Werkstattbilder

Der chaotische Hauptfaden

Moderatoren: Finger, Sven, TDI, Heaterman, duese

bastelbjoern
Beiträge: 462
Registriert: So 12. Okt 2014, 22:46

Re: Werkstattbilder

Beitrag von bastelbjoern » Di 29. Dez 2020, 21:35

Achwas machste später dann.. :lol:

Benutzeravatar
gafu
Beiträge: 3998
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 20:56
Wohnort: nahe Jena
Kontaktdaten:

Re: Werkstattbilder

Beitrag von gafu » Di 29. Dez 2020, 22:49

Kuddel hat geschrieben:
Mo 28. Dez 2020, 22:55
Das mit der Treppe hat nun ein vorläufiges Ende gefunden: Sie ist eingebaut und ein kleiner Film zeigt, was ich dazu alles gemacht habe. Ist wie üblich kräftig ausgeartet und endet mit einer Video-Sprachausgabe zur Anzeige des Status der Treppe. Und ich hätte noch viel mehr Ideen.
fans haste auch schon, die dein video loben

Benutzeravatar
xoexlepox
Beiträge: 4732
Registriert: So 11. Aug 2013, 19:28
Wohnort: So etwa in der Mitte

Re: Werkstattbilder

Beitrag von xoexlepox » Mi 30. Dez 2020, 08:14

Aber vielleicht sollte ich in die Gelenke etwas Öl einfügen...
Bloss nicht! Eine solche Konstruktion muss knarren und quietschen ;)

Benutzeravatar
Raja_Kentut
Beiträge: 653
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 13:11
Wohnort: Veitsbronn-Bernbach

Re: Werkstattbilder

Beitrag von Raja_Kentut » Di 5. Jan 2021, 12:21

Zuwachs im Bastelraum, jetzt habe ich auch Artillerie :-)
Bild
(in Wirklichkeit ist mein Basdtelraum NICHT waagerecht :-))

Nello
Beiträge: 1196
Registriert: Mo 2. Sep 2013, 23:44
Wohnort: Das westliche Ende des Sofas

Re: Werkstattbilder

Beitrag von Nello » Di 5. Jan 2021, 18:32

Oh Mann, wie soll ich denn das angucken? Wenn ich das Handy drehe, dreht sich das Bild auch. :roll:
Jetzt komm mir bloß nicht mit abspeichern :mrgreen:

b0n3
Beiträge: 161
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 11:15

Re: Werkstattbilder

Beitrag von b0n3 » Di 5. Jan 2021, 18:38

Nello hat geschrieben:
Di 5. Jan 2021, 18:32
Oh Mann, wie soll ich denn das angucken? Wenn ich das Handy drehe, dreht sich das Bild auch. :roll:
Jetzt komm mir bloß nicht mit abspeichern :mrgreen:
Seitlich aufs Bett legen und Gerät gerade halten :twisted:
Duck und weg

tom
Beiträge: 748
Registriert: Sa 19. Okt 2013, 23:17

Re: Werkstattbilder

Beitrag von tom » Di 5. Jan 2021, 19:13

20210105_1119__2001-16b8-3f58-a900-f5d2-fda9-ec4e-2236_WerkstOb3D[1].jpg
Exclusiv für Nello !

jodurino
Beiträge: 1114
Registriert: So 17. Nov 2013, 20:43

Re: Werkstattbilder

Beitrag von jodurino » Di 5. Jan 2021, 22:36

Ahaa, ich sehe der Trend geht in diesem Jahr eindeutig zum Sofa im Bastelraum.

Wann kommt der Flokati-SMD Sammler?

cu
jodurino

Benutzeravatar
Kuddel
Beiträge: 3952
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 10:56
Wohnort: Denk immer an St. Alamo!

Re: Werkstattbilder

Beitrag von Kuddel » Do 14. Jan 2021, 21:06

Mann kann eine Werkstatt übrigens auch zu einem Labor umdekorieren:

https://youtu.be/j7ikE5b4PcE

Hintergrund:
Viele können sich nicht vorstellen, das nur 0,04% CO2 für den Klimawandel verantwortlich ist. So wenig kann doch nichts verändern.
In meinem Video veranschauliche ich, wie ganz wenig "Stoff" sehr viel verändert.

