Interessante und kuriose technische Bilder

Der chaotische Hauptfaden

Moderatoren: Sven, Heaterman, TDI, Finger

Re: Interessante und kuriose technische Bilder

Beitragvon NilsH » Do 1. Mär 2018, 09:04

Fritzler hat geschrieben:Da ja nun Emoji URLs bereits ein "Ding" sind bin ich mal gespannt wann das in einer Hipsterprogrammiersprache einzug hält :lol:

Also in PHP ist das gar kein Problem, da alle Zeichen ab (ich glaube) U+00A0 in Bezeichnern erlaubt sind. Man kann auch geschützte Leerzeichen in Variablennamen einbauen oder lateinische mit gleichaussehenden kyrillischen Buchstaben mischen. Eine Kostprobe: http://sandbox.onlinephpfunctions.com/c ... 2ef616c365

Edit: Habe gerade gemerkt, dass scheinbar jeder Nutzer den verlinkten Code permanent ändern kann, also bitte nicht dran rumfingern!

Nils

Noch ein Edit: PHP kennt keine Unicode-Codepoints, sondern nur Bytes, und in Bezeichnern sind u.a. alle Bytes ab 0x7F erlaubt (Quelle). Weil in UTF-8 alle Codepoints ab U+0080 mit mehreren Bytes von 0x80 oder größer kodiert werden, kann man sie also in PHP verwenden.
Zuletzt geändert von NilsH am Do 1. Mär 2018, 22:56, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
NilsH
 
Beiträge: 45
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 22:50
Wohnort: Berlin

Re: Interessante und kuriose technische Bilder

Beitragvon Fritzler » Do 1. Mär 2018, 16:35

Heilige Mutter Maria...
Da bekehrt man doch glatt zum Glauben, ich brauch nen Kreuz an der Wand :shock:
Benutzeravatar
Fritzler
 
Beiträge: 5355
Registriert: So 11. Aug 2013, 19:42
Wohnort: D:/Berlin/Friedrichshagen/Am Wasserwerk

Re: Interessante und kuriose technische Bilder

Beitragvon scotty-utb » Do 1. Mär 2018, 18:12

Aus dem Haufen Laser-Druckerteile, die meine Holde geschlachtet hat lacht mich was an:
Ein einbau-FI
hatte ich auch noch nicht gesehen... warum macht man sowas?
Mal sehen wo ich den mal verbastle 8-)
Dateianhänge
IMG_20180301_080955.jpg
Benutzeravatar
scotty-utb
 
Beiträge: 1106
Registriert: Mi 4. Jun 2014, 14:46
Wohnort: Schwandorf

Re: Interessante und kuriose technische Bilder

Beitragvon Matt » Do 1. Mär 2018, 19:04

http://www.infranken.de/regional/kulmba ... 12,3216688


gerade noch technische Thema, aber ist sehr wertvoll zum erwähnen.

Grüss
Matt
Benutzeravatar
Matt
 
Beiträge: 2239
Registriert: So 24. Aug 2014, 21:22

Re: Interessante und kuriose technische Bilder

Beitragvon Mastermuffel » Do 1. Mär 2018, 23:07

Eben bei Banggood gefunden
4e29d185-7c43-40f3-9446-61ac07120162.jpg
Mastermuffel
 
Beiträge: 329
Registriert: Di 13. Aug 2013, 01:47
Wohnort: Bremen-Nord

Re: Interessante und kuriose technische Bilder

Beitragvon uxlaxel » Fr 2. Mär 2018, 12:09

scotty-utb hat geschrieben:Aus dem Haufen Laser-Druckerteile, die meine Holde geschlachtet hat lacht mich was an:
Ein einbau-FI
hatte ich auch noch nicht gesehen... warum macht man sowas?
Mal sehen wo ich den mal verbastle 8-)


oh sehr schickes teil! naja anlagenschutz halt bzw. um (dummen) servicetechnikern das leben zu retten? ;)
Benutzeravatar
uxlaxel
 
Beiträge: 8857
Registriert: So 11. Aug 2013, 22:05
Wohnort: Jena (Thüringen)

