Kaufberatung/Kaufentscheidung/Kaufempfehlung

Der chaotische Hauptfaden

Moderatoren: Heaterman, Finger, Sven, TDI, Marsupilami72, duese

Benutzeravatar
Hansele
Beiträge: 3412
Registriert: So 11. Aug 2013, 15:15
Wohnort: Bw
Kontaktdaten:

Re: Kaufberatung/Kaufentscheidung/Kaufempfehlung

Beitrag von Hansele » So 24. Jul 2022, 08:05

Hi zusammen,

kann einer von euch einen Bunsenbrenneraufsatz für diese 227gr. Gaskartuschen empfehlen?

Metall mit langem Hals:
https://www.ebay.de/itm/164732618989

Metall kurze Version:
https://www.ebay.de/itm/234485122878

Version Kunststoffgehäuse:
https://www.ebay.de/itm/304121424357

Hat einer von euch so ein Teil im Einsatz und kann ein paar Worte dazu sagen?

Grüßle

Benutzeravatar
Chemnitzsurfer
Beiträge: 6895
Registriert: So 11. Aug 2013, 14:10
Wohnort: Chemnitz (OT Hutholz)
Kontaktdaten:

Re: Kaufberatung/Kaufentscheidung/Kaufempfehlung

Beitrag von Chemnitzsurfer » So 24. Jul 2022, 08:32

Was willst du den damit machen?
Bei den 227g Kartuschen auch daran denken, das man die meisten Kartuschen bei <5°C nicht mehr vernünftig arbeiten, weil da meistens reines Butan bzw. ein Butangemisch drin ist was da nicht mehr richtig verdampft. Also gerade wenn du das Teil im Herbst und Winter in der Garage nutzen willst ;)

Fürn Winter und wenn du höherer Temperaturen brauchst würde ich da eher auf klassische MAPP-Gas Brenner gehen, die sind idR mit bis zu -20°C angegeben.
z.B. https://www.hausundwerkstatt24.de/Profi ... oetbrenner

Benutzeravatar
Hansele
Beiträge: 3412
Registriert: So 11. Aug 2013, 15:15
Wohnort: Bw
Kontaktdaten:

Re: Kaufberatung/Kaufentscheidung/Kaufempfehlung

Beitrag von Hansele » So 24. Jul 2022, 08:46

Das mit den Temperaturen ist OK für mich,
ist eher so um mal kurz was heiß machen zu können.

Für den Winter und größere Arbeiten habe ich Material für 11 Kilo Gasflaschen da,
aber das ist immer so ein Aufwand für kurz mal was heiß machen.

Online
vorhautfront
Beiträge: 384
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 09:08

Re: Kaufberatung/Kaufentscheidung/Kaufempfehlung

Beitrag von vorhautfront » So 24. Jul 2022, 09:07

Ich habe "Metall, kurze Version" hier und bin gar nicht so unzufrieden. Nett finde ich hier den Bügel zur Gemischeinstellung, falls man Mal mit "weicher" Flamme nur leicht an warmen möchte (schrumpfschlauch/ Creme brulee...)

Flip
Beiträge: 587
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 12:04

Re: Kaufberatung/Kaufentscheidung/Kaufempfehlung

Beitrag von Flip » So 24. Jul 2022, 09:43

Kunststoff, Kurze version kann ich sehr empfehlen, bequem mit Piezozünder.
Metall Lange version: finger weg: als "ventil" wird ein pvc-schlauch gequetscht. Klappt 3x und wird dann undicht, ganze chose brennt dann.

Benutzeravatar
Propeller
Beiträge: 2688
Registriert: So 29. Sep 2013, 09:40
Wohnort: 17252
Kontaktdaten:

Re: Kaufberatung/Kaufentscheidung/Kaufempfehlung

Beitrag von Propeller » So 24. Jul 2022, 17:14

Mal 'ne Kühlfrage:
Ich möchte den Kauf der Autokühltruhe vorziehen, damit ich sie schonmal mit in den diesjährigen Urlaub nehmen kann.
Hat jemand Erfahrungen mit solchen oder ähnlichen No-Name-Teilen? Bei einem Preis von der Hälfte bis einem Drittel von Markengeräten sieht das ja erstmal interessant aus.
Es sollte aber auch tatsächlich die angegebene Kühlleistung haben und nicht nach einem Jahr aussteigen...

