Straßenfunde

Der chaotische Hauptfaden

Moderatoren: Finger, Sven, TDI, Heaterman, duese

Benutzeravatar
Matt
Beiträge: 5139
Registriert: So 24. Aug 2014, 21:22
Kontaktdaten:

Re: Straßenfunde

Beitrag von Matt » So 14. Mär 2021, 14:19

Darf ich dieser Rohstoffverschwendung haben ? Ernst gemeint.

Grüss
Matt

Benutzeravatar
xanakind
Beiträge: 8169
Registriert: So 11. Aug 2013, 21:55
Wohnort: in der nähe von Frankfurt/Main

Re: Straßenfunde

Beitrag von xanakind » So 14. Mär 2021, 14:21

Matt hat geschrieben:
So 14. Mär 2021, 08:40
wenn es keine interne Einstellmöglichkeit hat.
Ja, in der Regel kann man die 3 LCD´s nachstellen.
Die LCD´s sind in Metallrahmen eingefasst, welche man mit kleinen Madenschrauben verstellen kann.

Benutzeravatar
Wulfcat
Beiträge: 1230
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 22:43

Re: Straßenfunde

Beitrag von Wulfcat » Mo 15. Mär 2021, 01:04

video6 hat geschrieben:
Fr 3. Apr 2020, 20:02
Heute gab es mal Bananensmartphones die ich auch mal komplett klein machen werde um die Speicherchips zu ernten.
Endlich mal Geräte die man definitiv nicht reparieren kann.
Da hat es wer mit dem Datenschutz sehr ernst gemeint es lagen noch 3 total zertrümmerte Festplatten an der selben Stelle
Das ist doch harmlos... Hab mal überreste von Externen Gehirnen gesehen, die waren tatsächlich auf der Hälfte Zusammengefaltet (Offenbar im Schraubstock)..... :o . Ich hab mich nur gewundert, das die Accus nicht abgebrannt waren... :?
Aufm Bahnhof hab ich auch mal Reste gesehen, die hatte wohl jemand auf ne Schiene gelegt......
Datenschutz gesichert.... :lol:

Benutzeravatar
Desinfector
Beiträge: 7584
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 07:50
Wohnort: Im Käfig - aber morgen wieder!

Re: Straßenfunde

Beitrag von Desinfector » Mo 15. Mär 2021, 10:07

Am WE:
Wäscheschleuder, Treteimer wie in Arztpraxen.

heute ist der Kofferraum auch wieder voll.
viele Handmaschinen, Flex, Akkuschrauber, Bohrmaschinen.
leider war der Kabelklau schneller.

Elektrogrill, Satreceiver,
Dann irgendwas kleines flaches schwarzes Quadratisches, auch was in Sachen TV.
schaunmer nachher nochmal

Benutzeravatar
Matt
Beiträge: 5139
Registriert: So 24. Aug 2014, 21:22
Kontaktdaten:

Re: Straßenfunde

Beitrag von Matt » Mo 15. Mär 2021, 11:00

xanakind hat geschrieben:
So 14. Mär 2021, 14:21
Matt hat geschrieben:
So 14. Mär 2021, 08:40
wenn es keine interne Einstellmöglichkeit hat.
Ja, in der Regel kann man die 3 LCD´s nachstellen.
Die LCD´s sind in Metallrahmen eingefasst, welche man mit kleinen Madenschrauben verstellen kann.
Ich habe kürzlich EPSON EMP-8000 aufgemacht und habe gleich zugemacht... Man braucht wohl Winkel-Winkel-Schraubdreher, um es nachzustellen.
Quasi Schrott...also wird es zu verschenken.

Bastel-Onkel
Beiträge: 254
Registriert: Do 12. Apr 2018, 19:43

Re: Straßenfunde

Beitrag von Bastel-Onkel » Di 16. Mär 2021, 01:29

Bei mir ist es heute ein "Schnellkomposter" geworden. Keine Ahnung, wie viele von denen ich inzwischen habe (alleine letztes Jahr 3 Stück für umsonst aus den Kleinanzeigen aufgelesen), aber es reicht eh nie. Die sind bei mir grundsätzlich immer voll und "schnell" kompostiert da gar nix!

Benutzeravatar
Zummmsel
Beiträge: 650
Registriert: Di 26. Mai 2020, 00:23
Wohnort: Südliches Tor zur Fränkischen
Kontaktdaten:

Re: Straßenfunde

Beitrag von Zummmsel » Di 16. Mär 2021, 02:26

Dann schmeiss mal nen Eimer von einem lebendigem Komposthaufen dazu.

