Eure aktuellen Funde

Der chaotische Hauptfaden

Moderatoren: Finger, Sven, TDI, Heaterman, duese

Benutzeravatar
Wulfcat
Beiträge: 1066
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 22:43

Re: Eure aktuellen Funde

Beitrag von Wulfcat » Mo 12. Apr 2021, 23:22

Zusammengefaltet..... Gakker
Da müsten Geheimdinste/Polizei/Datarecoveryfirmen alle Register ziehen zu endhohen preisen um da noch was runter zu Kratzen... :lol: :lol:

Ausgediente HD Datenträger werden von mir zerlegt ---> Magnete, Aluminium zum schmelzen, Kleine Präzisionslager, Die Scheiben Teilweise als Quelle für kleine, absolut glatter Blechstückchen/Blechspiegel, aber auch schon Stapelweise mal als Kreiselschwungscheiben...... :mrgreen:

Benutzeravatar
Matt
Beiträge: 4913
Registriert: So 24. Aug 2014, 21:22
Kontaktdaten:

Re: Eure aktuellen Funde

Beitrag von Matt » Di 13. Apr 2021, 05:38

Ich mach auch so mit 2,5" HDD... kürzlich habe ich 5-6 Stück Notebook-HDD per Hand geknickt, so dass man mit Einbau knicken kann.
Bei 3.5" HDD hebelte ich mit Schlitzschraubdreher immer Deckel raus und dann kommt ihre Magnet raus. Danach wird an Scheibe auch herumgehebelt.

Wenigsten sollte man froh, dass Laptop wegen "Datenschutz" nicht vernichtet wird. Es gibt Leute, der alles kaputtmacht, aus Datenschutz.

Benutzeravatar
Hightech
Beiträge: 6893
Registriert: So 11. Aug 2013, 18:37

Re: Eure aktuellen Funde

Beitrag von Hightech » Di 13. Apr 2021, 06:33

Ihr kennt aber schon die definition von Datenvernichtung von Datenträgern mit persönlichen sensiblen Daten?
Zumindest war es früher mal so, das alles mit sensiblen Daten geschreddert werden muss, was ja bei Festplatten irgendwie total hirnrissig ist, die in 2mm² Partikel zu mahlen.

Aber heute reicht z.B. für Festplatten H-3, verformt

https://www.reisswolf.com/leistungsbere ... tzklassen/

sysconsol
Beiträge: 3117
Registriert: Fr 8. Jul 2016, 17:22

Re: Eure aktuellen Funde

Beitrag von sysconsol » Di 13. Apr 2021, 07:08

Kann mich erinnern, das der Controller als Zielhilfe für den Bohrer diente.

War gewiss nicht nach irgendeiner Norm.
Ansage war aber: Wenn jemand aktuelle Daten will, schaut der nicht nach ausrangierten Datenträgern.
Da gibt es erfolgversprechendere Angriffsvektoren.

Benutzeravatar
phettsack
Beiträge: 818
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 18:17

Re: Eure aktuellen Funde

Beitrag von phettsack » Di 13. Apr 2021, 07:23

Beim zerlegen einfach mit dem auch anfallenden Magnet über die Scheiben streichen.
Und ansonsten gebe ich sysconsol Recht, wer aktuelle Informationen braucht nimmt keine ollen Festplatten aus dem Elektroschrott. Da findet sich mehr im Altpapier oder man kümmert sich ein wenig mehr um einen der vielen Home Officer.

Benutzeravatar
Cubicany
Beiträge: 2092
Registriert: Sa 15. Feb 2020, 17:48
Wohnort: Soest

Re: Eure aktuellen Funde

Beitrag von Cubicany » Di 13. Apr 2021, 07:56

Wann habe ich eigentlich den letzten Datenträger entsorgt?

Da geht es ja schon los.

Hier liegt noch ein Stapel Sata Scheiben.

Ist nichts wildes drauf (gewesen) und alle so mit etwa 160 GB
oder etwas mehr.

Kann man ja noch brauchen.

Benutzeravatar
xanakind
Beiträge: 7597
Registriert: So 11. Aug 2013, 21:55
Wohnort: in der nähe von Frankfurt/Main

Re: Eure aktuellen Funde

Beitrag von xanakind » Di 13. Apr 2021, 09:20

160GB?!
Die haue ich alle weg. Selbst 1TB fliegen mittlerweile in die Tonne. Hab einfach mehr als genug von dem Gelumpe und mein Platz ist begrenzt.
Aktuell behalte ich nur sehr alte "antiken" Festplatten (unter 4Gb) und welche mit 1TB oder mehr.

