Eure aktuellen Funde

Der chaotische Hauptfaden

Moderatoren: Sven, Heaterman, TDI, Finger

Re: Eure aktuellen Funde

Beitragvon Bastelbruder » So 25. Feb 2018, 22:58

Weil man den nicht wie einen Tempelgong gebaut hat sondern als Stimmgabel.

Edit: Das erinnert mich an einen etwas älteren Präzisionsquarz.
Bild
Die Beine haben exakt 19 mm Abstand, wie ein Schukostecker.
Bastelbruder
 
Beiträge: 4601
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 18:28
Wohnort: drunt' am Neckar - km142,7

Re: Eure aktuellen Funde

Beitragvon Weisskeinen » Mo 26. Feb 2018, 15:43

Matt hat geschrieben:Nicht böse auf mich mit meine Anmerkung zu deinen Schrott. Meist was du holst, ist mir bei meiste Fall nichtmal Bremsstaub auf Felgen wert. Klassische Flohmarkt-Ramsch.


Eher sowas lasse meine (Hunde-)Schwanz wedeln, wenn ich sowas sehe.
IMG_20180220_182704 - Kopie.jpg


Achja, Schuhe gehört nicht zu Ausbeute aus Containertauchen ( Standort bleibt geheim)

Den 486er hast du aber nur aus Nostalgie gerettet oder?
Benutzeravatar
Weisskeinen
 
Beiträge: 2120
Registriert: Di 27. Aug 2013, 16:19

Re: Eure aktuellen Funde

Beitragvon Weisskeinen » Mo 26. Feb 2018, 15:44

Spike hat geschrieben:Das ist mir heute zugelaufen:
Bild
Von diesem Commodore hatte ich allerdings noch nie etwas gehört - braucht jemand die Genlock Karte?

Es gab mal einen leicht veränderten Amiga im CD-Playergehäuse. Damit sollte man spielen und VideoCDs schauen AudioCDs hören können. War ein ziemlicher Flop. Eventuell kann man das Genlock auch in einem 'normalen' Amiga verwenden, weiß ich aber nicht.
Benutzeravatar
Weisskeinen
 
Beiträge: 2120
Registriert: Di 27. Aug 2013, 16:19

Re: Eure aktuellen Funde

Beitragvon Roehricht » Mo 26. Feb 2018, 16:19

Hallo,

Wahnsinn! was für Trümmer! :o
zu Roehricht´s Funden könnte es eventuell einen Zusammenhang geben


Könnte es sein das die Quarze aus den fehlenden Einschüben des Hauptoszillators stammen/ Trägerversorgung, :o Skandal!!! :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:


Der Schalter (Siehe 8 Beiträge vorher) wäre für den gleichen Einsatz wieder brauchbar wenn er nicht etwas zuuu grooooss wäre. Ein Netzumschalter fehlt mir ja noch um von EVU auf Solar und evtl auch auf Jockel umschalten zu können.

73
Wolfgang
Benutzeravatar
Roehricht
 
Beiträge: 3026
Registriert: Di 13. Aug 2013, 04:00
Wohnort: 25474 Hasloh

Re: Eure aktuellen Funde

Beitragvon licht_tim » Mo 26. Feb 2018, 16:46

Roehricht hat geschrieben:Der Schalter (Siehe 8 Beiträge vorher) wäre für den gleichen Einsatz wieder brauchbar wenn er nicht etwas zuuu grooooss wäre.



:shock: Zuviel Querschnitt kann es für dich doch garnicht geben.
Benutzeravatar
licht_tim
 
Beiträge: 778
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 09:40
Wohnort: Ganderkesee

Re: Eure aktuellen Funde

Beitragvon video6 » Mo 26. Feb 2018, 17:27

Der CDTV war seiner Zeit einfach voraus er kam quasi zu früh.
Vernünftige Software gab es kaum
War im Endeffekt ein Amiga500 im Wohnzimmertauglicher Optik und Infrarotfernbedienung.
Hab ihn mir erst später besorgt dann stand er lange in der Schrankwand nach dem Umzug auf dem Boden im Karton.
Bin zur Zeit da bei mein Amigazeug zu sichten und zum laufen zu bringen.
Benutzeravatar
video6
 
