Eure aktuellen Funde

Der chaotische Hauptfaden

Moderatoren: Sven, Heaterman, TDI, Finger

Re: Eure aktuellen Funde

Beitragvon lüsterklemme2000 » Di 2. Jan 2018, 17:31

Die Zuleitung habe ich gleich als erstes neu gemacht, da sie anscheinend schonmal auf einem heißen Lötkolben lag und an der Stelle die Isolierung fast vollständig weggekokelt war
(nur gut, dass der Verkäufer das Kabel in dem Fach auf der Unterseite des Oszis nicht gefunden hat und es somit nicht stumpf in die Steckdose stecken konnte :roll: ).
Dabei habe ich die Erdung natürlich auch ordentlich gemacht. Die Helligkeit ist wirklich noch sehr gut und für den normalen Betrieb reicht es, wenn das Poti ca. in der Mittelstellung steht. Ist also noch ausreichend Reserve vorhanden.
lüsterklemme2000
 
Beiträge: 57
Registriert: So 28. Aug 2016, 20:31
Wohnort: Südliches Niedersachsen

Re: Eure aktuellen Funde

Beitragvon ESDKittel » Di 2. Jan 2018, 17:37

Schau mal das Netzteil nach rissigen RIFA's durch.
Hatte letzt soein Erlebnis mit einen Philips Oszi aus der Zeit...
Benutzeravatar
ESDKittel
 
Beiträge: 1898
Registriert: Fr 23. Aug 2013, 13:18

Re: Eure aktuellen Funde

Beitragvon xanakind » Di 2. Jan 2018, 19:25

Der erste Arbeitstag fing gut an:
Schrott.jpg

Leider wird da noch viel mehr kommen... :shock:
Edit:
Unter dem Schrott sind auch ein paar von denen hier:
http://www.ivt-hirschau.de/product_info.php?products_id=84
Einmal benutzt und komplett mit Ladegerät und Kabeln......unfassbar, ich lade die gerade mal auf
Benutzeravatar
xanakind
 
Beiträge: 3481
Registriert: So 11. Aug 2013, 21:55
Wohnort: in der nähe von Frankfurt/Main

Re: Eure aktuellen Funde

Beitragvon Bastelbruder » Di 2. Jan 2018, 19:34

Die Veranstalter schmeißen mit Material bloß so um sich und die Künstler nagen am Hungertuch. Das ist schon traurig! :(
Bastelbruder
 
Beiträge: 4601
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 18:28
Wohnort: drunt' am Neckar - km142,7

Re: Eure aktuellen Funde

Beitragvon Toddybaer » Di 2. Jan 2018, 20:03

Vielleicht ganz gut das ich da nicht arbeite :)

Schmeist du da was von auf´m Markt?
Benutzeravatar
Toddybaer
 
Beiträge: 1640
Registriert: Sa 11. Jun 2016, 13:48
Wohnort: Hemmoor

Re: Eure aktuellen Funde

Beitragvon grobschmied » Di 2. Jan 2018, 20:12

4 Netzteile 60V 13.4A steht überall defekt drauf. Mal sehen ich hab schon ne Last vorbereitet, 5 Stück 12V 55W KFZ Lampen in Reihe. Ich bin gespannt.. ;-)
Dateianhänge
20180102_182222-640x384.jpg
Benutzeravatar
grobschmied
 
Beiträge: 498
Registriert: Mo 13. Apr 2015, 17:10
Wohnort: bei Radeberg / Sachsen

Re: Eure aktuellen Funde

Beitragvon xanakind » Di 2. Jan 2018, 20:14

Mal schauen, vielleicht.
Was übrig bleibt, werde ich hier verscherbeln.
Ich hab den ganzen Schrott erstmal ausgeladen:
2.jpg

Da ist halt auch eine ganze Menge "echter" Schrott dabei.
Aber auch einige gute Sachen!
Mit den 230 Volt Sinus Akkus muss ich morgen nochmal wühlen gehen, da müsste es noch mehr geben. Bevor das alles im Müllcontainer landet.....