Gruß
Kuddel

Benutzeravatar
Finger
Administrator
Beiträge: 4904
Registriert: Di 12. Jun 2012, 20:16
Kontaktdaten:

Re: Werkstattbilder

Beitrag von Finger » Do 14. Jan 2021, 21:27

Klasse!!! Die Becher kommen mir irgendwie bekannt vor :mrgreen:

Deimos
Beiträge: 141
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 21:38

Re: Werkstattbilder

Beitrag von Deimos » Fr 15. Jan 2021, 12:48

*Freude*
Nach Jahren der Planung und Genehmigungbehördentortur hat sich diese Woche die Bodenplatte der Werkstatt materialisiert.
Dateianhänge
Werkstatt_Fundament.png

jodurino
Beiträge: 1114
Registriert: So 17. Nov 2013, 20:43

Re: Werkstattbilder

Beitrag von jodurino » Fr 15. Jan 2021, 13:25

Deimos hat geschrieben:
Fr 15. Jan 2021, 12:48
*Freude*
Nach Jahren der Planung und Genehmigungbehördentortur hat sich diese Woche die Bodenplatte der Werkstatt materialisiert.
Dann schnell noch ordentlich Verbundrohr rein und Du bekommst eine schöne Heizung

Ok für Dämmung ist es Spät Oder?

cu
jodurino

sysconsol
Beiträge: 2905
Registriert: Fr 8. Jul 2016, 17:22

Re: Werkstattbilder

Beitrag von sysconsol » Fr 15. Jan 2021, 13:56

Kuddel hat geschrieben:
Do 14. Jan 2021, 21:06
Viele können sich nicht vorstellen, das nur 0,04% CO2 für den Klimawandel verantwortlich ist.
Dazu noch eine Anmerkung:
Man gehe mit einem kalibrierten CO2-Sensor nach draußen.
In der Stadt kommt man durchaus nicht unter 500ppm.

Nun gibt es da Sensoren, die gehen strikt davon aus, dass deren Umgebung regelmäßig auf 400ppm "fällt".
Passiert das nicht, nehmen sie das trotzdem an und verkalibrieren sich.
Ist nicht schlimm, dann wird eben eine geringere Konzentration angezeigt als real vorherrscht - ist doch positiv.

Woher ich das weiß?
"Alle Welt" hat doch CO2-Messgeräte gekauft.
Irgendwann ist hier jemand aufgefallen, dass man inzwischen weniger lüften muss, wenn man sich nach der Ampel richtet.
Das knirscht gerade ordentlich...
Deswegen habe ich da noch nichts aufschrauben dürfen und kann somit über die verbauten Sensoren nichts sagen außer "NDIR".

Die mit eCO2 (equivalent CO2) hatten ganz andere Probleme - aber die waren billig :roll:

Benutzeravatar
Fritzler
Beiträge: 9710
Registriert: So 11. Aug 2013, 19:42
Wohnort: D:/Berlin/Adlershof/Technologiepark
Kontaktdaten:

Re: Werkstattbilder

Beitrag von Fritzler » Fr 15. Jan 2021, 17:36

Was sagt denn der Nachbar dazu, dass du vor seine Garagendachterasse baust? :twisted:

Mirqua
Beiträge: 412
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 08:53
Wohnort: nördl. von Berlin

Re: Werkstattbilder

Beitrag von Mirqua » Fr 15. Jan 2021, 18:23

Fritzler hat geschrieben:
Fr 15. Jan 2021, 17:36
Was sagt denn der Nachbar dazu, dass du vor seine Garagendachterasse baust? :twisted:
Einfach gleiche Höhe und zusammenlegen :D

Benutzeravatar
Hansele
Beiträge: 2957
Registriert: So 11. Aug 2013, 15:15
Wohnort: Bw
Kontaktdaten:

Re: Werkstattbilder

Beitrag von Hansele » Fr 15. Jan 2021, 19:02

Deimos hat geschrieben:
Fr 15. Jan 2021, 12:48
*Freude*
Nach Jahren der Planung und Genehmigungbehördentortur hat sich diese Woche die Bodenplatte der Werkstatt materialisiert.
Schick, 8x4,5 Meter?