Beiträge: 1930
Registriert: Mi 23. Sep 2015, 09:18

Re: Eure aktuellen Funde

Beitragvon augustamars » Di 27. Feb 2018, 21:48

Nun eines meiner damalige Lieblingsspiele rausgesucht.
CDTV.jpg

Hatte nie ein CDTV, aber mit Erweiterung und CD-Laufwerk auch auf Amiga 500 und 2000 spielbar.
Benutzeravatar
augustamars
 
Beiträge: 552
Registriert: So 11. Aug 2013, 21:33
Wohnort: Augsburg

Re: Eure aktuellen Funde

Beitragvon Propeller » Di 27. Feb 2018, 22:09

Geil! Lemmings habe ich auch immer gespielt. Ich hatte einen Amiga 500 und habe für das Ding damals in der Nachwendezeit im"Computer-Corner" in München für gutes Geld ein "Tuning-Gehäuse" bestellt, wo noch ein zweites Diskettenlaufwerk usw. reinpasste. Für die 52MB Seagate- Festplatte hat mein Lehrlingsgehalt nicht gereicht.
Irgendwann fiel das Ganze inkl. Unmengen Software meinem Umzug zum Opfer und ich könnte mich noch heute dafür in den Arsch treten. :oops:
Rick Dangerous war auch so ein Spiel, was ich irgendwann blind spielen konnte.
Benutzeravatar
Propeller
 
Beiträge: 959
Registriert: So 29. Sep 2013, 09:40

Re: Eure aktuellen Funde

Beitragvon video6 » Di 27. Feb 2018, 22:47

An der CD wäre ich interessiert.
Könntest du da ne Kopie von machen.
Das Spiel hab ich zwar als Diskettenversion da aber hab mir nie ne Cd gebastelt die fürs CDTV geht.
Benutzeravatar
video6
 
Beiträge: 1930
Registriert: Mi 23. Sep 2015, 09:18

Re: Eure aktuellen Funde

Beitragvon Spike » Mi 28. Feb 2018, 08:21

Rick Dangerous!!! Das ist ja mal ein "blast from the past" :-) Das fand ich ziemlich cool damals. Lemmings "Oh no!"-Nukes oder Blood Money Shooter lassen mich jetzt richtig nostalgisch werden... Aaaaach ja :-)
Ich hoffe, die Karte kommt gut an und funktioniert - der Einbauschlüssel ist dabei :-)
Benutzeravatar
Spike
 
Beiträge: 566
Registriert: Mi 15. Jul 2015, 08:05

Re: Eure aktuellen Funde

Beitragvon Weisskeinen » Mi 28. Feb 2018, 11:55

Haaaa, noch jemand, der Blood Money gespielt hat :D
"First... there was Menace... ... now... Psygnosis presents... ... Blooood Moneyyyyyyyyy..."

Das Lemmings-"Oh no" hatte ich übrigens auch in meiner Quasselkiste beim letzten Treffen :P
Benutzeravatar
Weisskeinen
 
Beiträge: 2120
Registriert: Di 27. Aug 2013, 16:19

Re: Eure aktuellen Funde

Beitragvon Botanicman2000 » Mi 28. Feb 2018, 18:04

Weisskeinen hat geschrieben:Haaaa, noch jemand, der Blood Money gespielt hat :D
"First... there was Menace... ... now... Psygnosis presents... ... Blooood Moneyyyyyyyyy..."

