Fernsehstar dauerhaft abstellen: Kamera entspinnen!

Der chaotische Hauptfaden

Moderatoren: Finger, Sven, TDI, Heaterman, duese, Marsupilami72

Antworten
Benutzeravatar
KampfKeks_MRZ
Beiträge: 185
Registriert: So 11. Aug 2013, 17:52

Fernsehstar dauerhaft abstellen: Kamera entspinnen!

Beitrag von KampfKeks_MRZ » Di 2. Aug 2022, 22:23

Guten Abend zusammen,

leider ist bei mir eine Videoüberwachung vonnöten, über das warum und wieso möchte ich hier nicht philosophieren... Leider hat mindestens eine Spinne die Kamera offenbar sehr ins Herz geschlossen, und webt sie jeden Tag neu ein... :evil: Leider triggert das Netz vor allem Nachts bei IR-Licht die Bewegungserkennung, und auch der Fokus hat da Nachts ein Problem mit :roll:

Habt ihr Ideen, wir man diesem lieben Tierchen diese so tolle und offenbar bewohnenswerte Kamera als Aufenthaltsplatz vermiesen könnte?

Was nicht hilft:
  • Aufs Dach steigen, Spinne (nicht) finden, und Kamera entweben
  • Ein von einem Einschlägigen Versandhaus als gut bewertetes Insekten-fernhalte-Spray
  • Ein von Opa geerbtes vermutlich 50 Jahre altes Alles-Tot-Insektenspray mit grausligem Gestank.
Server_Ch1_Einfahrt_2022-08-02_22-15-26.jpg
Liebe Grüße

Rainer

Benutzeravatar
m3rt0n
Beiträge: 899
Registriert: So 11. Aug 2013, 15:17

Re: Fernsehstar dauerhaft abstellen: Kamera entspinnen!

Beitrag von m3rt0n » Di 2. Aug 2022, 22:25

Was ist denn die weiße Fläche links? Hauswandecke?

Kamera irgendwo auf "freier Fläche" montieren, so dass die Spinne nicht irgendwohin ihr Netz bauen kann...

berferd
Beiträge: 1085
Registriert: Mi 3. Apr 2019, 23:45

Re: Fernsehstar dauerhaft abstellen: Kamera entspinnen!

Beitrag von berferd » Di 2. Aug 2022, 22:28

Wenn Du den IR-Scheinwerfer weiter von der Kamera entfernt montierst, wird die räumliche Sicht besser, und die Spinnweben sollten dann für die Kamera nicht mehr sichtbar sein.

Benutzeravatar
KampfKeks_MRZ
Beiträge: 185
Registriert: So 11. Aug 2013, 17:52

Re: Fernsehstar dauerhaft abstellen: Kamera entspinnen!

Beitrag von KampfKeks_MRZ » Di 2. Aug 2022, 22:36

m3rt0n hat geschrieben:
Di 2. Aug 2022, 22:25
Was ist denn die weiße Fläche links? Hauswandecke?
Jep, das ist ne Hausecke, bzw. Vordach.
Kamera irgendwo auf "freier Fläche" montieren, so dass die Spinne nicht irgendwohin ihr Netz bauen kann...
Leider ist das nicht so ohne weiteres möglich - ich habe da ein Problem dann mit der Überwachung "öffentlichen Raumes", was ich nicht darf. Die Kamera steht an einen schweren KS-Stein angedübelt an der Kante vom Flachdach, da eine Montage an der Wand auch nicht ging - ist mit Platten verkleidet...
berferd hat geschrieben:
Di 2. Aug 2022, 22:28
Wenn Du den IR-Scheinwerfer weiter von der Kamera entfernt montierst, wird die räumliche Sicht besser, und die Spinnweben sollten dann für die Kamera nicht mehr sichtbar sein.
Gute Idee - bloß bekomm ich da ohne weiteres keinen Strom hin... Die Kamera ist PoE, inkl. des integrierten IR-Scheinwerfers. Da liegt jetzt ein CAT-Kabel in UV-Fest übers Flachdach, und geht dann durch das Pultdach auf den Speicher... Wenn ich ehrlich bin, möchte ich da jetzt auch so nicht einfach ein größeres Stromkabel hinwerfen...

