Behälter ca 100ml, ölfest, nicht auslaufend

Moderatoren: Finger, Sven, TDI, Heaterman, duese

Antworten
Benutzeravatar
Toddybaer
Beiträge: 3515
Registriert: Sa 11. Jun 2016, 13:48
Wohnort: Hemmoor

Behälter ca 100ml, ölfest, nicht auslaufend

Beitrag von Toddybaer » Di 23. Mär 2021, 22:18

Ich bin auf der suche nach Behältern oder Flaschen.

Fassungsvermögen gut 100ml
Ölbeständig. OK, wenns 1,5 Jahre hällt, solls auch reichen. Verfärbungen sind egal
Bruchsicher
Es solten zwei oder drei in das Werkzeugfach einer C50 passen :-)

Da die 2 Takter ja doch langsam weniger werden, sterben die 1:50 Tanksäulen ja langsam aus. Auch führt nicht mehr jede Tankstelle 2-Taktöl.
Daher wollte ich bei meinem Moped stets Mischöl für 2x5l Sprit mitführen. Abgezapft von dem 1l Gebinde zuhause.
Die große Flasche passt nicht rein und läuft ausserdem aus.
Dann gäbe es ja noch die Aufreissfläschchen für Kettensägensprit, jeweils für 5l. Aber das ist recht teuer und verursacht viel Müll.

Hat da jemand eine Idee, wo ich sowas herbekomm?

Benutzeravatar
RMK
Beiträge: 3427
Registriert: Di 20. Jan 2015, 14:59
Wohnort: östlich von Stuttgart

Re: Behälter ca 100ml, ölfest, nicht auslaufend

Beitrag von RMK » Di 23. Mär 2021, 22:46

ich hab sehr gute Erfahrungen mit leeren und ausgespülten Duschgel-Flaschen.
Da hab ich schon alles mögliche reingefüllt, Öl (fürs Gewindeschneiden), Epoxy (jeweils die
Kompnenten getrennt!), Kunstblut, Isopropanol...

sehr gut funktionieren da die Duschdas-Behälter, die gibts je nach Sorte auch durchsichtig - es
passen halt mehr als 100ml rein, aber Du kannst ja eine Markierung anbringen...


Benutzeravatar
xanakind
Beiträge: 7907
Registriert: So 11. Aug 2013, 21:55
Wohnort: in der nähe von Frankfurt/Main

Re: Behälter ca 100ml, ölfest, nicht auslaufend

Beitrag von xanakind » Di 23. Mär 2021, 23:06

RMK hat geschrieben:
Di 23. Mär 2021, 22:46
ich hab sehr gute Erfahrungen mit leeren und ausgespülten Duschgel-Flaschen.
Da hab ich schon alles mögliche reingefüllt, Öl (fürs Gewindeschneiden), Epoxy (jeweils die
Kompnenten getrennt!), Kunstblut, Isopropanol...

sehr gut funktionieren da die Duschdas-Behälter, die gibts je nach Sorte auch durchsichtig - es
passen halt mehr als 100ml rein, aber Du kannst ja eine Markierung anbringen...
Als ich meine Simson S51 noch hatte, hatte ich beim Luftfilter (in dem Fach ist ja Platz) auch eine sehr kleine Flasche für Öl verwendet.
Die Flasche war irgend eine kleine transparente Flasche mit Creme oder Haar Schampoo.
Einfach mal im Rossman oder DM stöbern :D

hoffendlichS3
Beiträge: 1030
Registriert: Mo 27. Feb 2017, 00:00

Re: Behälter ca 100ml, ölfest, nicht auslaufend

Beitrag von hoffendlichS3 » Di 23. Mär 2021, 23:07

Wie die Gemischzapfsäulen sterben aus?

Ich habe seit 15 Jahren hier nirgends eine gesehen, also hier schon lange verschwunden, wo wohnst du das es die noch gibt bei euch? :D


Online
Benutzeravatar
ESDKittel
Beiträge: 2750
Registriert: Fr 23. Aug 2013, 13:18

Re: Behälter ca 100ml, ölfest, nicht auslaufend

Beitrag von ESDKittel » Mi 24. Mär 2021, 18:43

Es gibt Haarsprüh auch im kleinen Probiersprühdosen.
An soeine leere Dose einen Gewindeflansch anhartlöten/anWIGen und eine Blindkappe drauf.

Online
Benutzeravatar
Chemnitzsurfer
Beiträge: 6083
Registriert: So 11. Aug 2013, 14:10
Wohnort: Chemnitz (OT Hutholz)
Kontaktdaten:

Re: Behälter ca 100ml, ölfest, nicht auslaufend

Beitrag von Chemnitzsurfer » Mi 24. Mär 2021, 18:56

bekommst du so eine Flasche in das Fach?
https://www.obi.de/oele-additive/liqui- ... /p/2339968

die kannst du dann ja immer wieder aus dem großen Kanister auffüllen ;)


Benutzeravatar
Toddybaer
Beiträge: 3515
Registriert: Sa 11. Jun 2016, 13:48
Wohnort: Hemmoor

Re: Behälter ca 100ml, ölfest, nicht auslaufend

Beitrag von Toddybaer » Mi 24. Mär 2021, 22:17

:roll: Weithalsflaschen...

ich frag mal im Labor :)

Azze
Beiträge: 2046
Registriert: Di 13. Aug 2013, 09:53

Re: Behälter ca 100ml, ölfest, nicht auslaufend

Beitrag von Azze » Do 25. Mär 2021, 09:03

Gibt es diese Steigflaschen nicht mehr, aus denen man das Öl durch Drücken in einen am Hals angebrachten Messbecher dosieren kann? Das spart die Panscherei, und wenn die dann trotzdem sein muss, dann kannst du Flasche aus dem Kanister nachfüllen

Benutzeravatar
RMK
Beiträge: 3427
Registriert: Di 20. Jan 2015, 14:59
Wohnort: östlich von Stuttgart

Re: Behälter ca 100ml, ölfest, nicht auslaufend

Beitrag von RMK » Do 25. Mär 2021, 10:36

er wills halt "irgendwo am/im Moped" unterbringen, die Steigflaschen sind relativ gross.

ch_ris
Beiträge: 1282
Registriert: Mo 30. Nov 2015, 10:08

Re: Behälter ca 100ml, ölfest, nicht auslaufend

Beitrag von ch_ris » Do 25. Mär 2021, 10:56

große PETlinge fallen mir noch ein.
aber das vergrößert auch nur den Müllberg, statt ihn zu verkleinern.

Benutzeravatar
Hansele
Beiträge: 3071
Registriert: So 11. Aug 2013, 15:15
Wohnort: Bw
Kontaktdaten:

Re: Behälter ca 100ml, ölfest, nicht auslaufend

Beitrag von Hansele » Fr 26. Mär 2021, 21:49

In der Firma nutzen wir diese HDPE Flaschen für Ölproben,
die Dinger sind rechteckig und Ölfest:

https://www.grossmannonline.de/product/ ... 101014629/

Antworten