Benutzeravatar
Wulfcat
Beiträge: 1066
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 22:43

Re: Eure aktuellen Funde

Beitrag von Wulfcat » Di 13. Apr 2021, 09:43

xanakind hat geschrieben:
Di 13. Apr 2021, 09:20
160GB?!
Die haue ich alle weg. Selbst 1TB fliegen mittlerweile in die Tonne. Hab einfach mehr als genug von dem Gelumpe und mein Platz ist begrenzt.
Aktuell behalte ich nur sehr alte "antiken" Festplatten (unter 4Gb) und welche mit 1TB oder mehr.
Schön wenn man so reichlich son nen zeug findet.... Hier ist immer tote Hose.... 160ziger sind hier in dieversen Extern Gehäuse lose verbaut(zum schnellwechsel) und Sicherungen laufen hier immer auf 2 Platten und nach Rubrik(Storie archiv,, Daten Blätter, Schaltungen, Tools, Mechanische Baupläne.....USW)
Eine verreckte Backup Pladde fürt nicht mehr zu Katastrophe(ist mir aber in fast 30Jahren erst 4x passiert)..... Ist halt etwas aufwendiger
Hab mich letztens gefreut wie nen Bagger das ich mal ne 1/2TB Pladde gefunden hab(Telebum Web Reciever)
Würde gerne deine "Zu Kleinen" entsorgen..... :lol:

Benutzeravatar
xanakind
Beiträge: 7597
Registriert: So 11. Aug 2013, 21:55
Wohnort: in der nähe von Frankfurt/Main

Re: Eure aktuellen Funde

Beitrag von xanakind » Di 13. Apr 2021, 10:12

Diese 500 GB Festplatten aus den alten Telekom Dingern haben eine sehr geringe Leistungsaufnahme von wenigen Watt und sind wirklich leise.
Ich glaube, die hatten auch irgend eine krumme langsame Drehzahl. 4200 RPM oder so.
Les mal die SMART werte aus, meine letzten hatten da extrem hohe Laufzeiten aber nur 5 Start´s auf dem Zähler.
Diese Festplatten laufen nämlich 24/7 durch!

Benutzeravatar
Cubicany
Beiträge: 2092
Registriert: Sa 15. Feb 2020, 17:48
Wohnort: Soest

Re: Eure aktuellen Funde

Beitrag von Cubicany » Di 13. Apr 2021, 10:20

Aber was mache ich denn anders?

Im Rechner ist eine 500er und 2 externe mit 250.

Und die werden nie voll.

Benutzeravatar
Wulfcat
Beiträge: 1066
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 22:43

Re: Eure aktuellen Funde

Beitrag von Wulfcat » Di 13. Apr 2021, 11:09

Cubicany hat geschrieben:
Di 13. Apr 2021, 10:20
Aber was mache ich denn anders?

Im Rechner ist eine 500er und 2 externe mit 250.

Und die werden nie voll.
Bei mir..... Mir ist es sohäufig passiert, ich finde was interressantes auf nicht ganz Mainstream seite, setze nen Bookmark......und am nächsten tag gibst die seite nicht mehr..... Grampf!! :evil:
Also Speichern....
Gezogene Datenblätter um was zu identifizieren.... Speichern.....
Lesestoff...... Speichern
Mukke.... Speichern
Nette Podcasts.....
Interressante dokus mit verfallsdatum..... Speichern
Fingerpodcast......Speichern :mrgreen: :mrgreen:
So kommt halt was zusammen....
Mein eigenes Archiv :mrgreen: augenbilcklich 2,5Tb

Benutzeravatar
Cubicany
Beiträge: 2092
Registriert: Sa 15. Feb 2020, 17:48
Wohnort: Soest

Re: Eure aktuellen Funde

Beitrag von Cubicany » Di 13. Apr 2021, 11:36

Wie kann ich den Dokus von zB. TV Now usw herunter laden?

Selbiges beim Podcast von Finger. Wo kann ich den ziehen?

Habe das halt so noch nie gemacht, weil nicht benötigt.

Benutzeravatar
video6
Beiträge: 4672
Registriert: Mi 23. Sep 2015, 09:18
Wohnort: Laage bei Rostock

Re: Eure aktuellen Funde

Beitrag von video6 » Di 13. Apr 2021, 14:04

Wulfcat hat geschrieben:
Di 13. Apr 2021, 11:09
Cubicany hat geschrieben:
Di 13. Apr 2021, 10:20
Aber was mache ich denn anders?

Im Rechner ist eine 500er und 2 externe mit 250.

Und die werden nie voll.
Bei mir..... Mir ist es sohäufig passiert, ich finde was interressantes auf nicht ganz Mainstream seite, setze nen Bookmark......und am nächsten tag gibst die seite nicht mehr..... Grampf!! :evil:
Also Speichern....
Gezogene Datenblätter um was zu identifizieren.... Speichern.....
Lesestoff...... Speichern
Mukke.... Speichern
Nette Podcasts.....
Interressante dokus mit verfallsdatum..... Speichern
Fingerpodcast......Speichern :mrgreen: :mrgreen:
So kommt halt was zusammen....
Mein eigenes Archiv :mrgreen: augenbilcklich 2,5Tb
Ich speichere auch lieber lokal

Benutzeravatar
Später Gast
Beiträge: 1052
Registriert: Di 5. Apr 2016, 22:03
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: Eure aktuellen Funde