Fred
Beiträge: 153
Registriert: So 19. Jan 2014, 19:26
Wohnort: 37199

Re: Fernsehstar dauerhaft abstellen: Kamera entspinnen!

Beitrag von Fred » Mi 3. Aug 2022, 08:26

Anderer Ansatz: WARUM baut die Spinne da? Lockt die Wärmequelle Insekten an? Leuchtet da was für Insekten sichtbares? Bei uns im Bahnhof tüddeln die Spinnen im Herbst auch immer die Lampen voll. Lassen sich Lampe und Kamera etwas trennen?

duese
Beiträge: 5429
Registriert: So 11. Aug 2013, 17:56

Re: Fernsehstar dauerhaft abstellen: Kamera entspinnen!

Beitrag von duese » Mi 3. Aug 2022, 08:28

Internen Scheinwerfer tot legen und dann einen ähnlich großen auch über PoE oder direkt aus der Kamera versorgen?

Benutzeravatar
Desinfector
Beiträge: 9145
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 07:50
Wohnort: ACME-Labs

Re: Fernsehstar dauerhaft abstellen: Kamera entspinnen!

Beitrag von Desinfector » Mi 3. Aug 2022, 09:03

das IR-Modul aus der Cam ausbauen und unter die Cam (oder drüber) verlegen.
das IR-Licht kommt bestimmt von einem Kranz rund um das Objektiv herum.

Wenn du das geräteeigene IR-Licht verpflanzen kannst, sagt die Cam-Elektronik dazu sicherlich nicht nein.
Die Stromaufnahme bleibt ja die selbe.

BTW:
Spinnen sind keine Insekten - so! :mrgreen:

Fred
Beiträge: 153
Registriert: So 19. Jan 2014, 19:26
Wohnort: 37199

Re: Fernsehstar dauerhaft abstellen: Kamera entspinnen!

Beitrag von Fred » Mi 3. Aug 2022, 09:08

Spinnen sind keine Insekten
Schon klar. Aber wenn etwas Insekten anlockt, ist das ein drive-in für Spinnen. Die kommen dann bald hinterher.

Benutzeravatar
Desinfector
Beiträge: 9145
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 07:50
Wohnort: ACME-Labs

Re: Fernsehstar dauerhaft abstellen: Kamera entspinnen!

Beitrag von Desinfector » Mi 3. Aug 2022, 10:54

alle Stunde einmal mit einer kleinen Bürste, so automatisch einmal an der Kamera vorbei wedeln.
Da mussu dann so'n kleinen Scheibenwischerarm ran flanschen
Oder von unten, wo man evtl besser was montieren kann, fährt so'n leiner Teleskoparm hoch :lol:

Benutzeravatar
Zabex
Beiträge: 568
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:45
Wohnort: Aldenhoven
Kontaktdaten:

Re: Fernsehstar dauerhaft abstellen: Kamera entspinnen!

Beitrag von Zabex » Mi 3. Aug 2022, 11:45

Einen Rotor auf die Kamera setzen, der von 3 Halbschalen an Armen angetrieben wird (Wie Windmesser). An einem Arm außen einen dünnen steifen Draht nach unten, so dass er an der Kamera vorbeiflitzt. Schon bei wenig Wind sollte die Spinne durch den Draht vertrieben werden.

EDIT: Savonius-Rotor aus halbierten PVC-Rohr geht natürlich auch prima.
Zuletzt geändert von Zabex am Mi 3. Aug 2022, 12:15, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
RMK
Beiträge: 4457
Registriert: Di 20. Jan 2015, 14:59
Wohnort: östlich von Stuttgart

Re: Fernsehstar dauerhaft abstellen: Kamera entspinnen!

Beitrag von RMK » Mi 3. Aug 2022, 11:56

kleinen Ventilator der auf die Kamera pustet? sollte mit 5V doch zu versorgen sein? also von der Kamera aus, sozusagen...

Benutzeravatar
Heaterman
Beiträge: 3856
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 10:11
Wohnort: Am Rand der Scheibe, 6 m unter NN

Re: Fernsehstar dauerhaft abstellen: Kamera entspinnen!

