Multisplit - Klimaanlage: wie heizt das Teil?

Der chaotische Hauptfaden

Moderatoren: Finger, Sven, TDI, Heaterman, duese, Marsupilami72

Antworten
Benutzeravatar
Tjareson
Beiträge: 232
Registriert: Fr 3. Jul 2015, 05:01

Multisplit - Klimaanlage: wie heizt das Teil?

Beitrag von Tjareson » So 7. Aug 2022, 23:20

Mal eine Verständnisfrage:
Ich habe hier eine multi-split Klimaanlage. Die kann auch heizen. Dabei wird immer nur erklärt, dass quasi die Seiten vertauscht werden, also draussen eben die Luft noch weiter abgekühlt und die Differenz als Wärme innen wieder abgegeben wird.
Bislang konnte ich aber noch keine Erklärung finden, wie das technisch tatsächlich funktioniert.
Für's Kühlen ist mein Wissensstand grob wie folgt:
Kompressor draussen verdichtet das Kühlmittel bis es flüssig ist. Die dabei entstehende Wärme wird per Ventilator an die Umgebungsluft abgegeben. Das flüssige Kühlmittel wird im Innengerät dann per Ventil nach und nach verdampft und senkt dabei die Temperatur in den Rohrleitungen deutlich ab. (Kennt man ja auch von Kältspray etc.) Das dann gasförmige Kühlmittel fließt dann zum Kompressor zurück und dann geht es von vorne los.

Ich frage mich jetzt, wie der Prozess unter den gegebenen Umständen umgekehrt wird? Ändert sich irgendwie die Fließrichtung und das Innengerät wird in den Verdichtungskreislauf reingeflanscht oder was passiert da technisch? Das Innengerät kann ja nicht verdichten, so gesehen, entsteht da eigentlich erstmal gar keine Wärme. Die Innengeräte sind alle sternförmig mit zwei Leitungen an den Aussenkompressor angeschlossen. (Nebst Strom, Signal- und Kondenswasserleitung)
Weiss jemand mehr?

Gary
Beiträge: 3872
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 01:02

Re: Multisplit - Klimaanlage: wie heizt das Teil?

Beitrag von Gary » So 7. Aug 2022, 23:29

Es gibt ein 4-Wege Umschaltventil, so kann man die Wärmetauscher "umschalten".

IPv6
Beiträge: 1833
Registriert: Fr 17. Mär 2017, 22:05

Re: Multisplit - Klimaanlage: wie heizt das Teil?

Beitrag von IPv6 » So 7. Aug 2022, 23:45

Deine falsche Annahme ist, dass der Kompressor das Kältemittel (nicht Kühlmittel!) verdichtet bis es flüssig ist.
Aus dem Kompressor kommt gasförmiges, heißes Kältemittel (Heißgas). Erst im daraufolgenden Verflüssiger (auch Kondensator genannt) kann das Kältemittel Wärme an die Umgebung abgeben und damit kondensieren, also wieder flüssig werden. Dabei gibt es die Wärme ab, die es später beim verdampfen aus der Umgebung aufnimmt.
Ob nun das Heißgas im Außengerät in einem Wärmetauscher (das Ding mit den vielen Alulamellen) kondensiert oder erst noch durch ein (isoliertes) Rohr ins Innengerät strömt und dort verflüssigt wird, ist dem Zeugs egal. Die warme Seite von dem System muss also überhaupt nicht räumlich beim Kompressor sein.
Die Umschtung geschieht dann wie bereits gesagt durch ein 4-Wege Ventil, was einfach die beiden Wärmetauscher vom Innen- und Außengerät vertauscht.

Dazu gibts auch schöne Erklärvideos im Netz, da ist das nochmal etwas anschaulicher als in Textform.

Online
Benutzeravatar
Alexander470815
Beiträge: 1888
Registriert: So 11. Aug 2013, 15:42
Wohnort: D:\Hessen\Gießen

Re: Multisplit - Klimaanlage: wie heizt das Teil?

Beitrag von Alexander470815 » So 7. Aug 2022, 23:47

Das 4-Wege Ventil ändert die Förderrichtung des Verdichters, der Rest der Anlage bleibt fest verbunden.
Einfach mal im Service Manual schauen da gibts bestimmt ein Fließbild.

sirell
Beiträge: 544
Registriert: Mi 8. Apr 2015, 13:38
Wohnort: DE/Herzogenaurach

Re: Multisplit - Klimaanlage: wie heizt das Teil?

Beitrag von sirell » Mo 8. Aug 2022, 10:25

Weil das Thema "Multisplit" im Titel hat:
Bei Multisplit (Mehr als ein Innengerät) kann man meistens einstellen ob Kühlen, Heizen oder ein bestimmtes Innengerät Prio hat.
Beides gleichzeitig wird schwierig ;)

Online
duese
Beiträge: 5429
Registriert: So 11. Aug 2013, 17:56

Re: Multisplit - Klimaanlage: wie heizt das Teil?

Beitrag von duese » Mo 8. Aug 2022, 10:36

Das geht schon. Man braucht ein paar mehr Ventile. Aber dann kann man mit der Wärme aus dem einen Raum den anderen Heizen. Außengerät wird dann unnötig. ich glaub aber nicht, dass sowas für den Massenmarkt gebaut wird. Der Anwendungsfall dürfte doch recht selten sein.

Benutzeravatar
Tjareson
Beiträge: 232
Registriert: Fr 3. Jul 2015, 05:01

Re: Multisplit - Klimaanlage: wie heizt das Teil?