Benutzeravatar
Desinfector
Beiträge: 7584
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 07:50
Wohnort: Im Käfig - aber morgen wieder!

Re: Straßenfunde

Beitrag von Desinfector » Di 16. Mär 2021, 08:02

gestern das flache quadratische war ein Apfel-TV mit Fernbedienung.
Kommt programmmässig aus der Ecke was vernünftiges?

heute wieder
unbenutzte kleine Fritteuse, in OVP - könnte was zum-in-Öl-auskochen werden
2 ziemlich alte Halogen Lichtsysteme, auch noch iun OVP, auch mit Reifband noch dran. Nie geöffnet worden.

Suppenkelle
aus Messing (oder Bronze?)
Wie teste ich das wohl ums genauer festzustellen?
Ich glaub Messingspäne erzeugt auch so leicht violette Funken in einer blauen Gasflamme, meine ich.

Das könnte der Anfang einer Bronzesammlung sein, evtl giesse ich mal ein kleines Figürchen...
Bronze gibts ja auch öfters in Steckerkontakten und so - das schmeisse ich sonst immer ins Mischkupfer fürn Schrotter.

Kevin_B
Beiträge: 249
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 21:41
Wohnort: Hanau

Re: Straßenfunde

Beitrag von Kevin_B » Di 16. Mär 2021, 08:25

Welche Generation ist denn der Apple TV? Erkennt man an der Axxxx-Nummer. Einen der zweiten Generation kann man zum Kodi-Mediacenter umflashen, ansonsten aber auch einfach Netflix oder Prime drauf schauen.

Benutzeravatar
Cubicany
Beiträge: 2439
Registriert: Sa 15. Feb 2020, 17:48
Wohnort: Soest

Re: Straßenfunde

Beitrag von Cubicany » Di 16. Mär 2021, 08:43

Desinfector hat geschrieben:
Di 16. Mär 2021, 08:02
2 ziemlich alte Halogen Lichtsysteme, auch noch iun OVP, auch mit Reifband noch dran. Nie geöffnet worden.
Sind das so Spots oder wie muss man sich das vorstellen?

Glaube bei unserem Küchenabzug sind die Fassungen oder Trafo geschossen, weil die Birnchen so
irre schnell durchbrennen.

Benutzeravatar
Desinfector
Beiträge: 7584
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 07:50
Wohnort: Im Käfig - aber morgen wieder!

Re: Straßenfunde

Beitrag von Desinfector » Di 16. Mär 2021, 11:27

Cubicany hat geschrieben:
Di 16. Mär 2021, 08:43
Desinfector hat geschrieben:
Di 16. Mär 2021, 08:02
2 ziemlich alte Halogen Lichtsysteme, auch noch iun OVP, auch mit Reifband noch dran. Nie geöffnet worden.
Sind das so Spots oder wie muss man sich das vorstellen?

Glaube bei unserem Küchenabzug sind die Fassungen oder Trafo geschossen, weil die Birnchen so
irre schnell durchbrennen.
muss ich über Mittag mal schauen, aber es sieht so aus.
schwere Packung, mit ...Watt gelesen, also mit :mrgreen:
ich mach nachher mal eine auf.

Benutzeravatar
Desinfector
Beiträge: 7584
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 07:50
Wohnort: Im Käfig - aber morgen wieder!

Re: Straßenfunde

Beitrag von Desinfector » Di 16. Mär 2021, 14:03

So, jetzt mal der heutige Füllgrad des Kofferraums
IMG_20210316_125652.jpg
Die Halogendinger, Seilsystem je 100VA
Darunter diese Schöpfkelle
IMG_20210316_125701.jpg
Schrott...
IMG_20210316_125710.jpg
Navis, Handies, ne Digicam...
IMG_20210316_125719.jpg
Deckenleuchte, ich dachte im Halbdunkel erstmal an Schwanenhälse, sinds aber doch nicht...

Benutzeravatar
Cubicany
Beiträge: 2439
Registriert: Sa 15. Feb 2020, 17:48
Wohnort: Soest

Re: Straßenfunde

Beitrag von Cubicany » Di 16. Mär 2021, 14:10

Desinfector hat geschrieben:
Di 16. Mär 2021, 14:03

IMG_20210316_125701.jpg
Schrott...
Also den Bosch IXO würd ich wohl nehmen, wenn der heile ist.

