Interessante und kuriose technische Bilder

Der chaotische Hauptfaden

Moderatoren: Sven, Heaterman, TDI, Finger

Re: Interessante und kuriose technische Bilder

Beitragvon Toddybaer » Sa 24. Feb 2018, 10:10

https://www.dehn.de/de/199/5099/Familie ... ahren.html

und hier gibs das Zeug zu kaufen.
Für wie viele Erdungsanschlüsse mag so ein Sack reichen ?
Benutzeravatar
Toddybaer
 
Beiträge: 1659
Registriert: Sa 11. Jun 2016, 13:48
Wohnort: Hemmoor

Re: Interessante und kuriose technische Bilder

Beitragvon video6 » Sa 24. Feb 2018, 16:18

Was ist eigentlich diese komische angeblich HDTV was plötzlich überall im Netz als Werbung auftaucht.
Hab ich da was verpasst? :-)
Is ne Flachantenne mehr nicht
Gibt es wirklich welche die solch Schmuu kaufen und sich wunderten das sich nichts ändert
Dateianhänge
Screenshot_20180224-151050.png
Benutzeravatar
video6
 
Beiträge: 1946
Registriert: Mi 23. Sep 2015, 09:18

Re: Interessante und kuriose technische Bilder

Beitragvon xanakind » Sa 24. Feb 2018, 23:25

Ich habe dahinter ja diese FreeNetTV Firma vermutet, das scheint aber doch was anderes zu sein.
Das es offensichtlich auf Facebook verbreitet wird ahne ich schlimmes.

Entwickelt von einem NASA-Ingenieur mit militärischer Technologie


JA! Definitiv. Es ist völlig legal zu verwenden, da die Kabelfirmen das Signal völlig frei ausstrahlen.


Sehr Seriös......
Hier ein Beitrag von der ComputerBlöd:
http://www.computerbild.de/artikel/avf-News-Audio-Video-Foto-TV-Fox-Antenne-Werbeluege-18714001.html
:roll:
Benutzeravatar
xanakind
 
Beiträge: 3498
Registriert: So 11. Aug 2013, 21:55
Wohnort: in der nähe von Frankfurt/Main

Re: Interessante und kuriose technische Bilder

Beitragvon xanakind » Sa 24. Feb 2018, 23:49

Ich musste ja gestern zum Zollamt.....

Und da war er wieder:
der vertraute Muffige Geruch
Die Stille, unterbrochen von langsamen Tastaturgetippe.
die schmucklosen kahlen Wände im schicken braun, grau Ocker.
der ausgetretene Linoleum Boden aus den frühen Siebzigern.
Gesplitterte Bakelit-Lichtschalter.
Die Toilette, auf der es tatsächlich Wasser am Waschbecken gibt; allerdings nur in Bergwasserkalt.
Flimmernde Leuchtstoffröhren……..
Nicht zu vergessen die freundlichen und überaus motivierten Mitarbeiter dort.
Und obwohl ich pünktlich um 7 Uhr da war, musste ich eine viertel Stunde warten! Dabei war vor mir keine andere Person…….
 
Immerhin haben sie nun tatsächlich technisch aufgerüstet:
untitled.png

Das Bild ist kein Fake! das lag wirklich im Wartebereich aus! :lol:
Zuletzt geändert von xanakind am Mi 28. Feb 2018, 23:10, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
xanakind
 
Beiträge: 3498
Registriert: So 11. Aug 2013, 21:55
Wohnort: in der nähe von Frankfurt/Main

Re: Interessante und kuriose technische Bilder

Beitragvon ESDKittel » So 25. Feb 2018, 12:08

Zu dem Kabelfernsehen über Antenne:
Mal theoretisch: Wenn da jetzt ein Kabelfernsehkabel mit richtig schlechtem Schirmmaß oder eine vermurkste Kabelfernsehistallation in der Nähe ist,
könnte das schon gehen. Dafür braucht es aber keine Antenne mit Raumfahrttechnologie...
Sachen wie das überwinden etweiliger Verschlüsselungen ist dann aber noch nicht gelöst.
Benutzeravatar
ESDKittel
 
