Interessante und kuriose technische Bilder

Der chaotische Hauptfaden

Moderatoren: Finger, Sven, TDI, Heaterman, duese

Benutzeravatar
MatthiasK
Beiträge: 1321
Registriert: Mo 19. Aug 2013, 22:12

Re: Interessante und kuriose technische Bilder

Beitrag von MatthiasK » Sa 13. Feb 2021, 12:38

Die Lautsprecher hinten sind doch bei dem Golf einfach nur offen rein gebastelt, oder? Das spart der Membran viel Leistung, weil die Luft einfach außen rum strömen kann. Bei Hubschraubern nennt man einen ähnlichen Effekt Wirbelringstadium, dieser ist bei Piloten gefürchtet.

Benutzeravatar
Landjunge
Beiträge: 257
Registriert: Mi 12. Jul 2017, 19:28
Wohnort: bei Uelzen / NDS

Re: Interessante und kuriose technische Bilder

Beitrag von Landjunge » Sa 13. Feb 2021, 18:07

Ganz genau. Freeair Betrieb. Leider mit außreichend akustischem Kurzschluss. Ganz zu schweigen was passiert wenn die Dinger beim Unfall nach vorne marschieren.

Benutzeravatar
Fritzler
Beiträge: 9798
Registriert: So 11. Aug 2013, 19:42
Wohnort: D:/Berlin/Adlershof/Technologiepark
Kontaktdaten:

Re: Interessante und kuriose technische Bilder

Beitrag von Fritzler » Mo 15. Feb 2021, 20:32

Der Herr Marblemachine muss sein SD Reader reparieren.
Das ist einer mit festem Kabel.
Als er den öffnet sind da aber Stecker und Buchse zu sehen?!

Wasn Konstrukt!
usb_fest_stecker.JPG
Ab 8:33
https://www.youtube.com/watch?v=qlVnRIaFV60

Benutzeravatar
Marsupilami72
Beiträge: 1881
Registriert: Mo 4. Nov 2013, 23:48
Wohnort: mittendrin

Re: Interessante und kuriose technische Bilder

Beitrag von Marsupilami72 » Mo 15. Feb 2021, 20:53

ferdimh hat geschrieben:
Sa 13. Feb 2021, 11:44
In Karren tritt bei halbwegs funktionierenden Lautsprechern der Druckkammereffekt auf, der den Abfall zu niedrigen Frequenzen hin unterhalb einer bestimmten Frequenz (Größenordnung 100 Hz) wieder aufhält.
Der Druckkammereffekt tritt unterhalb der Innenraumresonanz auf - die liegt je nach Auto so um die 50-60Hz, deswegen sind Subs fürs Auto normalerweise auf um die 50Hz abgestimmt.

Eine Konstruktion, die sich das ganz besonders zu Nutze macht ist der sog. "Fortissimo-Bandpass" - das ist ein Bandpass 4. Ordnung, der auf einen schmalen Peak bei der gewünschten Trennfrequenz (um die 80Hz) abgestimmt wird. Zusammen mit einem Tiefpass 2. Ordnung bei der Fahrzeugresonanz ergibt sich ein gerader Frequenzgang von der Trennfrequenz abwärts.

Ach ja: der erste Golf ist nach dem Motto "so viele und so billige Subs, wie irgendwie möglich" gebaut - wahrscheinlich bläst man das Ding mit einem einzigen ordentlichen Sub auf den Mars...

Benutzeravatar
Bastelbruder
Beiträge: 8379
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 18:28
Wohnort: drunt' am Neckar - km142,7

Re: Interessante und kuriose technische Bilder

Beitrag von Bastelbruder » Mo 15. Feb 2021, 21:19

Damit Augen und Ohren zufriedengestellt sind, sind obenrum alle Bleche irgendwie rund. Die Bodenbleche aber, sind zum großen Teil flach und gesickt, dazu mit Bitumen und teilweise Sand (in einer Art Blasenfolie unter den Matten) gegen deutliches Scheppern gedämpft. Blöd ist daß sich entlang der Kanten und Sicken Ermüdungsrisse bilden ...

