[Suche] Rasenmäher - erledigt

Moderatoren: Finger, Sven, TDI, Heaterman, duese

Antworten
Daffid
Beiträge: 441
Registriert: Mi 9. Nov 2016, 14:35
Wohnort: Nordbaden

[Suche] Rasenmäher - erledigt

Beitrag von Daffid » Do 6. Mai 2021, 08:58

Hallo zusammen,
ein sehr guter Freund benötigt einen Rasenmäher. Aufgrund seines begrenzten Budgets (max. 300€) will ich euch um Unterstützung bitten.
Ein Billigkauf vom Discounter wurde nach dem ersten Mähen wieder zurückgegeben.

Favorisiert ist ein gebrauchter Markenmäher: Viking, Sabo, Husqvarna usw.

Mindestanforderung aufgrund relativ großer Fläche und vieler Bäume:

- Antrieb
- Schnittbreite mind. 50 cm
- Kein Seitenauswurf

Bin auch über Tipps dankbar wie und wo man an solche Mäher kommt. In den Kleinanzeigen ist der Markt ziemlich leergefegt.

Danke für eure Unterstützung
David

PLZ: 97959
Zuletzt geändert von Daffid am Fr 7. Mai 2021, 08:11, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
RMK
Beiträge: 3427
Registriert: Di 20. Jan 2015, 14:59
Wohnort: östlich von Stuttgart

Re: [Suche] Rasenmäher

Beitrag von RMK » Do 6. Mai 2021, 10:29

Daffid hat geschrieben:
Do 6. Mai 2021, 08:58
Bin auch über Tipps dankbar wie und wo man an solche Mäher kommt. In den Kleinanzeigen ist der Markt ziemlich leergefegt.
auch die "defekten"? nach der langen Winterpause sind oft nur die Vergaser vergubbelt oder so...

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 83-89-9160 vielleicht?

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 14-89-8659 oder der...


also "leergefegt" ist anders. such mal ne Kasto Junior Säge. ;-)

Daffid
Beiträge: 441
Registriert: Mi 9. Nov 2016, 14:35
Wohnort: Nordbaden

Re: [Suche] Rasenmäher

Beitrag von Daffid » Do 6. Mai 2021, 11:51

Ich meinte mit leergefegt, dass man kaum brauchbare Markengeräte findet. Hauptsächlich billigschrott aus Discountern oder defekte Maschinen.

Ich habe vor 4-5 Jahren nur Viking eingegeben und konnte mich nicht entscheiden welchen ich nehme. Das sieht momentan anders aus ;-)

Azze
Beiträge: 2046
Registriert: Di 13. Aug 2013, 09:53

Re: [Suche] Rasenmäher

Beitrag von Azze » Do 6. Mai 2021, 12:57

Daffid hat geschrieben:
Do 6. Mai 2021, 11:51
Ich meinte mit leergefegt, dass man kaum brauchbare Markengeräte findet. Hauptsächlich billigschrott aus Discountern oder defekte Maschinen.
Kann ich mir eigentlich nicht erklären, wo doch inzwischen jeder einen Robbi anschafft.

Wobei man auch mit Noname gut fahren kann. Ich habe vor 8 Jahren einen damals schon gut gebrauchten Noname geholt, der immer noch läuft. Etwas Liebe und Fürsorge, und so Dinger sind an sich auch OK. Mag sein, dass das Chassis schneller rostet oder der Fangkorb etwas labberiger ist. Aber wenn man bastelt, dann ist das ja kein Hindernis

daruel
Beiträge: 1015
Registriert: Mo 5. Feb 2018, 08:53
Wohnort: NRW

Re: [Suche] Rasenmäher

Beitrag von daruel » Do 6. Mai 2021, 13:04

Hab' mir auch vor 7 Jahren eienn Güde Big Wheeler für 200€ bei LIDL bestellt und bin damit wirklich zufrieden. Muss wöchentlich seine 400m² mähen und springt !immer! auf den ersten Zug an, selbst nach der Winterpause.
Da hat mich der 1000€ Sabo mit E-Start hier in der Firma schon mehr geärgert.

Gary
Beiträge: 2888
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 01:02

Re: [Suche] Rasenmäher

Beitrag von Gary » Do 6. Mai 2021, 23:01

Viking ist jetzt Stihl, kein Wunder wenn du da nichts mehr findest.

Kannst bei WikiPeter nachlesen, Stihl Tirol.

Antworten