Müsste doch Akku Replacements dafür geben.

Ladegerät fehlt aber wahrscheinlich, oder?

Benutzeravatar
Desinfector
Beiträge: 7584
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 07:50
Wohnort: Im Käfig - aber morgen wieder!

Re: Straßenfunde

Beitrag von Desinfector » Di 16. Mär 2021, 14:48

Cubicany hat geschrieben:
Di 16. Mär 2021, 14:10


Also den Bosch IXO würd ich wohl nehmen, wenn der heile ist.

Müsste doch Akku Replacements dafür geben.

Ladegerät fehlt aber wahrscheinlich, oder?
die Ladestation ist da, aber das Netzteil müsste ich noch suchen.
Momentan brennt am Schrauber nur diese gelbe LED, weman den Trigger drückt.

Benutzeravatar
Julez
Beiträge: 2080
Registriert: Di 5. Apr 2016, 15:38
Wohnort: Münster

Re: Straßenfunde

Beitrag von Julez » Di 16. Mär 2021, 15:25

Cubicany hat geschrieben:
Di 16. Mär 2021, 14:10
[]

Müsste doch Akku Replacements dafür geben.
[]
US18650VTC5A

Benutzeravatar
Lötfahne
Beiträge: 1923
Registriert: Sa 9. Nov 2013, 10:43
Wohnort: KBS 669 bzw. 9401

Re: Straßenfunde

Beitrag von Lötfahne » Di 16. Mär 2021, 20:37

Heute, vom Wertstoffhof:
https://www.hifi-wiki.de/index.php/Grundig_R_2000
Es hat zumindest noch nicht gepofft, die 50Hz hört man auch leicht, und die Basisfunktionen scheinen den Anzeigen nach da zu sein.
Morgen probier ich mal durch. Das einzige das wo fehlt ist der Schräubling für die Stationspresets, aber das geht ja noch...

Benutzeravatar
xlr8r
Beiträge: 521
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 20:52
Wohnort: 95473
Kontaktdaten:

Re: Straßenfunde

Beitrag von xlr8r » Di 16. Mär 2021, 22:41

Vtc5a sind Dampf Akkus mit 30A Festigkeit... Der Nachfolger mit 35A wäre dann vtc6 allerdings mit weniger Kapazität

Benutzeravatar
xanakind
Beiträge: 8169
Registriert: So 11. Aug 2013, 21:55
Wohnort: in der nähe von Frankfurt/Main

Re: Straßenfunde

Beitrag von xanakind » Di 16. Mär 2021, 22:44

Desinfector hat geschrieben:
Di 16. Mär 2021, 08:02
gestern das flache quadratische war ein Apfel-TV mit Fernbedienung.
OhOh!
Ich kann mir vorstellen, dass du zu diesem Gerät mit Nachrichten regelrecht zugespamt worden bist...... :shock:

Benutzeravatar
xanakind
Beiträge: 8169
Registriert: So 11. Aug 2013, 21:55
Wohnort: in der nähe von Frankfurt/Main

Re: Straßenfunde

Beitrag von xanakind » Di 16. Mär 2021, 22:46

Lötfahne hat geschrieben:
Di 16. Mär 2021, 20:37
Heute, vom Wertstoffhof:
https://www.hifi-wiki.de/index.php/Grundig_R_2000
Es hat zumindest noch nicht gepofft, die 50Hz hört man auch leicht, und die Basisfunktionen scheinen den Anzeigen nach da zu sein.
Morgen probier ich mal durch. Das einzige das wo fehlt ist der Schräubling für die Stationspresets, aber das geht ja noch...
Ich kann mir nicht vorstellen, dass der kaputt ist.

Auch wenn er funktioniert:
Bitte mache ihn mal auf und schaue mal, ob da so ein Entstörkondensator vor dem Netzschalter hängt.
Wenn ja, bitte unbedingt tauschen!

Benutzeravatar
xanakind
Beiträge: 8169
Registriert: So 11. Aug 2013, 21:55
Wohnort: in der nähe von Frankfurt/Main

Re: Straßenfunde

Beitrag von xanakind » Di 16. Mär 2021, 22:49

Cubicany hat geschrieben:
Di 16. Mär 2021, 14:10
Also den Bosch IXO würd ich wohl nehmen, wenn der heile ist.

Müsste doch Akku Replacements dafür geben.

