Labview

Der chaotische Hauptfaden

Moderatoren: Finger, Sven, TDI, Heaterman, duese

Antworten
Tizi
Beiträge: 476
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 20:27
Wohnort: 74572 Gammesfeld
Kontaktdaten:

Labview

Beitrag von Tizi » Mo 15. Jun 2015, 21:13

hey Jungs und Mädels,

Arbeitet jemand von euch mit der Programmiersoftware Labview?
Wenn ja: Ich würde mich über einen Wissensaustausch freuen :)

Benutzeravatar
rastagandalf
Beiträge: 231
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 20:14

Re: Labview

Beitrag von rastagandalf » Mo 15. Jun 2015, 21:19

Hier :mrgreen:
Mache grade eh nix anderes tagsüber...und man hat mir sogar für mein in 3 Wochen erworbenes Wissen *ähem* ich habe ein bisschen Code gelesen und die Beispiel-Tests gemacht :D ein CLAD-Zertifikat verliehen.
Vielleicht kann ich also helfen :mrgreen:

bastelheini
Beiträge: 1420
Registriert: So 11. Aug 2013, 13:55

Re: Labview

Beitrag von bastelheini » Mo 15. Jun 2015, 21:26

Ich arbeite auf Arbeit auch fleissig damit;)

Benutzeravatar
rastagandalf
Beiträge: 231
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 20:14

Re: Labview

Beitrag von rastagandalf » Mo 15. Jun 2015, 21:29

Seid ihr ihr alle im Prüfstandsbau oder wat? :mrgreen:

Tizi
Beiträge: 476
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 20:27
Wohnort: 74572 Gammesfeld
Kontaktdaten:

Re: Labview

Beitrag von Tizi » Mo 15. Jun 2015, 21:32

Ich habe kein Zertifikat dafür :D
Mache nur Privat damit hin und wieder einmal was und Dachte Ich frag mal an Ob im Forum damit noch mehr Arbeiten.
Mein Code ist allerdings mehr gebastelt als Programmiert (soll heißen: Es geht aber Software ist teilweise etwas träge/verbesserungs würdig)


Habe mir vorkurzen das MyDAQ gekauft (vorher leihweise bekommen zum testen).

Tizi
Beiträge: 476
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 20:27
Wohnort: 74572 Gammesfeld
Kontaktdaten:

Re: Labview

Beitrag von Tizi » Mo 15. Jun 2015, 21:39

rastagandalf hat geschrieben:Seid ihr ihr alle im Prüfstandsbau oder wat? :mrgreen:
Unsere Firma ist im Prüfstandsbau (genauer gesagt: Montage- Prüf- und Fertigungslinien)
Quasi: Sondermaschienenbau :lol:

Labview-Software wird bei uns seit einigen Wochen nur noch Extern Gemacht. Sonstige Software auch intern.
Interne Labview-Änderungen macht ein Kollege im Service (nach 2 Wochen "Kurs" mit "mal an der Oberfläche kratzen)

Ich selbst bin Elektroniker für Geräte und Systeme, und bin Servicetechniker (mach deshalb auch Mechanik/Siemens Software(Step 7) und alles Mögliche mit)

bastelheini
Beiträge: 1420
Registriert: So 11. Aug 2013, 13:55

Re: Labview

Beitrag von bastelheini » Mo 15. Jun 2015, 21:40

hab ich auf Arbeit auch so ein Ding...am Anfang konnte ich mit LV nicht so viel anfangen, aber mittlerweile geht das und ich nutze exzessiv melder, queues und semaphoren:)

Tizi
Beiträge: 476
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 20:27
Wohnort: 74572 Gammesfeld
Kontaktdaten:

Re: Labview

Beitrag von Tizi » Mo 15. Jun 2015, 21:45

Meine Nutzung bisher: Messwert über Kanal aufnehmen, Möglichkeit das ganze in einer Excel aufzuzeichnen, Messwert per Drehspuleninstrument auf der Benutzeroberfläche Anzeigen (Ich mag Drehspuleninstrumente :D )

bastelheini
Beiträge: 1420
Registriert: So 11. Aug 2013, 13:55

Re: Labview

Beitrag von bastelheini » Mo 15. Jun 2015, 21:48

Ich mag digitale Anzeigen;)

Wie greifst du auf Excel zu? per csv, activeX oder über das office report tool?

Benutzeravatar
rastagandalf
Beiträge: 231
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 20:14

Re: Labview

Beitrag von rastagandalf » Mo 15. Jun 2015, 21:54

bastelheini hat geschrieben:Ich mag digitale Anzeigen;)

Wie greifst du auf Excel zu? per csv, activeX oder über das office report tool?
In der Hinsicht ist XLR8 echt cool soweit ich das bisher sehen konnte. Verwendet hab ichs noch nicht, aber das sieht schick aus. Hat das jemand verwendet?
Bzw. was verwendet ihr wenn ihr formatiertes Excel-Zeug darstellen wollt?

Tizi
Beiträge: 476
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 20:27
Wohnort: 74572 Gammesfeld
Kontaktdaten:

Re: Labview

Beitrag von Tizi » Mo 15. Jun 2015, 21:59

Die Excel-Tabelle wird über "Messwerte in Datei Schreiben" gemacht. Hab damit den größten Erfolg erzielt. Alles andere ging bei mir fehl :( Anfänger eben.

bastelheini
Beiträge: 1420
Registriert: So 11. Aug 2013, 13:55

Re: Labview

Beitrag von bastelheini » Mo 15. Jun 2015, 21:59

Gibt's für sowas eigentlich alternative Quellen für den Hausgebrauch?

