Identifikation - Was ist es?

Der chaotische Hauptfaden

Moderatoren: Sven, Heaterman, TDI, Finger

Re: Identifikation - Was ist es?

Beitragvon Simon » Mi 27. Nov 2013, 10:02

Unter der Bezeichnung "Tischzwinge" / "Tischklemme" findet Tante Google die in allen Formen und Farben.

Gruß

Simon
Simon
 
Beiträge: 154
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 17:17

Re: Identifikation - Was ist es?

Beitragvon Finger » Sa 14. Dez 2013, 20:31

Moin,

ich hab getern eine Platine mit ganz vielen von diesen Dingern hier reinbekommen:
Bild
ich vermute mal, das ist irgendeine Art von Anzeige. Kennt die jemand? Meine Suche nach Infos war bisher nicht erfolgreich.

Ciao,

Finger
Benutzeravatar
Finger
Administrator
 
Beiträge: 3130
Registriert: Di 12. Jun 2012, 20:16

Re: Identifikation - Was ist es?

Beitragvon Chemnitzsurfer » Sa 14. Dez 2013, 20:39

Finger hier bitte.
Dateianhänge
led.pdf
(181.96 KiB) 287-mal heruntergeladen
Benutzeravatar
Chemnitzsurfer
 
Beiträge: 3312
Registriert: So 11. Aug 2013, 14:10
Wohnort: Chemnitz (OT Hutholz)

Re: Identifikation - Was ist es?

Beitragvon Heaterman » Sa 14. Dez 2013, 20:44

Wenn da nicht Philipinen dran stehen würde, hätte ich fast auf die ersten DDR-Taschenrechneranzeigen getippt. Da sind die Dekoder samt dem Multiplex-Geraffel gleich mit ins Gehäuse integriert und es wird der Anzeigewert seriell reingeschoben. Vielleicht kann man so die Anschlüsse auszählen?


EditT: Ach, da war einer schneller...
Benutzeravatar
Heaterman
 
Beiträge: 2847
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 10:11
Wohnort: Am Rand der Scheibe, 6 m unter NN

Re: Identifikation - Was ist es?

Beitragvon reutron » Sa 14. Dez 2013, 20:59

Hab mal im Archiv gekramt und das hier gefunden ist aber für den DL1414
http://www.decadecounter.com/vta/articleview.php?item=465
Hoffe das es weiter hilft.
Gruß Reutron
Benutzeravatar
reutron
 
Beiträge: 1117
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 19:58
Wohnort: Gottow

Re: Identifikation - Was ist es?

Beitragvon Chefbastler » Sa 14. Dez 2013, 21:31

Finger hat geschrieben:Moin,

ich hab getern eine Platine mit ganz vielen von diesen Dingern hier reinbekommen:
Bild
ich vermute mal, das ist irgendeine Art von Anzeige. Kennt die jemand? Meine Suche nach Infos war bisher nicht erfolgreich.

Ciao,

Finger


Genau die selben aphanumerischen Anzeigen (Dl 1416) habe ich vor kurzem auch bekommen waren anscheinend mal im Rockwell AIM-65 verbaut. Die sind im prinzip leicht anzusteuern. Die haben 7 Datenleitungen und zewi Adressleitungen und haben intern gleich schon ein RAM, ASCII-Decoder und Multiplexinglogig mit internem Oszillator. Aber bevor mann sinnvolle Zeichen aufs Dispaly bekommt solte mann es Initialisiern. Holger Klabunde hatt dazu ein Paar Daten aufgeschrieben. ;)

Habe mit meinen eine Funkuhr gebaut. Bilder kommen noch in Fertiggestlellte Projekte. ;)

PS: Wenn du welche los werden willst kannst du dich gerne bei mir melden. ;)
Benutzeravatar
Chefbastler
 
Beiträge: 1489
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 20:21
Wohnort: Südbayern

Re: Identifikation - Was ist es?

Beitragvon Finger » Mo 16. Dez 2013, 09:49

Na wenn das kein Hauptgewinn ist! Vielen Dank für die Infos Jungs!
Benutzeravatar
Finger
Administrator
 
Beiträge: 3130
Registriert: Di 12. Jun 2012, 20:16

Re: Identifikation - Was ist es?

Beitragvon uli12us » Mo 16. Dez 2013, 19:02

Die Dinger kenn ich auch noch, aber gabs zu der Zeit denn schon LEDs, imo sind das winzige Glühdrähte.
uli12us
 
Beiträge: 2293
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 08:20

Re: Identifikation - Was ist es?

