Eure aktuellen Funde

Der chaotische Hauptfaden

Moderatoren: Finger, Sven, TDI, Heaterman, duese

Benutzeravatar
Bastelbruder
Beiträge: 7590
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 18:28
Wohnort: drunt' am Neckar - km142,7

Re: Eure aktuellen Funde

Beitrag von Bastelbruder » Fr 9. Okt 2020, 12:32

Ich denke wenn da morgens um 7 eine rumänische Spedition vorfährt und mit ernsthaftem Werkzeug (Kran) irgendwelche Maschinen fluktuiert, merkt da niemand daß da was nicht stimmt. Höchstens aus der Wohngegend könnte mal jemand vorbeikommen und neugierige Fragen stellen.

Bastel-Onkel
Beiträge: 179
Registriert: Do 12. Apr 2018, 19:43

Re: Eure aktuellen Funde

Beitrag von Bastel-Onkel » Fr 9. Okt 2020, 19:15

Vielleicht ließe sich das ein oder andere Schnäppchen machen, wenn man den Besitzer/ Insolvenzverwalter ausfindig machen könnte. Ein paar interessante Sachen sind ja dabei. Aber am Ende wissen die vermutlich selber nicht, wem der Kram aktuell gehört bzw. wer befugt ist, zu entscheiden was damit geschehen soll.

Miraculix
Beiträge: 357
Registriert: So 27. Mai 2018, 17:35
Wohnort: Landkreis Karlsruhe

Re: Eure aktuellen Funde

Beitrag von Miraculix » Fr 9. Okt 2020, 19:23

Magst du mal erklären wie du die IR Bilder genau aufnimmst?

Benutzeravatar
xanakind
Beiträge: 6609
Registriert: So 11. Aug 2013, 21:55
Wohnort: in der nähe von Frankfurt/Main

Re: Eure aktuellen Funde

Beitrag von xanakind » Fr 9. Okt 2020, 19:57

Ich habe eine normale kleine Digitalkamera umgebaut.
IR Filter vor dem CCD entfernt
AF-Hilfslicht durch IR LED ersetzt
Tageslichtfilter vor die Optik & Blitz.
Der Autofokus funktioniert damit aber eher "solala"
Es ist eine extrem gute Hilfe, wenn man eine gute IR Lichtquelle dabei hat, dann schafft es die Kamera fast immer beim ersten mal zu fokussieren.

So konnte ich die Bilder machen, ohne das man irgendwas gesehen hat--> kein sichtbarer Blitz.
Naja, nicht ganz: Wenn man während dem auslösen in die Kamera schaut, kann man gaaaanz schwach den dunkelroten Blitz wahrnehmen. Da muss man aber schon wirklich genau drauf achten.
Genau auf diese weise hatte ich damals auch diese Bilder gemacht:
viewtopic.php?f=14&t=2471&hilit=Fotoapparate

Und wenn man die Kamera dann noch auf Schwarz/ Weis umstellt, spart es Speicherplatz :)
Zuletzt geändert von xanakind am Sa 10. Okt 2020, 02:27, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
xanakind
Beiträge: 6609
Registriert: So 11. Aug 2013, 21:55
Wohnort: in der nähe von Frankfurt/Main

Re: Eure aktuellen Funde

Beitrag von xanakind » Sa 10. Okt 2020, 01:37

Heute wollten wir einen weiteren LostPlace besuchen. Und was ist? Das Haus ist vor wenigen Wochen abgebrannt :(
Schade, aber man kann ja nicht immer glück haben.
So sah es dort wohl mal aus:
https://www.youtube.com/watch?v=acpMxQRROIg

inse
Beiträge: 497
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 07:20
Wohnort: Mittelbayern

Re: Eure aktuellen Funde

Beitrag von inse » Sa 10. Okt 2020, 09:12

Bastelbruder hat geschrieben:
Fr 9. Okt 2020, 12:32
... fluktuiert...
Sehr schöne Umschreibung.

Benutzeravatar
augustamars
Beiträge: 632
Registriert: So 11. Aug 2013, 21:33
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Eure aktuellen Funde

Beitrag von augustamars » So 11. Okt 2020, 08:24

xanakind hat geschrieben:
Sa 10. Okt 2020, 01:37
Heute wollten wir einen weiteren LostPlace besuchen. Und was ist? Das Haus ist vor wenigen Wochen abgebrannt :(
Schade, aber man kann ja nicht immer glück haben.
So sah es dort wohl mal aus:
https://www.youtube.com/watch?v=acpMxQRROIg
Muss damals wirklich was schlimmes vorgefallen sein, dass die Familie weg sind.
Schade um die ganze Einrichtung und Haus.