Re: Interessante und kuriose technische Bilder

Beitragvon uxlaxel » Fr 2. Mär 2018, 14:13

Kennt ihr das? Ihr habt alle eure Heizlüfter und sonstige Heizgeräte verborgt, weil ein Familienmitglied oder ein Freund gerade baut? Bis auf einen alten Haartrockner "Fön" ist nichts mehr da und in der Garage ist es kalt und ihr wollt am Auto bauen?
In jedem gut sortiertem Messi-Fundus findet sich eine 1kW-Glühlampe! Mit dem ollen Haartrockner und der Glühlampe bekommt man die Garage dann schon irgendwie warm ;)

Bild
Benutzeravatar
uxlaxel
 
Beiträge: 8857
Registriert: So 11. Aug 2013, 22:05
Wohnort: Jena (Thüringen)

Re: Interessante und kuriose technische Bilder

Beitragvon Toddybaer » Fr 2. Mär 2018, 18:25

Ich musste die Tage auf der Baustelle immer gut Licht haben....

3x500W und eine 58W Röhre erhellten die kleine 2 Zimmerbude... :)

Trotz Fenster natürlich auch Tagsüber
Benutzeravatar
Toddybaer
 
Beiträge: 1638
Registriert: Sa 11. Jun 2016, 13:48
Wohnort: Hemmoor

Re: Interessante und kuriose technische Bilder

Beitragvon Lukas94 » Fr 2. Mär 2018, 20:18

70W HQI-TS machen auch gut warm :D
Musste ich auch schon ungewollt feststellen....
Ich dachte mir "Beim Schaltschrank vertüddeln kann mans garnicht hell genug haben" und stellte das Ding auf.
Nach ner Stunde stand ich da im T-Shirt und hab geschwitzt wie ein Ochse, der Raum hatte bloß 6m². Hab dann tags drauf einen LED-Strahler mitgebracht, das war deutlich besser.
Lukas94
 
Beiträge: 744
Registriert: Di 13. Aug 2013, 21:34

Re: Interessante und kuriose technische Bilder

Beitragvon Rial » Fr 2. Mär 2018, 21:25

Langeweile im Baumarkt...
HT-Rohr.jpg
Benutzeravatar
Rial
 
Beiträge: 896
Registriert: Mi 23. Jul 2014, 19:20
Wohnort: Region Hannover

Re: Interessante und kuriose technische Bilder

Beitragvon video6 » Fr 2. Mär 2018, 21:37

Ja habe ich gestern auch gesehen ;-)
Benutzeravatar
video6
 
Beiträge: 1928
Registriert: Mi 23. Sep 2015, 09:18

Re: Interessante und kuriose technische Bilder

Beitragvon Propeller » Fr 2. Mär 2018, 21:55

Bei der Gelegenheit: ein 50er HT-Rohr in 1000mm Länge ist ein hervorragendes Didgeridoo. Macht besonders Spaß, wenn man mit seiner pubertierenden Brut im Baumarkt ist.
beste Grüße
der peinliche Alte :D
Benutzeravatar
Propeller
 
Beiträge: 959
Registriert: So 29. Sep 2013, 09:40

Re: Interessante und kuriose technische Bilder

Beitragvon Roehricht » Fr 2. Mär 2018, 22:41

Hallo,

Kennt ihr das? Ihr habt alle eure Heizlüfter und sonstige Heizgeräte verborgt, weil ein Familienmitglied oder ein Freund gerade baut? Bis auf einen alten Haartrockner "Fön" ist nichts mehr da und in der Garage ist es kalt und ihr wollt am Auto bauen?


Bei mir leiht Keiner Heizlüfter aus. Meine haben rote Stecker.


15kW , baustellenerprobt wie man sieht. :mrgreen:
Bild->zoom
Der macht die Diele in 20min brauchbar warm zum arbeiten. Ausserdem ist das der Dummy Load fürn Jockel.