Benutzeravatar
ferdimh
Beiträge: 7932
Registriert: Fr 16. Aug 2013, 15:19

Re: Interessante und kuriose technische Bilder

Beitrag von ferdimh » Mo 15. Feb 2021, 22:22

Marsupilami72 hat geschrieben:
Mo 15. Feb 2021, 20:53
b
Eine Konstruktion, die sich das ganz besonders zu Nutze macht ist der sog. "Fortissimo-Bandpass" - das ist ein Bandpass 4. Ordnung, der auf einen schmalen Peak bei der gewünschten Trennfrequenz (um die 80Hz) abgestimmt wird. Zusammen mit einem Tiefpass 2. Ordnung bei der Fahrzeugresonanz ergibt sich ein gerader Frequenzgang von der Trennfrequenz abwärts.
Das ganze garniert mit Gruppenlaufzeiten des Todes...
Experimente in diese Richtung habei ich deswegen schnell verworfen. Wenn das gleichmäßige "U Z U Z U Z" muster anfängt zu hinken ("uUZ uUZ uUZ"), taugt das nicht ;-)
Zuletzt geändert von ferdimh am Mo 15. Feb 2021, 23:49, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
xanakind
Beiträge: 7416
Registriert: So 11. Aug 2013, 21:55
Wohnort: in der nähe von Frankfurt/Main

Re: Interessante und kuriose technische Bilder

Beitrag von xanakind » Mo 15. Feb 2021, 23:37

Ein Büroarbeitsplatz im grünen?
Kein Problem!:
1.jpg
2.jpg
3.jpg
:lol:

MSG
Beiträge: 1032
Registriert: Fr 9. Nov 2018, 23:24
Wohnort: Nähe Dieburg

Re: Interessante und kuriose technische Bilder

Beitrag von MSG » Mo 15. Feb 2021, 23:40

xanakind hat geschrieben:
Mo 15. Feb 2021, 23:37
Ein Büroarbeitsplatz im grünen?
Ääh... Lieber nicht 😂 😂 😂

Benutzeravatar
Marsupilami72
Beiträge: 1881
Registriert: Mo 4. Nov 2013, 23:48
Wohnort: mittendrin

Re: Interessante und kuriose technische Bilder

Beitrag von Marsupilami72 » Mo 15. Feb 2021, 23:51

Wie passiert sowas!? Stift fallen lassen, alle Fenster auf und abhauen? Das Zeug ist gar nicht mal sooo alt...

Benutzeravatar
xanakind
Beiträge: 7416
Registriert: So 11. Aug 2013, 21:55
Wohnort: in der nähe von Frankfurt/Main

Re: Interessante und kuriose technische Bilder

Beitrag von xanakind » Di 16. Feb 2021, 00:03

Das geht ruckzug, wenn du den Kaffee verschüttest oder die Büropflanze zu viel geißt :lol:

Benutzeravatar
MatthiasK
Beiträge: 1321
Registriert: Mo 19. Aug 2013, 22:12

Re: Interessante und kuriose technische Bilder

Beitrag von MatthiasK » Di 16. Feb 2021, 00:13

Ist da direkt drüber ein Flachdach? Das einzige mir bekannte Haus mit dichtem Flachdach hat mein Onkel.

Benutzeravatar
Wulfcat
Beiträge: 952
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 22:43

Re: Interessante und kuriose technische Bilder

Beitrag von Wulfcat » Di 16. Feb 2021, 00:35

Ich frag mich ob sich von der Büro Hardware irgendwas reaktivieren lässt...... Nach gründlichem Trocknen.....
:? ........
Aber ich schätze mal das einzige was beim besaften dann passiert ..... BRZZZZZZZ....... Müffel ...... :twisted:

Sr.Gallinger
Beiträge: 23
Registriert: Do 28. Jan 2016, 00:58
Wohnort: Bremen

Re: Interessante und kuriose technische Bilder

Beitrag von Sr.Gallinger » Di 16. Feb 2021, 00:40

Armes Deutschland. :?