Benutzeravatar
xanakind
Beiträge: 6609
Registriert: So 11. Aug 2013, 21:55
Wohnort: in der nähe von Frankfurt/Main

Re: Eure aktuellen Funde

Beitrag von xanakind » So 11. Okt 2020, 13:05

Da gibt es ja die wildesten Geschichten.
Angeblich soll die komplette Familie bei einem Autounfall ums leben gekommen sein (scheint falsch zu sein)
Manche haben angeblich herausgefunden, dass der Vater (Lehrer) wohl öfters mal gewalttätig war und die Frau mit den Kindern ihn verlassen hat. Die Story glaube ich eher.
Ja, das ist echt schade, ich wollte da ein paar schöne Fotos machen. :(

Benutzeravatar
MatthiasK
Beiträge: 1182
Registriert: Mo 19. Aug 2013, 22:12

Re: Eure aktuellen Funde

Beitrag von MatthiasK » So 11. Okt 2020, 13:16

Normalerweise versucht ein Insolvenzverwalter noch möglichst viel Geld heraus zu holen. Gerade die teuren Werkzeugmaschinen lässt man normal ja nicht einfach so stehen. Die Renovierungsarbeiten im Klo könnten auch von einer anderen Firma gemacht wurden sein, die natürlich ihr Werkzeug wieder haben will. Also muss es wohl einen anderen Grund gegeben haben, dass das Gebäude verlassen wurde.
Mich erinnert die verlassene Firma irgendwie an Prybjat. Habt ihr mal nen Geigerzähler mitgenommen? :lol:


Zu der verschwundenen Lehrersfamilie fällt mir ein, dass der Vater eines Schulkameraden (war Engländer) 1993 spurlos verschwunden ist. 2018 kam heraus, dass der MI6 damals reihenweise Agenten abgezogen hat. Diese sind dann oft einfach verschwunden und haben sich nen Scheiß um offizielle Arbeitgeber und evtl. vorhandene Familien gekümmert. Der Vater meines Schulkameraden wohnte früher in Stuttgart (dort ist auch United States European Command) und war wohl ein Arbeitskollege von James Bond.

Diese Erklärung passt hier aber nicht: Auf einem der Bilder sah man eine Playstation-Verpackung, sie müssen wohl bis mindestens Oktober 1995 noch da gewesen sein.

Benutzeravatar
Toddybaer
Beiträge: 3236
Registriert: Sa 11. Jun 2016, 13:48
Wohnort: Hemmoor

Re: Eure aktuellen Funde

Beitrag von Toddybaer » So 11. Okt 2020, 13:41

Nicht jede Firmenpleite muss auch durch einen Insolvenzverwalter abgewickelt werden.

Manchmal bemerkt der Chef das noch rechtzeitig und macht selber die Türen zu. Dann bleibt oft Gebäude und oder Teile der Einrichtung im Besitz des Chefs.

Benutzeravatar
Chemnitzsurfer
Beiträge: 5535
Registriert: So 11. Aug 2013, 14:10
Wohnort: Chemnitz (OT Hutholz)
Kontaktdaten:

Re: Eure aktuellen Funde

Beitrag von Chemnitzsurfer » So 11. Okt 2020, 13:50

Oder der Chef ist schlau hat mehrere Firmen (bzw. offiziell dessen Frau oder Bruder)
:arrow: nach außen Auftreten Firma , wo auch die Mitarbeiter angestellt sind, am besten ne GmbH
:arrow: einer Firma der offiziell das Gebäude und das Grundstück gehört und die "Miete" von der Hauptfirma kassiert (Firma xyz Vermietungs GBR)
:arrow: und eine Firma die offiziell alle wertvollen Maschinen an der Hauptfirma least/ vermietet.

Kenne einige solcher Konstellationen. Geht die Hauptfirma baden, kann das Gebäude und die Maschinen verscherbelt werden. Auserdem kann man sich so vor der Steuer ärmer rechnen als man ist.

Benutzeravatar
MatthiasK
Beiträge: 1182
Registriert: Mo 19. Aug 2013, 22:12

Re: Eure aktuellen Funde

Beitrag von MatthiasK » Sa 17. Okt 2020, 15:11

Ganz seltsamer Fund: Ein neuer Winterreifen auf Felge. Ort: In meinem Auto in der Reserveradmulde.