Beitrag von Heaterman » Mi 3. Aug 2022, 13:52

Abgesetzter IR-Scheinwerfer hilft schon, siehe Bilder.
Die Spinnen suchen die erstens die Wärme des Scheinwerfers und zweitens nutzen sie die Anziehungskraft des Lichts für Insekten.

An dem Schnappschuss der Einfahrt-Kamera und am Foto sieht man schön, dass die Spinne so gut wie nicht vor der Kamera ist. Deren Scheinwerfer ist abgeschaltet, und der Dämmerungsschalter treibt den abgesetzten Scheinwerfer. Einfach mal die Stromaufnahme des integrierten Scheinwerfers messen und was Passendes bauen bzw. ein Relais schalten. Dann kann man auch die PoE-Spannung für den Scheinwerfer nutzen.
Man sieht im Foto der Kamera auch, wo sich die Spinne jetzt an der Kamera rumtreibt, nämlich am warmen Gehäuse.
einfahrt.jpg
'
vorn.jpg
Im Gegensatz dazu das Backend-Foto mit integriertem Scheinwerfer. Da beschäftigen die Spinnweben fleißig den Autofokus ...
Backend.jpg
Abgesetzter Scheinwerfer dafür ist schon im Bau. Da kommt noch eine Plexiglasscheibe drauf und dann wird das mit Vulkanisierband wasserdicht eingewickelt.
P1110353.jpg

Benutzeravatar
KampfKeks_MRZ
Beiträge: 185
Registriert: So 11. Aug 2013, 17:52

Re: Fernsehstar dauerhaft abstellen: Kamera entspinnen!

Beitrag von KampfKeks_MRZ » Mi 3. Aug 2022, 14:06

Also, das wäre schon möglich, dass die Wärme die Spinne anlockt. Leider sind der Scheinwerfer (wie geschrieben natürlich ums Objektiv) und die Kamera definitiv nicht trenn- und/oder bearbeitbar, dass Ding ist absolut nicht zu öffnen... Denke, das ist Ultraschallverschweißt.

Natürlich kann man den Scheinwerfer auch NICHT per Software abschalten... :roll:

Ein "Scheibenwischer" fällt aus optischen Gründen (gebastelt bekomm ich sowas nicht in schön :D ) aus.

Lässt sich so ne Kamera denn austricksen? Wenn ein sehr heller IR-Scheinwerfer leuchtet, interpretiert sie das als "es ist hell"? Irgendwie ist das alles mistig - da denkste, du dengelst da mal kurz was an - und nix is...

Benutzeravatar
Desinfector
Beiträge: 9145
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 07:50
Wohnort: ACME-Labs

Re: Fernsehstar dauerhaft abstellen: Kamera entspinnen!

Beitrag von Desinfector » Mi 3. Aug 2022, 15:15

dann entweder eine andere Kamera besorgen (die sich öffnen lässt)
oder die IR-Dioden abkleben und eine 2. IR-Quelle installieren, sofern das mit dem Strom dann installierbar ist.

max
Beiträge: 4
Registriert: Sa 11. Mai 2019, 22:54

Re: Fernsehstar dauerhaft abstellen: Kamera entspinnen!

Beitrag von max » Fr 5. Aug 2022, 19:02

Bei uns in der Firma hatten wir an manchen Stellen das gleiche Problem.
Die Lösung war dann doppelseitiges Klebeband auf und um die Kamera, nahe dem Objektiv. Die Spinnen mögen den klebrigen Untergrund nicht und drehen um, also sind die Netze dann um die warme Kamera aber nicht mehr am Objektiv. Für den Aussenbereich brauchst du ein dach sonst klebt das Band nicht lange. Gelegentlich musst du das halt austauschen...

Benutzeravatar
phettsack
Beiträge: 1011
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 18:17

Re: Fernsehstar dauerhaft abstellen: Kamera entspinnen!

Beitrag von phettsack » Fr 5. Aug 2022, 19:30

Ich hab die Aussenkameras immer ordentlich mit dem billigsten Permethrin-spray eingejaucht und alle paar Wochen mit so einem Spinnwipp-Feger am Stiel abgefegt.
Das hat Viehzeuch gut ferngehalten. Aber wie immer, "your mileage may vary".
So oft wie möglich abfegen könnte helfen.

Antworten