TRICK 17

Der chaotische Hauptfaden

Moderatoren: Finger, Sven, TDI, Heaterman, duese

Benutzeravatar
Cubicany
Beiträge: 2302
Registriert: Sa 15. Feb 2020, 17:48
Wohnort: Soest

Re: TRICK 17

Beitrag von Cubicany » Do 22. Apr 2021, 12:14

So langsam brauche ich jetzt aber Wochenende!

ch_ris
Beiträge: 1285
Registriert: Mo 30. Nov 2015, 10:08

Re: TRICK 17

Beitrag von ch_ris » Do 22. Apr 2021, 12:38

ich suche einen Trick17.
dieses feinmaschige Aluminium Laubgitter... wie kann ich Schnittkanten versiegeln?
die originalen Kanten sind verspleist. keine option.
Mit heißkleber hab ich's versucht. Das sah nicht aus.
umbördeln, werd ich probieren, seh ich aber auch nicht kommen, das das schön wird.
ich brauch ne Idee :idea:

Benutzeravatar
PowerAM
Beiträge: 3601
Registriert: Di 13. Aug 2013, 23:14
Wohnort: JO62rr

TRICK 17

Beitrag von PowerAM » Do 22. Apr 2021, 12:52

ch_ris hat geschrieben:
Do 22. Apr 2021, 12:38
ich suche einen Trick17.
dieses feinmaschige Aluminium Laubgitter... wie kann ich Schnittkanten versiegeln?
die originalen Kanten sind verspleist. keine option.
Mit heißkleber hab ich's versucht. Das sah nicht aus.
umbördeln, werd ich probieren, seh ich aber auch nicht kommen, das das schön wird.
ich brauch ne Idee :idea:
Einfassband, gleich ob aus Textil oder Kunststoff - und dann konventionell vernähen. Wenn man es langsam macht, dann geht das sogar maschinell zu nähen.

Ich habe genau so ein Mückengitter für einen der zwei Fensterflügel vom Schlafzimmerfenster mit Plastik-Einfassband gefertigt - nachdem das textile bzw. Kunststoffzeug niemals länger als eine Saison hielt. Die Befestigung im Fenster erfolgte jetzt mit doppelseitig klebendem Spiegelband. Darauf liegt das Plastik-Einfassband auf und wird bei geschlossenem Fensterflügel auch noch angepresst. Muss man wohl rausschneiden, wenn es weg muss.

Standzeit bis jetzt: Fünf Jahre.

manuel
Beiträge: 554
Registriert: Fr 7. Feb 2014, 00:14

Re: TRICK 17

Beitrag von manuel » Do 22. Apr 2021, 12:56

Es gibt Gummi Kantenschutzprofile als Meterware, die nimmt man für Blechschnittkannten oder Löcher damit weder Kabel noch Finger verletzt werden. Das Profile aus Gummi oder PVC wird auf die Kannte gesteckt. Dann könnte man auch entweder ein Falz aus Blech oder mini U profile verpressen oder kleben.

Benutzeravatar
RMK
Beiträge: 3431
Registriert: Di 20. Jan 2015, 14:59
Wohnort: östlich von Stuttgart

Re: TRICK 17

Beitrag von RMK » Do 22. Apr 2021, 13:11

ch_ris hat geschrieben:
Do 22. Apr 2021, 12:38
ich suche einen Trick17.
dieses feinmaschige Aluminium Laubgitter... wie kann ich Schnittkanten versiegeln?
ich vermute mal das soll was Luftfiltergittermässiges werden? :)

da würde ich einen dünnen (also, dünnes!) Messing- oder Alublechstreifen längs falten, das sollte
relativ scharfkantig gehen, und dann um das Gitter drumrum kleben mit 2K-Epoxy.

dann kannst auch runde Ansaugtrichtergitter basteln, allerdings dann nicht gefaltet, sondern
zwei dünne Messing- oder Alublechringe ausschneiden und sauber auf das Gitter kleben. Überstand
danach abschneiden/schleifen.

Benutzeravatar
ESDKittel
Beiträge: 2751
Registriert: Fr 23. Aug 2013, 13:18

Re: TRICK 17

Beitrag von ESDKittel » Do 22. Apr 2021, 13:23

Umbördeln und Rollnahtschweißen...
Das Umbördeln sollte ganz gut gehen wenn man die Kanten z.B. um ein Stahllineal o.ä. kantet.

ch_ris
Beiträge: 1285
Registriert: Mo 30. Nov 2015, 10:08

Re: TRICK 17

Beitrag von ch_ris » Do 22. Apr 2021, 13:37

ihr seid so geil, danke.
einfassband, noch nie gehört, in die Richtung könnts gehen.
kantenschutz ist zu grob für das fippsige gitter.0.25er draht ist das.
nee kein Luftfilter, kühler-fliegen-schutz.
btw.Robert, endlich hab ich heute die testteile komplettiert. es fehlte noch eine pom Führung unten.
es harrt der probefahrt. bin gespannt.

schweißen wäre cool...aber wie?
Dateianhänge
noex_12.jpg

duese
Beiträge: 4782
Registriert: So 11. Aug 2013, 17:56

Re: TRICK 17

Beitrag von duese » Do 22. Apr 2021, 15:06

Punktschweißgerät wie zum Akku schweißen und viel Geduld?

