Interessante und kuriose technische Videos

Der chaotische Hauptfaden

Moderatoren: Sven, TDI, Heaterman, Finger, duese

Benutzeravatar
Smily
Beiträge: 1704
Registriert: Di 13. Aug 2013, 04:02
Wohnort: Coburg
Kontaktdaten:

Interessante und kuriose technische Videos

Beitrag von Smily » Fr 22. Nov 2013, 16:11

Nachdem die Bilderrubrik zunehmend mit durõhre gefüllt wird
Eine möglichkeit diese hier auszulagern.
(Wenn nicht gewünscht, bitte in die Tonne drücken)

Lukas94
Beiträge: 814
Registriert: Di 13. Aug 2013, 21:34

Re: Interessante und kuriose technische Videos

Beitrag von Lukas94 » Fr 22. Nov 2013, 23:51

Mal was für die Leute, denen eine kleine Jakobsleiter zu öde ist...

http://www.youtube.com/watch?v=hIkNY5xjy5k

Benutzeravatar
Herrmann
Beiträge: 682
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 20:42
Wohnort: Bielefeld

Re: Interessante und kuriose technische Videos

Beitrag von Herrmann » Sa 23. Nov 2013, 04:25

IBM Festplatte für schlappe 250k§ wird zerlegt:
https://www.youtube.com/watch?v=CBjoWMA5d84

bastel_bob
Beiträge: 49
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 17:12

Re: Interessante und kuriose technische Videos

Beitrag von bastel_bob » Sa 23. Nov 2013, 16:17

ZDF Beitrag über Elektrosmog. Eine wirklich kuriose Mischung aus Unwissen, falschen "Tatsachen" und unbeschreiblicher Moderation. Eins der vielen Highlights: Das Handy abwechselnd ans linke und rechte ohr halten um die Strahlung zu verteilen.

https://www.youtube.com/watch?v=DPUmIpq7wAI

Immerhin ist die Rettung nicht weit entfernt, bei den Youtube Kommentaren gibt es glücklicherweise einen Link zu einem Esoterikversand..
Bin unfassbar wofür die Zwangsgebühren hinausgeworfen werden. Das hätte kein privatsender besser machen können.

Benutzeravatar
Chefbastler
Beiträge: 2234
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 20:21
Wohnort: Südbayern

Re: Interessante und kuriose technische Videos

Beitrag von Chefbastler » Sa 23. Nov 2013, 17:04

Das ist ja noch schlimmer als Stromspannung. Selten so nen Schwachsinn gesehen wofür wir auch noch zahlen.
Trafos dürften sich mit Gleichspannung sicherlich schön zufrieden geben. :lol:
Und mann schirme die Handystrahlung ab damit es auf volle Leistung sendet. Und wenns klingelt ist die Strahlung gefährlicher als wie wenn mann es abgehoben hatt. :lol:

Benutzeravatar
Desinfector
Beiträge: 6397
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 07:50
Wohnort: immer zu weit weg, um's abzuholen

Re: Interessante und kuriose technische Videos

Beitrag von Desinfector » Sa 23. Nov 2013, 19:06

ZDF Beitrag über
da kannst Du technisches und naturwissenschaftliches nehmen, egal was.
da wird durch die Bank weg viel Mist produziert.

einigermassen gute Ausnahmen sind Naturdokus, aber der Rest...

Benutzeravatar
flogerass
Beiträge: 1145
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 17:46
Wohnort: Nord-Östlich von Ulm

Re: Interessante und kuriose technische Videos

Beitrag von flogerass » Sa 23. Nov 2013, 19:38

bastel_bob hat geschrieben:Eins der vielen Highlights: Das Handy abwechselnd ans linke und rechte ohr halten um die Strahlung zu verteilen.
Physikalisch passt as schon. Nur obs dem Körper was bringt?

Schnllverdrahter
Beiträge: 13
Registriert: So 18. Aug 2013, 13:27

Re: Interessante und kuriose technische Videos

Beitrag von Schnllverdrahter » Sa 23. Nov 2013, 21:51

bastel_bob hat geschrieben:... Link zu einem Esoterikversand..
Bin unfassbar wofür die Zwangsgebühren hinausgeworfen werden. Das hätte kein privatsender besser machen können.

Also ich kann da keine gravierenden Fehler feststellen. Es wird keine Panik gemacht sondern gleich zu Anfang darauf hingewiesen daß es sowohl Studien gibt welche die Schädlichkeit von "Elektrosmog" bestätigen als auch solche die die diese nicht bestätigen. Und dann gibts halt Hinweise für jene 10% der Bevölkerung die sich dadurch beeinträchtigt fühlen.

