Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Der chaotische Hauptfaden

Moderatoren: Finger, Sven, TDI, Heaterman, duese

Benutzeravatar
Hightech
Beiträge: 6414
Registriert: So 11. Aug 2013, 18:37

Re: Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Beitrag von Hightech » Sa 29. Aug 2020, 21:35

Der arme Jung hat ja nicht mal einen Seitenschneider.

Benutzeravatar
Roehricht
Beiträge: 4692
Registriert: Di 13. Aug 2013, 04:00
Wohnort: 25474 Hasloh

Re: Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Beitrag von Roehricht » So 30. Aug 2020, 16:49

Heute morgen gegen 0400h mit etwas Bier inner Birne nach Hause gekommen. Mach das Licht im Windfang an. Kra-Wumm, Funkenregen von oben. Schalter aus, FI und LS wieder ein, erstmal MHD* gemacht. Nach ordentlich was Kaffee und und Toast hab ich mir das mal genauer angekuckt.
2 Drähte an der Kabeleinführung der Leuchte durchgescheuert. Sauerei, das hat nicht mal mehr 30 Jahre gehalten.

DSCF2312.JPG
DSCF2313.JPG
DSCF2314.JPG
DSCF2319.JPG
DSCF2321.JPG
DSCF2323.JPG
DSCF2324.JPG
leitung mit Stossverbindern und Schrumpfschlauch angeflickt. Dabei musste ich die Holzverkleidung etwas rausnagen damit ich mit der Crimpzange an die Drähte rankomm. Als ob man Sonntags nix besseres zu tun hat.

Da war doch noch tatsächlich ein Glühobst von 1993 drin.

* MHD= Matratzen Horchdienst

73
Wolfgang

Benutzeravatar
Chemnitzsurfer
Beiträge: 5665
Registriert: So 11. Aug 2013, 14:10
Wohnort: Chemnitz (OT Hutholz)
Kontaktdaten:

Re: Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Beitrag von Chemnitzsurfer » So 30. Aug 2020, 16:53

Wie kann sich bei einer fest installierten Lampe Adern aufscheuern? :shock: Sowas kenn ich eigentlich nur bei halogenfreien Installationsleitungen + UV aussendenden Leuchtmitteln
Oder arbeitet dein Haus so sehr / wackelt im Wind?

Benutzeravatar
Roehricht
Beiträge: 4692
Registriert: Di 13. Aug 2013, 04:00
Wohnort: 25474 Hasloh

Re: Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Beitrag von Roehricht » So 30. Aug 2020, 17:10

Hallo,
Wie kann sich bei einer fest installierten Lampe Adern aufscheuern?
Wegen dem A7 Autobahn umbau auf 6 spurig , Brückenerneuerung und Stellinger Deckel war hier 3 Jahre lang Lastwagenverkehr , die ganze Bude hat gedröhnt wenn einer vorbeikam. Und es kamen sehr viele Laster hier vorbei. Die Vibrationen haben den Draht wohl gehimmelt, obwohl da noch die Silkonschläuche über die Adern drauf waren.

73
Wolfgang

Benutzeravatar
Julez
Beiträge: 1706
Registriert: Di 5. Apr 2016, 15:38
Wohnort: Münster

Re: Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Beitrag von Julez » So 30. Aug 2020, 21:13

Eigentlich sollte es Vorschrift sein, bei Decken mit Zwischenraum in eben diesem mindestens 1m zuviel Kabel als Reserve zu verbauen...

Benutzeravatar
uxlaxel
Beiträge: 11190
Registriert: So 11. Aug 2013, 22:05
Wohnort: Jena (Thüringen)
Kontaktdaten:

Re: Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Beitrag von uxlaxel » So 30. Aug 2020, 23:02

Julez hat geschrieben:
So 30. Aug 2020, 21:13
Eigentlich sollte es Vorschrift sein, bei Decken mit Zwischenraum in eben diesem mindestens 1m zuviel Kabel als Reserve zu verbauen...
genau, da finden die spaxe beim lampe antüdeln wenigstens halt ;)
ich denke mal, die deckenverkleidung kam hier nachträglich.

