Ärgernis der Woche

Der chaotische Hauptfaden

Moderatoren: Sven, Heaterman, TDI, Finger

Re: Ärgernis der Woche

Beitragvon manuel » Sa 3. Feb 2018, 18:50

Leider ist man als Mieter immer der Arsch. Man kann froh sein ne günstige Miete zu zahlen, das ist ne sehr wertvolle Sache. Im Raum Nürnberg zahlt man schon mindestens 700 für ne 2 Zimmer Wohnung kalt. Ich würde raten, frag mal ob du auf Mietkauf ummodeln kannst oder geh zur Bank und lass dir was anbieten. Miete zahlen macht arm. Die überteuerten Kaninchenställe die dann von Bauträgern gebaut werden zu kaufen ist auch keine Lösung.

Ich würde auch niemals in eine Immobilie investieren die mir nicht gehört.
manuel
 
Beiträge: 316
Registriert: Fr 7. Feb 2014, 00:14

Re: Ärgernis der Woche

Beitragvon MIRAG » Sa 3. Feb 2018, 21:53

Sind bei den Kleinanzeigen nur noch *-Löcher unterwegs?

Ich war an einem Satz seltenen Azev A (die Felge gibts oft, aber nicht in den Maßen, in denen ich sie brauche :roll: ) dran. hatte mit dem Vk schon bisschen Verhandelt - irgendwann schrieb er nicht mehr zurück. Parallel zu den letzten Nachrichten hatte ich einen Kumpel drauf angesetzt, der dort gleich umme Ecke wohnt. Gleiches Spiel - drei Nachrichten hin und her, dann keine Antwort mehr. Plötzlich waren die Felgen dann 100€ teurer... Heute Abend war die Anzeige nicht mehr verfügbar. Danke für nichts :evil: :cry:
Ich seh ja schon ein, dass ich da nicht der einzige bin, der so etwas haben will... Aber dass man dann wenigstens mal ne Absage macht und die leute nicht tagelang in der Luft hängen lässt, gehört für mich dazu.

Problem ist jetzt, dass ich mich bisschen in die Felge verliebt habe und eigentlich keine anderen kaufen will... nur es gibt so gut wie keine in 7,5 x 17 Zoll mit dem 4x108er Lochkreis...
Benutzeravatar
MIRAG
 
Beiträge: 217
Registriert: Mi 12. Okt 2016, 17:14

Re: Ärgernis der Woche

Beitragvon uxlaxel » Sa 3. Feb 2018, 22:01

habe heute bei einer bergfunktour meinen 10m-mast zerstört bzw. ein element (ziemlich in der mitte mit den pfoten zerdrückt, als ich ihn befestigen wollte. ich bin wohl zu grobmotorisch veranlagt, daher stehe ich ja auch mit SMD auf kriegsfuß.
man ist das ärgerlich. kurz vorher ist auch noch vom rucksack ein träger abgerissen und dann mitten in der aktivität ist das handy aus, weil es ihm zu kalt war. es blieb dann die gesamte tour noch unwillig, so dass ich mit dem firmentelefon einen freund angerufen habe, der mir einen spot in den sota-cluster gesetzt hat.

dennoch habe ich auf 2m in FM 184km überbrückt! ich hatte nur eine behelfsantenne (viertelwellenstrahler) auf 5m höhe, die gegenstation eine handfunke mit mobilstrahler (5/8 oder sowas) in der hand (ebenerdig auf plateau gestanden)
mit 5W ging das erstaunlich gut. unter S1, aber zeitweise Q5 (volle verständlichkeit, annähernd rauschfrei. natürlich war es starken schwankungen unterlegen)
Benutzeravatar
uxlaxel
 
Beiträge: 8762
Registriert: So 11. Aug 2013, 22:05
Wohnort: Jena (Thüringen)

Re: Ärgernis der Woche

Beitragvon phettsack » Sa 3. Feb 2018, 22:37

MIRAG hat geschrieben:Sind bei den Kleinanzeigen nur noch *-Löcher unterwegs?