Benutzeravatar
gafu
Beiträge: 3998
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 20:56
Wohnort: nahe Jena
Kontaktdaten:

Re: Werkstattbilder

Beitrag von gafu » Fr 15. Jan 2021, 23:25

Fritzler hat geschrieben:
Fr 15. Jan 2021, 17:36
Was sagt denn der Nachbar dazu, dass du vor seine Garagendachterasse baust? :twisted:
Der Nachbar kann nichts sagen, der hat selber die 3 meter nicht eingehalten. Sowas ist normal gegenseitige anerkennung, wenn der grundstücksnachbar zustimmt das näher an die grenze gebaut werden darf, dann darf er das selbst auch.

Deimos
Beiträge: 141
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 21:38

Re: Werkstattbilder

Beitrag von Deimos » Sa 16. Jan 2021, 00:17

Hansele hat geschrieben:
Fr 15. Jan 2021, 19:02
Deimos hat geschrieben:
Fr 15. Jan 2021, 12:48
*Freude*
Nach Jahren der Planung und Genehmigungbehördentortur hat sich diese Woche die Bodenplatte der Werkstatt materialisiert.
Schick, 8x4,5 Meter?
9,5x6m
Sollte erst ne Sandwichkonstruktion werden, dann ist der Hersteller eine Woche nach Erteilung der Baugenehmigung in Insolvenz gegangen. Jetzt wirds nen Massivbau. Zur Straße kommt ein 4x2,5m Tor rein. Die stehende Bewehrung wird hinterher die Schienen der Kranbahn tragen.
Fritzler hat geschrieben:
Fr 15. Jan 2021, 17:36
Was sagt denn der Nachbar dazu, dass du vor seine Garagendachterasse baust? :twisted:
Gilt als Grenzbebauung uns ist laut dem Bebauungsplan hier zugelassen. Hat das Baumamt genauso genehmigt, nicht zustimmungspflichtig beim Nachbarn. :D
Ist halt ein wunderbarer Sichtschutz! Der Nachbar hat sich einmal aufgeregt was wir da machen würden. Ich habe ihm dann freundlich aber bestimmt gesagt das der amtlich bestellte Vermesser erstaunt war wie hoch das Nachbarhaus sei. (Hier sind max. 2 Stockwerke erlaubt, der Nachbar hat seinen Dachstuhl mit Hydraulikhebern suksessive angehoben und aufgemauert und jetzt ein 2 2/3 Geschoss Haus) Es wurde alles nachgemessen und per Laser trianguliert.

bastl_r
Beiträge: 979
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 15:58
Wohnort: Net weit vo Schtuagert

Re: Werkstattbilder

Beitrag von bastl_r » Sa 16. Jan 2021, 00:41

gafu hat geschrieben:
Fr 15. Jan 2021, 23:25

Der Nachbar kann nichts sagen, der hat selber die 3 meter nicht eingehalten. Sowas ist normal gegenseitige anerkennung, wenn der grundstücksnachbar zustimmt das näher an die grenze gebaut werden darf, dann darf er das selbst auch.
Wenn Du dich da mal nicht irrst.
Ich meine, bei uns in BaWü gilt die Regel, dass in so einem Fall nur Einer näher an die Grenze darf und der Andere aber die Baulast(Fachbegriff dafür) zu genehmigen hat.

bastl_r

Benutzeravatar
gafu
Beiträge: 3998
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 20:56
Wohnort: nahe Jena
Kontaktdaten:

Re: Werkstattbilder

Beitrag von gafu » Sa 16. Jan 2021, 03:17

hmm, gefährliches mienenfeld, da das baurecht ja wieder landesrecht ist, und selbst da jede gemeinde noch ermessensspielraum hat. Schlimm.