Ich hab noch 2 Stk. 9kW von Helios , ähnlich aussehend und ein uralten 8kW aus spanischer Fertigung.
Da kommen immer lange Gesichter wenn man sagt , jo kannst haben und die dann die Teile sehen. Öhh die brauchen ja Kraftstrom.... :mrgreen:

73
Wolfgang
Benutzeravatar
Roehricht
 
Beiträge: 3020
Registriert: Di 13. Aug 2013, 04:00
Wohnort: 25474 Hasloh

Re: Interessante und kuriose technische Bilder

Beitragvon Lukas94 » Sa 3. Mär 2018, 14:29

Mit den 15kW-Heizern hauen uns derzeit diverse Gewerke gefühlt im Stundentakt die Sicherungen von den Baustromverteilern raus...
Klar kann man einen 15kW-Heizer an einer 32A-Steckdose betreiben, gibt keine Probleme. Macht man das aber mal drei und hat nebenbei noch ein paar fette Halogenstrahler in Betrieb, dann ist der 63A Baustromanschluss an der Grenze. Und zwar derart, dass man sich am Keramikkörper der Sicherung, die man grad gezogen hat die Finger verbrennt. Gut, dass da ein Schneehaufen in Reichweite war. Sicherung ziehen, in den Schnee halten und erst danach aus dem Aufsteckgriff nehmen. :D
Lukas94
 
Beiträge: 744
Registriert: Di 13. Aug 2013, 21:34

Re: Interessante und kuriose technische Bilder

Beitragvon Rial » Sa 3. Mär 2018, 15:18

Öhh die brauchen ja Kraftstrom....

Was ist denn das ?
Sowas wie Stromspannung ?

*duckundweg*
Benutzeravatar
Rial
 
Beiträge: 896
Registriert: Mi 23. Jul 2014, 19:20
Wohnort: Region Hannover

Re: Interessante und kuriose technische Bilder

Beitragvon Freak » Sa 3. Mär 2018, 18:47

*hust*trennmesser*husthust*
Benutzeravatar
Freak
 
Beiträge: 817
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 13:38
Wohnort: 32UNC03848969

Re: Interessante und kuriose technische Bilder

Beitragvon Bastelbruder » Sa 3. Mär 2018, 19:50

In Düsseldorf hat es der Gilb nach mehreren Störungsmeldungen einen schwarzen Musiksender im Format "Badewanne" lokalisiert und stillgelegt. Scheinbar war der RDS-Encoder fest auf "Verkehrsdurchsage" eingestellt. :lol:

Warum die Postler allerdings eine Badewanne als Maßstab benötigten? :?
Bastelbruder
 
Beiträge: 4597
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 18:28
Wohnort: drunt' am Neckar - km142,7

Re: Interessante und kuriose technische Bilder

Beitragvon Fritzler » Sa 3. Mär 2018, 19:55

Irgendwie sieht das so aus als wär der Verursacher in der Nähe.
Jedenfalls in WLAN Nähe, sonst sehe ich irgendwie kein Grund warum die WLAN Karte noch steckt.
Benutzeravatar
Fritzler
 
Beiträge: 5355
Registriert: So 11. Aug 2013, 19:42
Wohnort: D:/Berlin/Friedrichshagen/Am Wasserwerk

Re: Interessante und kuriose technische Bilder

Beitragvon video6 » Sa 3. Mär 2018, 21:08

Na ich hoffe doch das es keiner hier aus dem Forum war :-)
Aber bei Schlager wohl kaum
Benutzeravatar
video6
 
Beiträge: 1928
Registriert: Mi 23. Sep 2015, 09:18

Re: Interessante und kuriose technische Bilder

Beitragvon xoexlepox » Sa 3. Mär 2018, 22:22

Na ich hoffe doch das es keiner hier aus dem Forum war :-)

Nach der Konstruktions- und Aufbauweise zu urteilen, wäre das schon so Einigen hier zuzutrauen. Und "HF-Kundige" gibt es hier auch so Einige ;) Das "Potential" wäre wohl vorhanden, aber "Schlagermusik"? -> Nein, das ist nicht weltherrschaftlich genug :twisted:

Edith meint: Aber der Trick mit dem RDS-Signal ist gut ;)
Benutzeravatar
xoexlepox
 
Beiträge: 4290
Registriert: So 11. Aug 2013, 19:28
Wohnort: So etwa in der Mitte

Re: Interessante und kuriose technische Bilder

Beitragvon xanakind » Sa 3. Mär 2018, 22:28

Wenn das PTY Bit nicht auf 31 (ALERT!) programmiert gewesen wäre.....
Ich glaube, der würde noch laufen.
Beim Verursacher habe ich so einen verdacht...... dazu schreibe ich hier aber lieber mal nichts.