Mal was zur Aufmunterung:

Anrufer: Ich ruf an wegen der IIbeey Kleinanzeige
Antw: Die Anzeige ist längst gelöscht.
Anrufer:Das macht nichts ich hab sie mir ausgedruckt.
(Dietmar Wischmeyer) Vermutlich nach einer wahren Begebenheit.

:D :D
phettsack
 
Beiträge: 597
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 18:17

Re: Ärgernis der Woche

Beitragvon uxlaxel » Sa 3. Feb 2018, 22:40

ich hatte jetzt mehrfach echt glück über die kleinanzeigen, wobei ich möglichst immer zeitnah in der nähe was abhole, nicht groß über versand
Benutzeravatar
uxlaxel
 
Beiträge: 8762
Registriert: So 11. Aug 2013, 22:05
Wohnort: Jena (Thüringen)

Re: Ärgernis der Woche

Beitragvon basti1 » Sa 3. Feb 2018, 23:01

Kleinanzeigen können nerven.

Wollte mir für die fs20 heizungssteuerung noch das wärmebedarfsrelais besorgen.

Bei den Kleinanzeigen war noch eines drin. Im Text steht drin, solange ein Foto drin ist, ist das teil noch zu bekommen.

Hab trotzdem gefragt ob es noch da ist und patzike Antwort bekommen. Hab trotzdem Interesse. Geld und alles andere geklärt. 2tage später ist das Geld wieder auf dem Konto und eine mail im Posteingang.

Seine Frau hat das teil schon verkauft. Konnte mir die Frage wegen dem Foto nicht verkneifen. Hat aber nicht mehr geantwortet.

Hab das teil bei eBay noch bekommen, sogar günstiger und noch mit 2 raumreglern.


MFG Sebastian
basti1
 
Beiträge: 219
Registriert: Do 16. Jun 2016, 11:56
Wohnort: Ahaus-Graes

Re: Ärgernis der Woche

Beitragvon Bastelbruder » So 4. Feb 2018, 00:51

@ Axel: Ich würde einfach mal beim Großen Entfernungsdraht-Händler nachfragen ob es das Fiberglasrohr als Ersatzteil gibt. Bei Walter Spieth war das vor 20 Jahren kein Problem, der war allerdings auch Hersteller.
Bastelbruder
 
Beiträge: 4516
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 18:28
Wohnort: drunt' am Neckar - km142,7

Re: Ärgernis der Woche

Beitragvon Maxi P. » So 4. Feb 2018, 07:22

Mein Ärgernis des Jahres (zumindest bislang..):

Freitag Abend, 17:00. Frauchen geht Wäsche aufhängen, plötzlich laute Schreie von ihr. Ab in den Keller und gleich nasse Füße bekommen.
Geistesgegenwärtig erstmal alle Hähne die irgendwie mit Warmwasser, Kaltwasser und Heizung zugedreht.
Aus der Zentralheizung hört man ein Plätschern, der Pegel im Keller stieg kontinuierlich weiter, also Warmwasserhahn abgangsseitig aufgedreht und an allen Waschbecken im Haus die Hähne auf Warm gestellt und aufgerissen. Zum Glück hörte das Plätschern unter der ZH dann relativ zügig auf.
Ein Blick hinter die Verkleidung lässt nichts gutes Erahnen: Der Warmwasserspeicher (200l) hat Leck geschlagen und seinen Inhalt durch die Isolierung nach draußen befördert.
Ein Anruf beim Klempner ist wenig hilfreich, der hat mich mit den Worten "heute bekomme ich nirgends mehr Teile, frühestens Montag" quasi wieder abgewimmelt.

Tolle Wurst, also erstmal auf unbestimmte Zeit kein warmes Wasser mehr :evil:
Jetzt fliegt die 15 Jahre alte Vai**ant Brennwertheizung endgültig raus, jedes Jahr geht was anderes kaputt :roll:
Maxi P.
 
