Interessante und kuriose technische Videos

Der chaotische Hauptfaden

Moderatoren: Finger, Sven, TDI, Heaterman, duese

MSG
Beiträge: 1166
Registriert: Fr 9. Nov 2018, 23:24
Wohnort: Nähe Dieburg

Re: Interessante und kuriose technische Videos

Beitrag von MSG » So 25. Apr 2021, 15:59

Igoristische Tankentrostung - in USA

https://youtu.be/xtRaRT5OapQ?t=339

Benutzeravatar
Marsupilami72
Beiträge: 2000
Registriert: Mo 4. Nov 2013, 23:48
Wohnort: mittendrin

Re: Interessante und kuriose technische Videos

Beitrag von Marsupilami72 » So 25. Apr 2021, 16:41

MSG hat geschrieben:
So 25. Apr 2021, 15:59
Igoristische Tankentrostung - in USA

https://youtu.be/xtRaRT5OapQ?t=339
Also die Drehzahleinstellung finde ich sehr innovativ :lol:




^^artin
Beiträge: 499
Registriert: Mo 9. Dez 2013, 15:00

Re: Interessante und kuriose technische Videos

Beitrag von ^^artin » Fr 30. Apr 2021, 03:05

Sunset hat geschrieben:
Di 27. Apr 2021, 07:18
The Art of Code - Dylan Beattie
Der "Dog Amplifier" der im Video angesprochen und gezeigt wird, ist ja in bewegten Bildern noch faszinierender:
https://www.youtube.com/watch?v=DgPaCWJL7XI

Vielleicht sind diese Videos ja auch schon recht bekannt.
Ich lag mal ein paar Tage in "künstlichem Koma". Die Nachwirkungen des Medikaments waren tatsächlich recht ähnlich, nur daß ich überall menschliche Gesichter reininterpretiert habe.


frickelfred56
Beiträge: 165
Registriert: Mo 16. Feb 2015, 13:50

Re: Interessante und kuriose technische Videos

Beitrag von frickelfred56 » Mo 3. Mai 2021, 12:25

"Kleiner" Videorecorder
https://www.youtube.com/watch?v=mfsE_C-7jv4

Das kost ja nix, nur 35k$

Online
Benutzeravatar
Fritzler
Beiträge: 10134
Registriert: So 11. Aug 2013, 19:42
Wohnort: D:/Berlin/Adlershof/Technologiepark
Kontaktdaten:

Re: Interessante und kuriose technische Videos

Beitrag von Fritzler » Mo 3. Mai 2021, 17:21

Damals 35k, das ist inflationsbereinigt viel mehr!
(300k)

Benutzeravatar
Pythonm
Beiträge: 103
Registriert: So 24. Nov 2013, 13:37

Re: Interessante und kuriose technische Videos

Beitrag von Pythonm » Mo 3. Mai 2021, 23:16

überlagerte panzerbrechende Munition cal. .50 :shock:

https://www.brighteon.com/116acccf-acac ... 34629cb49c

"Just put a thumb in it"

Benutzeravatar
Wulfcat
Beiträge: 1166
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 22:43

Re: Interessante und kuriose technische Videos

Beitrag von Wulfcat » Di 4. Mai 2021, 16:18

Pythonm hat geschrieben:
Mo 3. Mai 2021, 23:16
überlagerte panzerbrechende Munition cal. .50 :shock:

https://www.brighteon.com/116acccf-acac ... 34629cb49c

"Just put a thumb in it"
Autsch!!!!!
Armes Schwein....... :shock: :shock: :shock: Aber gleichzeitig ein extremes Glücksschwein, nicht nur das Überlebt zu haben, sondern auch noch alles Dran zu haben....... :o :o

Beim Bund hatte ich mal nen Rohrkrepierer mit nem ollen G3 und 7,65Nato....
Da war das Rohr in der Gurt Haltenut geplatzt und die letzten 10cm mit Mündungsfeuerdämpfer waren weg..... weg von mir :lol: :lol:

MSG
Beiträge: 1166
Registriert: Fr 9. Nov 2018, 23:24
Wohnort: Nähe Dieburg

Re: Interessante und kuriose technische Videos

Beitrag von MSG » Di 4. Mai 2021, 17:20

So wie das Video mittlerweile gehyped wird, glaube ich fast dass das ein Fake von dem Typ ist, um mehr Zuschauer zu gewinnen.