Benutzeravatar
Joschie
Beiträge: 2053
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 18:19
Wohnort: JN58FG

Re: Kaufberatung/Kaufentscheidung/Kaufempfehlung

Beitrag von Joschie » Mo 25. Jul 2022, 09:21

@Propeller,
mit so einer hab ich noch keine Erfahrungen gesammelt.
Bei mir werkelt eine Dometic CDF36 und mit der bin ich sehr zufrieden, kann ich nur empfehlen.
Auch über die Mobicool die man über Bezos Gemischtwarenladen bekommt habe ich bis jetzt, ausgenommen des lauten Lüfters, noch keine negativen Stimmen gehört.

Grüße
Josef

Arne
Beiträge: 192
Registriert: So 11. Aug 2013, 19:12

Re: Kaufberatung/Kaufentscheidung/Kaufempfehlung

Beitrag von Arne » Mo 25. Jul 2022, 11:03

Die Mobicool MCF60 ist brauchbar, allerdings habe ich noch keine Langzeiterfahrungen. Bei der Einstellung 4°C ist die bei Umgebungstemperaturen von 23°C alle 45-50min mal für ca. 5min angesprungen. Zum Test war eine Stiege Büchsenbier drin. Stromverbrauch an 12V liegt bei 4,5A, wenn der Kompressor nach ein paar Minuten auf volle Leistung beschleunigt.

Tagsüber hab ich sie auf dem Festival mit PV-Strom auf 4°C herunterkühlen lassen und für die Nacht auf 7°C hoch gedreht. Am nächsten Morgen war sie noch bei 6°C, ob sie über Nacht aus dem 24Ah-Akku nachgekühlt hat kann ich nicht sagen. Hat auf jeden Fall gereicht.

Benutzeravatar
Fritzler
Beiträge: 11728
Registriert: So 11. Aug 2013, 19:42
Wohnort: D:/Berlin/Adlershof/Technologiepark
Kontaktdaten:

Re: Kaufberatung/Kaufentscheidung/Kaufempfehlung

Beitrag von Fritzler » Mo 25. Jul 2022, 11:10

Gibts auch in kleiner als MCF40, die hab ich ;)

duese
Beiträge: 5422
Registriert: So 11. Aug 2013, 17:56

Re: Kaufberatung/Kaufentscheidung/Kaufempfehlung

Beitrag von duese » Mo 25. Jul 2022, 11:15

Hansele hat geschrieben:
So 24. Jul 2022, 08:05
Hi zusammen,

kann einer von euch einen Bunsenbrenneraufsatz für diese 227gr. Gaskartuschen empfehlen?

Metall mit langem Hals:
https://www.ebay.de/itm/164732618989

Metall kurze Version:
https://www.ebay.de/itm/234485122878

Version Kunststoffgehäuse:
https://www.ebay.de/itm/304121424357

Hat einer von euch so ein Teil im Einsatz und kann ein paar Worte dazu sagen?

Grüßle
Ist nicht genau für die Kartuschen, sondern für die amerikanischen. Ich hab mit einem Adapter für Multigas einen

bernzomatic ts8000

Man muss gucken, wo man den kriegt. Direkt aus D ggfs. schwierig. Ich hab meinen in den USA bestellt. Macht richtig Laune das Ding. Quasi ein Feuerzeug im Weltherrschaftsformat. Drücken, Feuer. Hat auch eine Feststelltaste. Wenn der Handgriff warm ist, klappt das ganze auch kopfüber.

berferd
Beiträge: 1069
Registriert: Mi 3. Apr 2019, 23:45

Re: Kaufberatung/Kaufentscheidung/Kaufempfehlung

Beitrag von berferd » So 31. Jul 2022, 17:42

Hat jemand Tips für einen Nadelentroster guter Qualität? Kann Druckluftbetrieben sein.

Benutzeravatar
Fritzler
Beiträge: 11728
Registriert: So 11. Aug 2013, 19:42
Wohnort: D:/Berlin/Adlershof/Technologiepark
Kontaktdaten:

Re: Kaufberatung/Kaufentscheidung/Kaufempfehlung

Beitrag von Fritzler » Di 2. Aug 2022, 12:05

Moinsen,
ich bräucht da maln Gerät, sone Art Router.

Ein Netzwerkkabel geht rein, da hängt ein Gerät dranne.
Das soll nen anderen IP bereich als das Internet haben und nen DHCP Server wär auch schön.
Dann soll es sich ins WLAN einloggen (Prio1) und so ins Internet gehen.
Wenn das WLAN kein Internet mehr hat oder ganz weg ist oder zu langsam wird soll auf LTE (Prio2) umgestellt werden.