Das Lemmings-"Oh no" hatte ich übrigens auch in meiner Quasselkiste beim letzten Treffen :P



heisst aber
First... there was Menace... ... now... Psygnosis presents...a DMA Designed Game Blood Money :mrgreen:

hab das auch ewig gezockt

vor allem die ganzen Demos waren Geil
Benutzeravatar
Botanicman2000
 
Beiträge: 1542
Registriert: Di 9. Jul 2013, 09:34
Wohnort: Oldenburg

Re: Eure aktuellen Funde

Beitragvon Weisskeinen » Do 1. Mär 2018, 13:36

Stimmt, hatte noch was vergessen :roll:
Benutzeravatar
Weisskeinen
 
Beiträge: 2120
Registriert: Di 27. Aug 2013, 16:19

Re: Eure aktuellen Funde

Beitragvon Lötfahne » Do 1. Mär 2018, 13:42

Oh ihr glücklichen... :roll:
Ich hatte nur das da: https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 7-227-9305 :shock:
Benutzeravatar
Lötfahne
 
Beiträge: 791
Registriert: Sa 9. Nov 2013, 10:43
Wohnort: KBS 669 bzw. 9401

Re: Eure aktuellen Funde

Beitragvon reutron » Fr 2. Mär 2018, 16:57

weil das Stimmgabelquarze sind ;)
Benutzeravatar
reutron
 
Beiträge: 1117
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 19:58
Wohnort: Gottow

Re: Eure aktuellen Funde

Beitragvon Fritzler » Fr 2. Mär 2018, 18:03

Schöner großer 1MHz Gong daoben.
Diese paar 100kHz Quarze auf der Vorgängerseite lassen sich nicht als Stimmgabel bauen?
Benutzeravatar
Fritzler
 
Beiträge: 5358
Registriert: So 11. Aug 2013, 19:42
Wohnort: D:/Berlin/Friedrichshagen/Am Wasserwerk

Re: Eure aktuellen Funde

Beitragvon MatthiasK » Fr 2. Mär 2018, 18:45

Der Gong ist deutlich präziser und frequenzstabiler als die Stimmgabel. Mit einem Uhrenquarz und einer regelbaren Heizung lässt sich ein PLL bauen...

Zum Thema Quarze empfehle ich außerdem alte Propagandafilme: https://www.youtube.com/watch?v=fKprsCNLUlE und https://www.youtube.com/watch?v=dUZFxMTEss0
Benutzeravatar
MatthiasK
 
Beiträge: 563
Registriert: Mo 19. Aug 2013, 22:12

Re: Eure aktuellen Funde

Beitragvon video6 » Fr 2. Mär 2018, 20:27

Die ultimative Bastlersteckdose für drei Stecker.
Lag auf nem Sperrmüllhaufen.
Ich find die Dinger super hat mein Vater schon so lange ich denken kann am Fernseher zu stehen.
Auf Arbeit hab ich auch eine jetzt auch zu Hause.
Schön klein keine Sperren gehen selbst Bananenstecker super rein.
Dateianhänge
image.jpg
Benutzeravatar
video6
 
Beiträge: 1930
Registriert: Mi 23. Sep 2015, 09:18

Re: Eure aktuellen Funde

Beitragvon Toddybaer » Fr 2. Mär 2018, 20:52

Ich hoffe mal zuhause nur in der Vitrine....
Benutzeravatar
Toddybaer
 
Beiträge: 1640
Registriert: Sa 11. Jun 2016, 13:48
Wohnort: Hemmoor

Re: Eure aktuellen Funde

Beitragvon Osttiroler » Fr 2. Mär 2018, 21:17

Propeller hat geschrieben:Geil! Lemmings habe ich auch immer gespielt. Ich hatte einen Amiga 500 und habe für das Ding damals in der Nachwendezeit im"Computer-Corner" in München für gutes Geld ein "Tuning-Gehäuse" bestellt, wo noch ein zweites Diskettenlaufwerk usw. reinpasste. Für die 52MB Seagate- Festplatte hat mein Lehrlingsgehalt nicht gereicht.
Irgendwann fiel das Ganze inkl. Unmengen Software meinem Umzug zum Opfer und ich könnte mich noch heute dafür in den Arsch treten. :oops:
Rick Dangerous war auch so ein Spiel, was ich irgendwann blind spielen konnte.


Bei Abandonia gibts ganze Massen an alten DOS Games zum Runterladen.
http://www.abandonia.com/en/search_abandonia/lemmings
Lemmings gibts auch.
Läuft erfahrungsgemäß in der Dosbox.