Beitragvon Chefbastler » Mo 16. Dez 2013, 19:54

Doch das sind schon rote LEDs.
Benutzeravatar
Chefbastler
 
Beiträge: 1489
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 20:21
Wohnort: Südbayern

Re: Identifikation - Was ist es?

Beitragvon Profipruckel » Mo 16. Dez 2013, 22:59

uli12us hat geschrieben:Die Dinger kenn ich auch noch, aber gabs zu der Zeit denn schon LEDs, imo sind das winzige Glühdrähte.

Mein erster Taschenrechner, für furchtbar viel Geld als Bausatz, hatte 1974 LED-Anzeigen. Das Internet kennt ihn:
http://computermuseum.informatik.uni-stuttgart.de/dev/f_schau/
http://computermuseum.informatik.uni-stuttgart.de/dev/f_schau/f_schau_1.html

Gleichartige Anzeigen wie von Finger, aber geringfügig größer (DL2416), habe ich vor 20 Jahren am uC 68HC805 verbaut - die tragen im Fertigungscode das Jahr 84. Klasse Teile, Zeichengenerator und Speicher drin, man kann die sogar auslesen oder eine Art Cursor blinken lassen. Sind leider etwas stromhungrig.

In den 70er gab es Siebensegmentanzeigen mit Glühdraht, suche nach Minitron 3015F - das war meine erste DCF77-Uhr, TTL-Grab mit etwa 3..4 Ampere an 5 Volt.
Profipruckel
 
Beiträge: 1365
Registriert: Di 13. Aug 2013, 19:10
Wohnort: Niedersachsen Süd-Ost

Re: Identifikation - Was ist es?

Beitragvon Thomas » Sa 21. Dez 2013, 20:57

Hallo Alle,

Ich hab da ein Werkzeug dessen Verwendung ich nicht kenne.

Grüße,
Thomas

Bild
Thomas
 
Beiträge: 175
Registriert: So 11. Aug 2013, 16:24

Re: Identifikation - Was ist es?

Beitragvon Till » Sa 21. Dez 2013, 20:59

Ich würde spontan auf Zwinge tippen
Till
 
Beiträge: 821
Registriert: Di 13. Aug 2013, 16:00

Re: Identifikation - Was ist es?

Beitragvon andreas6 » Sa 21. Dez 2013, 21:04

Hallo,

das könnte ein Feilkloben sein.

MfG. Andreas
andreas6
 
Beiträge: 1826
Registriert: So 11. Aug 2013, 15:09

Re: Identifikation - Was ist es?

Beitragvon SebiR » Sa 21. Dez 2013, 21:24

Google Bildersuche meint auch, es ist ein Feilkloben:
http://www.rc-machines.com/de/aufspanne ... -holzgriff
Benutzeravatar
SebiR
 
Beiträge: 472
Registriert: Di 13. Aug 2013, 18:34

Re: Identifikation - Was ist es?

Beitragvon Thomas » So 22. Dez 2013, 14:27

Hallo sebiR, andreas6, Till und die Anderen,

Danke für die Identifikation,
An einen Feilkloben hab ich nicht gedacht
weil ich die anders in Erinnerung hab.

Grüße,
Thomas
Thomas
 
Beiträge: 175
Registriert: So 11. Aug 2013, 16:24

Re: Identifikation - Was ist es?

Beitragvon Lukas_P » Fr 27. Dez 2013, 00:27

was ist ein feilkloben
Benutzeravatar
Lukas_P
 
Beiträge: 1405
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 21:21
Wohnort: Nussdorf Debant

Re: Identifikation - Was ist es?

Beitragvon bastelheini » Fr 27. Dez 2013, 00:32

Lukas_P hat geschrieben:was ist ein feilkloben


Mensch, da gibts ja sogar einen Wikiartikel dazu...außergewöhnlich! :o :o :o :lol:

http://de.wikipedia.org/wiki/Feilkloben
bastelheini
 
Beiträge: 1070
Registriert: So 11. Aug 2013, 13:55

Re: Identifikation - Was ist es?

Beitragvon Sven » Fr 27. Dez 2013, 00:36

Lukas_P hat geschrieben:was ist ein feilkloben


Das ist quasi ein Hand-Schraubstock, um kleine Werkstücke zur mechanischen Bearbeitung festhalten zu können.
Beispielsweise, beim namensgebenden Feilen :)
Freihand an kleinen Werkstücken rumzufeilen wird sonst schnell zu einer ziemlich eierigen Angelegenheit.
Benutzeravatar
Sven
 
Beiträge: 3417
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 12:52
Wohnort: in Sichtweise der Erdkante

Re: Identifikation - Was ist es?

