Suche Bezugsquelle für kleines LCD aus Busch Jäger Radio

Der chaotische Hauptfaden

Moderatoren: Finger, Sven, TDI, Heaterman, duese

Antworten
Markus
Beiträge: 141
Registriert: So 11. Aug 2013, 18:56

Suche Bezugsquelle für kleines LCD aus Busch Jäger Radio

Beitrag von Markus » So 13. Jun 2021, 20:47

Hallo zusammen,
ich suche Ersatz für folgendes LCD:
20210613_200407(1).jpg
20210613_200342.jpg
20210613_200312(1).jpg
20210613_200258.jpg
20210613_200242.jpg
Das gehört zu einem Busch Jäger Radio Inet.
Aufgedruckt ist folgende Bezeichnung:
cgg128103a00-fhw-r
Konnte unter der aufgedruckten Bezeichnung leider nichts finden, außer ein polnisches Forum, wo einer das gleiche Teil sucht.
Vielleicht kennt jemand etwas kompatibles?

Vielen Dank und viele Grüße
Markus

Benutzeravatar
Desinfector
Beiträge: 7566
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 07:50
Wohnort: Im Käfig - aber morgen wieder!

Re: Suche Bezugsquelle für kleines LCD aus Busch Jäger Radio

Beitrag von Desinfector » Mo 14. Jun 2021, 08:45

Markus hat geschrieben:
So 13. Jun 2021, 20:47
Hallo zusammen,
ich suche Ersatz für folgendes LCD:
das wird was proprietäres sein, nur für den Hersteller gebaut.

Benutzeravatar
Roehricht
Beiträge: 5055
Registriert: Di 13. Aug 2013, 04:00
Wohnort: 25474 Hasloh

Re: Suche Bezugsquelle für kleines LCD aus Busch Jäger Radio

Beitrag von Roehricht » Mo 14. Jun 2021, 10:06

Hallo,
tolles Radio , Teuer genug und nun Sondermüll, Der Hersteller hat natürlich keine Ersatzteile dafür. Vermutlich hat er das Gerät auch nie gesehen denn in China gebaut verpackt direkt in die Regale der Händler.
Sehr umweltfreundlich.
Ein Bekannter von mir hat 3 Stk von den Geräten verbaut. Die gibts als UKW oder Netzwerk Radio. Von denen sind schon 2 Stk. defekt, ebenfalls das Mäusekino tot. Der Händler hat sie eingeschickt zwecks Reparatur. Das ist 9 Monate her, und nix passiert. Garantie war selbstverständlich abgelaufen.

Mir kommt son Dreck jedenfalls nicht in die Bude. Der kurze Weg, die Kohle gleich in der Toilette runterspülen.

73
Wolfgang

Benutzeravatar
Desinfector
Beiträge: 7566
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 07:50
Wohnort: Im Käfig - aber morgen wieder!

Re: Suche Bezugsquelle für kleines LCD aus Busch Jäger Radio

Beitrag von Desinfector » Mo 14. Jun 2021, 13:20

Also das ist dieses Touch-Dingens für einen Doseneinsatz inne Wand?
Ich kannte die nicht, musste ich selbst mal rumkugeln.

Ich komme ja immer mehr zu dem Schluss (bei aller Bastlerliebe):
Man halte sich mit allem möglichst einfach.
Und nein das soll nicht heissen, dass man in der Höhle wohnen soll,
das Argument kommt dann ja immer gleich :evil:

Einfach nur ein Radio "standalone" auffem Tisch oder im Regal und gut.

Und wer mir Hausautomation vorschlägt, kriegt den Fusstritt á la Onkel Dagobert,
dass man meilenweit weg fliegt.

Und wann immer möglich werden Teile gebraucht gekauft (oder gefunden)

Farbe
Beiträge: 245
Registriert: So 29. Sep 2013, 16:06

Re: Suche Bezugsquelle für kleines LCD aus Busch Jäger Radio

Beitrag von Farbe » Mo 14. Jun 2021, 13:38

Homeautomatisierung kann man kostenschonend mit ESPhome und Homeassistant bauen.
Als Server kann dann jeder alte schrott Laptop herhalten, die nodes werden nach eigenen Vorstellungen gelötet (ESP-Module). Alte Tablets werden dann zu Wand-Touch-Eingabegeräten.
Alles mit 50% Altteilen zu realisieren, leicht zu Programmieren und mit fast allem Kompatible. (Apple, Phillips hue, Fritz!box, Staubsaugerroboter usw)
Und: Die Daten bleiben im Haus.

Benutzeravatar
Joschie
Beiträge: 1751
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 18:19
Wohnort: Dahoim

Re: Suche Bezugsquelle für kleines LCD aus Busch Jäger Radio

Beitrag von Joschie » Mo 14. Jun 2021, 16:23

Desinfector hat geschrieben:
Mo 14. Jun 2021, 13:20
Ich komme ja immer mehr zu dem Schluss (bei aller Bastlerliebe):
Man halte sich mit allem möglichst einfach.
Und nein das soll nicht heissen, dass man in der Höhle wohnen soll ...
Da bin ich voll deiner Meinung.
Desinfector hat geschrieben:
Mo 14. Jun 2021, 13:20
Und wer mir Hausautomation vorschlägt, kriegt den Fusstritt á la Onkel Dagobert,
dass man meilenweit weg fliegt.
Nein, das nicht, da dreht man aufm Absatz um und lässt den entsprechenden einfach stehen. Erspart Schmerzen im Fuß und eine evtl notwendige Behandlung beim Ortopäden bzw. Podologen :lol: .

Grüße
Josef

Markus
Beiträge: 141
Registriert: So 11. Aug 2013, 18:56

Re: Suche Bezugsquelle für kleines LCD aus Busch Jäger Radio

Beitrag von Markus » Mo 14. Jun 2021, 17:18

Ohje, wollte keine Grundsatzdiskussion lostreten.

Ich finde das Radio eigentlich ganz gut und habe es in den letzten Jahren auch vielen Kollegen empfohlen. Die laufen alle jetzt schon ein paar Jahre zuverlässig.

Das hier ist mechanisch defekt durch grobe Gewalteinwirkung, da kann der Hersteller nix zu. Dachte vielleicht hat jemand das gleiche Display schon einmal in einem anderen Gerät gesehen. Kann mir nicht vorstellen, dass die nur für Busch Jäger gebaut werden.

Ist auch kein Touchscreen, wird mit 4 Tasten am Gehäuse bedient. Display ist auch nur sw.

Trotzdem vielen Dank für die Rückmeldungen.

Antworten