Beiträge: 1902
Registriert: Fr 23. Aug 2013, 13:18

Re: Interessante und kuriose technische Bilder

Beitragvon ferdimh » So 25. Feb 2018, 12:11

Ich denke, dass es sich hierbei einfach um Werbung für eine DVB-T2 handelt...
Benutzeravatar
ferdimh
 
Beiträge: 5966
Registriert: Fr 16. Aug 2013, 15:19

Re: Interessante und kuriose technische Bilder

Beitragvon uxlaxel » So 25. Feb 2018, 12:22

ESDKittel hat geschrieben:Zu dem Kabelfernsehen über Antenne:
Mal theoretisch: Wenn da jetzt ein Kabelfernsehkabel mit richtig schlechtem Schirmmaß oder eine vermurkste Kabelfernsehistallation in der Nähe ist,
könnte das schon gehen. Dafür braucht es aber keine Antenne mit Raumfahrttechnologie...
Sachen wie das überwinden etweiliger Verschlüsselungen ist dann aber noch nicht gelöst.


leute die in osten groß geworden sind, kennen sicher noch das schwarze antennenkabel, welches zwischen drei und fünf kupferfusseln und einen brösligen aluminiumfilm als schirm hatte. da hatte ich tatsächlich nur 2x 1m draht parallel (als dipol, in 5cm abstand) und hatte dann das ganze signal der gemeinschaftsantenne mit sehr wenigen störungen ausgekoppelt ;) bei modernen leitungen ist das aber nicht mehr möglich. selbst die ganz billigen vom max oder aus dem supermarkt haben ein deutlich höheres schirmungsmaß
Benutzeravatar
uxlaxel
 
Beiträge: 8867
Registriert: So 11. Aug 2013, 22:05
Wohnort: Jena (Thüringen)

Re: Interessante und kuriose technische Bilder

Beitragvon video6 » So 25. Feb 2018, 12:35

Die Schwarzen kenne ich noch sehr gut.
Benutzeravatar
video6
 
Beiträge: 1946
Registriert: Mi 23. Sep 2015, 09:18

Re: Interessante und kuriose technische Bilder

Beitragvon xoexlepox » So 25. Feb 2018, 15:03

Wenn da jetzt ein Kabelfernsehkabel mit richtig schlechtem Schirmmaß oder eine vermurkste Kabelfernsehistallation in der Nähe ist, ...

...oder du dich in einem Arbeiterschließfach befindest, wo einer deiner Nachbarn zu faul war, ein Antennenkabel in den Nebenraum zu verlegen, und ein "Stück Draht" in den Anschluß gesteckt hat, um im Nebenraum eine Teleskopantenne verwenden zu können...
Benutzeravatar
xoexlepox
 
Beiträge: 4294
Registriert: So 11. Aug 2013, 19:28
Wohnort: So etwa in der Mitte

Re: Interessante und kuriose technische Bilder

Beitragvon Matt » So 25. Feb 2018, 18:22

Was wenn Matt keine EPROM Löschgerät hat und dafür 575W HMI Lampe bei Eltern hat. Schutzmasssnahme ist bereits getroffen.
Desktop-Blechgehause von 486er ist geliehen und damit abgedeckt.

Kleine Warnung: HMI Lampe mit hohe Leistung ist böse UV-B/C Schleuder. Löscht sogar auch EPROM schneller als EPROM-Löschgerät, dafür gibt regelmässige Thermische Problem. Mal müffelt nach geschmolzene Plastik, glimmende Pappe, etc. Eltern hat irgendwie panisch angeguckt als sie nach brennende Papier gerochen hat.

IMG_20180224_085640.jpg



So geht nicht, Pappkarton kokelt durch massige Licht.
IMG_20180224_130551.jpg

Nachdem Pappkarton abgeschirmt ist, schmilzt ESD-Matte.

