Schalldämmung Kellerwerkstatt

Der chaotische Hauptfaden

Moderatoren: Sven, Heaterman, TDI, Finger

Re: Schalldämmung Kellerwerkstatt

Beitragvon SchuesselTech » Fr 3. Nov 2017, 07:20

für den sauerstoff gibts ja die fensterchen ^^

altteile-quote liegt übrigens bei ca 60%
die dicken Spanplatten und die Scharniere stammen aus ältere Projekten, der Profilzylinder fürs Schloss stammt aus ner Tabakdose von Opa... Stand jetzt mindestens 15 Jahre rum(abgesehen von meinen Umzügen :D)
SchuesselTech
 
Beiträge: 455
Registriert: So 1. Dez 2013, 15:16

Re: Schalldämmung Kellerwerkstatt

Beitragvon jodurino » Mi 7. Mär 2018, 08:22

SchuesselTech hat geschrieben:für den sauerstoff gibts ja die fensterchen ^^

altteile-quote liegt übrigens bei ca 60%
die dicken Spanplatten und die Scharniere stammen aus ältere Projekten, der Profilzylinder fürs Schloss stammt aus ner Tabakdose von Opa... Stand jetzt mindestens 15 Jahre rum(abgesehen von meinen Umzügen :D)

Hallo
hast Du jetzt schon Erfahrungen Sammeln können?
Wie bewährt sich Deine Tür?
cu
jodurino
jodurino
 
Beiträge: 528
Registriert: So 17. Nov 2013, 20:43

Re: Schalldämmung Kellerwerkstatt

Beitragvon SchuesselTech » Mi 7. Mär 2018, 08:34

bisher habe ich zu wenig lärm in der werkstatt gemacht :-D
vorteil ist aber auf jeden fall schonmal, dass niemand in den keller gaffen kann... ok aktuell ist die wohnung unter mir weiterhin leer und es verirrt sich eh keiner vor meine kellertür ^^
SchuesselTech
 
Beiträge: 455
Registriert: So 1. Dez 2013, 15:16

Vorherige

Zurück zu Allgemeine Diskussion

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste

span