Beiträge: 183
Registriert: Mo 9. Sep 2013, 21:01

Re: Ärgernis der Woche

Beitragvon Botanicman2000 » So 4. Feb 2018, 08:37

Hallo



der Klempner der dich am WE mit solchen Worten hängen lässt dem würde ich keinen Auftrag mehr erteilen.
DAs ist ein Notfall da fährt man wenigstens schauen.
Dann Sicherheitsgruppe zum Speicher zudrehen und den Warmwasserabgang abstopfen
Dafür findet man immer etwas im Auto oder Lager


Ich weiss was ich erzähle denn ich Fahre selber Notdienst.
Würde ich mich so benehmen wäre eine Abmahnung fällig
Benutzeravatar
Botanicman2000
 
Beiträge: 1520
Registriert: Di 9. Jul 2013, 09:34
Wohnort: Oldenburg

Re: Ärgernis der Woche

Beitragvon Chemnitzsurfer » So 4. Feb 2018, 10:31

Kenne mich mit Gas Wasser Scheiße nicht wirklich aus. Bekommt man die Isolierung irgendwie ( halbwegs zerstörungsfrei) ab, sodass man den Behälter provisorisch dichtschweisen kann? ( Autogenschweißen sollte doch eigentlich jeder Julius Röhrich mal gelernt haben ? )
Benutzeravatar
Chemnitzsurfer
 
Beiträge: 3254
Registriert: So 11. Aug 2013, 14:10
Wohnort: Chemnitz (OT Hutholz)

Re: Ärgernis der Woche

Beitragvon Grinsekater » So 4. Feb 2018, 11:08

Moin ,
bei Vaillant ist nen blechmantel drum wenn es ne älteres Speichermodell ist , drunter dann schaum ..
Schweißen ist da meist eher ein loch vergrößerer als das das blech drumherum auch schon dünner ist ..

Kannst versuchen wenn du das loch lokaliesiert hast dort ne selbstschneidende schraube mit dichtplatte oder hanf einzudrehen , das hat bei mir im notdienst auch schon das eine oder andre mal geholfen .

eventuell ein sicherheitsventil mit nur 4 bar einbauen und den versorgungsdruck etwas runterdrehen auf 2,5 am hausanschluss....

hab noch nen ww speicher hier stehen der ok ist , der sollte zwar nachstes jahr als vorheizer dienen aber den könntest du bekommen .
Grinsekater
 
Beiträge: 43
Registriert: Di 13. Aug 2013, 06:49
Wohnort: Kamen

Re: Ärgernis der Woche

Beitragvon sysconsol » So 4. Feb 2018, 12:21

Ich würde mir eher Gedanken wegen dem Wasser im Boden als um mal eine Woche kein Warmwasser machen.
sysconsol
 
Beiträge: 1270
Registriert: Fr 8. Jul 2016, 17:22

Re: Ärgernis der Woche

Beitragvon Wurstblinker » So 4. Feb 2018, 14:07

Ohne Worte :evil:

Bild

Bild
Benutzeravatar
Wurstblinker
 
Beiträge: 481
Registriert: Di 13. Sep 2016, 21:09
Wohnort: weit West

Re: Ärgernis der Woche

Beitragvon sysconsol » So 4. Feb 2018, 14:48

Ist da nur die dunkle Stelle nass oder alles?
sysconsol
 
Beiträge: 1270
Registriert: Fr 8. Jul 2016, 17:22

Re: Ärgernis der Woche

Beitragvon Wurstblinker » So 4. Feb 2018, 15:06

nur die Dunklen Stellen (Mehrzahl) :x
Aber die auffem Foto iss das größte Ärgernis , weil ich dort normalerweise sitze.
Benutzeravatar
Wurstblinker
 
Beiträge: 481
Registriert: Di 13. Sep 2016, 21:09
Wohnort: weit West

Re: Ärgernis der Woche

Beitragvon uxlaxel » So 4. Feb 2018, 15:14

unbemerkter sturmschaden?
Benutzeravatar
uxlaxel
 
Beiträge: 8762
Registriert: So 11. Aug 2013, 22:05
Wohnort: Jena (Thüringen)