Lemmings hab ich in meiner Kindheit zocken dürfen.
80286 2MB RAM 40 MB Festplatte
War auf 5 1/4" Floppy
Osttiroler
 
Beiträge: 855
Registriert: So 11. Aug 2013, 20:30
Wohnort: Iselsberg.at

Re: Eure aktuellen Funde

Beitragvon xanakind » Fr 2. Mär 2018, 23:56

Heute habe ich wieder mal 2 mal LCD Müll aus dem Schrott gezogen:
1.jpg

2 ältere Panasonic.
Einer kommt vielleicht in´s Wohnzimmer und ersetzt meinen alten Samsung.
Dieser ist zwar genau so Gross, die Panasonic haben aber mehr Digitale Eingänge.
Der andere wird wohl geschlachtet, sowas will ja keiner mehr haben.
Benutzeravatar
xanakind
 
Beiträge: 3477
Registriert: So 11. Aug 2013, 21:55
Wohnort: in der nähe von Frankfurt/Main

Re: Eure aktuellen Funde

Beitragvon video6 » Sa 3. Mär 2018, 09:19

Ich würd den schon nehmen aber leider zu weit weg.
Die Panas gehen selten kaputt
Benutzeravatar
video6
 
Beiträge: 1930
Registriert: Mi 23. Sep 2015, 09:18

Re: Eure aktuellen Funde

Beitragvon uxlaxel » Sa 3. Mär 2018, 10:07

video6 hat geschrieben:Die ultimative Bastlersteckdose für drei Stecker.
Lag auf nem Sperrmüllhaufen.
Ich find die Dinger super hat mein Vater schon so lange ich denken kann am Fernseher zu stehen.
Auf Arbeit hab ich auch eine jetzt auch zu Hause.
Schön klein keine Sperren gehen selbst Bananenstecker super rein.


also bananenstecker bekommt man in jede steckdose. ich hoffe ebenfalls, dass das ein ausstellungsstück werden soll. da gehört übrigens auch ein zweipoliger stecker dran, da könnte ich dir aushelfen. :)
Benutzeravatar
uxlaxel
 
Beiträge: 8858
Registriert: So 11. Aug 2013, 22:05
Wohnort: Jena (Thüringen)

Re: Eure aktuellen Funde

Beitragvon video6 » Sa 3. Mär 2018, 22:27

Die richtigen Stecker hab ich sogar da.
In der großen Schrottkiste lagen die Woche mal Lampen.
Da kann ich endlich mal Licht auf dem Hof machen.
Da kann ich endlich mal meine vor Jahren bekommenen Narva HQL Lampen ordentlich verbauen.
Hab da fast 20 Stück von da.
Eine hab ich mal angeschlossen
Sie tut was sie soll es macht hell.
Voll Retro ;-)
Hier mal in Funktion https://youtu.be/vItMz9yy0a8
Dateianhänge
image.jpg
image.jpg
Zuletzt geändert von video6 am Sa 3. Mär 2018, 22:53, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
video6
 
Beiträge: 1930
Registriert: Mi 23. Sep 2015, 09:18

Re: Eure aktuellen Funde

Beitragvon Weisskeinen » Sa 3. Mär 2018, 22:47

xanakind hat geschrieben:Heute habe ich wieder mal 2 mal LCD Müll aus dem Schrott gezogen:
1.jpg

2 ältere Panasonic.
Einer kommt vielleicht in´s Wohnzimmer und ersetzt meinen alten Samsung.
Dieser ist zwar genau so Gross, die Panasonic haben aber mehr Digitale Eingänge.
Der andere wird wohl geschlachtet, sowas will ja keiner mehr haben.

Wie alt ist denn der zweite? Kann der schon Sat-over-IP? Dann hätte ich großes Interesse! Panasonic gehörte wohl zu den ersten (und immer noch einzigen) die das unterstützten.
Benutzeravatar
Weisskeinen
 
Beiträge: 2120
Registriert: Di 27. Aug 2013, 16:19

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeine Diskussion

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: shaun, xanakind und 25 Gäste

span