Lötfahne
Beiträge: 1687
Registriert: Sa 9. Nov 2013, 10:43
Wohnort: KBS 669 bzw. 9401

Re: Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Beitrag von Lötfahne » Mo 31. Aug 2020, 11:59

...bei meiner Oma haben wir mal 10m stoffisoliertes Kabel aus der Küchendecke geholt. War aber nicht mehr erwünscht. :mrgreen:

Benutzeravatar
Roehricht
Beiträge: 4692
Registriert: Di 13. Aug 2013, 04:00
Wohnort: 25474 Hasloh

Re: Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Beitrag von Roehricht » Mo 31. Aug 2020, 13:30

Hallo,
das ist eine Betondecke. Das Kabel ist mit eingeschüttet. Da aber die Holzverkleidung nachträglich drangespaxt wurde kann man zur Not ein Kabel zur Abzw. Dose nachverlegen.
Nun es ist repariert. Und das wird die nächsten 40 Jahre halten.
Im Neubau bei meinem Bruder hab ich über all Leerrohr drin mit NYA Draht.

73
Wolfgang

Benutzeravatar
Wulfcat
Beiträge: 740
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 22:43

Re: Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Beitrag von Wulfcat » Mo 31. Aug 2020, 14:37

Da Hat Nix gescheuert, sondern gekokelt.
Draht mit geringer mechanischer vorspannung am Rand des Durchführungslochs im Blechboden der Funzel
+ Glühobstwärme
+ Zeit
Isolierung verpisst sich allmälich
= Kabumm
Nicht umsonst ist in Alten(Und guten Neuen)Funzeln wärmefester Schlauch um das Kabel bei Potentiellen (Scharfen)Ecken.

Benutzeravatar
ESDKittel
Beiträge: 2663
Registriert: Fr 23. Aug 2013, 13:18

Re: Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Beitrag von ESDKittel » Mo 31. Aug 2020, 17:05

Letzt gab es gebrauchten Brüstungskanal inkl. Steckdosen angeaalt. :D
Nun bin ich endlich mal dazu gekommen den Labortisch freizuräumen und die Verkabelung umzubauen.
Kanal1.JPG
Einen 44er Forstnerbohrer aus der Bucht geangelt.
Extra eine Bohrlehre angefertigt, damit das auch schön gleichmäßig wird.
Kanal2.JPG
Passt, sieht wunderbar aus :D .
Kanal3.JPG
Nur: Warum zur Hölle geht der Deckel nicht zu?!?
Kanal4.JPG
Die Steckdoseneinsätze sind höher als der eingeklipste Deckel...
Kanal5.JPG
Nach kurzer Recherche in Netz und spontaner Emission von Bremsstrahlung:
Es gäbe da Blenden für...

Benutzeravatar
Roehricht
Beiträge: 4692
Registriert: Di 13. Aug 2013, 04:00
Wohnort: 25474 Hasloh

Re: Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Beitrag von Roehricht » Mo 31. Aug 2020, 17:07

Hallo,

Da Hat Nix gescheuert, sondern gekokelt.
Draht mit geringer mechanischer vorspannung am Rand des Durchführungslochs im Blechboden der Funzel
+ Glühobstwärme
+ Zeit
Isolierung verpisst sich allmälich
da war Silikonschlauch um jede Ader. Das Kabelloch in der Leuchte hatte keine scharfen Kanten das Blech war umgebördelt. Die Wärme vom Glühobst hat mit Sicherheit dem Schaden zugespielt.

73
Wolfgang

Benutzeravatar
Julez
Beiträge: 1706
Registriert: Di 5. Apr 2016, 15:38
Wohnort: Münster

Re: Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Beitrag von Julez » Di 1. Sep 2020, 15:21

ESDKittel hat geschrieben:
Mo 31. Aug 2020, 17:05
[]
Die Steckdoseneinsätze sind höher als der eingeklipste Deckel...
[]
Kann man da nicht im Bereich der Steckdosen den Deckel an den Rändern leicht thermoplastisch verformen, so dass es passt?

Benutzeravatar
uxlaxel
Beiträge: 11190
Registriert: So 11. Aug 2013, 22:05
Wohnort: Jena (Thüringen)
Kontaktdaten:

Re: Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Beitrag von uxlaxel » Mi 2. Sep 2020, 05:23

Julez hat geschrieben:
Di 1. Sep 2020, 15:21
ESDKittel hat geschrieben:
Mo 31. Aug 2020, 17:05
[]
Die Steckdoseneinsätze sind höher als der eingeklipste Deckel...
[]
Kann man da nicht im Bereich der Steckdosen den Deckel an den Rändern leicht thermoplastisch verformen, so dass es passt?
das wird man nicht so hinbekommen, dass es anständig aussieht, leider.

sysconsol
Beiträge: 2770
Registriert: Fr 8. Jul 2016, 17:22

Re: Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Beitrag von sysconsol » So 6. Sep 2020, 16:13