Benutzeravatar
Fritzler
Beiträge: 9710
Registriert: So 11. Aug 2013, 19:42
Wohnort: D:/Berlin/Adlershof/Technologiepark
Kontaktdaten:

Re: Werkstattbilder

Beitrag von Fritzler » Sa 16. Jan 2021, 09:10

Deimos hat geschrieben:
Sa 16. Jan 2021, 00:17
Der Nachbar hat sich einmal aufgeregt was wir da machen würden. Ich habe ihm dann freundlich aber bestimmt gesagt das der amtlich bestellte Vermesser erstaunt war wie hoch das Nachbarhaus sei. (Hier sind max. 2 Stockwerke erlaubt, der Nachbar hat seinen Dachstuhl mit Hydraulikhebern suksessive angehoben und aufgemauert und jetzt ein 2 2/3 Geschoss Haus) Es wurde alles nachgemessen und per Laser trianguliert.
Ach so ein nachbar ist das, na dann immer schön die Fräse laufen lassen wenn er auf der Terasse sitzt :lol:

Benutzeravatar
uxlaxel
Beiträge: 11408
Registriert: So 11. Aug 2013, 22:05
Wohnort: Jena (Thüringen)
Kontaktdaten:

Re: Werkstattbilder

Beitrag von uxlaxel » Do 21. Jan 2021, 18:58

D046A8A6-06F9-4130-A9BE-AE297B8D90F7.jpeg
nach dem bei der haussanierung sowieso beton gemacht werden musste, fiel für meine künftige werkstatt (die ich aber wohl mit meinen damen teilen muss) auch gleich ein fußboden ab. vorher war nur ein flickenteppich aus allerlei material ohne nennenswerte festigkeit drin.
da im eisenschwein wohl etwas mehr graue mompe drin war, als errechnet, sind jetzt zwischen 18 und 25cm beton reingekommen.
der raum hat 3x7,5m. der anfang ist gemacht, mit den ersten 3 regalmetern, zwei kommen noch dazu.
an der decke funzeln schon 6 gebr. LED-röhren zu 22W
es ist aber neben der decke (wellasbest runter, sandwichplatte drauf) auch noch die türen und fenster zu erneuern,teilweise die wände zu verputzen und überhaupt erstmal amtlich strom zu verlegen.

Benutzeravatar
augustamars
Beiträge: 640
Registriert: So 11. Aug 2013, 21:33
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Werkstattbilder

Beitrag von augustamars » So 24. Jan 2021, 09:32

jodurino hat geschrieben:
Di 5. Jan 2021, 22:36
Ahaa, ich sehe der Trend geht in diesem Jahr eindeutig zum Sofa im Bastelraum.

Wann kommt der Flokati-SMD Sammler?

cu
jodurino
Könnte fast ich sein. :lol:
Suche schon lange eine Wohnung mit Werkstatt.
Zu meinem Spektrumanalyzer kam noch ein Selektiver Spannungs- und Pegelmesser dazu:
20210111_143348.jpg
Dazu erstmal etwas umräumen, fand ein Platz in meinem selbstgebautem Regal:
20210124_081458.jpg
Rechts daneben steht noch ein 19" Tek und ein Eurokiste-Rollwagen mit meinem größeren Synthiprojekt.
Auf der anderen Seite Messgeräte, Netzgeräte, Lötkolben, SMD, Renkforce RF-100, Computersammlung, nochmal 19"-Sachen und Teile und Glump.

Benutzeravatar
ESDKittel
Beiträge: 2697
Registriert: Fr 23. Aug 2013, 13:18

Re: Werkstattbilder

Beitrag von ESDKittel » So 24. Jan 2021, 11:44

@Uxlaxel:
Ist die Wand rechts mit Ziegeln hochkant gemauert?
Oder ist das ein uraltes Reichsformat?

j.o.e
Beiträge: 294
Registriert: Fr 29. Nov 2019, 01:15

Re: Werkstattbilder

Beitrag von j.o.e » So 24. Jan 2021, 13:28

augustamars hat geschrieben:
So 24. Jan 2021, 09:32
Suche schon lange eine Wohnung mit Werkstatt.
Zu meinem Spektrumanalyzer kam noch ein Selektiver Spannungs- und Pegelmesser dazu:
20210111_143348.jpg
SPM-11 - davon träume ich heute noch.
W&G war mal eine richtig tolle Firma - wurde dann aber leider runtergewirtschaftet.

Antworten