Fernseh Samsung Le-32 a 430 t1 stürzt ab

Der chaotische Hauptfaden

Moderatoren: Finger, Sven, TDI, Heaterman, duese

Antworten
ando
Beiträge: 1835
Registriert: Sa 31. Aug 2013, 23:30

Fernseh Samsung Le-32 a 430 t1 stürzt ab

Beitrag von ando » Sa 15. Aug 2020, 18:17

Moin,

bevor ich ihn verärgert wegtrete, frage ich euch nochmal:

Besagtes Model dient mir als 2ter Bildschirm über HDMI, da das Tuner Modul kaputt ist.

Nun macht er folgenden Fehler:
Geht an, Kriesel Bild (Ameisenfussball) und dann geht er wieder aus, dann wieder an usw.

Drücke ich auf Source bzw Menü, wandern die Menüs einfach durch ohne das ich eine Taste drücke.

Jemand ne Idee?

Ando

Benutzeravatar
Name vergessen
Beiträge: 2960
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 19:47

Re: Fernseh Samsung Le-32 a 430 t1 stürzt ab

Beitrag von Name vergessen » Sa 15. Aug 2020, 18:33

Immer erstmal die Standardfrage: Elken im NT und neuerdings auch die an der Strombuchse der anderen Platinen geprüft / getauscht? Ripple und Unterspannung können die lustigsten Sache machen...

Alternativ ist evtl. einer oder mehrere der Drucktasten am Gerät verdreckt und gibt Dauerfeuer.

Kuehnetec
Beiträge: 488
Registriert: Mo 8. Feb 2016, 10:24
Wohnort: Berlin

Re: Fernseh Samsung Le-32 a 430 t1 stürzt ab

Beitrag von Kuehnetec » Sa 15. Aug 2020, 19:41

Ziehe mal nach dem Start
den Stecker vom Bedienteil ab es sind öfters mal die Taster verfault
dann spinnt die Kiste.-> Kommt öfters vor....
Oft ist aber der IR Empfänger mit auf dem Tastenfeld dann einfach die Tasten austauschen oder rauswerfen
und mit der FB bedienen.

Mfg Andreas

ando
Beiträge: 1835
Registriert: Sa 31. Aug 2013, 23:30

Re: Fernseh Samsung Le-32 a 430 t1 stürzt ab

Beitrag von ando » So 16. Aug 2020, 11:32

Hi,

danke für die Tipps!

Ich schau mal nach. Die Elkos habe ich auch im Verdacht.
Die Taster prüfe ich auch- ich habe nun den Fehler umgangen und erstmal einen anderen Fernseher besorgt um weiter arbeiten zu können.

Ando

Jannyboy
Beiträge: 906
Registriert: So 11. Aug 2013, 14:49
Wohnort: Kreis Augsburg

Re: Fernseh Samsung Le-32 a 430 t1 stürzt ab

Beitrag von Jannyboy » So 16. Aug 2020, 20:01

ando hat geschrieben:
Sa 15. Aug 2020, 18:17

Drücke ich auf Source bzw Menü, wandern die Menüs einfach durch ohne das ich eine Taste drücke.
Ich habe ein ähnliches Modell mit gleichen Fehler.
Die Taster sind mit einer Widerstandslogik verschaltet und das ganze ist extrem hochohmig.
Abplatzungen und Abrieb verbleiben denn in den Tasten und werden leitend.

Wenn die Fernbedienung immer störrischer und träger wird. Ist es an der Zeit für eine Elko-Kur, denn der großer werdende Spannungsripple auf dem 5V-Rail bringt den IR-Empfäger außer Tritt.

Grüße Jan

Antworten