Gibts da was günstiges und brauchbares?

sirell
Beiträge: 534
Registriert: Mi 8. Apr 2015, 13:38
Wohnort: DE/Herzogenaurach

Re: Kaufberatung/Kaufentscheidung/Kaufempfehlung

Beitrag von sirell » Di 2. Aug 2022, 12:40

Fritzler hat geschrieben:
Di 2. Aug 2022, 12:05
Wenn das WLAN kein Internet mehr hat oder ganz weg ist oder zu langsam wird soll auf LTE (Prio2) umgestellt werden.
Gibts da was günstiges und brauchbares?
TP-Link M7350
GL.iNet GL-MiFi (der kommt bereits mit openwrt)
Das mit dem "zu langsam" kann keiner out of the box.
Im zweifel ein kleines Script das hier überwacht und dann mit openwrt cli cmd den defaultgw schwenkt.

Benutzeravatar
Fritzler
Beiträge: 11728
Registriert: So 11. Aug 2013, 19:42
Wohnort: D:/Berlin/Adlershof/Technologiepark
Kontaktdaten:

Re: Kaufberatung/Kaufentscheidung/Kaufempfehlung

Beitrag von Fritzler » Di 2. Aug 2022, 13:05

sirell hat geschrieben:
Di 2. Aug 2022, 12:40
TP-Link M7350
Der hat aber kein RJ45 fürn Netzwerkkabel.
Genau das muss er aber haben.

Es geht darum den MIPS TTL Rechner mit LAN Karte ins Internet zu hängen für Mailtransfer auf nem Treffen. :mrgreen:

sirell
Beiträge: 534
Registriert: Mi 8. Apr 2015, 13:38
Wohnort: DE/Herzogenaurach

Re: Kaufberatung/Kaufentscheidung/Kaufempfehlung

Beitrag von sirell » Di 2. Aug 2022, 13:40

Fritzler hat geschrieben:
Di 2. Aug 2022, 13:05
sirell hat geschrieben:
Di 2. Aug 2022, 12:40
TP-Link M7350
Der hat aber kein RJ45 fürn Netzwerkkabel.
Genau das muss er aber haben.

Es geht darum den MIPS TTL Rechner mit LAN Karte ins Internet zu hängen für Mailtransfer auf nem Treffen. :mrgreen:
Sorry, hatte ich falsch im Kopf.
Der MR3020 hat USB, da würde ein beliebiger Stick gehen, hat LAN und ist noch erhältlich.

gonium
Beiträge: 236
Registriert: Sa 21. Okt 2017, 22:48

Re: Kaufberatung/Kaufentscheidung/Kaufempfehlung

Beitrag von gonium » Di 2. Aug 2022, 15:17

Diverse Teltronika-LTE-Router können das. Ist aber ne Weile her, daher von mir keine konkrete Empfehlung. Dieses Failover-Feature ist aber im Datenblatt beschrieben, danach kannst Du die Geräte ganz gut vergleichen.

ando
Beiträge: 2201
Registriert: Sa 31. Aug 2013, 23:30

Re: Kaufberatung/Kaufentscheidung/Kaufempfehlung

Beitrag von ando » Di 2. Aug 2022, 16:11

berferd hat geschrieben:
So 31. Jul 2022, 17:42
Hat jemand Tips für einen Nadelentroster guter Qualität? Kann Druckluftbetrieben sein.
Moin,

von Stier der ist Ok.

Schau, das du Ersatznadeln bekommst. Im Prinzip ist so nen Teil nen Druckluft- Hammer.

Furchtbares Gerät, aber manchmal unersetzlich.

IPv6
Beiträge: 1828
Registriert: Fr 17. Mär 2017, 22:05

Rohrlüfter 100 mm

Beitrag von IPv6 » So 7. Aug 2022, 11:44

Ich bin auf der Suche nach einem Rohrlüfter mit 100 mm (Einbau in einem KG Rohr) für die Taupunktgesteuerte Kellerbelüftung.
Die Anforderungen sind dementsprechend nicht besonders, allerdings leben die klassischen billigen Baumarktlüfter in dem Einsatzfall bisher immer so 5 Jahre und gehen dann aus verschiedenen Gründen kaputt, außerdem ist deren Luftdurchsatz eher bescheiden.

Ich suche daher etwas, was einige Jahre zuverlässig läuft und etwas mehr Luftdurchsatz macht als diese Billigdinger. Ein Pluspunkt wäre eine gute Effizienz, da doch über die Betriebsdauer schon die ein oder andere kWh zusammenkommt. Lautstärke hingegen ist unwichtig.
Preis ist auch nicht so kritisch, wenn der Lüfter hochwertig ist darf der ruhig was kosten.

