Interessante und kuriose technische Bilder

Der chaotische Hauptfaden

Moderatoren: Heaterman, Finger, Sven, TDI, Marsupilami72, duese

Benutzeravatar
MatthiasK
Beiträge: 2152
Registriert: Mo 19. Aug 2013, 22:12

Re: Interessante und kuriose technische Bilder

Beitrag von MatthiasK » So 10. Apr 2022, 12:53

sukram hat geschrieben:
So 10. Apr 2022, 11:32
Bei solchen Ableitströmen würde ich das Schutzkontept überdenken, z.B. Trenntrafo mit ISO-Wächter?
Trenntrafo ist laut Prüfnorm nicht vorgesehen. Die Ableitströme treten nicht bei der Versorgung des Generators sonder der Versorgung des Prüflings auf, natürlich nur bei Wechselspannung. Die Prüflingsversorgung braucht hat massive Netzfilter, wir wollen ja nur den Prüfling prüfen und nicht die ganze Firma. Zum Glück sind 98% der Prüfungen nur mit 24V DC.

Robby_DG0ROB
Beiträge: 4000
Registriert: Do 19. Mai 2016, 21:13
Wohnort: Regensburg

Re: Interessante und kuriose technische Bilder

Beitrag von Robby_DG0ROB » So 10. Apr 2022, 19:47

Das Problem sehr hoher Ableitströme hat man an jeder Netznachbildung (LISN) an den Funkstör-Messplätzen.

Die alten Schutzschalter waren früher zunächst für den Brandschutz und noch nicht für den Personenschutz gedacht. Die damaligen Isolierungen und der Aufbau von Geräten, speziell bei Elektrowärme, hat heute nicht mehr übliche Ableitströme verursacht.

Benutzeravatar
baltasar
Beiträge: 98
Registriert: Fr 7. Feb 2014, 21:45

Re: Interessante und kuriose technische Bilder

Beitrag von baltasar » So 10. Apr 2022, 19:53

audi hat geschrieben:
Sa 9. Apr 2022, 17:14
Ich weiß auch, wo noch einer hängt.
Danke für die Bilder vom Inneren.
IMAG0349.jpg
Ich auch! GPS Daten im Bild :mrgreen:

Benutzeravatar
Propeller
Beiträge: 2704
Registriert: So 29. Sep 2013, 09:40
Wohnort: 17252
Kontaktdaten:

Re: Interessante und kuriose technische Bilder

Beitrag von Propeller » Sa 16. Apr 2022, 16:26


Benutzeravatar
Smily
Beiträge: 2164
Registriert: Di 13. Aug 2013, 04:02
Wohnort: Coburg
Kontaktdaten:

Re: Interessante und kuriose technische Bilder

Beitrag von Smily » Sa 16. Apr 2022, 16:34

Propeller hat geschrieben:
Sa 16. Apr 2022, 16:26
Was zum..! :shock: :lol:
Warum nicht?
Wenns anständig gemacht wird?
Gugg doch mal bei den Framo Hotrods...
Da is auch wildes gebastel und gebrate. Teils aber echt klasse!

Benutzeravatar
Propeller
Beiträge: 2704
Registriert: So 29. Sep 2013, 09:40
Wohnort: 17252
Kontaktdaten:

Re: Interessante und kuriose technische Bilder

Beitrag von Propeller » Sa 16. Apr 2022, 16:46

Smily hat geschrieben:
Sa 16. Apr 2022, 16:34
Wenns anständig gemacht wird?
Eben. U.a. Fahrer- und Beifahrertür mal so eben wegzurationalisieren zähle ich nicht ganz dazu. :lol:

Benutzeravatar
Smily
Beiträge: 2164
Registriert: Di 13. Aug 2013, 04:02
Wohnort: Coburg
Kontaktdaten:

Re: Interessante und kuriose technische Bilder

Beitrag von Smily » Sa 16. Apr 2022, 17:25

Naja, prinzipiell genügt ja die große tür an der seite.

Benutzeravatar
MatthiasK
Beiträge: 2152
Registriert: Mo 19. Aug 2013, 22:12

Re: Interessante und kuriose technische Bilder

Beitrag von MatthiasK » So 1. Mai 2022, 16:33

Ich habe eine Solar-Lampe gebaut:
IMG_20220501_162602_357.jpg
Im Ernst: Ich wollte "nur mal eben schnell" die Solarpanels testen.