Ja klar, die alte Munition hat 100$ pro Kugel gekostet... alles klar. Kostet 3$ von verschiedenen Herstellern hier: https://www.ammobuy.com/ammo/50-bmg

Eventuell könnte es auch daran liegen, dass es in US keine Beschussprüfung wie in Deutschland gibt und das Gewehr einfach Schrott war.

Online
Benutzeravatar
Propeller
Beiträge: 2149
Registriert: So 29. Sep 2013, 09:40
Wohnort: 17252
Kontaktdaten:

Re: Interessante und kuriose technische Videos

Beitrag von Propeller » Di 4. Mai 2021, 18:36

Mir kommt eher die komische Knarre suspekt vor. Die .50BMG hat eine enorme Geschoßenergie und müßte durch den Grauguß des Hydrantens normalerweise geradeaus hindurchmarschieren, statt stecken zu bleiben. Also glaube ich nicht, daß die Munition sogar noch mehr Dampf als original hat.
Und wenn ich dann den komischen Schraubdeckel mit seinen 4 oder 5 Gewindegängen sehe, dann scheint eher die Konstruktion nicht stabil genug zu sein.

MSG
Beiträge: 1166
Registriert: Fr 9. Nov 2018, 23:24
Wohnort: Nähe Dieburg

Re: Interessante und kuriose technische Videos

Beitrag von MSG » Di 4. Mai 2021, 18:59

Kann natürlich auch sein, dass noch was im Lauf steckte. Eventuell vom Schuss vorher nur der Primer gezündet, aber das merkt man ja. Mein über 100 Jahre alter Schwede scheint aber stabiler gebaut zu sein. Ok, der hat auch nur 6,5 x 55...

Benutzeravatar
Spike
Beiträge: 1418
Registriert: Mi 15. Jul 2015, 08:05

Re: Interessante und kuriose technische Videos

Beitrag von Spike » Di 4. Mai 2021, 19:40

MSG hat geschrieben:
Di 4. Mai 2021, 17:20
So wie das Video mittlerweile gehyped wird, glaube ich fast dass das ein Fake von dem Typ ist, um mehr Zuschauer zu gewinnen.
Na, das glaube ich nicht - Er vermarktet seinen Unfall nur.
Meine 50 Cent: Endkappe WAR nicht korrekt aufgeschraubt (ich finde die Schneidtiefe dieses Gewindes ein wenig zu flach), die Hülse ist nach hinten gerutscht und hat dem Gas den Weg in diesen "Verschluss" frei gemacht. Die ersten 2 Windungen am Lauf haben auch keinen Abrieb...
Glück hat er auf jeden Fall gehabt und wenn er an seinen Gott glauben will kann er auch noch ein paar Videos mit dem "stuff that he loves" machen.
Der kleine Junge in mir freut sich immer über spektakuläre Zerstörungen.

Benutzeravatar
Wulfcat
Beiträge: 1166
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 22:43