Strahlendosis verteilen ist physikalisch korrekt. Und daß automatische Netzfreischalter eine kleine Gleichspannung nutzen um festzustellen ob Geräte eingeschaltet werden ist auch richtig erklärt.

Leuchtmitteltechnisch war eigentlich auch alles richtig, ok die Formulierung daß es sich bei Halogenlampen um die "Starkstrom-" Ausführung handeln
sollte ist etwas unglücklich, aber mit dem Begriff kann der Laie etwas anfangen, Fachleute wissen sowieso was gemeint ist.

Man sollte auch bedenken daß der Typ hauptberuflich Mediziner ist und die Zielgruppe "Elektrosmogsensiebler" Patienten vermutlich grundsätzlich mit Physik und Technik eher auf Kriegsfuß stehen...
Daß sich ein Esoterikversand dran hängt kann man kaum dem ZDF anlasten, da musste schon duröhre fragen ob die das bitte wegzensieren können...

Benutzeravatar
xoexlepox
Beiträge: 4678
Registriert: So 11. Aug 2013, 19:28
Wohnort: So etwa in der Mitte

Re: Interessante und kuriose technische Videos

Beitrag von xoexlepox » Sa 23. Nov 2013, 22:06

Schnllverdrahter hat geschrieben:Also ich kann da keine gravierenden Fehler feststellen.
Sehe ich ähnlich... Der "Allgemeinarzt" hatte für seinen Beruf schon recht gute Kenntnisse der dargestellten Technik. Die Sache mit dem "Mobiltelefon in der Abschirmtasche" war m.E. "etwas heikel", da diese Dinger je nach Empfangsfeldstärke ihre Sendeleistung regeln. Aber viel besser kann man wohl Einem "auf diesem Gebiet unbewanderten" die Problematik nicht darstellen.

Benutzeravatar
Geistesblitz
Beiträge: 1934
Registriert: Di 5. Nov 2013, 17:53
Wohnort: Dresden

Re: Interessante und kuriose technische Videos

Beitrag von Geistesblitz » Sa 23. Nov 2013, 23:29

Glühbirnen, die kaum elektromagnetische Strahlung abgeben, kann man ja eigentlich gleich wegwerfen :D

Benutzeravatar
xoexlepox
Beiträge: 4678
Registriert: So 11. Aug 2013, 19:28
Wohnort: So etwa in der Mitte

Re: Interessante und kuriose technische Videos

Beitrag von xoexlepox » So 24. Nov 2013, 00:05

Geistesblitz hat geschrieben:Glühbirnen, die kaum elektromagnetische Strahlung abgeben, kann man ja eigentlich gleich wegwerfen :D
Ok, wenn du die THz-Strahlung des abgegebenen Lichtes mit einbeziehst (was ein "echter Physiker" natürlich tun sollte) kann ich dir (leider) nur Recht geben ;) Aber diese Einschränkung gilt dann auch für alle anderen "Leuchtmittel" -> Alle unbrauchbar?

Benutzeravatar
Geistesblitz
Beiträge: 1934
Registriert: Di 5. Nov 2013, 17:53
Wohnort: Dresden

Re: Interessante und kuriose technische Videos

Beitrag von Geistesblitz » So 24. Nov 2013, 01:04

Nunja, er spricht nur von elektromagnetischer Strahlung, dass Licht auch nichts anderes ist, wissen viele leider nunmal nicht.

bastel_bob
Beiträge: 49
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 17:12

Re: Interessante und kuriose technische Videos

Beitrag von bastel_bob » So 24. Nov 2013, 01:36

Schnllverdrahter hat geschrieben:
bastel_bob hat geschrieben:... Link zu einem Esoterikversand..
Bin unfassbar wofür die Zwangsgebühren hinausgeworfen werden. Das hätte kein privatsender besser machen können.

Also ich kann da keine gravierenden Fehler feststellen. Es wird keine Panik gemacht sondern gleich zu Anfang darauf hingewiesen daß es sowohl Studien gibt welche die Schädlichkeit von "Elektrosmog" bestätigen als auch solche die die diese nicht bestätigen. Und dann gibts halt Hinweise für jene 10% der Bevölkerung die sich dadurch beeinträchtigt fühlen.

Strahlendosis verteilen ist physikalisch korrekt. Und daß automatische Netzfreischalter eine kleine Gleichspannung nutzen um festzustellen ob Geräte eingeschaltet werden ist auch richtig erklärt.

Leuchtmitteltechnisch war eigentlich auch alles richtig, ok die Formulierung daß es sich bei Halogenlampen um die "Starkstrom-" Ausführung handeln
sollte ist etwas unglücklich, aber mit dem Begriff kann der Laie etwas anfangen, Fachleute wissen sowieso was gemeint ist.

