sagen.

ähh, moment ma ehm, ich muss das hier ersma ausklappen *tüftel-ächts-schwitz*

:lol:

j.o.e
Beiträge: 433
Registriert: Fr 29. Nov 2019, 01:15

Re: Straßenfunde

Beitrag von j.o.e » Do 4. Mär 2021, 12:17

Ich glaube ja, du hast das Ding gar nicht gefunden -- nein, noch nicht mal gesehen ...

Ich bin zu faul, das jetzt im Einzelnen raus zu suchen, daher ein Zitat:

"Wer beispielsweise ein Springmesser erwirbt, besitzt, überlässt, führt, verbringt, mitnimmt, herstellt, bearbeitet, instand setzt oder damit Handel treibt, muß mit einer Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder Geldstrafe rechnen, § 52 Abs. 3 Nr. 1 WaffG."

(Quelle: https://www.drschmitz.de/deutsches-waff ... ingmesser/)

Benutzeravatar
StrippenLümmel
Beiträge: 105
Registriert: Mo 16. Mai 2016, 15:46
Wohnort: Heiligenberg

Re: Straßenfunde

Beitrag von StrippenLümmel » Do 4. Mär 2021, 12:51

Heiweh... Nimm Nen Schweißmöller und brat die schaniere fest. dann ist es feststehend. Nen Apfel dazu und ledermumu drum. Dann ist es ein Vespermesser und der bedarf zum schälen des apfels ist ein grund es zu führen. Hatte Früher(tm) im Jugendtreff einige schlagringe eingesammelt. Dann stellte sich die Frage: Wat machen wir damit? Einfache Lösung 10mm stahlstreifen genommen 4 löcher rein, die dinger draufgebraten und an schubladen und schränken montiert: Tada! Kein Illegaler gegenstand sondern Möbelgriff. Einer landete am Trefffarrad als griff zum wegschmeißen. Weil die vorher drangebratene schrekschusspistole mittlerweile weggegammelt war. Deviese: Immer sauber bleiben. DieMöbelgriffe haben bei einigen polizisten für lacher gesorgt.

Benutzeravatar
StrippenLümmel
Beiträge: 105
Registriert: Mo 16. Mai 2016, 15:46
Wohnort: Heiligenberg

Re: Straßenfunde

Beitrag von StrippenLümmel » Do 4. Mär 2021, 12:52

PS: Bearbeiten bezieht sich auf die instand setzung NICHT! auf das unbrauchbar machen!

Benutzeravatar
Desinfector
Beiträge: 7289
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 07:50
Wohnort: Im Käfig - aber morgen wieder!

Re: Straßenfunde

Beitrag von Desinfector » Do 4. Mär 2021, 12:57

j.o.e hat geschrieben:
Do 4. Mär 2021, 12:17
Ich glaube ja, du hast das Ding gar nicht gefunden -- nein, noch nicht mal gesehen ...
ja... glaubta denn ich erzähl mit meinen Funden ein' vom Pferd?
IMG_20210304_115258.jpg
20210304_115143.jpg
ist das normal dass das so wellig ist an der Spitze?
an der Stelle ist das auch deutlich nach links verbööcht

Benutzeravatar
Wulfcat
Beiträge: 1034
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 22:43

Re: Straßenfunde

Beitrag von Wulfcat » Do 4. Mär 2021, 13:04

StrippenLümmel hat geschrieben:
Do 4. Mär 2021, 12:51
Heiweh... Nimm Nen Schweißmöller und brat die schaniere fest. dann ist es feststehend. Nen Apfel dazu und ledermumu drum. Dann ist es ein Vespermesser und der bedarf zum schälen des apfels ist ein grund es zu führen. Hatte Früher(tm) im Jugendtreff einige schlagringe eingesammelt. Dann stellte sich die Frage: Wat machen wir damit? Einfache Lösung 10mm stahlstreifen genommen 4 löcher rein, die dinger draufgebraten und an schubladen und schränken montiert: Tada! Kein Illegaler gegenstand sondern Möbelgriff. Einer landete am Trefffarrad als griff zum wegschmeißen. Weil die vorher drangebratene schrekschusspistole mittlerweile weggegammelt war. Deviese: Immer sauber bleiben. DieMöbelgriffe haben bei einigen polizisten für lacher gesorgt.
Gakker... +1

Online
Benutzeravatar
RMK
Beiträge: 3296
Registriert: Di 20. Jan 2015, 14:59
Wohnort: östlich von Stuttgart

Re: Straßenfunde

Beitrag von RMK » Do 4. Mär 2021, 13:31

Desinfector hat geschrieben:
Do 4. Mär 2021, 12:57
ja... glaubta denn ich erzähl mit meinen Funden ein' vom Pferd?
Du sollst das Ding fix verschwinden lassen, zum Kuckuck :)

ist es wirklich ein Spring-Modell oder eher nur ein Einhandmesser, womöglichfeststehend?
das darfst halt "nur" nicht mit Dir rumtragen... ausser in "begründeten Ausnahmefällen".