Der Monitor ist mit knapp 50.000h wohl am Ende. Edit 2020-09-10: 60764h
Der Kondensator steht im eingebauten Zustand kopf.
Dell 2007 WPF - Primärelko Netzteil
Dell 2007 WPF - Primärelko Netzteil
Geöffnet habe ich den wegen den CCFL-Röhren, die bei niedrigeren Temperaturen (das Fenster war heute Morgen offen) nicht mehr wollten.
An den Ecken ist sogar das Plexiglas gerissen - wegen der hohe Temperaturen?
Dell 2007 WPF - Risse Plexiglas-Lichtleiter
Dell 2007 WPF - Risse Plexiglas-Lichtleiter
Die Leitungen sind auch nicht mehr die besten:
Dell 2007 WPF - CCFL Anschluss
Dell 2007 WPF - CCFL Anschluss
Die Röhren sehen auf dem Foto unauffällig aus - zumindest ohne korrekten Weißabgleich und ohne vernünftige Kamera.
Dell 2007 WPF - CCFL
Dell 2007 WPF - CCFL
Das Servicemenü vom 09.08.2015:
Dell 2007 WPF - Service-Menü 2015-08-09
Dell 2007 WPF - Service-Menü 2015-08-09

Wenn noch geeignete LED vorhanden sind, dann kommen die rein, sonst weg damit...
Zuletzt geändert von sysconsol am Do 10. Sep 2020, 20:04, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Matt
Beiträge: 4652
Registriert: So 24. Aug 2014, 21:22
Kontaktdaten:

Re: Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Beitrag von Matt » So 6. Sep 2020, 16:17

Schwarze Ende an CCFL ist Verschleissindikator.. Hatte ich auch bei eine TFT Panel gehabt, der ins TDS5054B-NV rein soll.... (am ende ist LED -Panel reingeflogen ;-) )

Zwar ist es nicht gut sichtbar, aber du wissen wo es zu sehen ist..(nein, ist nicht Schatten.. )
Dateianhänge
IMG_20200622_175718.jpg

Benutzeravatar
Mista X
Beiträge: 2457
Registriert: Mo 28. Jul 2014, 20:30
Wohnort: Hückeswagen

Re: Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Beitrag von Mista X » Mo 14. Sep 2020, 08:19

Da ist man beim Kunden unterwegs um eine völlig verwurschtelte Installation komplett zu erneuern ...
und findet so was hier:
Bild

Wer bitte tut so was? (Trockner und Waschmaschinensteckdose)

Abgesehen davon...
Zuleitung (Teertextil) Bakelitdose + Schalter und von da aus weiter:
-> Kellerlicht von 2 Fluren (Bleimantelkabel)
-> Bastelräumchen (2 adrige was weiß ich Lautsprecherlitze)
-> Heizung (NYM)
-> Trockner + Waschmaschine (NYM)
-> Garage (Bleimantel)
-> Telefon + Switchsteckdose (Lautsprecherlitze)

(Ja, olle Installationen demontiere ich mit dem Dachdeckerhammer + Krähenfuß - geht schneller und ist sehr effizient)

duese
Beiträge: 4495
Registriert: So 11. Aug 2013, 17:56

Re: Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Beitrag von duese » Mo 14. Sep 2020, 08:23

Das sind Formdrähte, die passend zu den Steckdosen direkt vom Hersteller so geliefert werden (vermute ich zumindest, auf jeden Fall gibt es sowas). Deine sind nur durch die "mechanische Bearbeitung" der Doppelsteckdose nicht mehr so schön gerade wie ursprünglich. Bei denen die ich hatte, war aber noch eine Kunststoffabdeckung dabei, die ähnlich wie bei Phasenschienen auf die Drähte geclipst wird und diese größtenteils fingersicher macht.

Benutzeravatar
Mista X
Beiträge: 2457
Registriert: Mo 28. Jul 2014, 20:30
Wohnort: Hückeswagen

Re: Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Beitrag von Mista X » Mo 14. Sep 2020, 08:25

Möglich... aber Abdeckungen usw. sind mir keine entgegengesprungen.
Im Deckel selbst sind auch keine Schienen o.ä. gewesen...

Hab jetzt erstmal provisorisch die olle Zuleitung tot gelegt.
NYM Kabel 3x2,5 von der alten Verteilung per Affenschaukel in die neue Verteilung gezogen und da erstmal WAGO eingebaut.
Entsprechende 16A Sicherung in der alten Verteilung gesetzt und Feierabend.
Gut, dass ich noch weiß, dass rot auch der Schutzleiter war und es auch (bisher) konsequent durchgeführt wurde.