Hat einer ernsthaftes Interesse an Elektrischen Hubeinheiten?
Damit wurden Tische verstellt. Wurden auch nur einmal benutzt und werden auch diese Woche in den Schrott kommen.
Dann kann ich mal schauen ob ich die noch retten kann.
Benutzeravatar
xanakind
 
Beiträge: 3481
Registriert: So 11. Aug 2013, 21:55
Wohnort: in der nähe von Frankfurt/Main

Re: Eure aktuellen Funde

Beitragvon IPv6 » Di 2. Jan 2018, 20:46

Bevor von dem "echten" Schrott was wirklich auf den Müll fliegt würde ich Interesse an Rackpanels/Verteiler mit XLR zum ausschlachten anmelden.
Also zumindest wenn die Buchsen nicht alle defekt sind.
Gerade XLR 5-pol weiblich als Einbaubuchse könnte ich gerade sehr gut gebrauchen, die Innenteile von den Billigbuchsen von ein paar Nebelmaschinen bleiben beim Ausstecken der Fernbedienung immer mit am Fernbedienungskabel hängen.
IPv6
 
Beiträge: 293
Registriert: Fr 17. Mär 2017, 22:05

Re: Eure aktuellen Funde

Beitragvon TITAAAN » Di 2. Jan 2018, 20:52

xanakind hat geschrieben:Hat einer ernsthaftes Interesse an Elektrischen Hubeinheiten?
Damit wurden Tische verstellt. Wurden auch nur einmal benutzt und werden auch diese Woche in den Schrott kommen.
Dann kann ich mal schauen ob ich die noch retten kann.


Könnte interessant sein, falls die mehr als 200mm Hub machen. Wenn du da was bergen kannst sag bescheid, muss demnächst eh zu ner Firma bei dir um die Ecke...
Benutzeravatar
TITAAAN
 
Beiträge: 129
Registriert: Di 10. Dez 2013, 23:25
Wohnort: JO40NE

Re: Eure aktuellen Funde

Beitragvon Marsupilami72 » Di 2. Jan 2018, 21:22

Also ich suche ja noch zwei Funk-Lavaliermikros, bzw. die entsprechenden Sender/-empfänger...

Sowas in der Art: https://www.thomann.de/de/the_t.bone_co ... 23_mhz.htm
Benutzeravatar
Marsupilami72
 
Beiträge: 1041
Registriert: Mo 4. Nov 2013, 23:48
Wohnort: mittendrin

Re: Eure aktuellen Funde

Beitragvon ferdimh » Di 2. Jan 2018, 22:23

Funkstrecken suche ich auch noch, ich kann mir aber nicht vorstellen, dass die da auch rausfliegen und Xanakind sie einfach so her gibt.
Benutzeravatar
ferdimh
 
Beiträge: 5955
Registriert: Fr 16. Aug 2013, 15:19

Re: Eure aktuellen Funde

Beitragvon Marsupilami72 » Di 2. Jan 2018, 22:38

Wenn man sich überlegt, was da bisher alles rausgeflogen ist, ist nix unmöglich ;)
Benutzeravatar
Marsupilami72
 
Beiträge: 1041
Registriert: Mo 4. Nov 2013, 23:48
Wohnort: mittendrin

Re: Eure aktuellen Funde

Beitragvon TITAAAN » Di 2. Jan 2018, 23:02

Apropos Funkmikro...

...hab ich aus nem Nachlass vor dem Schrott gerettet. Augenscheinlich unbenutzt. Falls die jemand haben möchte -> PM

Bild
Bild
Benutzeravatar
TITAAAN
 
Beiträge: 129
Registriert: Di 10. Dez 2013, 23:25
Wohnort: JO40NE

Re: Eure aktuellen Funde

Beitragvon thwandi » Di 2. Jan 2018, 23:07

An diesen Akkupacks mit Wechselrichter hätte ich ggf. auch interesse wenn da was ginge :)
thwandi
 
Beiträge: 142
Registriert: So 3. Nov 2013, 22:43

Re: Eure aktuellen Funde

Beitragvon Andreas_P » Di 2. Jan 2018, 23:38

Das ist ja Wahnsinn was da alles auf dem Schrott kommt xanakind.
Hast du bei dir Zuhause überhaupt noch Platz oder hast du angebaut?