Benutzeravatar
StrippenLümmel
Beiträge: 105
Registriert: Mo 16. Mai 2016, 15:46
Wohnort: Heiligenberg

Re: Straßenfunde

Beitrag von StrippenLümmel » Do 4. Mär 2021, 13:43

Brutzelbrat es zu nem kunstwerk zusammen. Noch ne kuh glocke bei und nen hebel und ne lampe dran. das ganze auf eine bremsscheibe: Tada! Kunst= kein gefärlicher gegenstand. Oder schmeiß es in den briefkasten mit einer briefmarke. Sorgt für unterhaltung. oder wirf es bei unliebsamen nachbarn in den Garten und informiere die Ordnungshüter (nicht tuen! nur gedanklich). Besser iset wenn es verschwindet. (zb. bei störenden arbeitskollegen in den kittel, oder...)...

rene_s39
Beiträge: 1182
Registriert: So 17. Jan 2016, 23:06
Wohnort: 47669 Wachtendonk

Re: Straßenfunde

Beitrag von rene_s39 » Do 4. Mär 2021, 13:48

StrippenLümmel hat geschrieben:
Do 4. Mär 2021, 13:43
(zb. bei störenden arbeitskollegen in den kittel, oder...)...
Hmm, horizontal oder vertikal?
Und mit welchem Krafteinsatz, wenn horizontal? :D

*duckundwech*

Benutzeravatar
StrippenLümmel
Beiträge: 105
Registriert: Mo 16. Mai 2016, 15:46
Wohnort: Heiligenberg

Re: Straßenfunde

Beitrag von StrippenLümmel » Do 4. Mär 2021, 13:50

in die Sitzgelegenheit einheisklebern...

Benutzeravatar
uxlaxel
Beiträge: 11600
Registriert: So 11. Aug 2013, 22:05
Wohnort: Jena (Thüringen)
Kontaktdaten:

Re: Straßenfunde

Beitrag von uxlaxel » Do 4. Mär 2021, 14:22

das springmesser entweder tatsächlich festpunkten und als werkzeugmesser nutzen oder unbrauchbar machen. ich würde es auch nicht weiter geben, denn irgendwer macht unfug damit und da ist in der regel blut im spiel, bestenfalls nur sachbeschädigung, aber owi oder straftat.
überführung in friedliche anwendung sollte immer priorität haben, genau wie bei altem armee-zeugs.

Benutzeravatar
Desinfector
Beiträge: 7289
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 07:50
Wohnort: Im Käfig - aber morgen wieder!

Re: Straßenfunde

Beitrag von Desinfector » Do 4. Mär 2021, 14:29

oha mir war das Verbot nicht wirklich bewusst...

gut dann wird das sortengetrennt entsorgt, nur die Klinge bleibt noch hier,
das werde ich ja wohl noch dürfen!

Der Griff besteht aus 2 Teilen, gegeneinander geschraubt und ist aus Alu.
ein Griffteil kann evtl noch als Basis für wasauchimmer werden, das man sich dann an die Hose klemmen kann.
20210304_132248.jpg
zufrieden? ;)

bastelheini
Beiträge: 1373
Registriert: So 11. Aug 2013, 13:55

Re: Straßenfunde

Beitrag von bastelheini » Do 4. Mär 2021, 14:35

Mach einen Kamm statt Klinge ran ;)

Online
Benutzeravatar
RMK
Beiträge: 3296
Registriert: Di 20. Jan 2015, 14:59
Wohnort: östlich von Stuttgart

Re: Straßenfunde

Beitrag von RMK » Do 4. Mär 2021, 14:59

so wie das aussieht war das kein Springmesser, "nur" ein feststellbares Einhandmesser. da hätte es gereicht
den Pinökel an der Klinge rauszuschrauben, dann ists nicht mehr einhändig bedienbar -> erlaubt.

nein, ich diskutiere hier nicht die seltsame Rechtsprechung... :)

Benutzeravatar
Bastelbruder
Beiträge: 8478
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 18:28
Wohnort: drunt' am Neckar - km142,7

Re: Straßenfunde

Beitrag von Bastelbruder » Do 4. Mär 2021, 15:20

Da ist auch noch eine gute Feder dran um das Teil im Hosenbund oder Stiefel festzuklemmen.
Jetzt bloß noch ein Händi in der Größe der Klinge zwischen die beiden Halter und fertig ist das Rocker-Klapphändi.

Antworten