Seite 2 von 2

Re: Die tollkühnen Minions in ihrer rostigen Kiste

Verfasst: Mo 14. Sep 2020, 13:49
von RMK
Bastelbruder hat geschrieben:
Mo 14. Sep 2020, 12:51
Furzwellenkanone
Vielleicht was in der Art?
Camera_Fumogena.png
soll ich mein Werkbuch mal digitalisieren? ;-)

hätte ne 1965er und ne 1976er Version...

Re: Die tollkühnen Minions in ihrer rostigen Kiste

Verfasst: Mo 14. Sep 2020, 18:00
von Bastelbruder
Das Bild ist aus der italienischen 63er Ausgabe, die heißt dort "Saper Costruire".

introni.it/pdf/Wollman - Saper Costruire 1963.pdf
In deutsch wäre das Lausbubenbuch natürlich viel besser lesbar. ;)
... und Leerzeichen haben oft eine sinnvolle Funktion, wenn man an deren Stelle %20 schreibt.

Re: Die tollkühnen Minions in ihrer rostigen Kiste

Verfasst: Mo 14. Sep 2020, 19:53
von Finger
Also bei Timaks 40ten kam so ein Ding zum Einsatz. Mit fechtem Karbid als Geruchsquelle. Da waren so einige not amused *gacker*

Re: Die tollkühnen Minions in ihrer rostigen Kiste

Verfasst: Di 15. Sep 2020, 07:38
von timaks
Stimmt...
War aber bei Zabex. Und auf seinem Geburtstag. Wir waren doch in diesem Bergwerkmuseum?!?

Re: Die tollkühnen Minions in ihrer rostigen Kiste

Verfasst: Di 15. Sep 2020, 08:41
von Finger
War das da? Die Erinnerungen verschwimmen :mrgreen: Aber egal, das hat gut funktioniert. Fernstinken....

Re: Die tollkühnen Minions in ihrer rostigen Kiste

Verfasst: Di 15. Sep 2020, 23:14
von MatthiasK
Hmm, ich wollte mir mal so eine Luftwirbelkanone mit elektrischer Auslösung bauen. Ein Holzwürfel mit 5 Lautsprechern und einem Ausgang.

Alternativ könnte man sowas auch mit Gas o.ä. betreiben. Wer hatte hier noch mal im Urlaub den Schuppen mit den Gasflaschen und dem Schild "Achtung" Bei Gewitter Detonationen!" gefunden? Davor stand so ein ähnliches Gerät: https://www.youtube.com/watch?v=KgJMSlNMijM
Finger? Zabex?

Das ganze geht natürlich auch mobil: https://www.youtube.com/watch?v=GteGbZeKsOI

Re: Die tollkühnen Minions in ihrer rostigen Kiste

Verfasst: Di 15. Sep 2020, 23:18
von Zummmsel
Hier gleich die Anleitung, wie es richtig gemacht wird :mrgreen:

https://www.youtube.com/watch?v=Y0LKve4k0fc

Re: Die tollkühnen Minions in ihrer rostigen Kiste

Verfasst: Di 29. Sep 2020, 19:47
von Lötfahne
Eine neue Eskalationsstufe:
Nachdem sich die Weltherrschaftswumme auf THF leider unwiederfindlich ins Gras verabschiedete,
hab ich jetzt stärkere Geschütze (im wahrsten Sinne des Wortes) aufgefahren.
Deutlich massiver ist diese Rattattnikov:
Bild

Bild
(Natürlich mußte durch die Organe zuerst eine ausgiebige Inspektion der inneren Werte vorgenommen werden.)

Der Gerät wird, anstelle der entfleuchten WHW montiert.
Auf dem zweiten Bild erkennt man die dicke Lautprecherbox, die ich probeweise an den Miniaturleisesprecher
angeklemmt habe. Resultat: Vernichtend! :lol:

Da ist auch viel Blinki-Blinki dabei. :mrgreen:

To beer continued. ;)

Re: Die tollkühnen Minions in ihrer rostigen Kiste

Verfasst: Mi 30. Sep 2020, 11:15
von Wulfcat
Jetzt wird escaliert...... :lol: :lol:
Die Wumme ist dann fast so gross wie das Vehikel.......
Dann musst du dir aber noch Unterbringungsorte für fette Lautsprecher und nen Verstärker in der Rostigen Kiste suchen....
Wenn dann die Kanone lossballert musste du dann wie bei der A10 Warzenschwein auch extra Gas geben.... :twisted:

Die Extra Waffenschulung für deine Minions besser nicht vergessen....... :mrgreen:

Re: Die tollkühnen Minions in ihrer rostigen Kiste

Verfasst: Fr 16. Okt 2020, 19:32
von Lötfahne
Tataaaa!
https://youtu.be/ayPONzwzUnA
Das Geratter übertönt leider das Geballer und Gedonner, aber es wird...
Verkabelerung im Moment noch provisorisch- Work in Progress. :mrgreen:

Re: Die tollkühnen Minions in ihrer rostigen Kiste

Verfasst: Fr 16. Okt 2020, 19:38
von Fritzler
Warum erinnert mich das jetz eher an den Dildozer?