Re: Interessante und kuriose technische Videos

Beitrag von Wulfcat » Di 4. Mai 2021, 19:47

Die Konstruktion ist schon wahrlich seltsam, ein Hinterlader mit Schraubverschluss..... Brrrrr
Jeder einfache Karabinerverschluss ist im Verhältnis dazu massiv.......
Die Konstruktion schin ja so irgendwie billig zu sein..... Zu billig für solch einem Mächtige Geschoss/ladungskombination....(12,7 × 99 mm NATO mit über 20KJ Geschossenergie.)
Ich hab ne weile ne Barrett M82 zur verfügung gehabt..... Das Mit dem Hydranten war wirklich seltsam.....
Es wurde auch nicht gezeigt auf welche Distanz geschossen wurde. Von dem Ding hätte eigentlich nur wenig übrig bleiben dürfen. Manipulirte Munition??? Bei dem Steckenbleiber ne Reduzierte Treibladung???
Beim Zerknall der Waffe ne Überladene Patrone??? (Oder das Ding war einfach nur billige scheisse....)
Das 50ziger Geschoss ging jedenfalls aus der Barret auf 1000m durch nen Motorblock.... Längs! (und das Getriebe dahinter dazu)....Das stoppt jedes Fahrzeug... :twisted:

Benutzeravatar
Spike
Beiträge: 1418
Registriert: Mi 15. Jul 2015, 08:05

Re: Interessante und kuriose technische Videos

Beitrag von Spike » Di 4. Mai 2021, 20:19

Wulfcat hat geschrieben:
Di 4. Mai 2021, 19:47
Oder das Ding war einfach nur billige scheisse....
Wie sieht das eigentlich materialtechnisch aus? Bei jedem Schuss "hämmerst" du das Gewinde ja neu ein... Das MUSS ja irgendwann mal härter und spöder werden, oder?

Benutzeravatar
Wulfcat
Beiträge: 1166
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 22:43

Re: Interessante und kuriose technische Videos

Beitrag von Wulfcat » Mi 5. Mai 2021, 00:15

Spike hat geschrieben:
Di 4. Mai 2021, 20:19
Wulfcat hat geschrieben:
Di 4. Mai 2021, 19:47
Oder das Ding war einfach nur billige scheisse....
Wie sieht das eigentlich materialtechnisch aus? Bei jedem Schuss "hämmerst" du das Gewinde ja neu ein... Das MUSS ja irgendwann mal härter und spöder werden, oder?
War auf dem Video nicht gut zusehen aber die Gewindeflächen sahen nicht gut aus....., wahrscheinlich waren die Gewindegänge oberhalb des Kerndurchmessers einfach weggerissen.... Genauso wie du gesagt hast, Hart und Spröde geschlagen und dann einfach weggebrochen...... und dann ging die Kanone Sprichwörtlich "nach hinten los"

Benutzeravatar
StrippenLümmel
Beiträge: 141
Registriert: Mo 16. Mai 2016, 15:46
Wohnort: Heiligenberg

Re: Interessante und kuriose technische Videos

Beitrag von StrippenLümmel » Mi 5. Mai 2021, 08:06

Mensch, das sind Amis.
Die haben eine ganz andere Philosopy was Waffen angeht. Da kann so was schon mal passieren. Der Knilch hat sicherlich die Waffe nicht richtig gepflegt. Verdereckter Lauf, Massig schusszahl, Sprödes Material... Ne menge fehlerquellen. Ich hatt mal das Vergnügen in Ulm eine .50 Murmel raus zu lassen. Des weiteren haben die Leute da Düben eine etwas andere Auffassung von Beschussprüfung. Ich glaub nicht das das Fake ist, eher Anwenderfehler... mehrfach.

So... Mal was zum lachen:

https://www.youtube.com/watch?v=itElLcwpikU

Benutzeravatar
haupes
Beiträge: 135
Registriert: Di 13. Aug 2013, 20:15

Re: Interessante und kuriose technische Videos

Beitrag von haupes » So 9. Mai 2021, 01:39

Dieses Werbevideo zum Thema Schraubensicherung bezgl. Vibrationen wurde mir gerade als Werbung bei Youtube eingespielt. Meiner Meinung nach recht interessant (Link hier auf die Website des Herstellers): https://www.nord-lock.com/de-de/insight ... tionstest/