Wenn du so einen 230 Volt Sinus Akku über hast, melde ich mal vorsichtig
Intresse an so etwas an.
Benutzeravatar
Andreas_P
 
Beiträge: 1117
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 11:35
Wohnort: Gemünden am Main

Re: Eure aktuellen Funde

Beitragvon xanakind » Di 2. Jan 2018, 23:41

Ich habe zwischen den Jahren sehr viel Zeug weggearbeitet und einiges an Platz gemacht :D

Diese Hubeinheiten werde ich also retten.
Ich weiss zu diesen Teilen noch garnichts. Die sind aktuell noch in ihren Holzkisten.
Die Holzkisten sollten so wie sie sind in den Container......
Ich weiss nicht ob die Vollständig sind oder wie sie angesteuert werden.
Diese Mobilen Sinus Akku Steckdosen würden zur Stromversorgung genutzt, damit diese Tische "Wireless" funktionieren :roll:
Es müssten also auch 6 Hubeinheiten da sein.

Ich schaffe sie erstmal nach hause, dann sehe ich weiter.
Benutzeravatar
xanakind
 
Beiträge: 3481
Registriert: So 11. Aug 2013, 21:55
Wohnort: in der nähe von Frankfurt/Main

Re: Eure aktuellen Funde

Beitragvon IPv6 » Mi 3. Jan 2018, 01:27

Sag mal, beschäftigt dein Arbeitgeber auch Elektroingenieure?
Ich bin grob auch aus der Nähe von Frankfurt, nicht dass ich mich nach dem Studium mal dort bewerben muss... :lol:
IPv6
 
Beiträge: 293
Registriert: Fr 17. Mär 2017, 22:05

Re: Eure aktuellen Funde

Beitragvon xanakind » Mi 3. Jan 2018, 20:34

Kurzes Update:
Von den Hubeinheiten konnte ich nur eine mitnehmen.
Die anderen wurden unter den Kollegen verteilt (da kann ich ja schlecht nein sagen, ich hab wirklich schon genug bekommen), diese wollen sich diese Hubsäulen an ihre Schreibtische spaxen :D
Aber mal schauen, das waren sicher nicht die letzten.
Edit:
einen kleinen Fund gab es heute auch noch:
1.jpg

Wobei ich den nicht im Schrott gefunden habe. Den hat mir ein Kollege auf den Tisch gestellt.
Geil! Ich wollte sowieso mein Eigenbau Netzteil modernisieren und einen Trenn- Stelltrafo einbauen.
Das kann ich mir nun sparen, dafür kann ich zwei weitere China Netzteilmodule einbauen. :D
Benutzeravatar
xanakind
 
Beiträge: 3481
Registriert: So 11. Aug 2013, 21:55
Wohnort: in der nähe von Frankfurt/Main

Re: Eure aktuellen Funde

Beitragvon Gobi » Mi 3. Jan 2018, 21:02

Bastelbruder hat geschrieben:Die Veranstalter schmeißen mit Material bloß so um sich und die Künstler nagen am Hungertuch. Das ist schon traurig! :(

Das ist wirklich unfassbar.... von dem "Müll" der bei euch anfällt, könnte doch gefühlt ein Mensch komplett existieren, wenn er sich die Mühe macht zu schlachten/zu reparieren und den Kram dann zu verticken :shock:
Benutzeravatar
Gobi
 
Beiträge: 2026
Registriert: Fr 29. Mai 2015, 08:12
Wohnort: Kreuzberg

Re: Eure aktuellen Funde

Beitragvon xanakind » Mi 3. Jan 2018, 21:30

Das was weggeschmissen wird, stammt grössenteils von Irgendwelchen Messen.
Der Kunde hat das bezahlt. Bei den LED-Bändern ist das ja auch so. Ebenso fliegen die Sonderbauten, Möbel, Digitaldrucke und andere Sonderanfertigungen in die Tonne.
Und die Kunden haben sowieso Geld wie Heu.
Zumindest, solange ihr fleissig die Potthässlichen Neon - vollplastik Treter von einem bestimmten Hersteller kauft.
Naike / Controverse oder so ähnlich...... jedenfalls ist es nicht Adidas! diese Marke ist böse und man wird von der Baustelle verwiesen, wenn man solche Schuhe trägt (kein Witz!) :roll:

Nach solchen Konzerten fliegt eigentlich erstaunlich wenig in die Tonne. Höchstens Bühnenbilder oder Digitaldrucke, oder auch Stahlgestelle für Videowürfel.
Benutzeravatar
xanakind
 
Beiträge: 3481
Registriert: So 11. Aug 2013, 21:55
Wohnort: in der nähe von Frankfurt/Main

Re: Eure aktuellen Funde

Beitragvon jodurino » Do 4. Jan 2018, 14:10

Hallo
mich trieb es heute Morgen auf diese Seite:

https://www.rc-machines.com/de/gebrauchtmarkt/fahrzeuge/3-quad-ersatzteiltraeger-preis-alle-drei

Drei Quads für 150,-€ mindestens einer als Idealer Träger für einen Elektroumbau....