Beitragvon Lukas_P » Fr 27. Dez 2013, 15:28

gut wider was gelernt :mrgreen: ich halt sowas normalerweise mit ner Zange...
Benutzeravatar
Lukas_P
 
Beiträge: 1405
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 21:21
Wohnort: Nussdorf Debant

Re: Identifikation - Was ist es?

Beitragvon Harley » Mo 30. Dez 2013, 18:50

Hab mir bei Pollin eine KSQ geholt.
Anvilex CCS2-600-HV48 600mA.
Der SMD Baustein trägt die Nummer 366.
Was ist das für ein Regler? Kennt den wer?
Bild
Gruß, Harley
Benutzeravatar
Harley
 
Beiträge: 641
Registriert: So 11. Aug 2013, 21:16
Wohnort: Regensburg

Re: Identifikation - Was ist es?

Beitragvon ozonisator » Mo 30. Dez 2013, 18:54

ozonisator
 
Beiträge: 1625
Registriert: So 11. Aug 2013, 19:53
Wohnort: bei Frankfurt/Main

Re: Identifikation - Was ist es?

Beitragvon Harley » Mo 30. Dez 2013, 19:42

Wahnsinn... Hier werden Sie geholfen! Ein tolles Forum.
Danke!
Benutzeravatar
Harley
 
Beiträge: 641
Registriert: So 11. Aug 2013, 21:16
Wohnort: Regensburg

Re: Identifikation - Was ist es?

Beitragvon Gernstel » Mo 30. Dez 2013, 21:08

LittleBuddha hat geschrieben:
Gernstel hat geschrieben:In einem neuen Einkaufsmarkt gibt es nur noch solche Preisschilder:

Bild

...leider aber nicht zu kaufen.
Die Preisangabe selbst sieht für mich wie ein eInk-Display aus?!

Wenn ja, wie bekommen die Dinger ihre Daten? Wie erfolgt die Stromversorgung?


MOIN! Das sollten die "pricer" hier sein: http://www.pricer.com/
Die bekommen ihre Info's via IR von verteilten "Hotspots" siehe http://www.youtube.com/watch?v=DCK4HkBFEvY

Mich hatte es vor Jahren mal gefuchst mit einem "eigenen" Transmitter durch den Großmarkt zu laufen,
aber an die Protokolle war nich dran zu kommen....

73, LittleBuddha


Danke für den Link - die schauen sehr ähnlich aus, es ist hier aber kein IR-Transponder zu sehen. Trotzdem interessant.

Ich fand heute in einem anderen Markt dieser Gruppe ebenfalls solche Preisschilder, diesmal in einem Schienensystem. Misstrauisch beäugt zog ich so ein Modul halb aus der Schiene und entdeckte rückseitig:
1. Ein Batteriefach für vielleicht zwei Lithium-Knopfzellen.
2. Eine MAC-Adresse (! - und beim Blick zur Decke sowas wie einen WLAN-Router mit drei unförmigen Antennenstäbchen)
3. Ein Etikett mit dem Produktionsdatum und weiteren Daten wie "Samsung" und "SLT-EM104".

Vielleicht eine Bluetooth 4.0 Anwendung? WLAN kann ich mir nicht vorstellen, da müssten sie ständig die Batterien wechseln.
Gernstel
 
Beiträge: 709
Registriert: So 11. Aug 2013, 15:36

Re: Identifikation - Was ist es?

Beitragvon Chemnitzsurfer » Mo 30. Dez 2013, 21:24

Benutzeravatar
Chemnitzsurfer
 
Beiträge: 3312
Registriert: So 11. Aug 2013, 14:10
Wohnort: Chemnitz (OT Hutholz)

Re: Identifikation - Was ist es?

Beitragvon Profipruckel » Mo 30. Dez 2013, 21:31

Harley hat geschrieben:Hab mir bei Pollin eine KSQ geholt.
Anvilex CCS2-600-HV48 600mA.

Die Serie hatte ich vor Wochen schon einmal im Pollin-Thread erwähnt: "Heute mal grob gemessen, der Wirkungsgrad ist eher Mittelmaß. Ein Blick ins Datenblatt des ZXLD1366 zeigt mir die sinnvollen Arbeitsbereiche, muss also passen oder es muss eine andere Induktivität rein."
http://www.fingers-welt.de/phpBB/viewtopic.php?f=20&t=19&start=100#p13716

Es kommt auf die Spannungen an, kann Sinn machen, umzufrickeln. Bevor Du fragst: 680 steht für 68uH.
Profipruckel
 
Beiträge: 1365
Registriert: Di 13. Aug 2013, 19:10
Wohnort: Niedersachsen Süd-Ost

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeine Diskussion

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Kellerkind und 15 Gäste

span