Benutzeravatar
RMK
Beiträge: 3431
Registriert: Di 20. Jan 2015, 14:59
Wohnort: östlich von Stuttgart

Re: TRICK 17

Beitrag von RMK » Do 22. Apr 2021, 15:51

dann würd ich eher die Messingblechmethode nehmen und nicht kleben sondern löten... wenn das Zinn gut
genug in die Zwischenräume des Alunetzes geht sollte das auch halten....

Benutzeravatar
reutron
Beiträge: 1797
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 19:58
Wohnort: Gottow
Kontaktdaten:

Re: TRICK 17

Beitrag von reutron » Do 22. Apr 2021, 21:04

uxlaxel hat geschrieben:
Mi 21. Apr 2021, 17:11
was macht ihr eigentlich immer mit den komischen weißen kugeln, wenn ihr euren mozzarella ausgetrunken habt?
Ich glaube du schüttelst dein mozzarella nicht lange genug vorm trinken

ch_ris
Beiträge: 1285
Registriert: Mo 30. Nov 2015, 10:08

Re: TRICK 17

Beitrag von ch_ris » Fr 23. Apr 2021, 14:05

danke nochmal für die anregungen.
hab jetzt erstmal aus Verkleidungsresten eine ABS mompe angesetzt und mit ner 2ml spritze beidseitig draufgetan.
da reichen 1-2 reihen (1,2mm maschenweite) aus. ging recht gut und fix.
an den schrägen siehts halt etwas angefressen aus, da wäre eine Blechleiste schon schöner (aufwand :( ).

Benutzeravatar
gafu
Beiträge: 4301
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 20:56
Wohnort: nahe Jena
Kontaktdaten:

Re: TRICK 17

Beitrag von gafu » So 25. Apr 2021, 15:20

an den schrägen siehts halt etwas angefressen aus
dann musst du wohl die kanten erst behandeln, und danach zuschneiden, damit es nicht ausfranst.

Benutzeravatar
Torpert
Beiträge: 622
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 22:40
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:

Re: TRICK 17

Beitrag von Torpert » So 25. Apr 2021, 15:34

PowerAM hat geschrieben:
Do 22. Apr 2021, 12:52
Ich habe genau so ein Mückengitter für einen der zwei Fensterflügel vom Schlafzimmerfenster mit Plastik-Einfassband gefertigt - nachdem das textile bzw. Kunststoffzeug niemals länger als eine Saison hielt. Die Befestigung im Fenster erfolgte jetzt mit doppelseitig klebendem Spiegelband. Darauf liegt das Plastik-Einfassband auf und wird bei geschlossenem Fensterflügel auch noch angepresst. Muss man wohl rausschneiden, wenn es weg muss.

Standzeit bis jetzt: Fünf Jahre.
Hast du ein Foto davon? 🙏

ch_ris
Beiträge: 1285
Registriert: Mo 30. Nov 2015, 10:08

Re: TRICK 17

Beitrag von ch_ris » So 25. Apr 2021, 18:05

gafu hat geschrieben:
So 25. Apr 2021, 15:20
dann musst du wohl die kanten erst behandeln, und danach zuschneiden, damit es nicht ausfranst.
logisch, so der plan. mit angefressen meinte ich den stufeneffekt der sich zwangsläufig ergibt.
probestück:
Dateianhänge
noex_13.jpg

Benutzeravatar
Weisskeinen
Beiträge: 3625
Registriert: Di 27. Aug 2013, 16:19

Re: TRICK 17

Beitrag von Weisskeinen » Mo 26. Apr 2021, 18:23

uxlaxel hat geschrieben:
Mi 21. Apr 2021, 17:11
was macht ihr eigentlich immer mit den komischen weißen kugeln, wenn ihr euren mozzarella ausgetrunken habt?
Das sind die Mischkugeln. Die kommen weg...

Benutzeravatar
Cubicany
Beiträge: 2302
Registriert: Sa 15. Feb 2020, 17:48
Wohnort: Soest

Re: TRICK 17

Beitrag von Cubicany » Mo 26. Apr 2021, 19:10

Weisskeinen hat geschrieben:
Mo 26. Apr 2021, 18:23
uxlaxel hat geschrieben:
Mi 21. Apr 2021, 17:11
was macht ihr eigentlich immer mit den komischen weißen kugeln, wenn ihr euren mozzarella ausgetrunken habt?
Das sind die Mischkugeln. Die kommen weg...
Ach dann habe ich den all die Jahre falsch benutzt?