Lohnt es sich da, bei einem Markenhersteller wie Maico zu gucken?

Benutzeravatar
Hightech
Beiträge: 9041
Registriert: So 11. Aug 2013, 18:37

Bluetooth Sender

Beitrag von Hightech » So 7. Aug 2022, 17:37

Moin,
ich suche einen Sender der von Stereo Klinke oder Chinch das Audiosignal auf Bluetooth sendet.
Sollte gute Audio sein.
Bitte keine Amazon-Links, beim bösen Pesos kaufe ich nicht.

Benutzeravatar
Fritzler
Beiträge: 11728
Registriert: So 11. Aug 2013, 19:42
Wohnort: D:/Berlin/Adlershof/Technologiepark
Kontaktdaten:

Re: Kaufberatung/Kaufentscheidung/Kaufempfehlung

Beitrag von Fritzler » So 7. Aug 2022, 17:38

Hightech hat geschrieben:
So 7. Aug 2022, 17:37
Sollte gute Audio sein.
Also mit AptX?
Leider hab ich hier nurn BT Sender, der schlechte Audio hat.

Benutzeravatar
Hightech
Beiträge: 9041
Registriert: So 11. Aug 2013, 18:37

Re: Kaufberatung/Kaufentscheidung/Kaufempfehlung

Beitrag von Hightech » So 7. Aug 2022, 17:41

Fritzler hat geschrieben:
So 7. Aug 2022, 17:38
Hightech hat geschrieben:
So 7. Aug 2022, 17:37
Sollte gute Audio sein.
Also mit AptX?
Leider hab ich hier nurn BT Sender, der schlechte Audio hat.
Nun 100% HiFi muss es nicht haben. Aber kein 2khz Telefonaudio

Benutzeravatar
Chemnitzsurfer
Beiträge: 6895
Registriert: So 11. Aug 2013, 14:10
Wohnort: Chemnitz (OT Hutholz)
Kontaktdaten:

Re: Kaufberatung/Kaufentscheidung/Kaufempfehlung

Beitrag von Chemnitzsurfer » So 7. Aug 2022, 17:55

der von Conrad klingt ganz brauchbar
https://www.conrad.de/de/p/renkforce-bt ... 28712.html

Benutzeravatar
Rial
Beiträge: 2089
Registriert: Mi 23. Jul 2014, 19:20
Wohnort: Region Hannover

Re: Kaufberatung/Kaufentscheidung/Kaufempfehlung

Beitrag von Rial » So 7. Aug 2022, 23:08

Ich brauche ein neues Tablet :roll:

Das letzte war ein Samsung Galaxy Tab 6
mit SIM-SLot aus 2016

Ich hatte jetzt ein Samsung Galaxy Tab A8 zur Ansichth ier...
Aber das Teil ist ja mal irgendwie nur im Quer-Format :shock:

Ein Eier-Pad (9thGen) hat mich auch nicht überzeugt.

Ich würde gerne bei Samsung bleiben !
Weil Speicherkarten getaucht werden können :-)

SIM-Slot ist aber Prio !

Benutzeravatar
Torpert
Beiträge: 1072
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 22:40
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:

Re: Kaufberatung/Kaufentscheidung/Kaufempfehlung

Beitrag von Torpert » Mo 8. Aug 2022, 09:13

Ich habe ein Galaxy Tab S7+ und bin damit sehr zufrieden. Ist nicht billig, aber ich benutze es zum Zeichnen und in Kombination mit dem Digitalstift "Stylus Noris" von Staedtler ist das ideal für mich.

Ich hatte ein Galaxy Tab S6 lite zum Testen da, das war qualitativ auch ok, mir aber zu klein.

Ich nutze allerdings nur die WiFi Version, zum SIM-Slot kann ich keine Erfahrung beisteuern.

Fischjoghurt
Beiträge: 263
Registriert: Di 13. Aug 2013, 16:19

Re: Kaufberatung/Kaufentscheidung/Kaufempfehlung

Beitrag von Fischjoghurt » Do 11. Aug 2022, 17:38

Hallo

Welche PC-Monitor-Marken ca. 32 Zoll sind relativ gut verarbeitet und langlebig?
Ich suche keinen Hochpreis High-Quality Monitor. Ich hatte früher einen HP 27 Zoll der war günstig, langlebig und gut verarbeitet.
Welche Erfahrungen habt ihr mit den verschiednen Marken gemacht?
Acer schlecht?

Was haltet ihr von dieser Bewertung?

https://www.atera.com/de/blog/wie-lange ... c-monitor/


gruss

Antworten