Ich hatte beim letzten mal nach der Luft schauen noch einen gebrauchten Reifen drin. Jetzt habe ich mal wieder nachgesehen (ich habe den Druck wohl mindestens 1 Jahr nicht mehr kontroliert) und mir fallen die Noppen auf. Warum habe ich da jetzt einen neuen Reifen drin? Hä? :o

Nunja, bezahlen musste ich ihn jedenfalls nicht. :D

Benutzeravatar
grobschmied
Beiträge: 758
Registriert: Mo 13. Apr 2015, 17:10
Wohnort: bei Radeberg / Sachsen

Re: Eure aktuellen Funde

Beitrag von grobschmied » Sa 17. Okt 2020, 15:15

Es gab mal wieder KFZ Leds :D
Collage_20201017_151352.jpg

Benutzeravatar
video6
Beiträge: 4081
Registriert: Mi 23. Sep 2015, 09:18
Wohnort: Laage bei Rostock

Re: Eure aktuellen Funde

Beitrag von video6 » Sa 17. Okt 2020, 15:22

grobschmied hat geschrieben:
Sa 17. Okt 2020, 15:15
Es gab mal wieder KFZ Leds :D

Collage_20201017_151352.jpg
schön meine Werkstatt würde das ja auch stumpf entsorgen nur kommen da recht wenige Unfaller an.
naja zwei Xenon-Scheinwerfer mit Blinden Scheiben hab ich mitgenommen da die Hochspannungsteile noch dran waren.
Eigentlich werden es Testobjekte zur Scheinwerferpolitur bevor ich es am Auto mache wo es nötig ist.

Cubicany
Beiträge: 1083
Registriert: Sa 15. Feb 2020, 17:48

Re: Eure aktuellen Funde

Beitrag von Cubicany » Sa 17. Okt 2020, 16:13

Ich bekommen das mit dem Wertstoffhof einfach nicht hin.

Ich will den Driss doch weg bekommen! ;)
20201017_155527.jpg
20201017_155509.jpg
Ein Lüfter von einem Dunstabzug (musste ich in Teilen in Ofenspray tunken)
und ohne Foto ein kleiner gelber 2 Liter Kraftstoffkanister aus Stahlblech. Wer
benutzt denn sowas mit so lächerlichem Inhalt?

Benutzeravatar
Wurstblinker
Beiträge: 596
Registriert: Di 13. Sep 2016, 21:09
Wohnort: weit West

Re: Eure aktuellen Funde

Beitrag von Wurstblinker » Sa 17. Okt 2020, 16:23

Cubicany hat geschrieben:
Sa 17. Okt 2020, 16:13

und ohne Foto ein kleiner gelber 2 Liter Kraftstoffkanister aus Stahlblech. Wer
benutzt denn sowas mit so lächerlichem Inhalt?
Fichtenmoped Fahrer zum Beispiel ;) :lol:

Cubicany
Beiträge: 1083
Registriert: Sa 15. Feb 2020, 17:48

Re: Eure aktuellen Funde

Beitrag von Cubicany » Sa 17. Okt 2020, 16:36

Wurstblinker hat geschrieben:
Sa 17. Okt 2020, 16:23
Cubicany hat geschrieben:
Sa 17. Okt 2020, 16:13

und ohne Foto ein kleiner gelber 2 Liter Kraftstoffkanister aus Stahlblech. Wer
benutzt denn sowas mit so lächerlichem Inhalt?
Fichtenmoped Fahrer zum Beispiel ;) :lol:
Möglich, aber hat man dann nicht eher nen Fünfer dabei?

Benutzeravatar
Botanicman2000
Beiträge: 2050
Registriert: Di 9. Jul 2013, 09:34
Wohnort: Oldenburg
Kontaktdaten:

Re: Eure aktuellen Funde

Beitrag von Botanicman2000 » Sa 17. Okt 2020, 17:14

Heute hab ich auch mal wa sgefunden.
Also Ttechnics Hifi Turm, Einzelkomponenten die mit flachbandkabel verbunden sind
Also Doppeltapedeck 3 fach CD Wechsler Verstärker und Tuner
leider ohne Fernbedienung aber Geräte laufen.
Dann dazu 2 Aiwa Regalboxen.
Desweiteren jede Menge Kabel die ich durchsortiert habe.
Netzkabel bleiben hier USB auch rest geht in den Wertstoffhof.

Kleinelektrik die nichts wert ist

soweie 2 Satelitenreceiver mit Fernbedienung KAthrein und son Noname hab ich nicht getestet.

Wer was will PN
WhatsApp Image 2020-10-17 at 14.55.58.jpeg
WhatsApp Image 2020-10-17 at 14.55.51.jpeg
WhatsApp Image 2020-10-17 at 14.55.43.jpeg
Gruß Uwe

Cubicany
Beiträge: 1083
Registriert: Sa 15. Feb 2020, 17:48

Re: Eure aktuellen Funde

Beitrag von Cubicany » Sa 17. Okt 2020, 21:20

Ja, ich kenne das. Ich habe bisher Boxen, wo AIWA, JVC, Medion usw. drauf stand auch stehen lassen.

Aber seit ich gemerkt habe, dass man vom WSH gutes Zeug bekommt, kommen sie mit und
werden als Vorwand zum "nur mal gucken" dort abgegeben.

Das gute ist, dass der auf der wochende Einkauftour liegt und ich nur nen Umweg von 5 Minuten
machen muss. Außerdem hat die Stadtreinigung dadurch weniger Kosten. Plus für beide Seiten.