Ladegerät fehlt aber wahrscheinlich, oder?
Einen Bosch Ixo?! :shock:
Ernstgemeinte Frage:
Was genau macht man denn mit solch einem lahmen & schwachbrüstigen MiniDildo?
In meinen Augen ist dieser Ixo absolut Sinnfrei und wenn überhaupt nur für Hausfrauen zum Angeben bei der Tupperparty geeignet

Benutzeravatar
Roehricht
Beiträge: 5055
Registriert: Di 13. Aug 2013, 04:00
Wohnort: 25474 Hasloh

Re: Straßenfunde

Beitrag von Roehricht » Mi 17. Mär 2021, 00:28

Hallo,
https://www.hifi-wiki.de/index.php/Grundig_R_2000
Es hat zumindest noch nicht gepofft, die 50Hz hört man auch leicht, und die Basisfunktionen scheinen den Anzeigen nach da zu sein.
Morgen probier ich mal durch. Das einzige das wo fehlt ist der Schräubling für die Stationspresets, aber das geht ja noch...
Nach oben
Ich hab den R 3000 auf dem letzten Treffen als Aal in Voßlap mitgenommen. Das Gleiche Gerät mit dem Unterschied, es hat ne Digitalanzeige anstelle der analoger Skala.

Bei meinem Gerät hält der Tastenschalter für Handabstimmung nicht . Sonst UFB Zustand. Wenn die Elkos fritte sind hört man eher 100Hz Brumm.
Eigentlich ein sehr ordentlich gebautes Gerät.

73
Wolfgang

Benutzeravatar
Matt
Beiträge: 5139
Registriert: So 24. Aug 2014, 21:22
Kontaktdaten:

Re: Straßenfunde

Beitrag von Matt » Mi 17. Mär 2021, 06:41

xanakind hat geschrieben:
Di 16. Mär 2021, 22:49
Cubicany hat geschrieben:
Di 16. Mär 2021, 14:10
Also den Bosch IXO würd ich wohl nehmen, wenn der heile ist.

Müsste doch Akku Replacements dafür geben.

Ladegerät fehlt aber wahrscheinlich, oder?
Einen Bosch Ixo?! :shock:
Ernstgemeinte Frage:
Was genau macht man denn mit solch einem lahmen & schwachbrüstigen MiniDildo?
In meinen Augen ist dieser Ixo absolut Sinnfrei und wenn überhaupt nur für Hausfrauen zum Angeben bei der Tupperparty geeignet
Joa, da bin ich mit Schraubdreher per Hand schneller.
Ist wie elektrische Kinderauto, der nur 1km/h fährt.. da schläft Kind dadrin ein und fährt an Wand .. :lol:
Metabo Powermaxx Li ist nicht viel grösser als Ixo und taugt wirklich.

Ich hoff, Cubinacy zeigt uns Ixo-Tuning

Benutzeravatar
Hightech
Beiträge: 7243
Registriert: So 11. Aug 2013, 18:37

Re: Straßenfunde

Beitrag von Hightech » Mi 17. Mär 2021, 07:38

Der IXO hat schon so seine Niesche. Der ist wirklich klein und man kommt hinten in die Ecke. Mit dem Winkelantrieb kommt man dann auch noch um die Ecke hinten.

Benutzeravatar
video6
Beiträge: 4944
Registriert: Mi 23. Sep 2015, 09:18
Wohnort: Laage bei Rostock

Re: Straßenfunde

Beitrag von video6 » Mi 17. Mär 2021, 07:47

Zum TV aufschrauben sind die schon nicht schlecht.
Hatte dafür vorher einen Black und Decker mit einem Stabaccu 2,4 Volt der aber irgendwann mal tot war.
Bei gefühlt 25 Schrauben bei Phillips Geräten ist das schon mit langem Bit nicht schlecht.
Wie das immer so ist man braucht es nicht wirklich aber wenn’s da ist wird es benutzt.

Benutzeravatar
Cubicany
Beiträge: 2439
Registriert: Sa 15. Feb 2020, 17:48
Wohnort: Soest

Re: Straßenfunde

Beitrag von Cubicany » Mi 17. Mär 2021, 07:57

Genau, auf Arbeit haben wir den auch in der E-Werkstatt und zum Bespiel beim
Zerlegen alter Anlagen knackt der locker die Reihenklemmen los und man muss
nicht alles per Hand auf drehen.

Antworten