[S] Fritz!Box 7490, Fritz!Box 7590 oder Fritz!Box 7530

Moderatoren: Sven, TDI, Heaterman, Finger, duese

Antworten
Benutzeravatar
Mino
Beiträge: 705
Registriert: So 11. Aug 2013, 13:54
Wohnort: Mauldascha

[S] Fritz!Box 7490, Fritz!Box 7590 oder Fritz!Box 7530

Beitrag von Mino » Mi 16. Sep 2020, 08:05

Hallo zusammen,

ich möchte meine olle EasyBox von vodafone rausschmeissen, weil die irgendwie mit meinem akt. Handy net so will....

Bin jetzt kein Experte....würde eine Fritz!Box 7490 oder Fritz!Box 7590 nehmen.
Die Anforderungen sind gering. Es kommt ein DECT Telefon dran und dann eben WLAN, sowie ein NAS über LAN.

Hat jemand so eine FritzBox umliegen?




Mino

PS: Aso....es hängen noch etliche ESP (WeMos) aktuell an der EasyBox. Wenn ich dem neuen Router die identische SSID und PW gebe, sollten die sich doch alle ESPs wieder "heimisch" fühlen...oder?
Zuletzt geändert von Mino am Mi 16. Sep 2020, 09:19, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
video6
Beiträge: 3901
Registriert: Mi 23. Sep 2015, 09:18
Wohnort: Laage bei Rostock

Re: [S] Fritz!Box 7490 oder Fritz!Box 7590

Beitrag von video6 » Mi 16. Sep 2020, 08:28

Das mit dem heimisch fühlen kann ich bestätigen.Selber Name und PW alles schick.
Schon seit drei Routergenerationen so gemacht.

Benutzeravatar
Chemnitzsurfer
Beiträge: 5409
Registriert: So 11. Aug 2013, 14:10
Wohnort: Chemnitz (OT Hutholz)
Kontaktdaten:

Re: [S] Fritz!Box 7490 oder Fritz!Box 7590

Beitrag von Chemnitzsurfer » Mi 16. Sep 2020, 08:50

Ne 7530 sollte für deine Zwecke ausreichend sein.
DECT Mobilteil kannst du auch direkt an der Fritzbox anmelden, dann dient die Station nur noch zum Laden.

Die 7530er bekommt man hin und wieder für 100€ im Angebot, Straßenpreis sind sonst um die 120€.
Die 7530 hat nur einen USB Port und ist aufm Papier im WLAN nur halb so schnell (800Mbit erreicht man im Arbeiterschließfach aber eh nicht) und kann kein ISDN mehr, braucht aber weniger Energie.

Benutzeravatar
Mino
Beiträge: 705
Registriert: So 11. Aug 2013, 13:54
Wohnort: Mauldascha

Re: [S] Fritz!Box 7490, Fritz!Box 7590 oder Fritz!Box 7530

Beitrag von Mino » Mi 16. Sep 2020, 09:18

Danke für die schnellen Antworten. Dann bin ich ja beruhigt dass das mit dem Wlan-Umzug funktionieren sollte.
(Notiz an mich: Quellcodes besser archivieren :? )

Hiermit erweitere ich mein Suchanfrage um die Fritz!Box 7530 :D



Mino

Benutzeravatar
scotty-utb
Beiträge: 1570
Registriert: Mi 4. Jun 2014, 14:46
Wohnort: Hormersdorf (Schnaittach)

Re: [S] Fritz!Box 7490, Fritz!Box 7590 oder Fritz!Box 7530

Beitrag von scotty-utb » Mi 16. Sep 2020, 09:25

Dafür sollte eine Fritzbox 7430 auch tun?
(ok, kein GB Lan)
aber 7430 nehme gerne ich, wenn jemand die loswerden will, hätte gerne noch eine weitere im Mesh (sprich: DSL darf tot sein)

Sir_Death
Beiträge: 2869
Registriert: Mo 11. Mai 2015, 22:36
Wohnort: südlich von Wien

Re: [S] Fritz!Box 7490, Fritz!Box 7590 oder Fritz!Box 7530

Beitrag von Sir_Death » Mi 16. Sep 2020, 15:15

kann eventuell in deiner easy-Box das gleiche Problem sein, das ich gerade hatte - meine doofe Box erlaubte nur 9 gleichzeitige Verbindungen. Hat mich fast ein 3/4 Jahr gekostet, bis ich den Fehler gefunden habe.

Benutzeravatar
Mino
Beiträge: 705
Registriert: So 11. Aug 2013, 13:54
Wohnort: Mauldascha

Re: [S] Fritz!Box 7490, Fritz!Box 7590 oder Fritz!Box 7530

Beitrag von Mino » Mi 16. Sep 2020, 15:18

Sir_Death hat geschrieben:
Mi 16. Sep 2020, 15:15
kann eventuell in deiner easy-Box das gleiche Problem sein, das ich gerade hatte - meine doofe Box erlaubte nur 9 gleichzeitige Verbindungen. Hat mich fast ein 3/4 Jahr gekostet, bis ich den Fehler gefunden habe.
WHAT?!?!? Das könnte natürlich sein :roll:
Ganz ehrlich...ich muss mal durchzählen wer sich alles dranhängt....komme u.U. auf 9 Teilnehmer....

Vielen Dank für den Hinweis!


Mino

Antworten