Man sollte auch bedenken daß der Typ hauptberuflich Mediziner ist und die Zielgruppe "Elektrosmogsensiebler" Patienten vermutlich grundsätzlich mit Physik und Technik eher auf Kriegsfuß stehen...
Daß sich ein Esoterikversand dran hängt kann man kaum dem ZDF anlasten, da musste schon duröhre fragen ob die das bitte wegzensieren können...

Mir gehts es weniger darum, ob alles korrekt erklärt wird, sondern eher darum wie die Sachverhalt allgemein dargestellt wird.
Selbstverständlich wird die Strahlung gleichmässiger verteilt wenn man beispielsweise das Telefon von seite zu seite wechselt. Aber machts einen Unterschied? Bisher ist absolut nichts bewiesen was die schädlichkeit von Elektrosmog bzw. "handystrahlung" betrifft.
Auch Formulierungen wie "es gibt Studien da dafür sprechen und welche die dagegen sprechen" sind eigentlich nicht ernst zu nehmen. Eine Studie kann fast jeder erstellen und das Ergebnis kann der Auftraggeber durch Vorgaben in der fragestellung deutlich beeinflussen. Man denke nur an die Menschen die reihenweise über elektrosmog klagen nachdem eine Antenne in der nähe aufgestellt wurde..obwohl diese noch nicht eingeschaltet war.
Der "Esoterillink" war auch nicht dem zdf angelastet, aber genau durch solche Beiträge bekommen diese fragwürdigen Firmen doch erst ihr Kunden.
Auch durch Empfehlungen von Abständen zu der Mikrowelle oder anderen Geräten wird doch die Angst der Menschen die "elektrosensibel" sind noch bestätigt bzw geschürt.
Bisher gibts absolut keinen Beweis für dieses Problem oder habe ich da etwas verpasst?

Benutzeravatar
Pythonm
Beiträge: 67
Registriert: So 24. Nov 2013, 13:37

Re: Interessante und kuriose technische Videos

Beitrag von Pythonm » So 24. Nov 2013, 14:53

Mir gehts es weniger darum, ob alles korrekt erklärt wird, sondern eher darum wie die Sachverhalt allgemein dargestellt wird.
Selbstverständlich wird die Strahlung gleichmässiger verteilt wenn man beispielsweise das Telefon von seite zu seite wechselt. Aber machts einen Unterschied? Bisher ist absolut nichts bewiesen was die schädlichkeit von Elektrosmog bzw. "handystrahlung" betrifft.
Auch Formulierungen wie "es gibt Studien da dafür sprechen und welche die dagegen sprechen" sind eigentlich nicht ernst zu nehmen. Eine Studie kann fast jeder erstellen und das Ergebnis kann der Auftraggeber durch Vorgaben in der fragestellung deutlich beeinflussen. Man denke nur an die Menschen die reihenweise über elektrosmog klagen nachdem eine Antenne in der nähe aufgestellt wurde..obwohl diese noch nicht eingeschaltet war.
Der "Esoterillink" war auch nicht dem zdf angelastet, aber genau durch solche Beiträge bekommen diese fragwürdigen Firmen doch erst ihr Kunden.
Auch durch Empfehlungen von Abständen zu der Mikrowelle oder anderen Geräten wird doch die Angst der Menschen die "elektrosensibel" sind noch bestätigt bzw geschürt.
Bisher gibts absolut keinen Beweis für dieses Problem oder habe ich da etwas verpasst?
Moin Bastel_Bob,

nix für ungut: Ja, da hast Du was verpaßt. Intensive Forschungen zum Thema thermischer und nicht-thermischer Wirkungen nicht-ionisierender Strahlung hinter dem "Eisernen Vorhang" Mitte des letzten Jahrhunderts haben dazu geführt, daß 1976 in der UdSSR Mikrowellenherde verboten wurden und jetzt wieder sind. Die Auswirkungen auf Lebensmittel und den Körper, der sie verdauen muß, sind katastrophal:

http://www.fourwinds10.net/siterun_data ... 1363701849

Ebenso beachtenswert die Grenzwerte in Rußland, bezogen auf unsere hier in Deutschland. Wobei Grenzwerte immer ein Politikum sind. Interessant hierbei sind die Forschungen der USA und der UdSSR ab den 50er Jahren im Bereich gepulster Strahlung im 450MHz-Bereich und deren Oberwellen. Patente dazu gibts en Mass, Stickwort Montauk. Ein Schelm, wer böses dabei denkt, daß heutzutage unsere Mobil-Telefone exakt dieselben Frequenzen benutzen:

http://www.elektrosmog.de/grenzwerte_d.htm

http://www.systron.ch/grenzwerte/intern ... ichtlinien

(letzter Link mit umfangreichem Literaturverzeichnis)

Solche Sendungen wie die des ZDF kratzen immer nur am offensichtlichen Teil des Eisbergs; die harten Fakten werden hinter Halbwahrheiten und Geschwurbel versteckt und die Meisten meinen dann: 'Ach ja, die Esoteriker mal wieder...!', wobei ich mich weißgott nicht zu diesen zähle.