Beim PTY 31 laufen manchen Radios übrigens wirklich Amok.
Meines z.B. schaltet dann sofort auf den Tuner und man kann nicht mehr die CD auswählen.
Desweiteren peipst es und "ALERT" blinkt hektisch im Display.
Ich glaube, es hebt auch die Lautstärke etwas an. Einen anderen Sender kann man nicht mehr auswählen.
Es bleibt nurnoch: leise drehen oder abschalten.
Benutzeravatar
xanakind
 
Beiträge: 3473
Registriert: So 11. Aug 2013, 21:55
Wohnort: in der nähe von Frankfurt/Main

Re: Interessante und kuriose technische Bilder

Beitragvon sysconsol » So 4. Mär 2018, 08:40

Das halte ich prinzipiell auch für richtig.
Schließlich soll die Funktion ja auch für die Durchsage von Notfall- bzw. Katastrophenmeldungen genutzt werden.
Das ist nicht gleichzusetzen mit der Verkehrsdurchsage.
sysconsol
 
Beiträge: 1320
Registriert: Fr 8. Jul 2016, 17:22

Re: Interessante und kuriose technische Bilder

Beitragvon uxlaxel » So 4. Mär 2018, 11:14

video6 hat geschrieben:Na ich hoffe doch das es keiner hier aus dem Forum war :-)
Aber bei Schlager wohl kaum


meinst du, unsere igoristen hätten nicht wenigstens eine holzkiste drum rum gebaut und diese stilecht angemalt? so ein fliegender verhau ist zwar nicht wirklich untypisch, aber so würde ich nicht in die zeitung wollen. bei mir hätte das ein schickes gehäuse und wenn es ein big-tower (PC-gehäuse) gewesen wäre ;)
Benutzeravatar
uxlaxel
 
Beiträge: 8857
Registriert: So 11. Aug 2013, 22:05
Wohnort: Jena (Thüringen)

Re: Interessante und kuriose technische Bilder

Beitragvon licht_tim » So 4. Mär 2018, 11:35

Ich hab eher den Eindruck das ganze ist in einer Bierlaune mal schnell zusammengestöpselt worden.
"Ich hab da son RDS Dings vom Chinamann bekommen", "klasse, lass mal n Sender zusammenzimmern"
Sieht doch alles nach fertigen Baugruppen aus.
Der Musikgeschmakt im Forum ist sehr vielseitig. Da sind fast alle Musikrichtungen vertreten.
Benutzeravatar
licht_tim
 
Beiträge: 778
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 09:40
Wohnort: Ganderkesee

Re: Interessante und kuriose technische Bilder

Beitragvon sysconsol » So 4. Mär 2018, 11:43

Hm, die Auflösung der Bilder gibt es für mich nicht her, über die Quelle des Senders zu urteilen.

Über die Feststellung
die Bundesnetzagentur-Techniker des Prüf- und Messdienst Krefeld/Rheurdt hat geschrieben:[...]Umfang und Aufbau der Sendeanlagen deuten allerdings darauf hin, dass sowohl in Bezug auf IT als auch in der Hochfrequenztechnik erhebliche Kenntnisse bei dem Betreiber vorhanden sein müssen.“

habe ich laut und lange gelacht.

Jemand hat Teile kaufen und korrekt zusammenstecken können. Dann haben hier viele einen Doktortitel verdient :lol:

Schaut man sich nun das zweite Foto im Artikel genauer an, dann weiß ich nicht, ob Teile des Senders nicht sogar selbst (nach-)gebaut sind.
Dann trifft die Aussage der Techniker wieder zu.
sysconsol
 
Beiträge: 1320
Registriert: Fr 8. Jul 2016, 17:22

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeine Diskussion

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Botanicman2000, Chefbastler, coeka, Fritzler, Google [Bot], Kellerkind, Lukas_P, MIRAG, nonever, nox, omega, rene_s39, reutron, Tobi, xanakind und 18 Gäste

span