Benutzeravatar
Desinfector
Beiträge: 9143
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 07:50
Wohnort: ACME-Labs

Re: Interessante und kuriose technische Bilder

Beitrag von Desinfector » Do 5. Mai 2022, 08:17

ich glaube ich habe in 40 Jahren des Bastelns und in ca 30 Jahren der Schrottbearbeitung noch nie eine 3eckige Mutter in Händen gehabt.
Heute war die Premiere.

Quelle:
eine zerkloppte Leuchtenfassung aus Porzellen
...is' sowas DDR?

Bild
Dateianhänge
dreieckige-Muttern.jpg

Benutzeravatar
eisapc
Beiträge: 185
Registriert: Fr 26. Aug 2016, 10:26
Wohnort: Baggana

Re: Interessante und kuriose technische Bilder

Beitrag von eisapc » Do 5. Mai 2022, 08:34

Ich kenne dreieckige Schrauben nur von Ex-geschützten Geräten.

Benutzeravatar
uxlaxel
Beiträge: 12761
Registriert: So 11. Aug 2013, 22:05
Wohnort: Jena (Thüringen)
Kontaktdaten:

Re: Interessante und kuriose technische Bilder

Beitrag von uxlaxel » Do 5. Mai 2022, 19:20

waren die dreiecke denn in der keramik eingearbeitet oder eingeklebt? 4kant hab ich da schon mal gesehen.

Benutzeravatar
Schneewittchen
Beiträge: 828
Registriert: Di 18. Jul 2017, 10:16

Re: Interessante und kuriose technische Bilder

Beitrag von Schneewittchen » Fr 6. Mai 2022, 07:07

Ich tippe ebenfalls auf EX-geschützte Ware.

Benutzeravatar
Desinfector
Beiträge: 9143
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 07:50
Wohnort: ACME-Labs

Re: Interessante und kuriose technische Bilder

Beitrag von Desinfector » Fr 6. Mai 2022, 07:45

also die Reste des Porzellans deuteten darauf hin, dass da eine Glaskappe rüberkommt, aussen war noch ein Gewindestück zu sehen.
mit diesen Muttern waren dann die Gewindeeinsätze für die Fassung gekontert. nicht im Porzellan eingelassen sondern nur "dran",
fielen beim Zerlegen gleich ab.

winnman
Beiträge: 999
Registriert: Fr 18. Jul 2014, 10:15

Re: Interessante und kuriose technische Bilder

Beitrag von winnman » Fr 6. Mai 2022, 08:19

Materialersparnis und bessere Verdrehsicherungseigenschaften bei höheren Toleranzen im Porzellan?

Benutzeravatar
Bastelbruder
Beiträge: 10368
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 18:28
Wohnort: drunt' am Neckar - km142,7

Re: Interessante und kuriose technische Bilder

Beitrag von Bastelbruder » Fr 6. Mai 2022, 12:49

Nicht höhere Toleranzen, sondern geringere Hebelkräfte.

Benutzeravatar
Zabex
Beiträge: 568
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:45
Wohnort: Aldenhoven
Kontaktdaten:

Technisch fragwürdig

Beitrag von Zabex » Fr 6. Mai 2022, 13:10

Mir ist grade ein episches Frickler-Bike untergekommen. Da fehlt eigentlich nur noch ein gelbes "anderes" Prüfsiegel:
https://www.youtube.com/watch?v=xePknD5eQgU

Mirqua
Beiträge: 550
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 08:53
Wohnort: nördl. von Berlin