Benutzeravatar
Wulfcat
Beiträge: 952
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 22:43

Re: Interessante und kuriose technische Bilder

Beitrag von Wulfcat » Di 16. Feb 2021, 00:50

xanakind hat geschrieben:
Mo 15. Feb 2021, 23:37
Ein Büroarbeitsplatz im grünen?
Kein Problem!:
1.jpg
2.jpg
3.jpg
:lol:
Wenn das ein Amtsgebäude war, nennt man das......
>>>Amtsschimmel<<<.... :twisted: :twisted:

Benutzeravatar
video6
Beiträge: 4523
Registriert: Mi 23. Sep 2015, 09:18
Wohnort: Laage bei Rostock

Re: Interessante und kuriose technische Bilder

Beitrag von video6 » Di 16. Feb 2021, 01:22

Marsupilami72 hat geschrieben:
Mo 15. Feb 2021, 23:51
Wie passiert sowas!? Stift fallen lassen, alle Fenster auf und abhauen? Das Zeug ist gar nicht mal sooo alt...
Naja der HP Laserdrucker ist von Anfang der 1990 er.
Fand die garnicht so schlecht können aber nur 300dpi.
Wobei der Sony Monitor wesentlich jünger ist.

Azze
Beiträge: 2011
Registriert: Di 13. Aug 2013, 09:53

Re: Interessante und kuriose technische Bilder

Beitrag von Azze » Di 16. Feb 2021, 01:27

xanakind hat geschrieben:
Mo 15. Feb 2021, 23:37
Ein Büroarbeitsplatz im grünen?
Also ich finde, die Bude hat Atmoosphäre...

Benutzeravatar
Lötfahne
Beiträge: 1765
Registriert: Sa 9. Nov 2013, 10:43
Wohnort: KBS 669 bzw. 9401

Re: Interessante und kuriose technische Bilder

Beitrag von Lötfahne » Di 16. Feb 2021, 06:45

Alles im grünen Bereich. :mrgreen:

Benutzeravatar
Mista X
Beiträge: 2556
Registriert: Mo 28. Jul 2014, 20:30
Wohnort: Hückeswagen

Re: Interessante und kuriose technische Bilder

Beitrag von Mista X » Di 16. Feb 2021, 08:36

xanakind hat geschrieben:
Mo 15. Feb 2021, 23:37
Ein Büroarbeitsplatz im grünen?
Kein Problem!:
1.jpg
2.jpg
3.jpg
:lol:
Sehr schöne Tapete!
Bei uns gab / gibt es einen Lost Place wo nun letzten Sommer die Bagger kamen, das Gerümpel und das halb eingestürzte Dach weggeräumt haben und in dem nun freien Hof ein Weihnachtsbaumverkauf stand.

Aber das hab ich noch nie verstanden, wie man so viel Zeugs einfach liegen lässt und Hals über Kopf das Gebäude verlässt.
Stehen da noch Rechner? Wenn ja kann man zumindest die HDDs noch auslesen - die sind meist gut geschützt eingebaut und überleben länger als das Zeugs oben auf den Tischen.

Benutzeravatar
uxlaxel
Beiträge: 11517
Registriert: So 11. Aug 2013, 22:05
Wohnort: Jena (Thüringen)
Kontaktdaten:

Re: Interessante und kuriose technische Bilder

Beitrag von uxlaxel » Di 16. Feb 2021, 10:03

vermutlich insolvenz und MA auch unmotiviert weil ewig kein lohn? alternativ betrüger und über alle berge, aber im rahmen einer beweissicherung muss alles bleiben wie es ist und vermieter geht dann in insolvenz?