Benutzeravatar
RMK
Beiträge: 2847
Registriert: Di 20. Jan 2015, 14:59
Wohnort: östlich von Stuttgart

Re: Eure aktuellen Funde

Beitrag von RMK » Sa 17. Okt 2020, 23:34

Cubicany hat geschrieben:
Sa 17. Okt 2020, 16:13
und ohne Foto ein kleiner gelber 2 Liter Kraftstoffkanister aus Stahlblech. Wer
benutzt denn sowas mit so lächerlichem Inhalt?
Manche füllen da Motoröl statt Sprit rein. zusammen mit dem 20l-Kanister Benzin
ist das eine nette Kombination. :)

Benutzeravatar
uxlaxel
Beiträge: 11029
Registriert: So 11. Aug 2013, 22:05
Wohnort: Jena (Thüringen)
Kontaktdaten:

Re: Eure aktuellen Funde

Beitrag von uxlaxel » Sa 17. Okt 2020, 23:48

die zwei-liter-kanister können neben ölvorräten aber auch kraftstoffe für zweiräder (reserve im beiwagen?) oder zweitaktöl sinnvoll beherbergen.

rene_s39
Beiträge: 1062
Registriert: So 17. Jan 2016, 23:06
Wohnort: 47669 Wachtendonk

Re: Eure aktuellen Funde

Beitrag von rene_s39 » So 18. Okt 2020, 00:28

Cubicany hat geschrieben:
Sa 17. Okt 2020, 21:20
Ja, ich kenne das. Ich habe bisher Boxen, wo AIWA, JVC, Medion usw. drauf stand auch stehen lassen.

...
+1 !!!
GENAU SO geht es mir jetzt nämlich auch, seit ich den WSH wo ich seit Jahren quasi dran vorbei fahre "für mich entdeckt" habe.
Ich habe auch schon herrenlose Bildschirme und Staubsauger am Straßenrand aufgesammelt, aus genau dem Grund - öfter zum WSH fahren :D

Die letzten Male gab's nen Yamaha Verstärker (ich berichtete), einen 50" Plasma TV (scheiß Idee, wer braucht so ein Riesenteil? Wieder weg damit), Kompakt-PC mit nem i3 (komplett eingerichtet und läuft) und eine Metabo Handkreissäge (funktioniert einwandfrei).

Vorhin war ich bei meinem Arbeitskollegen, Jäger und Sammler.. Aber das ist immer sehr ergiebig, mal wieder nen kompletten Kofferraum voller Elektroschrott. Werde ihn morgen mal ausräumen und alles ablichten.

Die Leute aufm WSH freuen sich - wer so fleißig bringt darf auch mal "offiziell" was mitnehmen, wie hätte ich sonst den 50" TV mitnehmen sollen :D

Gruß,
Rene

Cubicany
Beiträge: 1083
Registriert: Sa 15. Feb 2020, 17:48

Re: Eure aktuellen Funde

Beitrag von Cubicany » So 18. Okt 2020, 14:41

rene_s39 hat geschrieben:
So 18. Okt 2020, 00:28
wie hätte ich sonst den 50" TV mitnehmen sollen :D

Gruß,
Rene
Ach es gibt Mittel und Wege für sowas...

Aber es stimmt schon, seit ich öfter da bin, wurde ich mal gefragt, warum ich so oft viel bringe.

Da habe ich einem, der den selben Humor hat, gesagt, dass ich denen an bekannten Stellen
"hinterherputze". Naja und seitdem gucken die auch nicht mehr gaaaanz so genau hin, wenn
ich was nehme.

Beim Kanister fragte er nur, warum nicht aus Plaste.

Der wird wohl bald umgearbeitet.

Benutzeravatar
Kuddel
Beiträge: 3841
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 10:56
Wohnort: Denk immer an St. Alamo!

Re: Eure aktuellen Funde

Beitrag von Kuddel » Di 20. Okt 2020, 19:33

Bei Ebay Kleinanzeiger gefunden:
20201020_190123_resized.jpg
Jetzt suche ich nur noch den PC1500 von Sharp.

Benutzeravatar
Zummmsel
Beiträge: 614
Registriert: Di 26. Mai 2020, 00:23
Wohnort: Südliches Tor zur Fränkischen
Kontaktdaten:

Re: Eure aktuellen Funde

Beitrag von Zummmsel » Di 20. Okt 2020, 19:39

Kuddel hat geschrieben:
Di 20. Okt 2020, 19:33
Bei Ebay Kleinanzeiger gefunden:
20201020_190123_resized.jpg
Jetzt suche ich nur noch den PC1500 von Sharp.
Sowas in der Art habe ich hier auch noch liegen. Immer wieder schön das alte Schätzchen auszugraben und das Display zum Leben zu erwecken.

Antworten