Re: Technisch fragwürdig

Beitrag von Mirqua » Fr 6. Mai 2022, 15:21

Zabex hat geschrieben:
Fr 6. Mai 2022, 13:10
Mir ist grade ein episches Frickler-Bike untergekommen. Da fehlt eigentlich nur noch ein gelbes "anderes" Prüfsiegel:
https://www.youtube.com/watch?v=xePknD5eQgU
Made my day :lol:

xanakind
Beiträge: 10297
Registriert: So 11. Aug 2013, 21:55

Re: Interessante und kuriose technische Bilder

Beitrag von xanakind » Fr 6. Mai 2022, 20:25

Für was so eine durchgebrannte H4 Birne doch noch alles gut ist:
1.jpg
2.jpg
Ich hätte nicht gedacht, dass die Oberfläche des Glühwendels so extrem rau ist. Faszinierend!
Dann habe ich mal verschiedene Zeilensensoren aus alten Scannern unter die Kamera gelegt:
3.jpg
4.jpg
5.jpg
6.jpg

MSG
Beiträge: 1696
Registriert: Fr 9. Nov 2018, 23:24
Wohnort: Nähe Dieburg

Re: Interessante und kuriose technische Bilder

Beitrag von MSG » Sa 7. Mai 2022, 07:57

xanakind hat geschrieben:
Fr 6. Mai 2022, 20:25
unter die Kamera gelegt
Cool, mit was/wie hast du denn die Bilder gemacht?

xanakind
Beiträge: 10297
Registriert: So 11. Aug 2013, 21:55

Re: Interessante und kuriose technische Bilder

Beitrag von xanakind » Sa 7. Mai 2022, 11:22

Das ist ein relativ einfaches digitales Mikroskop, welches ich mal für kleines Geld abgestaubt haben.

Benutzeravatar
Hightech
Beiträge: 9091
Registriert: So 11. Aug 2013, 18:37

Re: Interessante und kuriose technische Bilder

Beitrag von Hightech » Sa 7. Mai 2022, 13:43

Die Glühwendel ist vom Durchbrennen so rauh. Wolframplasma.

Benutzeravatar
gafu
Beiträge: 5550
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 20:56
Wohnort: nahe Jena
Kontaktdaten:

Re: Interessante und kuriose technische Bilder

Beitrag von gafu » Sa 7. Mai 2022, 13:49

xanakind hat geschrieben:
Fr 6. Mai 2022, 20:25
Ich hätte nicht gedacht, dass die Oberfläche des Glühwendels so extrem rau ist. Faszinierend!
guck mal ne neue an, die ist ganz glatt :)

Benutzeravatar
Bastelbruder
Beiträge: 10368
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 18:28
Wohnort: drunt' am Neckar - km142,7

Re: Interessante und kuriose technische Bilder

Beitrag von Bastelbruder » Sa 7. Mai 2022, 14:57

Ich guck mal ob ich das Philips-Forschungspapier noch finde. Jedenfalls ist rauh völlig normal. Und die Forschung in dieser Richtung wurde gestoppt, noch bevor man die Elektro-Politur in die Halogenbirne hineinerfunden hätte können.

caprivi
Beiträge: 423
Registriert: Mi 9. Mär 2016, 14:44
Wohnort: Am ehemaligen Schorbaer Berg.

Re: Interessante und kuriose technische Bilder

Beitrag von caprivi » Sa 7. Mai 2022, 18:47

xanakind hat geschrieben:
Fr 6. Mai 2022, 20:25
Für was so eine durchgebrannte H4 Birne doch noch alles gut ist:
1.jpg
2.jpg
Ich hätte nicht gedacht, dass die Oberfläche des Glühwendels so extrem rau ist. Faszinierend!
Wenn man Halogenlampen lange genug mit (zu) wenig Spannung betreibt (z.B. an Mikroskopen, wo man zum Schutz des Leuchtennetzteils die Lampen immer mit ca. 2V besaftet, damit die Glühwendel nicht zu niederohmig ist, wenn plötzlich jemand 12V haben will), bilden sich Whisker. Bildqualität ist leider nur miserabel.
HAL100 -- Whisker 1.JPG
HAL100 -- Whisker 2.JPG
HAL100 -- Whisker 5.JPG

Benutzeravatar
phettsack
Beiträge: 1011
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 18:17

Re: Interessante und kuriose technische Bilder

Beitrag von phettsack » Sa 7. Mai 2022, 19:00

Hatten wir die Bratwurst eigentlich schon?
Hab vor Jahren das Buch bekommen, ganz drollig.

Vielleicht hab ich den Knilch sogar mal selber hier eingestellt.... Werd alt...

Antworten