Sir_Death
Beiträge: 3047
Registriert: Mo 11. Mai 2015, 22:36
Wohnort: südlich von Wien

Re: Interessante und kuriose technische Bilder

Beitrag von Sir_Death » Di 16. Feb 2021, 13:59

Lost Place Tapes. ;)

Benutzeravatar
Wulfcat
Beiträge: 952
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 22:43

Re: Interessante und kuriose technische Bilder

Beitrag von Wulfcat » Di 16. Feb 2021, 18:32

Mista X hat geschrieben:
Di 16. Feb 2021, 08:36
Stehen da noch Rechner? Wenn ja kann man zumindest die HDDs noch auslesen - die sind meist gut geschützt eingebaut und überleben länger als das Zeugs oben auf den Tischen.
Ich habe mal beim Spaziergang mit Frau (Diese hat natürlich gemault) und Hunden, auf einem Spaziergang im Wald nen P1 Rechner gefunden, der, denm Rostansatz am und der Erde im Gehäuse nach, wohl schon ein Paar Jahre dort verbracht hat. Nen ebenfalls dort liegenden Strick drum und das Ding zum Entsorgen mitgenommen (3km bis zum Auto)
Das Ding Im Keller Geöffnet...... :o
Spinnweben, Dreck, Rost, 3kg Erde
2X40GB SCSI Festplatten mit Adapteck Controller drin und diese sahen., bis auf die Spinnwegen gut aus..... im gegensatz zu den beiden CD Laufwerken, wo aus einem Ameisen kamen..... Die Wohnten da drin.....
Das Laufwerk habe ich dann wider Ausgepflanzt, damit die nützlichen Krabbelviecher ihr Obdach nicht verlieren :mrgreen:
Den Rest von dem Rechner für den Schellenman an die Strasse gestellt..... Es sind etliche Leute Glotzend stehen geblieben...... Was die wohl gedacht haben..... :twisted:
Die Festpatten samt Kabel und Controllerauf die Heizung.
Nach 2 Tagen an P1 Bord mit Onbord Graphic angeschlossen und Probiert...... Die Kiste Bootete sofort Mit Dos6.22 und Win 3.11 hoch.....
Rechner von ner Schreinerrei die 6 Jahre zuvor Konkurs gemacht hat..... Mit allen Kundendateien bis zum Konkurdatum......
Wiso der Recher einfach in den Wald geschmissen worden ist..... den soweit zu Fuss erst einma dahin zu schleppen(Keine Strasse, nur Trampelpfad...... Bleibt wohl für immer ein Rätsel ......
Das die Platten Tadellos liefen ist schon irre...... Wen der die Daten wirklich hätte vernichten wollen, hätte der eher die Kiste in nen See schmeissen sollen.... :lol:

Benutzeravatar
Matt
Beiträge: 4839
Registriert: So 24. Aug 2014, 21:22
Kontaktdaten:

Re: Interessante und kuriose technische Bilder

Beitrag von Matt » Di 16. Feb 2021, 21:37

ausserdem ist funktionsfähige SCSI Festplatte , der mit Narrow SCSI läuft, recht kostbar. (Apple-Jünger sucht oft verzweifelt nach alte SCSI Platte )

ich denke, du meinst 4GB SCSI platte, nicht 40GB.. Denn grössere SCSi Platte hat krumme Werte bei Kapazität 18, 37, 73, 146 GB
Ausserdem ist 40GB gewaltig gross für Pentium I Rechner.

Benutzeravatar
phettsack
Beiträge: 806
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 18:17

Re: Interessante und kuriose technische Bilder

Beitrag von phettsack » Di 16. Feb 2021, 22:01

Der Stuhl muss aus einem ziemlich giftigem Zeug hergestellt worden sein, der hat keinen Grünansatz.

Benutzeravatar
MatthiasK
Beiträge: 1321
Registriert: Mo 19. Aug 2013, 22:12

Re: Interessante und kuriose technische Bilder

Beitrag von MatthiasK » Di 16. Feb 2021, 22:46

Bei uns in der Firma haben die Maler heute die Decke angesprüht. Ich bin mal gespannt, was das am Ende wird.
Dateianhänge
Foto0777.jpg

Benutzeravatar
Bastelbruder
Beiträge: 8379
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 18:28
Wohnort: drunt' am Neckar - km142,7

Re: Interessante und kuriose technische Bilder

Beitrag von Bastelbruder » Di 16. Feb 2021, 23:07

Das ist nicht zufällig die Firma Bolek ...

Antworten