Modelle sind kein Spielzeug

Der chaotische Hauptfaden

Moderatoren: Sven, Heaterman, TDI, Finger

Modelle sind kein Spielzeug

Beitragvon Botanicman2000 » Fr 16. Aug 2013, 15:49

Hallo

oft kommen zuschauer wenn man mit seinem fliegerlein irgendwo aufschlägt.
Wenn man dann sagt das abstand gehalten werden soll,
wird man oft belächelt.
Ist ja nur nen kleines Spielzeug

Die Gefahren und Verletzungen kann man hier ansehen

Achtung Bilder von schweren Verletzungen
[Finger: Link gelöscht]

Gruß Uwe
Zuletzt geändert von Botanicman2000 am Fr 16. Aug 2013, 16:25, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Botanicman2000
 
Beiträge: 1544
Registriert: Di 9. Jul 2013, 09:34
Wohnort: Oldenburg

Re: Modelle sind kein Spielzeug

Beitragvon zauberkopf » Fr 16. Aug 2013, 16:03

Harmlos !
Was glaubst Du schon, was Staubsauger schon alles angerichtet haben !
Benutzeravatar
zauberkopf
 
Beiträge: 6394
Registriert: So 11. Aug 2013, 15:33
Wohnort: gefährliches Halbwissen

Re: Modelle sind kein Spielzeug

Beitragvon IQON » Fr 16. Aug 2013, 16:04

Setz das aber mal bitte ganz schnell in nen Link und schreib ne Vorwahnung...
Da bekommt man ja en schock fürs leben :shock:
Hier sind auch minderjährige anwesend!

Ich schaue mir den Rest aber trotzdem an...

Viele Grüße IQON
Benutzeravatar
IQON
 
Beiträge: 671
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 18:49

Re: Modelle sind kein Spielzeug

Beitragvon bastelheini » Fr 16. Aug 2013, 16:06

Schließe mich dem an... Bild
bastelheini
 
Beiträge: 1074
Registriert: So 11. Aug 2013, 13:55

Re: Modelle sind kein Spielzeug

Beitragvon MrD » Fr 16. Aug 2013, 17:20

*rülps* ...als wär mir noch nicht übel genug.
Wer lässt sich denn auch die Tatzen vom Fliegerchen raspeln?
IMMER WACHSAM!!!

*MrD is' schlecht* :shock:
Benutzeravatar
MrD
 
Beiträge: 357
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 20:53
Wohnort: D:/SAL/Homburg_OT

Re: Modelle sind kein Spielzeug

Beitragvon zauberkopf » Fr 16. Aug 2013, 17:37

Weicheier.. ;-)
Benutzeravatar
zauberkopf
 
Beiträge: 6394
Registriert: So 11. Aug 2013, 15:33
Wohnort: gefährliches Halbwissen

Re: Modelle sind kein Spielzeug

Beitragvon Hansele » Fr 16. Aug 2013, 18:06

Erinnert mich an die Bilder bei der Bundeswehr und die von der inoffiziellen Arbeitssicherheitsunterweisung.

Das Leben ist nunmal kein Ponyhof.

:evil:
Benutzeravatar
Hansele
 
Beiträge: 1605
Registriert: So 11. Aug 2013, 15:15
Wohnort: Bw

Re: Modelle sind kein Spielzeug

Beitragvon Pyromane » Fr 16. Aug 2013, 18:13

zauberkopf hat geschrieben:Harmlos !
Was glaubst Du schon, was Staubsauger schon alles angerichtet haben !


Da ist er wieder, der "Morbus Kobold" :D :D
Pyromane
 
Beiträge: 184
Registriert: So 11. Aug 2013, 13:56

Re: Modelle sind kein Spielzeug

Beitragvon MrD » Fr 16. Aug 2013, 18:34

*muahahahargh*
Naja, das is ja auch irgendwie witzig.
Meines Erachtens ein gutes Beispiel für natürliche Selektion.
Der Autor sieht das wohl ebenso:
Der Autor erklärt die Unfähigkeit der Betroffenen, die Gefahren dieser Masturbationspraxis zu erkennen, mit ihrem ausschließlich niedrigen Bildungsstand.

und wenn das Teil in fetzen is, ist's nicht so schlimm, wie ne abbene Hand, wobei ich beides nicht möchte ;)

.... In diesem Augenblick kommt er mit dem rotierenden Propeller in Berührung und wird je nach Motorleistung und Schnelligkeit des Abwehrreflexes, der Länge und dem Erektionszustand unterschiedlich traumatisiert
Benutzeravatar
MrD
 
Beiträge: 357
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 20:53
Wohnort: D:/SAL/Homburg_OT

Re: Modelle sind kein Spielzeug

Beitragvon Hightech » Fr 16. Aug 2013, 20:19

Das hat doch nix mit jugendfrei zu tun.
Das Leben ist ja nicht Disneyland wo einem nichts passieren kann, man sollte schon mal deutlich zeigen wie es aussieht wenn man nicht aufpasst.
Mit solch heftigen Verletzungen beim Modellfliegen hatte ich auch nicht gerechnet, besser man weiss es vorher.
Dann kann man versuchen das Fingergemetzel zu vermeiden und andere davor zu bewahren.

Aber ein Hinweis mit dem Vermerk: Achtung, sehr blutig kann ja nicht schaden !
Benutzeravatar
Hightech
 
Beiträge: 3308
Registriert: So 11. Aug 2013, 18:37

Re: Modelle sind kein Spielzeug

Beitragvon Pyromane » Fr 16. Aug 2013, 20:31

Wobei ich mich bei manchen Bildern ernsthaft fragen wie so etwas passieren kann: an einer Hand geschätzte 50 Riss-Quetschwunden...
Nach dem ersten Treffer absorbiert die Hand doch bereits einen Großteil der Wucht und so viel Masse haben die Rotorblätter nun mal nicht.
Irgendwann sollte dann doch mal die Reaktion einsetzen > Hand weg
Pyromane
 
Beiträge: 184
Registriert: So 11. Aug 2013, 13:56

Re: Modelle sind kein Spielzeug

Beitragvon ozonisator » Fr 16. Aug 2013, 20:32

Unterscheidet mal zwischen Schaumwaffel und Verbrennermodell....
Ansonsten wirkt das für Insider wie ne Hetzjagd :shock:

@Pyro: nicht bei 25tausend Touren
ozonisator
 
Beiträge: 1625
Registriert: So 11. Aug 2013, 19:53
Wohnort: bei Frankfurt/Main

Re: Modelle sind kein Spielzeug

Beitragvon Finger » Fr 16. Aug 2013, 20:49

Moin,

das Thema ist hier wohl eher als total OT anzusehen und überzogene Sicherheitsbelehrungen sind hier ebensowenig erwünscht wie nicht jugendfreie Bilder. den Begriff lege ich jetzt einmal so aus.

Gruß,

Finger
Benutzeravatar
Finger
Administrator
 
Beiträge: 3138
Registriert: Di 12. Jun 2012, 20:16


Zurück zu Allgemeine Diskussion

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Geoschreiner, Google [Bot] und 11 Gäste

span