Anfänger aufschlauen : Industrieelektronik gesucht

Moderatoren: Finger, Sven, TDI, Heaterman, duese

Antworten
Benutzeravatar
Raja_Kentut
Beiträge: 753
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 13:11
Wohnort: Veitsbronn-Bernbach

Anfänger aufschlauen : Industrieelektronik gesucht

Beitrag von Raja_Kentut » Do 4. Mär 2021, 13:54

Moin,

in meinem Job kümmere ich mich auch um Berufsanfänger die frisch vom Studium kommen. (Also die alles Wissen aber noch nix können :lol: )
Leider ist es oft so, daß die noch nie Industrieelle Gerätschaften von innen gesehen haben. (Man glaubt es kaum...)

Darum suche ich

Bediengerät
Medizinisches Gerät
...

Ich werde die Dinger (die gerne nicht wiederbelebbar sind) dann vor den Augen der Greenhorns sezieren und die Verbindung Blockschaltbild (Schaltplan) <-> Wirklichkeit herstellen.

Wenn Ihr sowas habt von dem ihr meint es wäre für den Zweck tauglich, bitte gerne melden.

grundlagenforschungsgrüße,
RK
Zuletzt geändert von Raja_Kentut am So 7. Mär 2021, 10:35, insgesamt 1-mal geändert.

rene_s39
Beiträge: 1182
Registriert: So 17. Jan 2016, 23:06
Wohnort: 47669 Wachtendonk

Re: Anfänger aufschlauen : Industrieelektronik gesucht

Beitrag von rene_s39 » Do 4. Mär 2021, 14:05

Ich kann auf jeden Fall mit Frequenzumrichtern aushelfen.

Hätte einen defekten Telemechanique Altivar 08, 0,37kW mit kaputtem IGBT.
Desweiteren einen Siemens Micromaster 440 4kW, aggressive Raumluft hat ihren Tribut gefordert, auch komplett hinüber.

Vielleicht habe ich noch ein paar andere Sachen, müsste mal schauen.
Evtl. einen Hommel Tester T1000? Wenn der kaputt ist, kannst du ihn gerne haben. Lag bereits 2 Tage draußen im Container :D

Gruß,
Rene

Online
Benutzeravatar
RMK
Beiträge: 3297
Registriert: Di 20. Jan 2015, 14:59
Wohnort: östlich von Stuttgart

Re: Anfänger aufschlauen : Industrieelektronik gesucht

Beitrag von RMK » Do 4. Mär 2021, 15:01

ich hätte einige Platinen aus Dentalgeräten, aber die Funktionen da reverse zu engineeren ;-)
könnte sportlich werden. aber wenn Du magst (und wenn es nur für "könnte dafür gut sein, das
hier macht vermutlich das..." ist) schick ich Dir was zu.

Benutzeravatar
Raja_Kentut
Beiträge: 753
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 13:11
Wohnort: Veitsbronn-Bernbach

Re: Anfänger aufschlauen : Industrieelektronik gesucht

Beitrag von Raja_Kentut » Do 4. Mär 2021, 15:58

Rene, Du hast PN
Danke RMK für das Angebot, es geht erstmal um ganze Geräte.
Natürlich nicht allzu groß und schwer ;)

Online
Benutzeravatar
RMK
Beiträge: 3297
Registriert: Di 20. Jan 2015, 14:59
Wohnort: östlich von Stuttgart

Re: Anfänger aufschlauen : Industrieelektronik gesucht

Beitrag von RMK » Do 4. Mär 2021, 16:01

Raja_Kentut hat geschrieben:
Do 4. Mär 2021, 15:58
Danke RMK für das Angebot, es geht erstmal um ganze Geräte.
Natürlich nicht allzu groß und schwer ;)
hm, da findet sich bestimmt auch was. ich geh mal graben. :)

Benutzeravatar
Weisskeinen
Beiträge: 3575
Registriert: Di 27. Aug 2013, 16:19

Re: Anfänger aufschlauen : Industrieelektronik gesucht

Beitrag von Weisskeinen » Do 4. Mär 2021, 16:27

Solche Leute einfach mal ein altes CD-ROM-Laufwerk zerlegen zu lassen, dürfte für viele ein Anfang sein...