Da würde ich mich sofort beteiligen, wenn Jemand aus der Nähe von Luxenburg kommt....?
Habe ich doch irgendwo schon gelesen
cu
jodurino
jodurino
 
Beiträge: 527
Registriert: So 17. Nov 2013, 20:43

Re: Eure aktuellen Funde

Beitragvon Desinfector » Fr 5. Jan 2018, 09:56

aus der Fa. ein 5A-Labornetzteil, das sich mit einem spektakulären Knall verabschiedet hat.
-ist ein schöner Trafo mit Schnittbandkern drin.
ma' schauen ob sich die Originalelektronik noch sinnvoll reparieren lässt.

Dann:
Durch eine "zu verschenken" Anzeige einen netten Kontakt gehabt.
Im Hause eines älteren Herrn stapelten sich diverse Sachen:
"Kumma hier das soll alles weg"

Da lagen dann:
3 ältere Laptops,

haufenweise Kabel
Karton mit Cu-Rohrabschnitten
(das waren die 10 Km extra vom Arbeitsweg schon x-fach wert.)

1KW Halogen Handlampe für Fotobereich und läuft.
Mit dem Ding könnte man gefühlt 50 Kabelenden auf einmal schrumpfschlauchen. :lol:
schön hell ist es daneben natürlich auch.
BTW gibts schon entspr. LEDs die eine äquivalente Lichtleistung haben?
dann wäre das mal einen Umbau wert.

Stereoanlage, die zu meinem neuen Set im Bastelzimmer wird.

2 DVD Player, 3 Akkuschrauber, 3 ältere "nicht-smartfons" eins schon mit Kamera.
Benutzeravatar
Desinfector
 
Beiträge: 3645
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 07:50
Wohnort: in a fuzzy realm

Re: Eure aktuellen Funde

Beitragvon xanakind » Fr 5. Jan 2018, 19:38

Heute ist das Auto voll mit Videoschrott:
müll.jpg

Irgendwelche Rahmenlose Bildschirme und kleineres Touchgerödel.
Nächste Woche kommt nochmehr, langsam wird der Platz knapp! :shock:
Ein Kollege hat mir schon angeboten, dass ich mir mal seinen Sprinter ausleihen kann :D
Benutzeravatar
xanakind
 
Beiträge: 3481
Registriert: So 11. Aug 2013, 21:55
Wohnort: in der nähe von Frankfurt/Main

Re: Eure aktuellen Funde

Beitragvon Chefbastler » Fr 5. Jan 2018, 19:44

xanakind hat geschrieben:Heute ist das Auto voll mit Videoschrott:
Nächste Woche kommt nochmehr, langsam wird der Platz knapp! :shock:
Ein Kollege hat mir schon angeboten, dass ich mir mal seinen Sprinter ausleihen kann :D


Ich stelle mir schön langsam die Frage wie Lagerst du dass alles? Oder machst du das wie die Ludolfs. Da ein Haufen Bildschirme, da ein Haufen DMX Zeug, Da ein Haufen PCs, ... :shock:

Aber du kannst glaub ich echt glücklich sein einen Arbeitgeber zu haben welcher solchen Edelschrott seinen Mitarbeitern auch Rausgibt. :)
Benutzeravatar
Chefbastler
 
Beiträge: 1489
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 20:21
Wohnort: Südbayern

Re: Eure aktuellen Funde

Beitragvon tschäikäi » Fr 5. Jan 2018, 20:23

Xana, wir warten auf den neuen Dauerthread bei Wer will es haben.
So viel Platz kannst du ja durch Verscherbeln des Oszis nicht frei gekriegt haben.
Gruß Julian
Benutzeravatar
tschäikäi
 
Beiträge: 1108
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 14:01

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeine Diskussion

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 8 Gäste

span