IMG_20180224_163957.jpg


ST27C256B ist nach ca 5minute Gesamtdauer gründlich gelöscht. (nach 3 Minute hat der noch paar bit = 0 bei 3,3V Blank-Check)
Danach folgt Fujistu 27C512 mit 3 Minute längere Lauf, gleichauf mit TI 27C02

Nur ist uralte NEC 27128 nach ingesamt ca 20 MInute Lauf immernoch nicht 100% gelöscht. (5V Blank-check ist OK, aber 3,3V failed, noch viele bit =0)


Bei EEPROM ist 0xFF mit gelöscht gleichzusetzen.
Zuletzt geändert von Matt am So 25. Feb 2018, 19:51, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Matt
 
Beiträge: 2243
Registriert: So 24. Aug 2014, 21:22

Re: Interessante und kuriose technische Bilder

Beitragvon video6 » So 25. Feb 2018, 18:33

Früher hab ich immer HQL Lampen zerstört und nur den Brenner ganz gelassen.
Stinkt stark nach Ozon aber löscht super.
Benutzeravatar
video6
 
Beiträge: 1946
Registriert: Mi 23. Sep 2015, 09:18

Re: Interessante und kuriose technische Bilder

Beitragvon uxlaxel » So 25. Feb 2018, 22:18

video6 hat geschrieben:Früher hab ich immer HQL Lampen zerstört und nur den Brenner ganz gelassen.
Stinkt stark nach Ozon aber löscht super.

jou kenne ich! versuchsaufbau auf dem dachboden, in der zwischenzeit döner holen gegangen und dann mal zum fenster des dachbodens hoch geguckt, sau hat das noch in den augen gebissen! ;) .... waren locker 100m luftlinie zum fenster und dort trat nur indirektes licht aus. ein eprom beeindruckte das übrigens nicht.
gafu kam später auf die idee, die billigeren, nicht löschbaren eprom zu kaufen und fehlschreibungen einfach zu entsorgen.
Benutzeravatar
uxlaxel
 
Beiträge: 8867
Registriert: So 11. Aug 2013, 22:05
Wohnort: Jena (Thüringen)

Re: Interessante und kuriose technische Bilder

Beitragvon TecVictor » Mo 26. Feb 2018, 11:34

Benutzeravatar
TecVictor
 
Beiträge: 755
Registriert: Do 30. Apr 2015, 17:10
Wohnort: Bonn

Re: Interessante und kuriose technische Bilder

Beitragvon Weisskeinen » Mo 26. Feb 2018, 15:58

Bei 0:51: Handy mit Anklopffunktion :mrgreen:
Benutzeravatar
Weisskeinen
 
Beiträge: 2124
Registriert: Di 27. Aug 2013, 16:19

Re: Interessante und kuriose technische Bilder

Beitragvon Roehricht » Mo 26. Feb 2018, 17:00

Hallo,

endlich mal ne ehrliche Jobbeschreibung in einer Stellen-Anzeige...

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/wir-suchen-durchgeknallten-und-hirnlosen-monteur/661243479-111-4361

73
Wolfgang
Benutzeravatar
Roehricht
 
Beiträge: 3027
Registriert: Di 13. Aug 2013, 04:00
Wohnort: 25474 Hasloh

Re: Interessante und kuriose technische Bilder

Beitragvon uxlaxel » Mi 28. Feb 2018, 11:35

LOL
die stellenangebote auf deren homepage lesen sich aber irgendwie ganz anders! ;)
Benutzeravatar
uxlaxel
 
Beiträge: 8867
Registriert: So 11. Aug 2013, 22:05
Wohnort: Jena (Thüringen)

Re: Interessante und kuriose technische Bilder

Beitragvon Desinfector » Mi 28. Feb 2018, 12:39

will da einer mobben?
Benutzeravatar
Desinfector
 
Beiträge: 3651
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 07:50
Wohnort: in a fuzzy realm