Benutzeravatar
rastagandalf
Beiträge: 231
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 20:14

Re: Labview

Beitrag von rastagandalf » Mo 15. Jun 2015, 22:33

bastelheini hat geschrieben:Gibt's für sowas eigentlich alternative Quellen für den Hausgebrauch?
LabVIEW ohne Prüfstand ist eigentlich nur halb so mächtig, wenn man sich die ganzen Treiber usw. anschaut und wie einfach man so was implementiert/angesteuert kriegt.
Da bleibt dir ohne Hardware eigentlich nur was mit Remote I/O (z.B. Festo CPX-FEC oder ähnliches) und die serielle Schnittstelle.
Vielleicht den NI MyDAQ organisieren oder, wenn du das Geld hast, das MyRIO. Das kann dann auch Standalone-Anwendungen.

EDIT: Beim MyDAQ sollte dann auch LabVIEW dabei sein.

bastelheini
Beiträge: 1420
Registriert: So 11. Aug 2013, 13:55

Re: Labview

Beitrag von bastelheini » Mo 15. Jun 2015, 22:48

Ah gut ich meinte eher diese toolboxen wie das Excel Zeugs XLR8

Benutzeravatar
rastagandalf
Beiträge: 231
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 20:14

Re: Labview

Beitrag von rastagandalf » Mo 15. Jun 2015, 23:06

bastelheini hat geschrieben:Ah gut ich meinte eher diese toolboxen wie das Excel Zeugs XLR8
Testen kann man es gratis, keine Ahnung ob sich das cracken lässt, verwende es nur auf Arbeit. Also LabVIEW, mit XLR8 habe ich bislang keine Erfahrung, klingt aber Praktisch.
Die haben es mal kurz vorgestellt auf den Developer Days im Februar.

Tizi
Beiträge: 476
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 20:27
Wohnort: 74572 Gammesfeld
Kontaktdaten:

Re: Labview

Beitrag von Tizi » Di 16. Jun 2015, 05:48

Die Testversion ist genauso wie die mit Lizenz, unterschied: das "Demo" Wasserzeichen. die 30Tage (oder waren es mehr) lassen sich mit der Software RunAsDate verlängern. da gaukelt man dem Labview ein anderes Datum vor.
So mache ich es...

Benutzeravatar
Maschine
Beiträge: 655
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 18:51

Re: Labview

Beitrag von Maschine » Di 16. Jun 2015, 09:23

Hi,

unsere Prüfstände laufen hier auch unter Labview. Ich hab damit angefangen, aber jetzt macht das mein Kollege.

Meine Homeautomatisation läuft auch unter Labviech, allerdings Version 7.1, was es aber voll tut.

Maik

Benutzeravatar
Geistesblitz
Beiträge: 1934
Registriert: Di 5. Nov 2013, 17:53
Wohnort: Dresden

Re: Labview

Beitrag von Geistesblitz » Di 16. Jun 2015, 09:36

Hab in meiner Bachelorarbeit damit gearbeitet und benutz es hin und wieder, wenn ich mal Daten vom µC einlesen und in einem Graph darstellen will, sonst find ich es aber irgendwie schwierig herauszufinden, in welche rReihenfolge die Einzelteile abgearbeitet werden. Da ist mir textbasierte Programmierung irgendwie lieber, da man da ja genau sieht, welcher Befehl wann aufgerufen wird.

Benutzeravatar
Trax
Beiträge: 1606
Registriert: Mi 30. Okt 2013, 23:21

Re: Labview

Beitrag von Trax » Di 16. Jun 2015, 09:40

LabView ist mmn ein riessen Krampf,
die ganzen NI Produkte kann man auch direkt anständig per C API ansprechen, das ist auch sinvoller.

shaun
Beiträge: 2337
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 20:37

Re: Labview

Beitrag von shaun » Di 16. Jun 2015, 10:36

Ich habe 2005 meine Studienarbeit damit visualisiert - ein Netzwerk aus Messknoten hat sich über RS485 bei seinem Master erleichtert, der hat dann mit einem XPort-Modul (UART nach Ethernet) mit Labview gequatscht. War auch ohne Einarbeitung und Zertifikat ;) eigentlich recht easy, damit die Kommunikation, Berechnungen und Darstellungen inkl. dem gewünschten Datenexport zu realisieren. Man hat halt schnell eine grafische Oberfläche und kann sehr einfach was ausprobieren - trotzdem habe ich es danach nie wieder eingesetzt. Würde mich aber wieder rantrauen, wenn es mal nötig ist, ein aktueller Kunde hat Prüfstände unter Labview laufen, und ich liege sicher nicht allzu falsch mit der Annahme, dass die Herstellerfirma der Prüfstände nicht mehr existiert. Insofern...

Benutzeravatar
Easyrider
Beiträge: 203
Registriert: Do 20. Feb 2014, 21:44

Re: Labview

Beitrag von Easyrider » Di 16. Jun 2015, 10:37

Programmiersoftware Labview
Ich würd das ni als programmieren bezeichnen.

Antworten