Und wo ich schon mal da bin, möchte ich euch dieses SABA-Video nicht vorenthalten: https://elektronikbasteln.pl7.de/der-le ... ler-laenge. Da wurden Radios noch in Qualität hergestellt.
Drüber gestolpert bin ich übrigens, als nach Informationen suchte, um einer SABA-Kompaktanlage einen Line-In zu verpassen. Service-Manual war für 5$ zu finden und der Rest Schema F. Im Gerät wird ein IC zur Signalquellenumschaltung verwendet, das noch einen freien Eingang hatte. Eine 5mm LED auf einen Taster geklebt in der Front dient gleichzeitig zur Umschaltung und Aktivitätsanzeige. Die Fernbedienung kann ich bisher noch nicht zur Umschaltung nutzen, da ist noch etwas Reverse-Engineering nötig. Und wahrscheinlich muss noch ein Tiefpassfilter an neuen Line-Eingang, da der Ton von Notebook oder Handy 1. zu laut und 2. zu mitten/höhenlastig ist.

Online
Benutzeravatar
Chemnitzsurfer
Beiträge: 6081
Registriert: So 11. Aug 2013, 14:10
Wohnort: Chemnitz (OT Hutholz)
Kontaktdaten:

Re: Interessante und kuriose technische Videos

Beitrag von Chemnitzsurfer » Fr 14. Mai 2021, 15:50

gerade auf YT gefunden

Lehrfilm aus dem 50ern wie man unter Spannung Erdkabel mufft

https://www.youtube.com/watch?v=hTpA9ptznqA

Online
Benutzeravatar
Fritzler
Beiträge: 10134
Registriert: So 11. Aug 2013, 19:42
Wohnort: D:/Berlin/Adlershof/Technologiepark
Kontaktdaten:

Re: Interessante und kuriose technische Videos

Beitrag von Fritzler » Fr 14. Mai 2021, 18:54

Man muss ja nich jedes 11f8+8 Bridge Video posten, aber das hier ist wirklich perfekt:
https://www.youtube.com/watch?v=mPUL2SQ77uQ

Online
Benutzeravatar
Propeller
Beiträge: 2149
Registriert: So 29. Sep 2013, 09:40
Wohnort: 17252
Kontaktdaten:

Re: Interessante und kuriose technische Videos

Beitrag von Propeller » Fr 14. Mai 2021, 19:18

@Fritzler: das wäre fast was für die Sendung mit der Maus: Wie wird Wellblech gemacht?"

apropros Autoverkehr:
In England gibt es eine Furt, wo auch immer wieder diverse Fahrer zeigen, wie man das macht.. Da gehört eigentlich auch eine Webcam hin. :lol:

Online
Benutzeravatar
Fritzler
Beiträge: 10134
Registriert: So 11. Aug 2013, 19:42
Wohnort: D:/Berlin/Adlershof/Technologiepark
Kontaktdaten:

Re: Interessante und kuriose technische Videos

Beitrag von Fritzler » Fr 14. Mai 2021, 19:24

Propeller hat geschrieben:
Fr 14. Mai 2021, 19:18
@Fritzler: das wäre fast was für die Sendung mit der Maus: Wie wird Wellblech gemacht?"
Bin grad vom Stuhl gefallen vor lachen!

Zum Video:
Sobald du so eine große Welle vor dir hertreibst kommts unweigerlich durch den Luftfilter innen Motor.
Oh oh oh! Das wird teuer!

Warum fahren die da überhaupt durch?
So derbe sehe de Umwege jetz nich aus:
https://www.google.com/maps/place/Ruffo ... -1.0329046

Online
Benutzeravatar
Propeller
Beiträge: 2149
Registriert: So 29. Sep 2013, 09:40
Wohnort: 17252
Kontaktdaten:

Re: Interessante und kuriose technische Videos

Beitrag von Propeller » Fr 14. Mai 2021, 19:33

Nach nem Wasserschlag hörte sich eigentlich nur einer an. Bei den meisten wird wohl nur die Elektrik/Zündung naß geworden sein. Man sollte die Wattiefe seines Autos schon kennen und sehr behutsam fahren.
Einer von den gefimten hat ne Google-Rezension hinterlassen. :D

Antworten