Beitrag von Tjareson » Mo 8. Aug 2022, 10:43

Erstmal Danke für die vielen Rückmeldungen.
IPv6 hat geschrieben:
So 7. Aug 2022, 23:45
Deine falsche Annahme ist, dass der Kompressor das Kältemittel (nicht Kühlmittel!) verdichtet bis es flüssig ist.
Das hatte ich in der Tat angenommen. D.h. das Kältemittel verflüssigt sich in dem Kondensator aussen (was ja eigentlich auch nur ein paar Rohrschleifen mit Kühlblechen und einem Ventilator sind). Und im Innengerät verdampft es dann aufgrund des geringeren Drucks nach dem Ventil im Innengerät, nehme ich an? Irgendeinen Unterscheid muss es ja geben, damit es im Innengerät verdampft und nicht einfach weiter kondensiert.
sirell hat geschrieben:
Mo 8. Aug 2022, 10:25
Bei Multisplit (Mehr als ein Innengerät) kann man meistens einstellen ob Kühlen, Heizen oder ein bestimmtes Innengerät Prio hat.
Beides gleichzeitig wird schwierig
Das Teil hier hat 3 Innengeräte, an jedem lässt sich einstellen, ob es heizen oder kühlen soll. Wenn jedes Innengerät am Aussenteil ein 4-Wege-Ventil hätte, dann müsste doch eigentlich auch heizen und kühlen gleichzeitig funktionieren?
Ansonsten frage ich mich, warum jedes Innengerät überhaupt sternförmig angeschlossen werden muss. Wenn Heizen oder Kühlen für alle Innengeräte gleich gesetzt wäre, dann könnten doch auch alle Innengeräte quasi an einem "Kältemittelbus" hängen. Am Schluss landet ja doch alles beim selben Kompressor.

Online
Benutzeravatar
Alexander470815
Beiträge: 1888
Registriert: So 11. Aug 2013, 15:42
Wohnort: D:\Hessen\Gießen

Re: Multisplit - Klimaanlage: wie heizt das Teil?

Beitrag von Alexander470815 » Mo 8. Aug 2022, 12:00

Tjareson hat geschrieben:
Mo 8. Aug 2022, 10:43
Das Teil hier hat 3 Innengeräte, an jedem lässt sich einstellen, ob es heizen oder kühlen soll.
Das Gerät was zuerst eingeschaltet wird bestimmt die Betriebsart.
Die Multis können immer nur eins.

Es gibt 3-Leiter VRV Systeme die gleichzeitig heizen und kühlen können, das ist dann kältetechnisch schon richtig aufwändig und damit teuer.
Die Sternförmige Verteilung macht man da so eben keine Abzweige irgendwo verbaut werden müssen und man die Expansionsventile im Außengerät verbauen kann was Geräuschtechnisch besser ist.
Zuletzt geändert von Alexander470815 am Mo 8. Aug 2022, 15:07, insgesamt 1-mal geändert.

unlock
Beiträge: 469
Registriert: Sa 31. Dez 2016, 20:21

Re: Multisplit - Klimaanlage: wie heizt das Teil?

Beitrag von unlock » Mo 8. Aug 2022, 14:08

Tjareson hat geschrieben:
Mo 8. Aug 2022, 10:43
Das hatte ich in der Tat angenommen. D.h. das Kältemittel verflüssigt sich in dem Kondensator aussen (was ja eigentlich auch nur ein paar Rohrschleifen mit Kühlblechen und einem Ventilator sind). Und im Innengerät verdampft es dann aufgrund des geringeren Drucks nach dem Ventil im Innengerät, nehme ich an? Irgendeinen Unterscheid muss es ja geben, damit es im Innengerät verdampft und nicht einfach weiter kondensiert.
Das Kältemittel kann nur kondensieren, wenn es entsprechend im Kondensator runtergekühlt wird, und dies benötigt eben Kühlfläche. Danach, um den Druck aufrecht zu halten, kommt ein Drosselventil oder Expansionsventil, welches dann für nötige Druckdifferenz sorgt.
Das Kältemittel ist nun flüssig und benötigt jetzt zum verdampfen einen geringen Druck, und vor allem viel Wärme.
Bleibt die Wärme aus, regelt das Expansionsventil den Kältemittel Zufluss ab, wodurch der Kompressor kein flüssiges Kältemittel sieht.

sirell
Beiträge: 544
Registriert: Mi 8. Apr 2015, 13:38
Wohnort: DE/Herzogenaurach

Re: Multisplit - Klimaanlage: wie heizt das Teil?

Beitrag von sirell » Fr 12. Aug 2022, 08:38

Alexander470815 hat geschrieben:
Mo 8. Aug 2022, 12:00
Tjareson hat geschrieben:
Mo 8. Aug 2022, 10:43
Das Teil hier hat 3 Innengeräte, an jedem lässt sich einstellen, ob es heizen oder kühlen soll.
Das Gerät was zuerst eingeschaltet wird bestimmt die Betriebsart.
Die Multis können immer nur eins.
Ist das Status-Quo ? Ich hatte ein Mitsubishi konfiguriert für einen Serverraum und dort konnte man setzen was zählt "lowest, highest, Indoorunit Number".
Denen sind im Winter immer die Server verreckt weil die Bürodamen Indoorunit #0 hatten und natürlich heizen wollten. Umgestellt auf lowest und erklärt das die Zentralheizung die Damen heizt. Problem erledigt.

Online
Benutzeravatar
Alexander470815
Beiträge: 1888
Registriert: So 11. Aug 2013, 15:42
Wohnort: D:\Hessen\Gießen

Re: Multisplit - Klimaanlage: wie heizt das Teil?

Beitrag von Alexander470815 » Fr 12. Aug 2022, 08:50

Lässt sich natürlich auch individuell einstellen bei manchen.
Genauso lässt sich eine Betriebsart auch sperren.
Einen Technikraum mit an die Komfortklima zu hängen ist generell nicht so toll.

Antworten