Re: Ärgernis der Woche

Beitragvon Wurstblinker » So 4. Feb 2018, 15:18

Nee. Aber wehe ich bekomme den Solarzellen fuzzi nochmal zu Gesicht.
Natürlich is die Firma pleite und niemand mehr zu greifen.
Benutzeravatar
Wurstblinker
 
Beiträge: 481
Registriert: Di 13. Sep 2016, 21:09
Wohnort: weit West

Re: Ärgernis der Woche

Beitragvon Mario20v » So 4. Feb 2018, 20:21

@MIRAG

Audi oder Focht Lochkreis?
Mario20v
 
Beiträge: 116
Registriert: So 22. Mai 2016, 17:12

Re: Ärgernis der Woche

Beitragvon duese » Mo 5. Feb 2018, 07:51

@Maxi P.: Bei Vattern war mehrere Wochen lang eine Spax im Heizkessel (nicht der Boiler) gesteckt bis dann die neue Heizung kam...
duese
 
Beiträge: 2962
Registriert: So 11. Aug 2013, 17:56

Re: Ärgernis der Woche

Beitragvon Fritzler » Mo 5. Feb 2018, 20:38

ARGH!
Meine StuPo läuft aus mit dem Ende des Wintersemster 17/18.
Jetz bin ich leicht am *rsch.

Aus x Gründen hatte ich das nicht mehr im Hinterkopf, Paaaniiik!
Benutzeravatar
Fritzler
 
Beiträge: 5302
Registriert: So 11. Aug 2013, 19:42
Wohnort: D:/Berlin/Friedrichshagen/Am Wasserwerk

Re: Ärgernis der Woche

Beitragvon rene_s39 » Mo 5. Feb 2018, 21:11

StuPo = Studien- und Prüfungsordnung = Aufgeschobene Klausuren?

Mein Ärgernis der letzten beiden Tage:
Vorgestern habe ich in den Kleinanzeigen etwas zu verschenken eingestellt, am Sonntag wollte jemand "gegen 13 Uhr" vorbeikommen und das holen.
Ihr könnt ja mal raten..

Heute Abend wollte einer eine Membranpumpe von mir kaufen, er wollte das Teil aber nochmal schnell aufschrauben.
Sagte ich gerne, wir können seine Pumpe (Spule durchgebrannt) direkt vor Ort reparieren, fand er gut.
Er wollte dann "gegen 19 Uhr" vorhin kommen..

Aber etwas erfreuliches hat das ganze, ich war gezwungen mal wieder mächtig aufzuräumen, vorher hätte ihn nie im Leben in die Werkstatt lassen können. :D

Gruß,
Rene
rene_s39
 
Beiträge: 515
Registriert: So 17. Jan 2016, 23:06
Wohnort: 47669 Wachtendonk

Re: Ärgernis der Woche

Beitragvon Weisskeinen » Mi 7. Feb 2018, 21:08

Ärgernis des Lebens: vergangene Woche ist meine Mutter gestorben Bild
Benutzeravatar
Weisskeinen
 
Beiträge: 2046
Registriert: Di 27. Aug 2013, 16:19

Re: Ärgernis der Woche

Beitragvon uxlaxel » Mi 7. Feb 2018, 21:09

Mein herzliches Beileid sei dir ausgesprochen.
:-(
Benutzeravatar
uxlaxel
 
Beiträge: 8762
Registriert: So 11. Aug 2013, 22:05
Wohnort: Jena (Thüringen)

Re: Ärgernis der Woche

Beitragvon Chemnitzsurfer » Mi 7. Feb 2018, 21:28

Ebenfalls mein tiefstes Beileid.
Benutzeravatar
Chemnitzsurfer
 
Beiträge: 3254
Registriert: So 11. Aug 2013, 14:10
Wohnort: Chemnitz (OT Hutholz)

Re: Ärgernis der Woche

Beitragvon Rial » Mi 7. Feb 2018, 22:06

Mein Beileid :(
Benutzeravatar
Rial
 
Beiträge: 857
Registriert: Mi 23. Jul 2014, 19:20
Wohnort: Region Hannover

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeine Diskussion

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: dumdum99, Google [Bot] und 23 Gäste

span