Was ich sehr beruhigend finde ist, dass ich dem Kunden bis zum nächsten Termin Hausaufgaben geben kann.
So klappt das mit dem Material bestellen sehr gut, nachdem ich ihn mal leicht zusammengefaltet habe nachdem er mir statt 6x35er Fischer Duo Power Dübel 5x20er NoNames geholt hat. Weiterhin hat er mir statt WAGO 221 irgendwelche DoLü hingelegt. Fand ich nicht witzig - hab ihm dann mal demonstriert an einer seiner alten Dosen was in 10 .... 20 Jahren der Fall ist. BRATZ BRATZ...
Löcher durch die Wände brüllen kann ich ihm auch gefahrlos aufbrummen.

Online
Benutzeravatar
Fritzler
Beiträge: 9567
Registriert: So 11. Aug 2013, 19:42
Wohnort: D:/Berlin/Adlershof/Technologiepark
Kontaktdaten:

Re: Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Beitrag von Fritzler » Mo 14. Sep 2020, 18:58

Ja, ihr mich auch ... :roll:

Krichste ne Mail und freust dich:
Bild
----------
Nix is...
Bild

Aber auf einmal kommt ne Mail, dass Donnerstag 15:45 bestätigt ist.
Okay?
Zuletzt geändert von Fritzler am Mo 14. Sep 2020, 19:00, insgesamt 1-mal geändert.

Online
Benutzeravatar
Fritzler
Beiträge: 9567
Registriert: So 11. Aug 2013, 19:42
Wohnort: D:/Berlin/Adlershof/Technologiepark
Kontaktdaten:

Re: Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Beitrag von Fritzler » Mo 14. Sep 2020, 18:59

upps doppelpost

Benutzeravatar
Zummmsel
Beiträge: 648
Registriert: Di 26. Mai 2020, 00:23
Wohnort: Südliches Tor zur Fränkischen
Kontaktdaten:

Re: Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Beitrag von Zummmsel » Mo 14. Sep 2020, 19:07

Wenn der Virenscanner die URLs prüft passiert das gerne mal.

Benutzeravatar
MatthiasK
Beiträge: 1237
Registriert: Mo 19. Aug 2013, 22:12

Re: Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Beitrag von MatthiasK » Di 15. Sep 2020, 22:13

Zummmsel hat geschrieben:
Mo 14. Sep 2020, 19:07
Wenn der Virenscanner die URLs prüft passiert das gerne mal.
Tolle Idee, das führt zu automatischer Bestätigung von Spam-Empfang und automatischen An- und Abmeldungen von Mailinglisten. Und alles, was unter C:\Users\Tavis Ormandy liegt, ist pauschal Schadsoftware.

Neue Schadsoftware, die bei mir per Mail ankommt, wird dagegen zuverlässig in den ersten 3 Tagen nicht erkannt, von keinem Programm auf Virus-Total.

Die ganze Softwareklasse überzeugt mich nicht.

Online
Benutzeravatar
Fritzler
Beiträge: 9567
Registriert: So 11. Aug 2013, 19:42
Wohnort: D:/Berlin/Adlershof/Technologiepark
Kontaktdaten:

Re: Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Beitrag von Fritzler » Mi 16. Sep 2020, 07:02

Du meinst die Schlangenölbranche? :mrgreen:

Aufm Firmrechner (da hatte ich in der Mittagspause da rumgeklickt) ist natürlich ein Schlangenöl drauf.
In dessen Block Log wird allerdings nichts von der degewo erwähnt.
Aber irgendein Githubaccount is gefiltert, wtf.

Online
Benutzeravatar
Fritzler
Beiträge: 9567
Registriert: So 11. Aug 2013, 19:42
Wohnort: D:/Berlin/Adlershof/Technologiepark
Kontaktdaten:

Re: Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Beitrag von Fritzler » Do 17. Sep 2020, 18:29

Bei der Wohnungssuche und Besichtigung kommt man ja ganz schön rum.

Sind denen hier die Pflastersteine ausgegangen oder wie?
Bild

Benutzeravatar
uxlaxel
Beiträge: 11190
Registriert: So 11. Aug 2013, 22:05
Wohnort: Jena (Thüringen)
Kontaktdaten:

Re: Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Beitrag von uxlaxel » Do 17. Sep 2020, 19:13

ich sehe dort zwei sammler (einen für regenwasser und einen für abwasser / fäkalien), sowie eine feuerwehrzufahrt bzw. -stellfläche.
was ist daran eigenartig?

oder meinst du den weg im hintergrund, der an den bänken endet? man könnte sagen „typisch berlin“ 🤪

Antworten