Beitrag von Später Gast » Di 13. Apr 2021, 21:35

Mit HDD-Plattern kann man auch gut Vögel von Obstbäumen fernhalten, die spiegeln 1000 mal besser als CDs und das auchnoch beidseitig. Loch reinbohren, an den Baum hängen, ferdsch.
Die Krähen bei uns am Garten haben das schon mehrfach sabotiert, beim ersten mal lagen die Scheiben aufm Boden, da hab ich stabileres Befestigungsmaterial genommen, jetzt beim zweiten Mal waren sie an ihren Schnüren um die tragenden Äste gewickelt.
->Wieder abgewickelt, seitdem keinen neuen Besuch gehabt. Und die davon erzeugten Spiegelungen und Lichtflecken am Boden sind echt eindrucksvoll, wundert mich nicht, dass das die Krähen nervt. :twisted:

Wie fein muss Alu-Granulat eigentlich sein, dass man Fermit draus machen kann? Frage für einen Freund. ;)

j.o.e
Beiträge: 433
Registriert: Fr 29. Nov 2019, 01:15

Re: Eure aktuellen Funde

Beitrag von j.o.e » Di 13. Apr 2021, 21:41

Später Gast hat geschrieben:
Di 13. Apr 2021, 21:35
Wie fein muss Alu-Granulat eigentlich sein, dass man Fermit draus machen kann? Frage für einen Freund. ;)
Thermit mein Jung - dat nennt sich Thermit.

Benutzeravatar
Später Gast
Beiträge: 1052
Registriert: Di 5. Apr 2016, 22:03
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: Eure aktuellen Funde

Beitrag von Später Gast » Di 13. Apr 2021, 21:43

Ja egal mein ich doch. :lol: War n anstrengender Tag. :roll:

Benutzeravatar
uxlaxel
Beiträge: 11618
Registriert: So 11. Aug 2013, 22:05
Wohnort: Jena (Thüringen)
Kontaktdaten:

Re: Eure aktuellen Funde

Beitrag von uxlaxel » Di 13. Apr 2021, 21:44

mit fermit hindert man dihydrogenmonoxide am fließen :)

Benutzeravatar
Hightech
Beiträge: 6893
Registriert: So 11. Aug 2013, 18:37

Re: Eure aktuellen Funde

Beitrag von Hightech » Di 13. Apr 2021, 22:52

phettsack hat geschrieben:
Di 13. Apr 2021, 07:23
Beim zerlegen einfach mit dem auch anfallenden Magnet über die Scheiben streichen.
Das hat übrigens so gut wie keinen Löscheffekt. Damit kann man zwar Analoge Tonbänder beeindrucken aber der Festplattenscheibe ist das egal. Ist Prinzip Bedingt.

Benutzeravatar
MatthiasK
Beiträge: 1345
Registriert: Mo 19. Aug 2013, 22:12

Re: Eure aktuellen Funde

Beitrag von MatthiasK » Di 13. Apr 2021, 22:54

Kann man mit Fermit auch Öl im Motor halten, ohne den Motor komplett zerlegen zu müssen?

Benutzeravatar
Lötfahne
Beiträge: 1809
Registriert: Sa 9. Nov 2013, 10:43
Wohnort: KBS 669 bzw. 9401

Re: Eure aktuellen Funde

Beitrag von Lötfahne » Fr 16. Apr 2021, 10:15

In den Kleinanzeigen der örtlichen Tagespresse fiel mir schon seit ein paar Wochen ein Gerät auf.
Nun... seit gestern ist es hier.
Und was ist es?
Bild
Auflösung, sofern es nicht schon einer rausbekommt, demnächst. :mrgreen:

Benutzeravatar
uxlaxel
Beiträge: 11618
Registriert: So 11. Aug 2013, 22:05
Wohnort: Jena (Thüringen)
Kontaktdaten:

Re: Eure aktuellen Funde

Beitrag von uxlaxel » Fr 16. Apr 2021, 10:18

ich würde spontan auf tonbandgerät tippen.

Benutzeravatar
video6
Beiträge: 4672
Registriert: Mi 23. Sep 2015, 09:18
Wohnort: Laage bei Rostock

Re: Eure aktuellen Funde

Beitrag von video6 » Fr 16. Apr 2021, 10:53

Jupp plus 1 für Tonbandgerät zumindest was aus dieser Zeit.

KalleGrabowski
Beiträge: 233
Registriert: Di 13. Aug 2013, 20:34

Re: Eure aktuellen Funde

Beitrag von KalleGrabowski » Fr 16. Apr 2021, 10:57

Ich sach mal:

Ein Tefifon!

Benutzeravatar
Harley
Beiträge: 992
Registriert: So 11. Aug 2013, 21:16
Wohnort: Regensburg

Re: Eure aktuellen Funde

Beitrag von Harley » Fr 16. Apr 2021, 11:31

Ich tippe auch auf Tefifon, man sieht den roten Plastikstreifen ...

Benutzeravatar
Mista X
Beiträge: 2614
Registriert: Mo 28. Jul 2014, 20:30
Wohnort: Hückeswagen

Re: Eure aktuellen Funde

Beitrag von Mista X » Fr 16. Apr 2021, 12:08

Bild

IGORRRR MEHR STROM! :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Antworten