Benutzeravatar
Chemnitzsurfer
Beiträge: 6090
Registriert: So 11. Aug 2013, 14:10
Wohnort: Chemnitz (OT Hutholz)
Kontaktdaten:

Re: TRICK 17

Beitrag von Chemnitzsurfer » Mo 26. Apr 2021, 21:03

Du hast noch nicht ernsthaft die Silikonkugeln gegessen :lol: ;) :shock:

Benutzeravatar
Cubicany
Beiträge: 2302
Registriert: Sa 15. Feb 2020, 17:48
Wohnort: Soest

Re: TRICK 17

Beitrag von Cubicany » Mo 26. Apr 2021, 21:46

Chemnitzsurfer hat geschrieben:
Mo 26. Apr 2021, 21:03
Du hast noch nicht ernsthaft die Silikonkugeln gegessen :lol: ;) :shock:
Nun, öhm, ähhhhhhhhhhhhh, ja, also wenn man es rein technisch so betrachtet, dann
würde, also wie soll ich sagen, wenn man rein hypothetisch, das läge im Rahnen
des Möglichen, dass...

bastl_r
Beiträge: 1136
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 15:58
Wohnort: Net weit vo Schtuagert

Re: TRICK 17

Beitrag von bastl_r » Di 27. Apr 2021, 00:01

Ich weiß nicht ob das bei den ganzen Fricklern hier noch einen Tip Wert ist.

Wäägebereich einer digitalen Waage aufbohren:
Vor dem Einschalten ein bekanntes Gewicht auflegen.
Waage startet dann dennoch bei Null.
"bekanntes Gewicht" abnehmen und
zu wiegendes Gewicht, welches über dem Wiegebereich liegt, auflegen und den zuvor zuvor ermittelten Offset zum Wiegeergebnis hinzuaddieren.
Auf den doppelten Nennwert der Waage sollte man problemlos gehen können.

Benutzeravatar
Hightech
Beiträge: 7093
Registriert: So 11. Aug 2013, 18:37

Re: TRICK 17

Beitrag von Hightech » Di 27. Apr 2021, 07:06

Den Wäägebereich kann man auch verdoppeln wenn man den Mikocontroller tauscht.

Benutzeravatar
uxlaxel
Beiträge: 11732
Registriert: So 11. Aug 2013, 22:05
Wohnort: Jena (Thüringen)
Kontaktdaten:

Re: TRICK 17

Beitrag von uxlaxel » Di 27. Apr 2021, 08:54

bastl_r hat geschrieben:
Di 27. Apr 2021, 00:01
Ich weiß nicht ob das bei den ganzen Fricklern hier noch einen Tip Wert ist.

Wäägebereich einer digitalen Waage aufbohren:
Vor dem Einschalten ein bekanntes Gewicht auflegen.
Waage startet dann dennoch bei Null.
"bekanntes Gewicht" abnehmen und
zu wiegendes Gewicht, welches über dem Wiegebereich liegt, auflegen und den zuvor zuvor ermittelten Offset zum Wiegeergebnis hinzuaddieren.
Auf den doppelten Nennwert der Waage sollte man problemlos gehen können.
Das haben annähernd alle Waagen und es nennt sich „Tara“. Dennoch ist die Obergrenze nicht ohne weiteres überschreitbar, das hat eher mechanische Gründe. Küchenwaagen gehen bis 5kg, das reicht üblicherweise aus. Der Rest macht die Personenwaage.

Azze
Beiträge: 2047
Registriert: Di 13. Aug 2013, 09:53

Re: TRICK 17

Beitrag von Azze » Di 27. Apr 2021, 12:04

Man kann auch einfach in zwei Durchgängen abwiegen - aber das ist dann definitiv zu banal.

Benutzeravatar
Torpert
Beiträge: 622
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 22:40
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:

Re: TRICK 17

Beitrag von Torpert » Di 27. Apr 2021, 12:52

ich bin mit dem Trick durchaus froh - wenn ich ein Paket versenden will und wissen muss, ob ein 10 kg Paketaufkleber reicht oder nicht. Die Personenwaage ist in dem Bereich nicht zuverlässig, wenn sie sich überhaupt uberreden lässt. Und das Paket wieder auspacken, um in Etappen wiegen zu können, ist auch doof.

ch_ris
Beiträge: 1285
Registriert: Mo 30. Nov 2015, 10:08

Re: TRICK 17

Beitrag von ch_ris » Di 27. Apr 2021, 13:06

oder auf ein Brett stellen, an beiden enden wiegen, addieren.

Mechatronk
Beiträge: 84
Registriert: So 28. Feb 2021, 23:47

Re: TRICK 17

Beitrag von Mechatronk » Di 27. Apr 2021, 14:04

Youtube-Videos auf x-Facher Geschwindigkeit schauen:
Browserkonsole im firefox mit stgr-shift-k öffnen und die gewünschte Geschwindigkeit X mit diesem Befehl einstellen
document.getElementsByTagName('video')[0].playbackRate = X

So kann man auch 2-Stunden Bastelvideos mit viel geschwafel und tutorials in erträglicher Zeit konsumieren!

Antworten