Benutzeravatar
Raja_Kentut
Beiträge: 753
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 13:11
Wohnort: Veitsbronn-Bernbach

Re: Anfänger aufschlauen : Industrieelektronik gesucht

Beitrag von Raja_Kentut » Do 4. Mär 2021, 16:58

Es geht wirklich um Industrieelle Gerätschaften
Die Anzahl von Consumerzeugsherstellern ist in D-A-CH eher gering.
Und die Erkenntnis das 200A Verbindungen anders aussehen als die für 200mA ist auch nicht jedem in die Wiege gelegt. Die sind doch unterschiedlich obwohl im Schaltplan die Leitung genauso dick ist :lol:

Benutzeravatar
Weisskeinen
Beiträge: 3575
Registriert: Di 27. Aug 2013, 16:19

Re: Anfänger aufschlauen : Industrieelektronik gesucht

Beitrag von Weisskeinen » Do 4. Mär 2021, 17:20

Ja, das ist schon klar. Aber hier gibt es auch promovierte E-Techniker, die ASICs designen können, aber nicht wissen, was in so einem CD-ROM drin ist. Bei manchen muss man ganz ganz klein anfangen...

Miraculix
Beiträge: 539
Registriert: So 27. Mai 2018, 17:35
Wohnort: Landkreis Karlsruhe

Re: Anfänger aufschlauen : Industrieelektronik gesucht

Beitrag von Miraculix » Do 4. Mär 2021, 18:44

Finde ich gut die Idee. Hab ich mit meinem Lehrling (ex Student) ähnlich gemacht.

Interesse an einem Fahrzeug Funkgerät? Thema HF Design und Abschirmung im Gehäuse. Da könnte sogar ein Plan oder zumindest ein ähnlicher für da sein. Reparieren werde ich das wohl nicht mehr. Aus der vor 2k Ära.

hoffendlichS3
Beiträge: 993
Registriert: Mo 27. Feb 2017, 00:00

Re: Anfänger aufschlauen : Industrieelektronik gesucht

Beitrag von hoffendlichS3 » Do 4. Mär 2021, 22:06

Hätte eine defekte VIPA Speed 7 CPU 314-2DP...

Mechatronk
Beiträge: 52
Registriert: So 28. Feb 2021, 23:47

Re: Anfänger aufschlauen : Industrieelektronik gesucht

Beitrag von Mechatronk » Fr 5. Mär 2021, 01:30

Gibt es die Möglichkeit deine Lerneinheiten irgendwie festzuhalten? Ich gehöre zu den Bewohnern der Grauzone und fände das hochgradig interessant.
Ich habe mich als Studierter und Zerbastler der Realität von zwei Seiten gleichzeitig angenähert, bin aber noch nicht so ganz in der Mitte angekommen...

Benutzeravatar
Raja_Kentut
Beiträge: 753
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 13:11
Wohnort: Veitsbronn-Bernbach

Re: Anfänger aufschlauen : Industrieelektronik gesucht

Beitrag von Raja_Kentut » Fr 5. Mär 2021, 09:53

evtl. machen wir ein Video von den Operationen...(*nach Arztkittel umschau* :-))

Hoffendlich, Du hast PN :-)

Online
Benutzeravatar
licht_tim
Beiträge: 1174
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 09:40
Wohnort: Ganderkesee

Re: Anfänger aufschlauen : Industrieelektronik gesucht

Beitrag von licht_tim » Fr 5. Mär 2021, 09:55

Wie wäre es mit einer Siemens LOGO?
Ich hab hier noch eine zerlegte in der Kiste. Keine Ahnung was damit ist, der Stecker fürs Programmieren sieht nachgelötet aus.
Die beiden Platinen werden zusammen gesteckt und das Gehäuse geklipst.
Dateianhänge
IMG_20210305_084630.jpg

Benutzeravatar
Raja_Kentut
Beiträge: 753
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 13:11
Wohnort: Veitsbronn-Bernbach

Re: Anfänger aufschlauen : Industrieelektronik gesucht

Beitrag von Raja_Kentut » Fr 5. Mär 2021, 12:03

Danke, Eine LOGO wäre ein schönes Beispiel für ne Minimalst-Steuerung. -> Hast PN

Antworten