Re: Interessante und kuriose technische Bilder

Beitragvon Weisskeinen » Mi 28. Feb 2018, 15:47

Gerade bei DealExtreme eine Hängeleuchte für's Fahrrad (???) gesehen:
Bild
Bei dem Design frage ich mich allerdings, was der Designer gesoffen hat. Insbesondere, wenn man das Ding weiter vorne am Sattel befestigen würde und der Fahrer männlich ist... :twisted:
Benutzeravatar
Weisskeinen
 
Beiträge: 2124
Registriert: Di 27. Aug 2013, 16:19

Re: Interessante und kuriose technische Bilder

Beitragvon inse » Mi 28. Feb 2018, 16:04

Sowas habe ich auch schon mal unter einem Auto baumeln sehen, ich glaube in metallic :roll:
inse
 
Beiträge: 203
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 07:20
Wohnort: Mittelbayern

Re: Interessante und kuriose technische Bilder

Beitragvon uxlaxel » Mi 28. Feb 2018, 17:58

das design dürfte kein zufall sein ;)
Benutzeravatar
uxlaxel
 
Beiträge: 8867
Registriert: So 11. Aug 2013, 22:05
Wohnort: Jena (Thüringen)

Re: Interessante und kuriose technische Bilder

Beitragvon xanakind » Mi 28. Feb 2018, 20:10

Desinfector hat geschrieben:will da einer mobben?

Das war auch erst mein Gedanke.
klickt man aber auf die weiteren Anzeigen, sieht man, dass das tatsächlich von der Firma stammen dürfte.
Benutzeravatar
xanakind
 
Beiträge: 3498
Registriert: So 11. Aug 2013, 21:55
Wohnort: in der nähe von Frankfurt/Main

Anleitung zum Bierbrauen - wie Mann Bier selber macht

Beitragvon Lore » Mi 28. Feb 2018, 22:13

Hallo,

das hier hing über dem Braukesseln:

falls einer mal selber ordentliches Bier winzen möchte , dann könnte das evtl. eine super Anleitung sein
Frage: ist das wirklich so einfach oder sogar ein Geheimrezept ??? :shock: : [size=85]um an solche tolle Frauen ranzukommen[/size]

Bild

Gruß
Lore
Benutzeravatar
Lore
 
Beiträge: 355
Registriert: So 2. Nov 2014, 21:02

Re: Interessante und kuriose technische Bilder

Beitragvon ando » Mi 28. Feb 2018, 23:20

Nö,

is nich schwer! Am Anfang etwas verwirrend, aber nach 3-4 mal hat man den ablauf drauf.

Es braucht halt ein paar Gerätschaften und / oder Gefrickel bis es losgehn kann.

Ando
ando
 
Beiträge: 821
Registriert: Sa 31. Aug 2013, 23:30

Re: Interessante und kuriose technische Bilder

Beitragvon Fritzler » Mi 28. Feb 2018, 23:21

Da ja nun Emoji URLs bereits ein "Ding" sind bin ich mal gespannt wann das in einer Hipsterprogrammiersprache einzug hält :lol:

So hier?
Bild
Benutzeravatar
Fritzler
 
Beiträge: 5386
Registriert: So 11. Aug 2013, 19:42
Wohnort: D:/Berlin/Friedrichshagen/Am Wasserwerk

Re: Interessante und kuriose technische Bilder

Beitragvon duese » Do 1. Mär 2018, 08:44

Ich bin mir nicht 100% sicher, da nur zur Hälfte gehört, aber zu der Stellenanzeige war ein Beitrag im Radio. Danach suchen die einfach händeringend nach Mitarbeitern und versuchen es halt mit allen Mitteln...
duese
 
Beiträge: 3035
Registriert: So 11. Aug 2013, 17:56

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeine Diskussion

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Automator, vossie und 23 Gäste

span