Hochspannungskabel

Moderatoren: Heaterman, Finger, Sven, TDI, Marsupilami72, duese

Antworten
Benutzeravatar
Hightech
Beiträge: 9038
Registriert: So 11. Aug 2013, 18:37

Hochspannungskabel

Beitrag von Hightech » So 7. Aug 2022, 22:54

Moin,
ich suche ein paar Meter HV-Kabel für CO2 Laser,
Hat jemand was über oder eine Quelle dafür?

Benutzeravatar
zauberkopf
Beiträge: 8597
Registriert: So 11. Aug 2013, 15:33
Wohnort: gefährliches Halbwissen

Re: Hochspannungskabel

Beitrag von zauberkopf » So 7. Aug 2022, 22:58

Hast du zufällig RG58 herumfliegen ? Das wäre dann die "EHDA-Lösung"..

Benutzeravatar
OnOff
Beiträge: 868
Registriert: Sa 20. Dez 2014, 23:56
Wohnort: Münsterland

Re: Hochspannungskabel

Beitrag von OnOff » So 7. Aug 2022, 23:23

Frag mal bei der örtlichen KFZ Schrauberbude, ob die eventuell noch Zündkabel auf Rolle da haben.
Da habe ich zuletzt etliche Meter geholt…

Benutzeravatar
Hightech
Beiträge: 9038
Registriert: So 11. Aug 2013, 18:37

Re: Hochspannungskabel

Beitrag von Hightech » So 7. Aug 2022, 23:23

What?
RG58 für 10kV?

Benutzeravatar
zauberkopf
Beiträge: 8597
Registriert: So 11. Aug 2013, 15:33
Wohnort: gefährliches Halbwissen

Re: Hochspannungskabel

Beitrag von zauberkopf » So 7. Aug 2022, 23:37

okay... das hättest Du dabei schreiben sollen : Prüfspannung ist 5kv... und normal gehen 2kv..

Matze
Beiträge: 524
Registriert: Mi 18. Nov 2015, 13:41
Wohnort: Dresden

Re: Hochspannungskabel

Beitrag von Matze » Mo 8. Aug 2022, 01:27

Wie viel Brauchst du da? Ich hab noch eine Rolle Kabel die normalerweise für Neon-Reklame gedacht war.

Benutzeravatar
ferdimh
Beiträge: 8635
Registriert: Fr 16. Aug 2013, 15:19

Re: Hochspannungskabel

Beitrag von ferdimh » Mo 8. Aug 2022, 12:26

Also RG213 geht bei mir bei 20kV ohne Probleme... man muss nur die Enden lang genug abmanteln, dass es nicht an den Anschlüssen überschlägt...
RG58 für 10kV sollte daher schon klappen. Die erhöhte Kapazität durch den Mantel könnte aber zu spannenden Ergebnissen führen.

Online
Benutzeravatar
Bastelbruder
Beiträge: 10324
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 18:28
Wohnort: drunt' am Neckar - km142,7

Re: Hochspannungskabel

Beitrag von Bastelbruder » Mo 8. Aug 2022, 13:19

Bei irgendwelchen Koaxen finden sich im Datenblatt auch solche Angaben wie "Koronaspannung". Die Kapazität der zuleitung läßt sich ziemlich einfach entschärfen, indem man einen kleinen "unbrennbaren" ohmschen Widerstand direkt an der Röhre einfügt. Den Widerstand so bemessen daß im Betrieb vielleicht 1 Watt Wärme abfällt.

Benutzeravatar
Kuddel
Beiträge: 4503
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 10:56
Wohnort: Denk immer an St. Alamo!

Re: Hochspannungskabel

Beitrag von Kuddel » Mo 8. Aug 2022, 18:22

Geht Weidezaunkabel? Gibt in jedem Raiffeisenmarkt. Evtl. habe ich noch was rumliegen.

Benutzeravatar
Roehricht
Beiträge: 5829
Registriert: Di 13. Aug 2013, 04:00
Wohnort: 25474 Hasloh

Re: Hochspannungskabel

Beitrag von Roehricht » Mo 8. Aug 2022, 18:57

Hallo,
nur den Innenleiter vom RG-58 verwenden. Das hält locker 10kV aus.

73
Wolfgang

Benutzeravatar
uxlaxel
Beiträge: 12737
Registriert: So 11. Aug 2013, 22:05
Wohnort: Jena (Thüringen)
Kontaktdaten:

Re: Hochspannungskabel

Beitrag von uxlaxel » Mo 8. Aug 2022, 19:39

Roehricht hat geschrieben:
Mo 8. Aug 2022, 18:57
Hallo,
nur den Innenleiter vom RG-58 verwenden. Das hält locker 10kV aus.

73
Wolfgang
hält 7mm „TV-kabel“ nicht noch deutlich mehr aus? da ist locker die doppelte überdeckung auf dem leiter

Online
Benutzeravatar
Bastelbruder
Beiträge: 10324
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 18:28
Wohnort: drunt' am Neckar - km142,7

Re: Hochspannungskabel

Beitrag von Bastelbruder » Mo 8. Aug 2022, 20:29

"TV-Kabel" ist auf jeden Fall zu bevorzugen, das ist für 25 Killervolt Gleichspannung spezifiziert. Und Gleichspannung ist eine ganz heikle Sau!

Benutzeravatar
ferdimh
Beiträge: 8635
Registriert: Fr 16. Aug 2013, 15:19

Re: Hochspannungskabel

Beitrag von ferdimh » Mo 8. Aug 2022, 20:44

Ich werfe die Theorie in den Raum, dass zum Anschluß von Bildröhren und zum Anschluß von Antennen an die Glotze unterschiedliches Kabel verwendet wird, auch wenn beide Kabel am Chassis enden ;-)

Online
Benutzeravatar
Bastelbruder
Beiträge: 10324
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 18:28
Wohnort: drunt' am Neckar - km142,7

Re: Hochspannungskabel

Beitrag von Bastelbruder » Mo 8. Aug 2022, 21:11

:oops: Ich hab jetzt natürlich die Strippe zwischen Kaskade und Braunscher Röhre gemeint.

Potzblitz
Beiträge: 6
Registriert: Mo 15. Mär 2021, 18:49

Re: Hochspannungskabel

Beitrag von Potzblitz » Mo 5. Sep 2022, 00:54

Moin,
habe noch ein paar meter HV-Kabel von einem Tester..
Bereit zur Abgabe für Kleingeld incl. Porto.
Dateianhänge
HV-Kabel_1+Txt.jpg
HV-Kabel_3.jpg

sirell
Beiträge: 533
Registriert: Mi 8. Apr 2015, 13:38
Wohnort: DE/Herzogenaurach

Re: Hochspannungskabel

Beitrag von sirell » So 11. Sep 2022, 10:50

Ich habe aus Lärz noch HV Silikonkabel. Ich glaube von Georgs Rolle.
Typ ist UL3239. Drahtdurchmesser müsste ich nachsehen.

Benutzeravatar
Hightech
Beiträge: 9038
Registriert: So 11. Aug 2013, 18:37

Re: Hochspannungskabel

Beitrag von Hightech » So 11. Sep 2022, 13:19

Danke, bin bedient :D

Antworten