Beste Grüße,
Martin

Benutzeravatar
Finger
Administrator
Beiträge: 4555
Registriert: Di 12. Jun 2012, 20:16
Kontaktdaten:

Re: Interessante und kuriose technische Videos

Beitrag von Finger » So 24. Nov 2013, 19:23

Danke, aber ich muss hier gleich mal einhaken, sonst artet das aus. Solche Diskussionen sind hier als OT eingestuft. Seht zu, das ihr hier bitte die Kurve kriegt.

Finger

Benutzeravatar
Sven
Beiträge: 4102
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 12:52
Wohnort: Sechsundzwanzigdreisechzehn

Re: Interessante und kuriose technische Videos

Beitrag von Sven » So 24. Nov 2013, 19:25

Damit diese ätzende OT Diskussion mal aufhört (Leute, das ist so nötig und beliebt wie Fußpilz...!), mein lieblings Motorenvideo.

http://www.youtube.com/watch?v=q_0xifuTqVA

Der Sound ist absolut genial und die Rauchringe sind eine echte Augenweide. Hätte ich so einen, würde er jeden Sonntag getestet werden. :)

Benutzeravatar
Obelix77
Beiträge: 2100
Registriert: So 11. Aug 2013, 17:09
Wohnort: JN48OW

Re: Interessante und kuriose technische Videos

Beitrag von Obelix77 » So 24. Nov 2013, 20:38


Osttiroler
Beiträge: 1053
Registriert: So 11. Aug 2013, 20:30
Wohnort: Iselsberg.at
Kontaktdaten:

Re: Interessante und kuriose technische Videos

Beitrag von Osttiroler » So 24. Nov 2013, 22:17

auch ein nettes Motorenvideo....

Daran schraube ich bei meiner Vereinstätigkeit zeitweise.

http://www.youtube.com/watch?v=cJ1bCZ_I0i0

is, ganz nebenbei, ein Zweitakter....aber V8

Benutzeravatar
Joschie
Beiträge: 1550
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 18:19
Wohnort: Dahoim

Re: Interessante und kuriose technische Videos

Beitrag von Joschie » So 24. Nov 2013, 22:53


Benutzeravatar
Lukas_P
Beiträge: 1520
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 21:21
Wohnort: Nussdorf Debant

Re: Interessante und kuriose technische Videos

Beitrag von Lukas_P » So 24. Nov 2013, 23:37

ich bau mir ne E-Gitarre

Benutzeravatar
Geistesblitz
Beiträge: 1934
Registriert: Di 5. Nov 2013, 17:53
Wohnort: Dresden

Re: Interessante und kuriose technische Videos

Beitrag von Geistesblitz » So 24. Nov 2013, 23:49

Lol, den schmerzbefreiten Typen gabs hier doch letztens gerade erst in einem Video :D

Benutzeravatar
Nicki
Beiträge: 2984
Registriert: So 11. Aug 2013, 20:16
Wohnort: wo Mosel und Rhein sich treffen

Re: Interessante und kuriose technische Videos

Beitrag von Nicki » Mo 25. Nov 2013, 00:26

Heilige shyce, der ist ja noch durcher als Kipkay O.o

Benutzeravatar
Propeller
Beiträge: 1835
Registriert: So 29. Sep 2013, 09:40
Wohnort: 17252
Kontaktdaten:

Re: Interessante und kuriose technische Videos

Beitrag von Propeller » Mo 25. Nov 2013, 10:24

dieselgetriebenes Metronom: http://www.youtube.com/watch?v=9ku0zLMEGDM

Benutzeravatar
Fritzler
Beiträge: 9093
Registriert: So 11. Aug 2013, 19:42
Wohnort: D:/Berlin/Friedrichshagen/Am Wasserwerk
Kontaktdaten:

Re: Interessante und kuriose technische Videos

Beitrag von Fritzler » Mi 27. Nov 2013, 01:32

Die Kollegen vom MFK hatten mal wieder langeweile:
http://www.youtube.com/watch?v=PzJF6CdJs3M

Benutzeravatar
Heaterman
Beiträge: 3318
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 10:11
Wohnort: Am Rand der Scheibe, 6 m unter NN

Re: Interessante und kuriose technische Videos

Beitrag von Heaterman » Mi 27. Nov 2013, 03:28

Die MFKler eben, zum Wegschreien. Mit dem Schraubzwingen-Kurzschluss den Trafo auf Betriebstemperatur bringen... :D

Antworten